1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Pro und Kontra eines gemeinsamen Estates

Dieses Thema im Forum "SLinfo Deutsche Estate-Zusammenführung" wurde erstellt von Milz Yue, 25. September 2008.

  1. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    OK Fe und Swapps, hier ist die Antwort:
    Diese Aussage stimmt ned...ich wollte mich mit Augsburg vor einigen Monaten an Germania andocken...rat mal wer das ned haben wollte...:) Daher bin ich dann weiter westlich gezogen und nur noch eine Augsburg SIM ist in unmittelbarer Nachbarschaft von Germania.
     
  2. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    nööö biste ned...nur befürchte ich das die herren und damen SIM-Owner garned so richtig interessiert sind.
     
  3. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
  4. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Fe.

    Diese Infos ist aber wirklich ziemlich versteckt. Ich habe jetzt auch nicht alles gelesen.

    Wenn ich das so überfliege, dann gab es also bereits im Juni ein ähnliches Bestreben von Melina. Nur eben mit der Auflage, dass sich alle an Germania andocken sollen und anfangs auch mit der Auflage die angedockten SIMS mit dem Label "Germania" zu versehen. Richtig? Wann hat Stari denn nun genau versucht mit seiner SIM dort anzudocken? Und wieviele SIM-Owner wollten das vorher auch, wurden aber damals von Melina aus welchen Gründen abgelehnt?

    Sind die beiden Projekte denn dann überhaupt vergleichbar?
    In dem von Milz gestarten Projekt gibt es - nach meinem Verständnis bis jetzt keinerlei Auflagen.
     
  5. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heho

    bisher hält sich das interesse ja leider in Grenzen.
    Ich will nochmal betonen. Das ist weder mein Projekt
    noch hat es direkt was mit RapidSL zu tun. Ich war die letzten
    Wochen leider sehr eingespannt mit div Dingen bin jetzt
    aber dazugekommen eine NC vorzubreiten und will in SL mal
    versuchen damit die grossen Estates anzugehen. warum die grossen
    btw was ist gross.. alles über 10 Sims. Und zuerst die grösseren da
    ich denke wenn hier mehre mitmachen die kleineren von alleine
    sehen das es n coole Sache werden kann.
    So wie ich mir das vorstelle reden wir hier über ein Monstermonomental
    Projekt wie es in SL noch nie da war. :p

    mfg milz
     
  6. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi Swapps

    Da ich nicht Mel bin und auch nicht für sie arbeite oder so, kann ich nur sagen wie ich es mitbekommen habe, als Bewohnerin von Germania. Und beim ersten "anrücken" übrigens auch von Volksland beach (Flumm M.-Estate). Heißt, einiges habe ich also nur nebenbei mitbekommen.

    Im Januar oder so (schlag mich Tod wann die beiden Estate an einandergerückt sind) war geplant, erst einmal "Zwischenräume" zu lassen um halt die jeweiligen Estates auch für Außenstehende abzugrenzen. Geplant war/ist irgendwann die leeren Plätze mit Wassersims oder ähnlichen aufzufüllen (zB für Segler oä) und mit Brücken dann zu verbinden. So das die Avas problemlos von Estate zu Estate wandeln können. In Hinblick auf die derzeigige Marksituation kann, denke ich mal, jeder verstehen, warum die Sim noch nicht geliefert worden sind. :wink:

    Nun hat Mel im Juni dieses noch weiter gelockert, seidem kann jeder Estaebesitzer/Simbesitzer wohl bei Interesse an Germania andocken, die Namensgebung "Germania" ist dabei nicht mehr unbedingt Pflicht. So jedenfalls hat sie es auf der Seite stehen.

    Einzige Vorrausetzung, die anderen angedockten Simbesitzer müssen einverstanden sein, es gibt immer noch die Option bei der Simbestellung das zu speeren. Warum auch immer, einige machern das um sich Platz zum ausweiten freizuhalten. Das auf Germania neben mel noch andere ihr Einverständnis geben müssen, neben mel, liegt denke ich daran, daß wir dort ganze Sims haben. So ist zB Germania Twilight komplett von mir besetzt. Und nicht immer paßt es vom Konzept der anderen her auch, wenn da zB dann eine Wüstensim an eine Sumpf-Sim anschließen will, sieht irgendwie sch.. aus, oder ... :lol: :wink:

    Wann Stari versucht hat anzudocken, keine Ahnung. Soviel ich weiß wurden die Augsburg-Sims damals beim ersten Zusammenrücken von einem anderen Betreiber betrieben. Sie liegen aber schon seit geraumer Zeit in der näheren Nachbarschaft von Germania.

    viele Grüße

    Fe
     
  7. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Bin ich ned..hab mit ihr darüber gesprochen...IM-s und Mails mit ihr gewechselt und klares nein mit der Empfehlung ich sollte doch Richtung Westen (also von Germania weg) expandieren bekommen. Da kannse auf die Website jetzt schreiben was sie will. Muss dazu bemerken ich wäre nicht vollständig an Germania angedockt nur die Sim an der Ecke von deiner, wofür sie Reservierung hat, übernommen. War kein Kompromiss zu erzielen also bin ich da weg...
     
  8. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja eh bla blub germania hin oder her das gehört hier jetzt net rein
    bleibt mal bitte beim thema -)
    eine der wichtigsten optionen bei diesem projekt ist die umüge kostenfrei
    durchzuführen. alles andere wäre wirtschaftlicher wahnsinn -)

    mfg milz
     
  9. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Lagen :) Ja stimmt die SIMS haben Giga gehört. Mit ihm hatte Mel auch eine Abmachung wegen der Nähe. Bis auf eine SIM habe ich Augsburg mit Larosa übernommen in der Zwischenzeit und neue SIM-s dazugetan. Die erste Augsburg SIM ist nach wie vor in Gigas Besitz und dort wo es schon immer war einen Steinwurf von Germania entfernt. Meine wiederum sind deutlich nach westen gerückt so das jetzt 3-4 SIM-Plätze zwischen Germania und uns liegen.
     
  10. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    nur leider hält sich das Interesse der anderen SIM-Owner arg in Grenzen...warum auch immer :/
     
  11. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie funktioniert das ganze denn kostenfrei ? Ist das mit Linden abgesprochen, oder gibt es da einen Trick .... oder steht das noch in den Sternen ??
     
  12. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi Stari

    Wieso oder weshalb du nicht ranrücken konnten entzieht sich meinen Kenntnissen, Mel wird allerdings wohl ihre Gründe gehabt haben. Evtl auch deshalb, weil die Abmachung mit Giga bestand. Ich weiß auch nicht an welcher Stelle du anrücken wolltest, oder sonstwie. Evtl lag es daran das es nicht geklappt hat. Da jedenfalls an der einer Ecke eine fremde Sim liegt, mag auch das die Ursache gewesen sein. Nach dem Kenntnisstand von mir, wird der dortige Simbesitzer auch kein Intersse haben, das dort jemand direkt andockt, was ich dort sogar verstehen kann. Ich tät es auch nicht machen.

    Nur, weil es bei dir nicht geklappt hat zu sagen, das stimmt so nicht was ich schreibe, das wäre eine falsche Aussage.

    Mir geht es lediglich darum hier zu sagen, Leute die Idee ist nicht neu sondern besteht bereits so seit geraumer Zeit.

    @Milz
    Sorry, aber ich wußte nicht das allen Germaniabewohneren ein Schweigegelübte auferlegt worden sind. Wir sind genauso Bewohner eines Estates, wie die Bewohner auf deinem Estate auch. Und haben damit die gleichen Rechte wie jeder andere auch, dazu gehört auch eine freie Meinungsäußerung. Und mehr als das hier, kann man kaum am Thema bleiben, den genau deinen Vorschlag, haben andere bereits schon vor Monaten in die Tat umgesetzt. Sollen wir nun schweigen weil es dir nicht paßt?

    Ich habe diesen Thread bereits seit geraumer Zeit im Auge, bisher war er nicht wirklich der "Bringer", im Gegenteil, wie sonst auch, labbern viele wieder, statt mal ihren Hintern hochzuheben. Statt mal wieder einfach mal über den Tellerrand zu schauen, wird wieder da drüber "gestritten" wer das größere Stück Kuchen abbekommt, oder welche Vorteile man selbst dadurch bekommt die sich irgendwie "bezahlbar" machen.

    viele Grüße

    Fe
     
  13. Takeoff Biedermann

    Takeoff Biedermann Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle SIM owner auf SLINFO ihre SIM`s bitte zu einer Estate zusammen führen und den namen mit SLinfo ergänzen!

    Lang lebe die SLinfo Estate!! o/yaaaaaay...


    nein, war nur spass.

    Ansich wie gesagt tolle sachen, und wenn es dann auch noch die möglichkeit der kostenlosen versetzung gibt.

    Warum nicht?
    So Europäischer Kontinent auf der SL karte ist bestimmt schön :))
     
  14. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Fe , du als Moderator müsstest als erste einlenken und bestätigen das dieser Thread NICHTS mit Germania oder Rapidsl zu tun hat.

    Das Thema ist ein grosser gemeinsamer Kontinent der bei Interesse von LL unterstützt würde.
    Es geht nicht darum ob jemand auf dem Estate Bewohner ist oder auf einem anderen, auch geht es nicht darum wieviele Sim ein Simowner besitzt um mitmachen zu können.

    Es geht in diesem Thread einzig und alleine darum:
    und nicht darum wer als erstes diese Idee hatte.

    @ all

    Davon ab , auch andere hatten diese Idee schon vorweg, denn LL hat auch von anderen Betreibern aus anderen Ländern solche Anfragen bekommen.

    Hier haben wir im Moment die warscheinlich einzigartige Chance kostenlos unsere Sim aufeinander zuzubewegen zu können, und statt wirklich mitzuarbeiten kommt nur wieder das alte Thema auf , meine Idee ist besser oder ich hatte sie zuerst!

    Ein grosses Estate würde in meinen Augen nur Vorteile bringen , gemeinsamer Support z.B. oder Laufkundschaft.

    Desweiteres wäre die Lage eines grossen Internationalen Estates wesendlich bekannter als eine oder zehn kleine Sim.

    Und der grösste Vorteil wäre das gemeinsame Auftreten gegenüber LL, jeder weiss, das man in einer Gemeinschaft stärker ist.

    aladin
     
  15. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Genauso sehe ich das auch. Das einzige was mich daran stört ist das...wenn man die Liste der teilnehmenden Estates anschaut findet man nur mich. Ich frag mich woran das liegt.
     
  16. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi Aladain

    Und genau deshalb fand ich den Spruch von Milz so daneben. Nicht als Mod, sondern als Ava der es schlicht und einfach leid ist, sich immer rechtfertigen zu müssen wo er lebt, wo er seine Heimat hat.

    Es geht darum, einen gemeinsamen "Kontinent" zu schaffen bzw zu schauen, wie ist die Bereitschaft dazu. Fakt ist, sowas gibt es bereits InGame schon in der Art. Und aus diesem Grund habe ich Germania/Flumm-M.-Estate ins Gespräch gebracht. Man hätte auch Fragen können, wie hat sich das ganze im Laufe der Zeit entwickelt, wie haben die Avas dort das angenommen, was ist geplant, usw. Nichts in dieser Art kam. Das war nämlich meine Motivation für meine Antwort hier. Im Hinterkopf, daß der ein oder andere evtl doch mal sagt, ok, packen wir es an.

    Es geht mir beileibe nicht darum, daß jetzt alle sich um um den bestehenden Verbund scharren, im Gegenteil. ich persönlich fände es teils sogar besser an mehreren Stellen im Grid paralell sowas aufzubauen. Einfach daraus, weil einige Estatebsitzer absolut nicht miteinander können, und ich stark bezweifel, daß sie ihren Zwist soweit unter Kontrolle haben, als das sie vernünftig miteinander kommunizieren und arbeiten könnten. Was ich persönlich sehr schade finde. Aber dieser Thread hier ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, warum sowas kaum funktionieren könnte, leider.

    viele Grüße

    Fe
     
  17. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    Laufkundschaft - hm - ein traum aber unrealistisch - keiner läuft oder fliegt z. b. auf den mainkontinenten von sim zu sim - auch da wird teleportiert.

    bekannteitsgrad ! das ist es - der wichtigste und wertvollste faktor den es gibt. darum wäre ich auch dafür.

    gemeinsames auftreten? - hm sorry - aber warst du schon mal bei den audienzstunden bzw. der marketing und aufgabenverteilungsstunde bei dieser linden pr tante? ich glaube einfach nicht daran das lindens sich auch nur 1 mm bewegen - ob nun 1 comunity mit 20k mitgliedern oder eine bevölkerungsruppe (deutschsprechend) oder eben ein kontinentestate von denen was wollen. sorry - halte ich für illusion.

    wie gesagt - ick bin mit meiner sim gerne bereit umzusiedeln - wenns dafür gute gründe gibt.
     
  18. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gegen deine Theorie spricht das es durchaus funktioniert. Es gibt ja auch jetzt schon grosse Estates und Shopowner verkaufen dort weitaus mehr als auf kleinen einzel Sim. Alleine schon weil sich die Leute die Gegend anschauen und somit in die Shops laufen. Auf einem grossen Europa Estate würde sich das vervielfältigen.

    Ich halte von diesen öffentlichen Stunden z.B. bei Lotte Linden auch nichts, aber aus Erfahrung kann ich sagen das man bei grösse auch andere Kontakte bekommt mit denen man durchaus einiges bewegen kann.

    Gruss aladin
     
  19. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Fe, ich denke das ging einfach nur in den falschen Hals - Milz hat weder dich noch Germania angegriffen, sondern nur darauf hingewiesen, daß es nicht um Germania oder andere geht, um die Diskussion bei diesem Projekt zu halten. (was Germania nicht ausschliesst))
     
  20. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht solltet ihr für dieses Projekt viel mehr kleinere Estates anfragen - ich befürchte fast, daß die Kluft gerade bei großen Estates viel tiefer liegt und unterschiedliche Ansichten schwerer unter einen Hut zu kriegen sind.

    Das Projekt selbst finde ich sehr interessant und irgendwie mag ich die Idee - nach meinen Einschätzungen halten sich Vor- und Nachteile die Waage .....