1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

n-tv.de: "Mausetot"? - Ein Streifzug durch Second

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Chicco Runo, 12. November 2008.

  1. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Naja, über den Sinn von Tai Chi in SL kann man sich streiten.
    Sicher kann man das als sinnlos ansehen, genauso wie man das Leben an sich als sinnlos ansehen kann.

    Trotzdem kann das sinnlose Tai Chi Spass machen, genau wie das sinnlose Leben.
    Man findet sich damit ab, dass Tai Chi keinen tieferen Sinn hat, oder das Leben. Und genießt es einfach.


    Wenn was nicht sinnlos ist, dann ist das aber der Artikel von burks.
    Ohne triftigen Grund schreibt ganz sicher niemand so einen Blödsinn und macht sich freiwillig zum Affen.
     
  2. Sunray Aeon

    Sunray Aeon Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibt es eigentlich sowas wie nen hippkratischen eid für journalisten???

    sollte ma mal drüber nachdenken...
     
  3. Jin Falta

    Jin Falta Guest

      1. Der Text, den du eingegeben hast, ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.
     
  4. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Podiumsdiskussion "Journalismus in der virtuellen Welt" vom 07.06.2007 in der ich auch einmal auf Burkhard Schröder traf:

    http://de.youtube.com/watch?v=-ENd7LeDtBM

    Aufgenommen, geschnitten und kommentiert hier von mrtopf.de.

    Herr Schröder hat sich also bereits im Vorfeld ausreichend mit Second Life auseinander gesetzt. Im allgemeinen stellt Herr Schröder in der Diskussion immer wieder den "Bürger-Journalismus" von Hobby-Journalisten in Frage, die in Ihren Blogs oder Internet-Medien schlecht recherchierte Artikel als journalistische Arbeit ausgeben.

    Er bedient sich - meiner Meinung nach - nur gerne extremer oder übertriebener Mittel und Aussagen um seine Botschaft zu verbreiten.

    Man mag über ihn denken was man will. Er ist aber als freier Journalist tätig und er hebt seine Absichten - als ernster Journalist betrachtet werden zu wollen - immer wieder hervor.

    Ich verstehe seinen Bilder-Beitrag aber trotzdem eher als Unterhaltungsbeitrag welcher gar nicht als ernsthaft journalistischer Beitrag verstanden werden will.

    PS: Die Bilder und geschilderten Erfahrungen für seine Bilderserie liegen zum Teil über 2 Jahre zurück, was er auch in seinem Blog auf Nachfrage zugegeben hat
    (Kommentar aufklappen):
    http://www.burks.de/burksblog/2008/11/06/mausetot-ein-streifzug-durch-second-life/#comments
     
  6. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Also, wenn wir so anfangen, dann sind doch eigentlich alle Animationen sinnlos. Wozu eine Geh- oder Sitzanimation? Der Avatar funktioniert auch ohne. Sieht zwar komisch aus, ist aber technisch nicht nötig. Ach, wenn wir grade dabei sind, wozu soll man den Simulator-Inhalt überhaupt optisch 3D darstellen? Ist doch sinnlos, die Simulation funktioniert auch so. Eigentlich reicht es, so Matrix-Like irgendwelche Zahlenkolonnen auszugeben.

    Hm, wieso überhaupt irgendwelche Simulatoren-Inhalte darstellen. Können sich die Leute doch, wie beim Blindschach, einfach vorstellen. Dann könnte man im Grunde SL gleich abschaffen, alle könnten sich das einfach vorstellen. Aber wieso überhaupt irgendwelche Fantasievorstellungen machen?

    Ach, eigentlich braucht man morgens sowieso nicht aufzustehen. Wozu eigentlich? Alles Materielle und alle Freuden sind doch sowieso vergänglich. Irgendwann ist alles vorbei, also kann man es auch gleich lassen. *Klick* Licht aus.

    Wollte nur mal darlegen, was dabei rauskommt, wenn man Dinge, die irgendjemand Spaß machen, als sinnlos bezeichnet und das konsequent zu Ende denkt.
     
  7. Mag Braveheart

    Mag Braveheart Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    EDIT Swapps: unnötiger Full-Quote entfernt

    sei mir bitte net bös, aber ich geh doch net in sl rein um mir beim tai chi zuzuguggen - was langweiligeres gibts ja nu wirklich nicht.
     
  8. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. Sunray Aeon

    Sunray Aeon Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ schwapps:
    spricht nicht grad für den stand der journalisten, hihi

    meines erachtens ist dieser mensch sehr einseitig und wenig bemüht objektiv zu sein.

    *mauuu
     
  10. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Sei mir nicht bös, aber ich geh auch nicht in RL irgendwohin, um mir Tai Chi anzugucken. Meine Frau macht das professionell. Gibt nix langweiligeres als zuzugucken. Aber sie fand die TaiChi-Animationen in SL total interessant, hat 2 Formen erkannt und fand es klasse.

    Also wem bitte, der sowieso kein Tai Chi macht, steht es zu, das als sinnlos abzutun.

    Ich finde 80% der Scripte und Objekte in SL für mich auch total sinnlos und langweilig. Ich finde Cybersex mit Attachments in SL total hirnentleert. Ich finde es total sinnlos, dass Leute ihre ganze Zeit in SL irgendwo rumstehen und per IM mit andren quatschen.

    Aber ich weiß, dass das genau die Dinge sind, die anderen Spaß machen, also steht es mir nicht zu, dass als allgemein sinnlos zu bezeichnen, denn für andere hat es ja Sinn: es macht ihnen Spaß.

    Das ist doch reine Egozentrik, nur von sich auszugehen, und das was andere mögen, als sinnlos abzutun. Totales Fehlen von Einfühlungsvermögen.
     
  11. Benedetto Burger

    Benedetto Burger Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe bei der Fotostrecke ein reichlich ambivalentes Gefühl. Unsere Georgskirche vom Erzbistum Freiburg ist mit zwei Screenshopts vertreten, was ich natürlich nett finde. Andererseits gibt es erst einmal 50 (?) Sexbilder, bis dann etwas seriösere Inhalte kommen. Wenn dann als Aufmacher diese Zusammenstellung kommt, bin ich natürlich nicht gerade glücklich.

    Oder soll ich einfach sagen: Was soll's?
    Wir sind halt eine Insel [libary:b84fcf7576]Ist eine [SIM] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine komplette [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:b84fcf7576] der Gnade im Ozean der Sünde... :D
     
  12. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Hm ... ist nicht der Ozean der Sünde nur eine süße Pfütze im Ozean der Liebe und Güte? Warum auf eine Insel flüchten, warum nicht einfach rausschwimmen und sich wohl fühlen? :)


    /me denkt, er schlittert grade offtopic ...
     
  13. Simba Fuhr

    Simba Fuhr Guest

    Also, der Author muss ja ne ganz schöne perverse *beep* sein... Nur sex bilder, sklaven, bumsen, F***en...

    Also ne ne ne *kopfschüttel*
    Der scheint da ja echt seinen spaß gehabt zu haben, will garnich wissen wie der vorm PC saß :twisted:
     
  14. Benedetto Burger

    Benedetto Burger Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  15. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sicher, der hat schon klasse Artikel geschrieben. Die sind zwar sprachlich nicht immer literarische Ergüsse -doch was ist das schon? - aber er bringts klasse auf den Punkt.

    Der kann schon - wenn er nur will :)