1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Rollenspiel Harry Potter Hogwarts == WoH - World of Hogwarts...2014

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von AvrilLeona Rhiadra, 23. Januar 2014.

  1. die World of Hogwarts hat sich neu formiert. Leider nicht zum Vorteil.

    Ich war letztes Jahr einige Wochen auf einer neu erstellten Roleplaysim genannt: Hogwarts Legacy.
    Die Original WoH hatte sich zerschlagen aufgrund von Zwistigkeiten (nach Hinweisen eines langjährigen Ministry Mitgliedes -- OOC Staff).
    Die Sim Hogwarts Legacy gründete sich aus einem Teil der alten WoH - zum Teil Deutsche.
    Hier war für jeden ein Platz, was bei der ursprünglichen WoH nicht der Fall war. Diese war geprägt durch Arroganz und Überheblichkeit.
    Nunmehr hat sich der 2.Teil der alten WoH erneut aktiv gemeldet -angeblich erst jetzt - .
    Eine der Ownerinnen der Hogwarts Legacy (sim wurde Ende des letzten Jahres durch fehlerhaften Finanzierungsplan und mangelnde Donations, aufgegeben), lud mich vor einigen Tagen ein bei der alten (neuen) WoH mitzuspielen.
    Gesagt getan, immerhin kannte ich einige schon von der Hogwarts Legacy und jene abgeschlossene, private Hogwarts Roleplaysim,
    auf welcher ich selbst über 2 Jahre als Builder und Scripter beim Aufbau mitgearbeitet hatte, wurde bis heute nicht für die Öffentlichkeit geöffnet, leider.
    --Vor 3 Tagen stellte ich also den Antrag auf Aufnahme bei der neuen WoH (normaler Weise dauert die Annahme nur 48 Stunden).
    Ich spielte vom ersten Tag an ganz normal beim RP mit, dies wird ausdrücklich erlaubt, auch für jene die noch nicht über die Gruppenmitgliedschaft verfügen.
    --Am nächsten Tag bzw. Nacht erhielt ich eine Rückmeldung, die Bewerbung wäre unvollständig (was sie zwar nicht war - ich hatte die Bewerbung gegenprüfen lassen), ich erhielt die Notecard mit Anmerkungen zurück
    --In der gleichen Nacht schickte ich die Notecard knapp eine Stunde später vollständig und erneut gegengeprüft zurück an den XXXXXXXXXX - welcher einer der Professoren von Hogwarts darstellt
    --Wieder eine NAcht später kam erneut Kritik, meine Angaben würden immer noch nicht reichen (hier schüttelte sogar meine Bekannte, mit welcher ich bereits in Legacy gespielt hatte den Kopf)
    Des Weiteren wurde ich von diesem XXXXXXXXXX darauf aufmerksam gemacht, dass ich gar nicht das Recht hätte am rp teilzunehmen, solange ich nicht den Gruppentag hätte ... FALSCH: es gibt auf der Sim ein großes Schild: jedem Spieler der ein Schüler von Hogwarts ist und nicht über spezielle Fähigkeiten (z.B. Animagus) verfügen würde, könne umgehend auch ohne GruppenTag mitspielen.....
    Genau dies wurde dann auch von einem der höheren New Ministry Mitglieder bestätigt. Was den Bearbeiter meiner Bewerbung aber offensichtlich nicht interessierte.
    Dieser kritisierte nunmehr, dass meine Story nicht vollständig sei....sowie man sicher gehen wolle, dass es sich in der Tat um meine eigene handeln würde und mein Charakter authentisch wäre.

    Nö...wer klauen will, soll woanders hingehen, nicht immer von mir, das kenne ich schon....

    Allerdings äusserte sich auch meine Bekannte dahingehend, dass die Angaben die ich gemacht habe, völlig ausreichend sind und es keinen Grund gäbe noch mehr Angaben zu fordern.
    (Behauptung entfernt)

    Dumm nur für das NMM, dass ich genau diese Story, mit nur einer Abwandlung, schon in Hogwarts Legacy hatte, ebenso auf der privaten Hogwarts RpSim.

    Interessant ist dabei, dass sich auch noch auf unverschämte Art und Weise ein weiteres Mitglied der NMM eingemischt hat, welches ich als einen Alt ansehe (möglicher Weise sogar von diesem XXXXXXXXXX) nämlich: XXXXXXXXXX. Sie oder er maßte sich sogar an, mich zurechtweisen zu müssen, dass gefälligst nur die derzeitigen Members des neuen NMM zu bestimmen hätten,was ich in eine Bewerbung zu schreiben hätte und was nicht.
    Naja, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird, ist ja schon von der alten WoH bekannt, aber dass hier neue Bewerber auch noch beleidigt werden, setzt dem ganzen die Krone auf.

    (Behauptung entfernt)

    WoH ist noch genauso schikanös in der Führung wie auch anmaßend, wie vor 2 Jahren. Es hat sich nichts geändert. Der schlechte Ruf von WoH ist gerechtfertigt.

    Ich wage zu bezweifeln, dass ich meinen Gruppentag jemals bekomme. Ich werde nicht hinterherlaufen, sondern eher die ganze Sache offiziell melden (damit meine ich nicht dieses Forum). Man gut, dass ich ich grundsätzlich die Protokollfunktion aktiviert habe.

    WoH hat schon einmal mächtig viele Mitglieder aufgrund derartiger MAchenschaften verloren, ich denke mal, das wird auch wieder so sein.
    Hier hat man nichts dazugelernt.

    Ich jedenfalls werde mir keinen Alt zulegen, nur um vor solchen Kreaturen gefeiht zu sein.

    Wäre mal interessant, welche Erfahrungen andere mit dem alten WoH gemacht haben, gerade in früheren Zeiten.
    Ich habe derartig schikanöses Verhalten auf einer RP Sim, welche sich nicht als Deutsche Rp Sim ausgibt, noch nicht erlebt. (Behauptung und Namen entfernt)

    In diesem Sinne, noch ein schönes Wochenende.

    Avril Leona Rhiadra (oder Anoel-Hermine Lyrya Crandall)
    (auf der privaten Rp Sim allerdings Anoel-Hermine Lyrya Granger :razz: )
    by Avrils Atelier
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2014
  2. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Es ist verständlich, dass man manchmal seinem Groll Luft machen möchte oder muss. Doch sollte man auch dann niemandem etwas unterstellen, was nicht zu beweisen ist.

    Zu sagen, dass man irgendwo schlecht behandelt wurde ist eine Sache, aber gleichzeitig eine Reihe von Verdachten zu äußern, eine andere.

    Du kannst hier gerne äußern, dass Du Dich irgendwo schlecht behandelt fühltest. Doch bitte ich dann Namen wegzulassen und keine Behauptungen aufzustellen, die nicht zu beweisen sind.

    Mod MystyMiracle
     
  3. Hallo Moderator Mysty Mircale, es sind keine Behauptungen sondern es handelt sich tatsächlich um Wahrheiten - ich bin zudem nicht die einzige gewesen, die genau so denkt und inzwischen schon lange - diese Charaktere links liegen lässt und sich an die guten Roleplaygegenden hält.
    Also bitte keine Kritik, wo Kritik nicht angebracht ist. In diesem Sinne noch einen schöne Zeit in slInfo - ich gehöre jetzt auch zu jenen, welche sich auch hier verabschieden - allerdings nicht aufgrund dieser Moderatoren Kritik. So wie diese Kritik geschrieben wurde, zeigt sie wenig intellektuellen sowie auch sachlichen Background ;) - lohnt nicht sich darüber aufzuregen. Das kennt man ja schon.....- byeeee