1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

North Coast branch of the SLRR - Eisenbahnromantik

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Kila Shan, 21. September 2010.

  1. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.940
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    North Coast branch of the SLRR

    Posted by Michael Linden on Sep 20, 2010 5:10:41 PM

    The Second Life Railroad (SLRR) is upgrading the track, switches, signals, etc. Our first effort along those lines is the North Coast line, which runs from Crumbi to Spangle, with stations at PawPaw, Tussock and Melanthia. A small switching-yard is being laid out at Tussock, near the station; and PawPaw is developing into a junction with the Mountain branch line.

    [​IMG]

    The platforms are in place at Tussock, but the Moles have yet to construct the station there.
    Switches and the associated signals are pretty much complete along the line.

    [​IMG]
    Try out your own train, or ride on someone else's train! You can find various railway vehicles by using the Search tool. All aboard for fun on the railway!
     
  2. Cryogen Crimson

    Cryogen Crimson Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.787
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das trifft sich gut, hab eh gerade meine Modelleisenbahn eingemottet!
    Ich werd heute abend mal die beschriebenen Orte besuchen, Dampfloks
    haben irgendetwas Exotisches an sich.
     
  3. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur was genau???!?:mrgreen:
     
  4. Cryogen Crimson

    Cryogen Crimson Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.787
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Na die sichtbare Technik, Kolben, Schubstangen, Ventile etc.

    Da siehst du bei den heutigen Loks leider nichts mehr, da es entweder völlig verkleidet ist und ja nur noch elektrisch oder per Diesel gefahren wird.
     
  5. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das, was die Mole in solchen Dingen leisten, ist schon Enorm. Viele schöne kleine Ecken, viel mit Liebe gebaut und Nett anzuschauen. Ich kann nur empfehlen, sich die Freebie-Lok zu holen oder einen anderen Zug zu kaufen und die Strecken mal abzufahren, ich denke, man ist da gut und gerne 3-4 h unterwegs. Vor allem sind die Zug'kreuzungen' jetzt mit Weichen ausgestattet.