1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Paradise City - German Sci-Fi Roleplay

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von Zenobio Kurka, 23. August 2013.

  1. Zenobio Kurka

    Zenobio Kurka Nutzer

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wir schreiben das Jahr 2712...

    Die United Deep Space Exploration schick ihr größtes Raumschiff Namens "Prometheus" los, um neue Bereiche der Universums zu erforschen. Nach einigen Jahren der Suche, nach neuen Rohstoff vorkommen, entdeckte die Besatzung einen neuen noch unerforschten Planeten. Dieser Planet wies nach mehreren Scans eine Vielzahl neuer Ressourcen auf. Schon nach kurzer Zeit wurde der Planet von der Crew nur noch "Paradise One" genannt.

    Der Besatzung der Prometheus war klar, dass der Planet nicht lange unentdeckt bleiben würde und der Reichtum an Rohstoffen für Konflikte sorgen könnte. Ungeachtet dieser Gefahr entsendete der Captain der Prometheus ein Außenteam, bestehend aus Geologen, Wissenschaftlern und Soldaten um die Eigenschaften des Planeten zu ergründen und einen Standort für einen Raumhafen auszukundschaften.

    Nach kurzer Zeit entdeckte das Außenteam einige Ressourcen und Pflanzen, welche sie vorher noch nie gesehen haben. Das Team wertete die ersten Scanner Berichte aus und stelle fest das der Planet eine Vielzahl an Reich gefüllten Rohstoff vorkommen aufweiste und man sich hier auf einer Schatzkiste prall gefüllt mit Reichtum befand ... Nach dieser Erkenntnis dauerte es weitere 3 Wochen bis das Außenteam eine geeignete Fläche für eine befestigte Anlage fand. Sie war sowohl Optimal zu Verteidigen als auch am Rand eines der größten Rohstoff Vorkommen dieses Planten.

    Das Team erkannte bei dieser Entdeckung das es wohl kaum einen besseren Platz für den Aufbau eines Raumhafens geben würde als diesen und sendete die Koordinaten ihrer Position an den Captain der Prometheus der nach erneutem Blick in die Scannerdaten den sofortigen Aufbau eines Außenpostens an der vom Außenteam bestimmten Position Befahl.

    Während der Großteil der Besatzung damit begann den Außenposten zu errichten entdeckten einige wenige von ihnen ihren persönlichen Nutzen in den Reichtümern die der Planet zu bieten hatte und begannen sich unbemerkt von der mit Aufbau arbeiten beschäftigten Crew abzutrennen.

    Die abtrünnigen Besatzungsmitglieder begannen recht zügig damit sich zusammen zu schließen und einen Plan zu erarbeiten, wie sie es schaffen könnten, so viel Profit wie möglich aus dem Planeten zu schürfen. Als sie dann eine seit langem Verlassene Station entdeckten, manipulierten sie die Scanner der Prometheus, um diese ungehindert erkunden zu können und sie zu ihrer Basis zu machen.

    Erst Tage nach der Fertigstellung des Raumhafens bemerkte der Captain, das ein Teil seiner Besatzung fehlte, im Frachtraum Versorgungsgüter verschwunden waren und ein Shuttle ohne Peilsender die Prometheus schon vor tagen verlassen hatte. Der Captain Befahl seiner Brückencrew die suche nach dem Shuttle aufzunehmen, doch die Abtrünnigen waren zu gerissen, sie spielten einen Virus in den Zentralrechner der Prometheus ein, der ihre Route und ihren Neuen Aufenthaltsort verstecken sollte.

    [HR][/HR]

    Die United Deep Space Exploration sucht nun für den Raumhafen weitere Besatzungsmitglieder auf sämtlichen Positionen.
    Zu dem sind die Abtrünnigen Outlaws dabei, weitere Mitglieder für sich zu gewinnen.

    http://maps.secondlife.com/secondlife/Blind Side/58/227/28

    Bei fragen kann man sich bei folgenden Personen melden:

    Freaky91
    Hendrik Beckmann (floriankleve)
    Zenobio Kurka
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2013