1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

redzone

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Miro Muni, 16. Februar 2011.

  1. Miro Muni

    Miro Muni Freund/in des Forums

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2012
  2. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    63
    LAG, LAG und noch mal LAAAAAG

    So viel, in einer einzigen Aktion, ist noetig um einen Avatar mit hilfe eines solchen Systems zu Diffamieren und sich damit gleichzeitig unbeliebt zu machen.

    Sensor - Second Life Wiki oder LlSensorRepeat - Second Life Wiki
    LlHTTPRequest - Second Life Wiki
    LlHTTPResponse - Second Life Wiki
    LlGetHTTPHeader - Second Life Wiki
    LlParcelMediaQuery - Second Life Wiki
    LlEjectFromLand - Second Life Wiki
    LlDetectedKey - Second Life Wiki
    LlAddToLandBanList - Second Life Wiki (1 sec. delay)
    LlTeleportAgentHome - Second Life Wiki (5 sec. delay)
    angaben ohne gewehr

    hier mal eine kleine liste von einigen bekannten Scriptbefehlen mit ihrer verzoegerung:
    LSL Delay - Second Life Wiki

    Das ein oben genannter Sensor in sachen LAG von grund auf schon bedenklich ist, steht ausser frage.

    LG
    Dae
     
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das Ding funktioniert ohne dass da ein "Fehler in der Mediaprogrammierung" ausgenutzt wird.

    Wenn du auf ein Land kommst und den Media Stream aktiviert hast, dann versucht dein Viewer eine Verbindung zum Streamserver aufzubauen. Also sendet er so etwas wie ein Hallo - und eben noch ein paar Daten zum Viewer/HTTP-Agent und zum verwendeten Protokoll usw. Und dann wartet er auf Antwort. Bis hier her ist das alles wie es sein soll.

    Nur sitzt da eben kein Streamserver, da sitz eine Datenbank, die diese Anfragen speichert, d.h. IP der Anfrage, die Kennung des Viewers und die exakte Uhrzeit. Auf dem Land ist noch ein gescripteter Sensor, der bemerkt welcher Avatar zu welcher Uhrzeit aufs Land gekommen ist. Diese Angaben lassen sich leicht in der Datenbank verknüpfen und schon weiß man welcher Ava welchen Viewer verwendet und welche IP er hat.

    Haben nun 2 Avas innerhalb einer bestimmten Zeit die selbe IP können das Alts sein. Daher registriert dieses System das so.

    Dass das noch lange kein Beweis, sondern allenfalls ein Hinweis ist, das ignoriert das System. Aber die beiden User können auch hinter dem selben Proxy sitzen. Oder in einem Wohnheim. Oder schlicht kurz nacheinander die selbe dynamische IP zugeteilt bekommen haben. Genauso ignoriert das System Copyviewer, die sich nicht mit "HALLO ICH BIN EIN BÖÖÖSER COPYCLONER VIEWER HAR HAR HAR" anmelden sondern einfach sagen "Ich bin der offizielle Linden Viewer".
    Kurzum: damit kann man weder Copybots fernhalten, noch kann man zuverlässig Alts erkennen.

    Das ist schlicht eine Kopie des CDS-Systems. Nur dass dort nicht noch versucht wurde die "entdeckten" Leute zu griefen, z.B. in dem man sie aus SL wirft nachdem man sie mit diversen Sound- und Particle Spams generft hat.


    Aber einfach Media nicht auf autoplay stellen und dort aktivieren, wo man dem Streambetreiber vertrauen kann. Und schon macht einem dieses Tool überhaupt nichts mehr.
     
  4. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.154
    Zustimmungen:
    736
    Punkte für Erfolge:
    124
    irgendwie schiessen diese Systeme wie Pilze aus dem Boden...

    Ich versteh nicht wieso es noch immer Nutzer für so etwas gibt.

    OK, grad geht schon wieder ein bekannter Shop aus SL und die hatten mehr DCMA´s geschrieben als sonst was am Ende.
    Aber diese Tools helfen ja nun wirklich nur gegen Kunden und nicht gegen Diebe.

    Media nicht auf Autoplay ist ein guter Tip, ich hab das komplett aus inzwischen.
     
  5. Nachdem es ja CDS nicht mehr gibt ist es klar, dass da irgendwelche Alternativsysteme kommen mussten. Nur ist Redzone auch schon längst bekannt und ein alter Hut.

    Es gibt übrigens gleich ein ganzes Blog auf Englisch, wie man Redzone umgeht, weiteres hier: no2redzone
     
  6. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Voted!

    So verständlich mir die Furcht der Creators vor Kopien ist - hier muss ein Verbot her. Eine so sinnlose Spielerei mit Ängsten, nur um den Leuten das Geld abzunehmen ist ein Unding.

    Ich fürchte nur, dass dieses JIRA genau so ungehört verhallt und/oder geschlossen wird wie manches andere....

    Linden handelt nicht im Interesse der User - nur im Interesse des eigenen Geldbeutels - und da ist RedZone einfach nur Umsatz.
     
  7. Miro Muni

    Miro Muni Freund/in des Forums

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2012
  8. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Hihi Miro wie ich ja schon immer sagte: solche Systeme sind der beste Weg sich vor Kunden zu schützen. ;)
     
  9. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    63
    @ Miro

    Eigentlich brauchst keinen HUD um RedZone aufzuspuehren.
    Einige Viewer bieten schon Area Search an, womit man die umgebung nach Objecten scannen kann.
    Das muellt dir nicht den HUD voll und macht "keinen" Lag, musst nur wissen wie das Object heisst, das du suchen willst.

    LG
    Dae
     
  10. Gundier Zenoria

    Gundier Zenoria Freund/in des Forums

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Aha, man nutzt also die IP um damit Copybots von seinem Shop fernzuhalten. Ist ja eine totsichere Methode. Bis jetzt gab es immer Möglichkeiten seine IP im Web zu verschleiern und ich fress nen Besen, wenn ausgerechnet Jemand für SL ne Möglichkeit gefunden hat, das zu verhindern. Die Copybot Experten werden mit Sicherheit wissen wie man das Tool austrickst.

    Ich finde es in Ordnung, wenn ein Creator seine Sachen schützen will, aber das ist mit Sicherheit eher ein Weg zum Ruin, als ein wirksamer Schutz.

    Wer Alts aussperrt, der sollte wissen, dass er eigentlich 2 "Kunden" verliert.
     
  11. Selina Hienrichs

    Selina Hienrichs Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Warum meinen viele Alts sind böse?

    Ich zum Beispiel hab auch einen Alt und wenn ich beim Shoppen in SL etwas sehe wo ich meine das wäre etwas für meinen Alt dann logge ich mich mit meinen Alt ein um es zu kaufen!

    Dann ist es natürlich eine super Aktion mich zu bannen weil ich etwas kaufen möchte.

    Und zur IP ich kenne viele wo in einen Haushalt 2-3 Leute ins SL gehen mit einen Anschluss werden die dann auch gebannt wenn sie zusammen shoppen wollen?

    Stellt euch mal das in RL vor wenn ihr einen Laden kommt und zuerst euren Ausweis zeigen müsst sonst dürft ihr euch nicht im Laden umsehen und wenn zwei die gleiche Adresse haben bekommen sie ein Ladenverbot wegen Verdacht auf Ladendiebstahl!!!
     
  12. Screw Barrymore

    Screw Barrymore Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Blocken des Redzone Servers ?


    Hallo,
    ist das Einfügen von

    127.0.0.1 isellsl.ath.cx

    in c:/windows/system32/drivers/etc/hosts eine sichere Lösung um Redzone gar keine Informationen mehr über die eigene IP zu schicken ? Oder ist man dann auch gleich auf deren schwarzer Liste ?
     
  13. Miro Muni

    Miro Muni Freund/in des Forums

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2012
  14. Dada Runo

    Dada Runo Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    9.985
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn du das machst was übrigends ab Vista nichtmehr geht da keine Hostsdatei mehr gibt - gibst du sämmtliche systeminformationen von dir an http://isellsl.ath.cx frei
     
  15. Maike Honi

    Maike Honi Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    heist daß das cds verboten wurde oder hamm die aus anderen gründen dichtgemacht?
     
  16. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sorry, Dada, aber da liegst du daneben.

    Vista hat eine lmhosts und benutzt sie auch, und der Eintrag "127.0.0.1 isellsl.ath.cx" leitet tatsächlich alle Anfragen an isellsl.ath.cx auf den lokalen Rechner 127.0.0.1 um.

    Pfade:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hosts-Datei#Pfade_unter_verschiedenen_Betriebssystemen

    Verwendung der lmhosts als Filter:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hosts-Datei#Verwendung_als_Filter
     
  17. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dabei dürfte es sich um eine Fehlinformation handeln. Das Gemini CDS wird weiterhin auf dem sl marketplace vertrieben und erfreut sich leider immer noch bei etlichen Shopownern größter Beliebtheit.

    siehe:
    https://marketplace.secondlife.com/products/search?search[category_id]=&search[keywords]=gemini+cds&search[mature]=0
     
  18. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Man kann die Adresse auch in der Firewall sperren - sollte ein einigermaßen tauglicher Router problemlos beherrschen.

    Was das Schild angeht - ich hab das "CDS-Spy" Schild von anno dunnemals mal entsprechend angepasst.... zur freien Verwendung durch jedermann.
     
  19. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    *Seufz* zum gefühlt 1873. mal....

    Es ist für einen "Copista" überhaupt nicht notwendig, das Tool zu umgehen!

    Nur ein einfaches Beispiel:
    Ein Copybotter möchte ein schönes, teures Prefab kopieren.
    -> Im Marketplace danach suchen
    -> Wer hat bewertet?
    -> Wer von den bewertern steht in der Search und hat ein Pick auf sein eigenes Land?
    -> Dort mal, wenn die Parcel/Simm leer ist einen Besuch abstatten....

    In vier einfachen Schritten zum Ergebnis: Ein aufgebautes, voll möbliertes Haus zum Kopieren und ziemlich sicher ohne CDS, RedZone und ähnliche Gifteleien.
    Ähnliche Szenarien lassen sich für alle möglichen Fälle erdenken.

    Das ist das Kuriose an diesen Systemen: Der Schutz besteht - wenn überhaupt - nur im Erfassungsbereich des Systems. Verlässt jemand mit dem Item diesen Bereich ist der Schutz weg. Konsequenterweise dürfte der Shopowner dann also das Tragen der begehrten Schuhe, das rezzen des Hauses oder was auch immer nur in seinem Shop erlauben - Außerhalb könnte das ja kopiert werden. Vermutlich wird dort mittlerweile das meiste kopiert - die Existenz von CDS, RedZone usw dürfte hinlänglich bekannt sein. Das macht diese Systeme nicht weniger sinnlos und lächerlich.

    Wer an dem Punkt nicht merkt, dass er sich mit diesen Systemen in die Kakteen gesetzt hat, verdient es nicht besser.

    Soviel zum Wert dieser "Abwehrsysteme": Er ist nicht etwa gleich null, sondern unter Null - die Shopowner verlieren dadurch Kunden und zahlen noch dafür.


    @all:
    Gibt es einen zuverlässigen Weg, diese Systeme anzumessen bzw deren Vorhandensein festzustellen? Ein kleiner HUD o.ä. wäre ideal. Ich bin der Meinung, dass ich Shopowner, die sich so wenig informieren und Geld für RedZone / CDS... rauswerfen, nicht unterstützen möchte.
     
  20. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vielleicht machen diese nicht so ganz hellen Verkäufer ja ihren Kunden bald zur Auflage selbst das CDS oder redzone zu nutzen.

    Wäre doch schön, wenn man sich durch den Erwerb eines Kleidungsstücks, dann gleich noch ein Monatsabonnement für ein so idiotisches System zu 700 L$ pro Monat ans Bein binden würde.

    So könnte sich diese Gemeinde dann gegenseitig unterstützen und würde uns dann vielleicht in Ruhe lassen.

    Es gibt jedenfalls bei dem derzeitigen Überangebot an Produkten in sl fast nie einen Grund bei Leuten zu kaufen, welche meinen so ein System nötig zu haben.