1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Realisten in SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von ElecV Voom, 10. Februar 2009.

  1. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Greife das mal aus nem anderen Fred auf:

    Zu Beginn: Jeder soll SL spielen so wie er will. Und es ist nicht nur auf SL bezogen, lässt sich auch auf Chats beziehen.

    Was mir auffällt ist, das mir hin und wieder Puristen/Realisten in SL über den weg laufen. Hiermit meine ich Leute die sich nicht für einen Moment einer Geschichte hingeben lassen.

    Klar, man redet miteinander, aber irgendwie ist es mehr eine Tatsachendiskussion.

    Ich Persönlich Träume viel in SL vor mich hin, auch im RL hab ich eine lebhafte und blühende Fantasie. Bin immer mit den Gedanken woanders und hecke schon 2 Schritte weiter die nächste SChandtat aus

    Wenn ich jedoch starte eine wenig zu spielen, einfach nur um ein bisschen das Kopfkino anzuwerfen (muss nicht unbedingt auf Sex hinauslaufen). Sprich eine Aktion macht und eine Reaktion erwartet stehen manche einfach wie ein Ochs vorm Berg.. a la "Das kann ich nicht" oder "Das bringt mir nix". Also sagen sind umempfänglich für Kopfkino.

    Nun die Frage: Sind solche Leute so wenig in SL vertieft das sie sich nicht mal für ein paar MInuten hingeben wollen/können? Haben sie ANgst etwas falsch zu machen? Angst das eine Geheime Neigung hervorkommt? Ich rede nicht von Leuten die mal eben 5 Minuten da sind, sondern schon von Leuten die längere Zeit mal on sind.

    Grundsätzlich geh ich davon aus, das jeder Mensch mit Fantasie gesegnet ist. Oder wissen sie diese nicht einzusetzen? Kann man das lernen? Verlernen?









    Edit am Rande: Das sind in der Regel die Leute in denen die Gespräch so laufen:
    ALter, Wohnort, Name, Bild, Voice, Telefonnummer, lass telefonieren...
    :roll:
     
  2. Leilani Laval

    Leilani Laval Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja wenn die Gespräche schon so laufen, würde ich nicht groß erwarten das sich derjenige SL hingibt bzw seine Phantasie spielen lässt... (Ausser er kann sich dabei anderweitig erfreuen)

    Sind wahrscheinlich die Leute, die versuchen durch SL jemand nettes fürs RL zu finden.
     
  3. Danae Magic

    Danae Magic Guest

    naja ich würd mal sagen, die haben ihre Fantasie einfach noch nicht entdeckt.

    ich denke das sie einfach nicht über den Tellerrand hinaus gucken können. Tagein Tagaus das gleiche, Fantasie fehlt da vielen. ich denke sowas geben sie dann auch in SL weiter, sich mal fallen zu lassen zu träumen ist für solche Menschen einfach nicht möglich.

    Diese Realisten gehen nach ihrem aufgestellten Plan und abweichungen bringt ihnen nix. Traurig aber leider wahr.
     
  4. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Falls es hier nur ums "spielen" geht, gehört der Thread eher ins RP-Forum oder man sollte im Eröffnungsthread deutlicher auf das Thema RP bezug nehmen. Falls deine Frage aber auf alle Bereiche abzielt hier mal meine Meinung dazu:

    Deine Frage klingt wie:

    Warum gibt es in Cafes soviele Leute die ihre Notebooks auspacken und arbeiten, anstatt Ihren Kaffee zu geniessen und sich mit anderen Leuten zu unterhalten.

    Ich zitiere mal aus unseren Hinweisen zu tolerantem Umgang miteinander:

    Ich will damit eigentlich nur nochmal unterstreichen, dass ein Blick über den eigenen Horizont hinaus durchaus verdeutlichen kann, dass Second Life für andere eine völlig andere Bedeutung haben kann.

    Das muss also gar nichts mit "Angst" oder fehlender Fantasie zu tun haben, sondern dein Gegenüber hat einfach nur völlig andere Intentionen und käme gar nicht auf die Idee Second Life so zu benutzen wie du es gerne tust.
     
  5. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Leilani und Swapps
    *Zustimm*

    @Danae
    Nö. Nicht traurig. Go to Swapps Posting. :wink:
     
  6. Danae Magic

    Danae Magic Guest

    hab es schon kapiert, deswegen hab ich es gelassen mit Senf dazu geben.


    SL soll ja jeder so erleben, ausleben, spielen oder was auch immer wie jeder will.
     
  7. netfreak Goodman

    netfreak Goodman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ganz davon abgesehen das SL nie nur ein "Spiel" ist und auch nie als solches konzipiert wurde (siehe www.lindenlabs.com); hat es doch eine gute Filterfunktion:
    unkreative und Phantasielose bleiben dem Metaversum fern. :wink:
     
  8. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde den Begriff "Realist" auch niemals mit "phantasielos und unkreativ" umschreiben!
     
  9. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    hmmmm...

    also Phantasie ist, wenn man sich in so ein Spiel fallen lassen kann? Wer sich nicht in die Spielesituation versetzen kann, ist eben phantasielos?

    Das ist mir als Definition für Phantasie denn doch all zu platt und einseitig.

    Phantasie kann so vieles sein, sich so vielfältig äussern.. ich mache keinerlei Hehl daraus, dass ich mich aus Rollenspielen etc fernhalte, unter anderem, weil mir das schlicht nichts gibt, es beinhaltet keinerlei Reiz für mich. (Um es deutlich zu sagen: das geht mir locker am Allerwertesten vorbei). Das hat aber auch gar nichts mit einem funktionierenden Kopfkino zu tun, auch nichts mit irgendwelchen Ängsten oder ähnlichem.

    Kopfkino geht bei mir wunderbar - ich hab ziemlich genaue Vorstellungen davon, wie ich ein Haus in SL [libary:a2b5d0e8da]Abkürzung für [Second Life][/libary:a2b5d0e8da] baue oder Land terraforme, kann in Gedanken da durchlaufen, Details bestimmen usw - und das auch umsetzen. Also weder phantasielos noch mangelhaftes Kopfkino.

    Es kann immer passieren, dass jemand auf das, was euch grade reizt, aber auch gar nicht abfährt. Lasst doch Unterstellungen wie "Kein Kopfkino", "keine Phantasie", "Phantasie noch nicht entdeckt" oder gar "sucht nur RL-Partner" - das ist eure Sicht aus eurem Interesse (und damit einseitig) heraus. SL [libary:a2b5d0e8da]Abkürzung für [Second Life][/libary:a2b5d0e8da] hat für jeden was Interessantes und mit Sicherheit auch für jeden was, was ihn nicht interessiert. Und das ist gut.so. Wäre "Du musst an allem interessiert sein und an allem teilnehmen" in SL [libary:a2b5d0e8da]Abkürzung für [Second Life][/libary:a2b5d0e8da] Voraussetzung, wäre vemutlich nicht nur ich nicht da.

    Am Rande noch:
    Der Optimist sagt, das Glas ist halb voll.
    Der Pessimist sagt, das Glas ist halb leer.
    Der Ingenieur sagt, das Glas ist falsch konstruiert.

    Und der Realist haut ab, bevor er spülen muss.

    Etwas Realismus kann also ganz nützlich sein (auch wenn man in SL [libary:a2b5d0e8da]Abkürzung für [Second Life][/libary:a2b5d0e8da] in der Regel ned abspülen muss ;) )

    Euer
    Yis

    EDIT: There's allway one typo more....
     
  10. Selina Forder

    Selina Forder Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja... Fantasien habe ich viele :wink: :lol: ... dennoch war es gerade anfangs so, dass ich auch eher der Realität zusprach... sah man auch an meinen Klamotten, insgesamt ziemlich brav und stink normal... lernte bauen und so manch anderes in SL... Ich hatte es schon einmal in einem anderen Thread geschrieben... Es ging dann soweit, dass es für mich Stress wurde... zu nah, war mir die "Realität" und zu fern plötzlich meine ganze Fantasie.... daran scheiderten auch sehr viele Freundschaften in SL.

    Mittlerweile ist es so, dass ich mich immer mehr meiner Fantasie hingebe und auch Spaß habe in SL. Und damit meine ich, dass ich eben als Elfe herumlaufe... mir viele Anregungen für Bilder hole. Ich bin kein Freund von RP ... :lol: Da bin ich zu steif... noch... aber ich merke auch, wie sich das langsam ändert und ich mich kleinen Geschichten hingeben kann und mich auch wohl dabei fühle.

    Mir ist es eigentlich ehrlich gesagt ziemlich "Wurscht", wie jemand anderes dabei SL sieht. Im Gegenteil ich finde es sehr interessant zu erfahren, wie jeder einzelne SL für sich nutzt. Natürlich gibt es hin und wieder Begebenheiten, wo ich nur mit dem Kopf schüttel... Aber solln sie machen... und genau das ist es, was ich an SL so liebe. Man ist frei... Jedes andere Spiel gibt Regeln und Ziele vor, auch wenns Fanatsiespiele sind...

    Kann daher nur Swapps zustimmen!
     
  11. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vorher trinkt er es aber noch aus, womit er ganz nebenbei das Problem gelöst hat.
    Danach schreit der Optimist: "Sabotage!"
    Der Pessimist: "Ich hab's gewusst. Jetzt sterben wir alle."
    Und der Ingenieur: "Ach?! Das geht auch??"


    Zum Thema:
    Ein gemeinsames Kopfkino funktioniert eh nicht, wenn die Chemie zwischen den Beteiligten nicht stimmt - ganz egal, wie toll der angedachte Film sein würde.
     
  12. Frederik Yalin

    Frederik Yalin Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi alle,

    klar muss man mit der person klicken, sonst geit dat nich.

    aber man muss ja nicht immer das große RP starten.
    wenn ich mich in normalen situationen mit leuten unterhalte, lebe ich auch oft meinen neko-charakter aus. interessant ist, dass viele -nicht nur normale menschen, sondern auch vampire, nekos etc. - darauf nicht einsteigen, sondern immer auf der sachlichen ebene bleiben.

    ich glaub, elec, das ist so ein bischen das, was du meinst: leute, die ihr augenmerk nur auf das "was" richten und das "wie" ausser acht lassen.




    (ich weiss nicht, ob mich jemand versteht, lol^^)

    p&u
    frederik
     
  13. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    mit den sogenannten realisten, wie ich sie verstehe, hatte ich bisher immer nur meinen ärger. deswegen halt ich mich aus der debatte raus. mir fallen da viele namen von ausgeschiedenen aus slinfo ein....wer mich kennt und hier länger gelesen hat weiss was und wen ich meine.
     
  14. Akiko Qinan

    Akiko Qinan Foren-Neko

    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Realisten... realisten... jep, muss ich Linda zustimmen, mit "Realisten", hatte ich auch schon oft genug Ärger.

    Für mich sind das die Leute die versuchen ihren Avatar so ähnlich wie möglich ihrem RL Aussehen anzupassen, immer sofort alle RL daten wissen wollen und auch sonst meist den Eindruck vermitteln das sie nichts anderes außer selbigem Akzeptieren, somit sehr Intolerant auf mich wirken.

    Fantasielos oder unkreativ möchte ich dabei nicht mal beurteilen, aber offen gestanden zieh ich die Gesellschaft von Menschen vor, die mit ihrem Avatar ein Teil von sich selbst visualisieren wollen und nicht sich 1:1 kopieren aus dem RL (Rein äußerlich).
     
  15. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hier treffen wieder Welten aufeinander *g*

    Bin ich ein Freund von Effekthascherei in SL, alles was ich tue, sage, mache oder trage hat seine Bedeutung. Aber nur wenige sind in der Lage es zu lesen wenn sie vor mit stehen wenn wir allein sind.

    Schön ist es wenn Leute wegen ihrem RL Denken anfangen zu drängen. Letztens hatte ich einen der unbedingt mit Rollenspielgewalt ein Pic rauspressen wollte. Da ist natürlich jemand direkt bei mir unten durch und irgendwann ist mir die Hutschnur geplatzt und ich meinte das mich RL nicht interessiert. Okay... dann war ich eben für ihn die kleine Zicke und "ich bekomm dich noch soweit.."

    Wenn mich wer anflirtet, flirte ich in meiner Art zurück, aber in SL. Aber ich merk schnell ob er darauf anspringt oder nicht. Wenn nicht, verliere ich das interesse und langweile mich, weil ich nicht träumen kann.. Und dann wird dezent weitergeschoben *g*

    ---------------------------------------------------------------------------------
    @Frederik
    Genau das mein ich.. Fakten, Fakten, Fakten. Wo kommst du her, was machst du so, was machen wir nu?

    Interaktion fehlt.. seis ein drücken, kraulen, stubsen, Arschklaps. Dann laden die Leute einen zum Schmusen ein und man sitzt auf dem Poseball.. und sitzt da und redet.. und redet... und redet.. das hat für mich weniger mit schmusen zu tun.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Aber es ist ein wunderschönes Gefühl wenn man denn den gefiltert hat und am Schluss jemanden gefunden hat der wirklich dafür empfänglich ist. Hat auch den Vorteil das bei einem Solchen Fallenlassen Stoff entsteht für meinen Blog. Sachliche Gespräche tauchen meist nicht auf, weil sie keine Grundlage dafür bieten..
    ---------------------------------------------------------------------------------

    Nochmal anmerkung zum "Spielen" *g* Klar is SL kein Spiel. und ich möchte auch nicht hier stehen und sagen "Alle haben gefälligst zu Emoten und zu interagieren". Ich wollt nur über meine Erfahrungen sprechen und ein wenig andere Meinungen (vielleicht auch von Realisten *g*) hören. Vielleicht gibts da ja eine Seite die ich so noch nicht betrachtet habe ^^

    ---------------------------------------------------------------------------------
    Ach so.. die Offtopic Freds wären ohne Interaktion und Kopfkino langweilig *g*
     
  16. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Nur hat das mit Realist herzlich wenig zu tun.
    Ich kann einem Rp in jeglicher Form genau nichts abgewinnen, deswegen mach iach da nicht mit - allerdings lebe ich in SL deswegen trotzdem Seiten aus, die RL nicht denkbar sind.

    Realisten sind Leute, die nicht den Boden unter den Füßen verlieren - das Realisten deswegen nicht spielen könnten, ist schlichtwegs Unsinn. Leute, die sich exakt an eine Linie klammern, kann man mit vielen begriffen beschreiben, von Engstirnig bis Intolerant - mit Realismus hat das alles nichts zu tun, eher im Gegenteil.

    Yis
     
  17. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    stimmt Yistin, das macht es mit der Schublade so schwer.

    Ich hatte für mich beispielsweise die gedankliche Realisten-Schublade aufgemacht mit denjenigen, die mit "your Life-your imagination" nichts bis wenig anfangen können und/oder sich schlimmstenfalls noch über das Aussehen von Avataren lustig machen und dementsprechende Ablichtungen in Blogs verbreiten. Dabei ist unter Umständen schon ablichtungswürdig, wer seinen Rock falsch unterm Atombusen editiert hat und das als "No-Go" interpretiert wird
     
  18. Carola Conover

    Carola Conover Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nunja, wie sacht der Rheinländer? Läwe et läwe lasse? (Oder so?)

    Mir sind die "Realisten" auch sehr suspekt, zumindest solche Leute, die nicht mal die Situation auf sich wirken lassen können und dann zu der Situation agieren. Das sind dann meistens (Achtung, jetzt kommt eine Schublade!) welche, die sich voll ernst nehmen, jedes Wort auf die Goldwaage legen und am liebsten in den ganzen Shops die Steuernummer von jedem Gewerbetreibenden sehen würden. Ich nenn sie einfach mal "Spassbremsem". Ob sie Fantasie haben oder nicht, weiss ich nicht, ich zitiere da mal aus nem anderen Thread: "Dieses ganze Brainzeug ist nichts für mich"
     
  19. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Naja, ich steh auch manchmal in SL rum, bin enthusiastisch am Scripten oder mit ganz andren Dingen am Rechner am Arbeiten, und wenn dann plötzlich jemand extrem entspannt da ankommt, von mir verlangt, "ich soll mal die Situation auf mich wirken lassen und dann zu Situation agieren", das würde mich dann manchmal einfach total rausbringen, da habe dann ggf. auch keine Lust drauf.

    Mein Bruder hat das auch drauf, ein selbständiger Heilberufler. Manchmal, wenn er grade keine Patienten da hat, setzt er sich mit einem Tee in die Praxis-Küche und ruft einfach mal durch bei mir bei der Arbeit "um mal wieder in Ruhe zu quatschen". Dass ich da grade an der Arbeit sitze und mein Chef kein Verständnis hätte, wenn ich jetzt ne Dreiviertelstunde die Füße hinlege und relaxed mit meinem Bruder klöne, das schnallt er nicht.

    Solche Leute, diese Träumerle, die einen einfach nicht in Ruhe lassen können, wenn man mal drum bittet, bzw. offensichtlich klar ist, dass man keine Zeit hat, gehen mir auch so richtig auf die Nerven.

    Dass SL nicht IMMER für jeden grade ein Ponyhof ist, sondern manchmal Leute einfach auch mal was zu arbeiten haben, schnallen die dann unverständlicherweise auch nicht.
     
  20. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Den Scripter in der Sandbox lass ich auch in Ruhe ^^ Hauptsächlich sprach ich mehr von Leuten die eigentlich von sich aus aktiv einen ansprechen.. bzw. Kontakte suchen... aber da mit so einem Realismus drangehen das es nicht mehr schön ist.

    Ich bin nunmal ein Kätzchen... aber wenn ich merk das der Aspekt komplett überhört wird frag ich mich, wieso ich soviel "Arbeit" in meinen Avi Steck, wenn jemand das gekonnt alles übersieht/liest, was auch immer.

    Solche Leute können es auch nicht verstehn weshalb man eine SL Beziehung nachtrauern kann bzw. einem im Ohr liegen von wegen "kein schlaf", "wie kann man nur so lange", "wenn es dir hier so schlecht geht, rechts oben ist das X..." und ich denk "Danke, ich hab zwar IG Hilfe gesucht in meinem Traum und nicht im RL.."

    Halt die einen für Sachen in SL als verrückt abstempeln bzw. schnell in die Schublade "Freak" stecken...

    Das mein ich auch mit in der Form Angst.. Angst sich fallen zu lassen, ANgst "Süchtig" zu werden.. bzw. eine Veränderung im Leben eintritt. Häufigster Spruch "Also ICH hab noch mein RL.."

    *denk* "Danke, ich auch und ich geb trotzdem damit nicht so an.." :roll: