1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Rezension: Surrogates - Mein zweites Ich

Dieses Thema im Forum "Mitglieder-News" wurde erstellt von RSS - Newsfinder, 26. Februar 2010.

  1. RSS - Newsfinder

    RSS - Newsfinder Freund/in des Forums

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie sieht unser Leben in der Zukunft aus? Immer wieder stellen sich Autoren und Regisseure diese Frage und erzeugen mithilfe ihrer Vorstellungskraft ganz eigene Welten und Zukunftsvisionen. Primitive, dennoch essenzielle Hintergrundfrage ist meist: Wie lassen sich die derzeitigen Probleme, wie Hunger, Überbevölkerung, Kriminalität, usw. lösen? In manchen Geschichten bevölkern wir fremde Planeten, ernähren uns von Nahrungsersatzmitteln in Form kleiner Pillen oder aber unsere menschliche Gestalt tritt in den Hintergrund und wird durch ein maschinelles Ebenbild im Alltag vertreten - so wie in Surrogates - Mein zweites Ich, dem neuen Film von Jonathan Mostow.

    Weiterlesen...