1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Schwanger im sl

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Maike Hoorenbeek, 21. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da ich für slr2-Radio Reportagen von interessanten Orten und Projekten im sl mache, werde ich auch öfter von Leuten angeschrieben, die mir ihr Projekt vorstellen wollen.

    Gestern schrieb mich ein Doktor X. an und wollte mir seine Babyklinik zeigen. Ich landete in einem sehr klinisch anmutenden Gebäude und wurde von einem "Arzt" in Berufskleidung begrüßt. Es war da so eine Art Vorraum,wo Babybäuche für verschieden große Avas verkauft wurden. Innen gab es dann unterschiedlichste Babys zu kaufen mit 200 verschiedenen Haarfarben. Auch Neko- und Furrybabys waren im Angebot. Es gab auch eine weibliche "Ärztin", die mir gleich das gemeinsame Baby Lucas zeigte. Das Baby äußerte dauernd irgend welche Bedürfnisse. Dann wurde mir der Service der Klinik erklärt. Die Länge der Schwangerschaft kann man frei wählen, DR. X empfiehlt 6 bis 8 Wochen. Im Service sind mehrere Vorsorgeuntersuchungen und 2 Ultraschall-Termine. Bei der eigentlichen Geburt kann man normal oder Unterwassergeburt wählen.

    Nach der Geburt hört der Service aber noch nicht auf, es werden Namensseminare abgehalten, wo die werdenden Eltern über schöne Vornamen informiert werden...etc.

    Ehrlich, ich habe die ganze Zeit nur gedacht, wie krank ist das denn hier! ABER, während ich da war (ca. 15 Minuten) kamen ständig Leute/Avas hin und wollten ihre Schwangerschaftsproblem mit Dr. X oder seiner Frau diskutieren. Sie hatten die tollsten Beschwerden. Oder sie wollten im Kreis werdender Mütter das für und wider der Unterwassergeburt besprechen. Es kam auch eine junge Dame, die Probleme mit dem schon geborenen Baby hatte, da es nicht regelmäßig und genug trank.

    Ganz ehrlich, kann ich das immer noch nicht glauben! Jetzt könnt ihr -zu Recht- wieder sagen, ich muss da ja nicht hin, ich muss ja kein Kind im sl bekommen. Richtig, will und werde ich auch nie, aber ich finde das wirklich voll daneben!
     
  2. Vivienne Clary

    Vivienne Clary Superstar

    Beiträge:
    3.479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Maike,

    ich hatte schon mal so eine Schwangere in meiner Umgebung. Also ich muss sagen ich finde das lächerlich, wenn ich ehrlich bin. Sorry !

    Aber ich denke mal, es gibt ja eine menge Leute, die keine Kinder bekommen können und im SL versuchen ihren Traum zu erfüllen. Wie man nun darüber denkt, das sollte man jedem selber überlassen.

    Muss dazu sagen, ich habe im RL 4 Kinder. Die kann ich aber nicht einfach ablegen und ins Inventar schieben, wenn ich keinen Bock mehr habe.

    Im großen und ganzen kann ich dir nur zustimmen. Mal ehrlich, ich bin froh im SL kinderlos zu sein ^^

    Gruß Vivienne
     
  3. Hallo Maike

    ich kann dich sehr gut verstehen!

    Ich sah die Tage 2 frischgebackene Mütter, mit ihren Kinderwägen...und was soll ich sagen, sie standen vor den Kinderwägen *duziduzi ach du süsses Kindchen du*
    Naja sie unterhielten sich ne weile über ihre Sprösslinge, über div. Befindlichkeiten, über Art der Fütterung usw....
    Und ich muss ganz klar sagen ... RP hin und her .... ich merkte wie mein nicht verstehen und meine Toleranz genau bei diesem Thema sehr rebellierten. Ich wusst gar net soll ich lachen oder mir an den Kopf fassen.

    Ich weiss nur eins....ein SL-Baby, fühlt sich schon net gut an wenns andere haben, das ist definitiv etwas, was Hexi nicht will
    :shock:
     
  4. Sin Ronmark

    Sin Ronmark Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *gröhl*...auweia wie krank ...

    bald gibts die selbsthilfegruppe der anonymen sl alkoholiker, die gewerkschaft der poseballhersteller, das sozialamt ..lol..hartz sl...und die eheberatung...

    VIVA SL :)
     
  5. Otto Madurta

    Otto Madurta Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es gibt ne ganze Menge in SL, was ich für mich nich will. Schwanger sein gehört da auch zu :)

    aber SL ist doch ein Ort wo jeder seine Fantasie ausprobieren kann (fast jeder). Wieso soll grad schwanger schlimmer sein als Leute totschiessen beim cowboy-indianer-spielen oder als kleine folterszenen in anderen RPs ?
     
  6. Mir gefällt der Gedanke auch nicht. Vor allem, wenn die Kinder nachher nur eine Art grobe Prim-Tamagotchis sind, die einfach ins Inventar gepackt werden, wenn man keine Lust mehr zum "Spielen" hat. Für mich persönlich kommt es jedenfalls nicht in Frage. (Sprechende Babybäuche sind für mich mit das Schlimmste an SL!)

    Andererseits steht es mir auch in keiner Weise zu, diejenigen zu verurteilen, die sich dazu entschließen. Schließlich kenne ich diePersonen dahinter nicht.

    Eine mir sehr nahestehende Person kann aufgrund einer schweren Erkrankung in RL keine Kinder bekommen und auch keines adoptieren. Wenn so ein Mensch seine Sehnsucht nach einem Kind dann in SL auslebt, könnte ich das fast nachvollziehen.

    Die "Ärzte" und "Hebammen" reagieren mit ihrem Angebot nur auf eine Nachfrage, die offensichtlich in großen Maße auch in SL vorhanden ist.

    Jedenfalls darf man nicht von vornherein jemanden belächeln, der eben in SL schwanger sein möchte. Die Gründe dafür gehen letztendlich nur diese Person etwas an.

    Ich bin tolerant, solange die "Eltern" nicht von mir erwarten, dass ich ihre Babies begutachten und dutsi-dutsi machen muss (nach dem ersten "Ultraschallbild" in meinem Inventar war mir das eindeutig zuviel). *schulterzuck*
     
  7. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Krank, das Ganze.

    Für meine Begriffe etwas für Leute, die völlig den Bezug zur Realtität - besser: zur realen Werten verloren haben.

    Rollenspiel für Freaks ist das.

    (Ich hab letztes Wochenende, an dem ich versucht habe, einen Eindruck vom Gor-RP zu bekommen, gemerkt, dass nicht Gor allein meine Wissenslücke ist, sondern dass ich lernen muss, was Rollenspiel ist und was es einem Spieler bedeuten kann.
    Mal sehn, was ich darüber rausfinden kann)
     
  8. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Spätestens dann bin ich wech :twisted:


    Ansonsten unterschreib ich bei Cyn: Der Umstand, dass die Idee für mich nix ist, bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Idee aus der Sicht eines anderen auch nix ist. Als reinen Modehype find ich´s gänzlich daneben.
     
  9. Siegfriedgunde Lomu

    Siegfriedgunde Lomu Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eine (sl) Bekannte von mir hat das auch mal gemacht, allerdings hab ich den Teil mit dem Primbaby verpasst. Ich habe mit bekommen wie sie mit diesem sprechenden Bauch rumgelaufen ist und als nächstes waren wir auf einer Hochzeit eingeladen, da traf ich sie dann samt 4 -Jähriger Tochter...

    Das heißt die richtigen RPer die Packen das dann nicht ins Inventar sondern "lassen es Älter werden" und dann gibt es ja genügend Menschen in SL [libary:aa414935d9]Abkürzung für [Second Life][/libary:aa414935d9] die Kindern RPen und die "adoptieren" sie dann quasi.

    Und ich schließe mich an das man die Menschen nicht verurteilen kann da man ja nie weiß was dahinter steckt. In so einem Fall wie bei Cyn's Freundin könnte ich das auch irgendwie verstehen.. auch wenn natürlich ein SL [libary:aa414935d9]Abkürzung für [Second Life][/libary:aa414935d9] Kind nichts im Vergleich zu einem RL [libary:aa414935d9]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:aa414935d9] kind ist.. aber ist das nicht bei allen Sachen so?

    Und ich glaub mir fehlt auch so ein bisschen das Verständnis für RP.. ich kann auch noch nicht so ganz nach voll ziehen, wie es einem so viel bedeuten kann... aber da gings mir am anfang mit sl nicht anders...
    (die Bekannte mit dem SL [libary:aa414935d9]Abkürzung für [Second Life][/libary:aa414935d9] Kind ist jetzt übrigens ins Gor übergegangen -ich würde sagen durch und durch RP [libary:aa414935d9]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:aa414935d9] lol)
     
  10. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Ernst? Ein Ultraschall?
    Ich krieg nichts mit von dem Ganzen, stolpere nur gelegentlich über Schwangeren-Anims und Kinderwagen in Shops..ansonsten zieht das unbemerkt an mir vorbei.

    Kann mich Michael anschliessen.

    Es sind auch Bedürfnisse und Gefühle die ausgedrückt werden.
    Hab mir bloss noch überlegt, dass wenn es sich um Menschen handelt die Kinder bekommen könnten, es vielleicht an der Zeit wäre "Reallife" zu machen...
     
  11. Kaliha Noel

    Kaliha Noel Superstar

    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dazu möchte ich euch gerne einmal meine Geschichte erzählen!!

    Ich bin jetzt knapp ein Jahr in SL und ich fand diesen Babywahn, die schwangeren Bäuche und das ganze drum herum wirklich zum kotzen. Wenn mir Schwangere begegnet sind, habe ich sogar Fotos gemacht um sie zu zeigen, weil ich das einfach nicht nachvollziehen konnte wie man sich so etwas in SL an tun kann. Es war für meine Verhältnisse einfach extrem übertrieben und geschmacklos....

    Dazu kam ja das ich in SL bin um hauptsächlich Buisness zu machen. Es gab ja auch nichts was ich kompensieren musste in SL. War und bin mit meinem RL sehr zufrieden. Ich liebe es nur in SL neuen Dinge zu lernen. Zu scripten, zu bauen, in PS Klamotten oder schöne Bilder zu kreiiren. Das ist das was ich an SL liebe, wenn man möchte kann man jeden Tag etwas dazu lernen. Also warum sollte mich diese Baby- Ding interessieren? Ich hab genug zu tun, da muss ich mir sowas doch nicht an tun...

    Mit der Zeit veränderte sich meine Meinung jedoch etwas. Ich hab mir ganz neutral nur aus Neugierde heraus, Babykliniken angeschaut. Die Babys fand ich da schon immer total süss. Dann kennt man in "Neko kreisen" ja doch heufiger auch Kinderavatare als im normalen "menschlichen" Umfeld und von Monat zu Monat wurde ich dem Thema gegenüber offener. Auch insgesamt 5 meiner befreundeten Pärchen haben mittlerweile Kinder und irgendwie fand ich das alles so unglaublich süss wie diese Familien mit einander umgehen.

    Auch wenn das hier eigentlich niemanden etwas angeht, aber ich denke das muss ich hier erwähnen bevor ich weiter erzähle: ich kann in RL auch keine Kinder bekommen, auch wenn ich Kinder über alles liebe. Ich habe mich damit abgefunden und bin damit nicht unglücklich sondern lebe mein Rl leben eben nur anders. Gut, aber jetzt kommen wir zum wesentlichen:

    Ich war zwar in SL nie Schwanger. Aber ich habe vor kurzer Zeit mit meinem besten Freund in SL eine kleine Neko Mieze (Kinderava) adoptiert, weil ich irgendwie das Gefühl hatte diese Mieze braucht ein zuhause. Schon am ersten Familien-Tag habe ich eins bemerkt: SL hat mich jetzt voll erwischt und auch ich kompensiere hier wohl unbewusst das was mir in RL fehlt. Denn: ICH WAR AUF EINMAL ÜBERGLÜCKLICH

    Es war wirklich komisch, gerade diejenige die immer Abstand davon gehalten hat und sich so etwas niemals natun hätte wollen, hatte auf einmal Glücksgefühle die durch SL hervorgerufen wurde, die sie so nicht kannte.

    Ich bin also jetzt selber genau die Person, die ich vorher mit zusammengezogenen Augenbrauen betrachtet hab. Und nach dieser Zeit und dieser Erfahrung kann ich mir mehr und mehr vor stellen auch einmal schwanger zu sein und JA auch tatsächlich in SL ein Kind zur Welt zu bringen.

    So abartig das für manche sein muss, denk ich doch das diese Art von RL Kompensierung noch die harmloseste ist. Was ist denn mit den ganzen perversen Abarten die so viele in SL ausleben? Die ganze Sehnsüchte, die sich bei vielen nur in SL zeigen?

    Ein Baby zu bekommen und dadurch ein glücksgefühl zu erhalten... und sei es auch virtuell... ist tausend mal besser als die ganzen anderen abartigen dinge (was auch Ansichtssache ist) die in SL zu 80% vertreten sind. (ich verzichte bewusst auf Beispiele, da dies kein Ende hätte)
     
  12. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus zusammen!

    Man mag zum Thema RP [libary:695850013b]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:695850013b] stehen wie man mag! Ich verstehe hier vieles nicht und ich hab' mir auch noch nicht die Zeit genommen was darüber zu erfahren. Mit Schwangerschaften in SL [libary:695850013b]Abkürzung für [Second Life][/libary:695850013b] geht es mir genauso. Ich verstehe es nicht.

    Hier wird Verantwortung "gespielt". Und wenn es nimmer lustig, wird das "Spielzeug", wie einige vor mir schon ganz richtig angemerkt haben, wieder eingepackt. Viel zu viele Menschen sind im RL [libary:695850013b]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:695850013b] mit genau dieser Verantwortung überfordert, weil das Erlernen von Verantwortung in ihrem Werdegang selten oder nie mit Konsequenzen verbunden war.

    Maike, wirst Du zu diesem Thema eine Reportage veröffentlichen?
     
  13. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow Kaliha..super und mutig Dein Beispiel!!! Chapeau!

    Genau das braucht es, um dieses ständige Verallgemeinern abzubauen. Wer weiss, wie es wäre, wenn ich keine Kinder hätte..?

    Dann hätte ich nicht dieses Bedürfnis nach Raum und Zeit für mich, in diesem Ausmass und wünschte mir vielleicht in SL auch die Verbindlichkeit und Intensität einer Familie, bzw. des Mutterseins.
     
  14. *nickt und zeigt das Beweisfoto*
    Ich kapier's auch nicht. Vor allem hat der linke "Zwilling" was sehr Seltsames am Kopf.... o_O Was nach der Scheidung aus den Babies geworden ist, kann ich euch nicht sagen. Ich vermute den Trashfolder.
    Bei mir wissen alle Bescheid, dass ich das nicht möchte und gut ist.

    "Krank" ist eine Diagnose, die man nicht stellen sollte, nur weil man selbst nichts damit anfangen kann. Mir ist schon jemand mit XCite-Windel in der Mall über den Weg gelaufen. Klar ist mir der sexuelle Reiz nicht verständlich, aber ist derjenige deshalb krank? Zieht man die Grenze automatisch am eigenen Horizont? Das fände ich ziemlich schade, muss ich sagen.

    Jeder von uns fordert Toleranz, da sollte man die anderen auch zugestehen. Solange euch keiner damit belästigt, tut euch das doch nicht weh.

    Und Modeerscheinungen kommen und gehen. Es wird immer Leute geben, die Dinge tun, nur "weil alle es machen". Bei der nächsten Modewelle ist vielleicht was dabei, was euch auch zusagt. Oder ihr findet doch noch Geschmack daran.

    Ich selber habe auch eine Weile intensiv RP [libary:40b472dfa5]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:40b472dfa5] betrieben. Wer sich darauf nicht einlassen und das RL-Ich auch mal hinter sich lassen kann, tut sich ziemlich schwer, das zu verstehen.
     
  15. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unterschreib!!
     
  16. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach, "Mutter, Vater, Kind" haben wir doch irgendwie alle mal gespielt, wenn wir nicht gerade damit beschäftigt waren, uns als "Cowboy und Indianer" gegenseitig die Kinderköppe einzudreschen :twisted:

    Ich war anfangs auch skeptisch, habe einmal, lang ist's her, eine schwangere Avatarin getroffen, sie gefragt, warum-wieso-weshalb, und sie meinte, sie sei auch RL [libary:37502697dc]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:37502697dc] gerade schwanger und wolle das in SL [libary:37502697dc]Abkürzung für [Second Life][/libary:37502697dc] gern auch zeigen.

    Die Gründe für eine virtuelle Schwangerschaft können also total verschieden sein. Bezeichnungen wie "krank" und "abartig" habe ich in Bezug auf SL [libary:37502697dc]Abkürzung für [Second Life][/libary:37502697dc] und die vielen Spielarten des zweiten Lebens aus meinem virtuellen Wortschatz schon lange gestrichen.

    Ach, ihr Schwangeren, Peter Pans, Katzenwesen, Transen, Vampire, Drachen und wasweißichnoch da draußen - Macht doch, was ihr wollt, ich mach es doch auch! :p
     
  17. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    Hi,
    da männlich ist schwangerschaft für mich kein thema und da schwul auch nicht das meines partners. soweit so gut. aber - erinnert euch doch mal daran das es zeiten gab und noch viel zu oft gibt da wurden schwule als pervers eingestuft.

    deswegen tue ich mich schwer zu schweuigen wenn einer über andere den stab bricht und sofort sofort perversion schreit. man kann das denken und sich angewiedert abwenden und es damit stehen lassen.

    es gibt orte an denen sich frauen (und männer) aufs gröbste misshandeln lassen von anderen denen es spaß macht anderen leid zu zu fügen. teilweise auf arten die im rl zu schwersten verletzungen bzw. tod führen würden. oder rp's bei denen man mal eben den gegner tötet. oder, oder, oder - vieles was ich nicht unbedingt sehen oder nachvollziehen will oder kann - aber ganz ehrlich - darf ich deswegen diese leute verurteilen?

    sollte gerade sl uns nicht alle etwas mehr toleranz lehren?
    sl ermöglicht uns allen! das zu tun, so zu sein wie wir es uns träumten.

    auch die businesslady die nur wegen dem business in sl ist - wo kann man mit 0€ in der tasche ein florierendes gewerbe eröffnen?

    sl ist was jeder daraus macht - ein spiegel unserer träume und wünsche aber auch unserer begierden.

    wir sollten alle so tolerant sein jedem seine träume zu lassen.
    frauen die gerne ein klind hätten, männlein und weiblein die auch im sl gerne eine familie hätten - warum nicht?

    ganz ehrlich ich finde den bericht er initiatorin dieses threads unter aller sau. journalismus berichtet aber wertet nicht.

    in diesem sinne

    mig
     
  18. Arica Storaro

    Arica Storaro Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mann sollte es tolerieren, gut finden muss ich es dennoch nicht. Das grenzt in meinen Augen allerdings an diverse Wahrnehmungsstörungen, völlig egal was für ein Problem daintersteht. Es besteht doch ein klitzekleiner Unterschied, ob 7jährige Vater-Mutter-Kind spielen, oder ob 30-60jährige das tun.

    Ehrlich gesagt, gerade die Tatsache, dass immer mehr Kinderavatare auch in diversen Rollenspielen (Dark-RP, Urban-RP, Fantasy-RP, Sci-Fi-RP) rumlaufen, stimmt mich nicht gerade frohen Mutes. Da steht dann ein 50jähriger Typ vor dir, der ein kleines MÄdel in rosa Klamotten mit Teddy und Schnuller spielt, alles schon gehabt. Als GM hab ich ein stetiges Auge auf solche Leute, denn ehrlich gesagt MÖCHTE ich eigentlich garnicht anhand ihres Avas über ihe psychischen oder sexuellen Unzulänglichkeiten informiert werden.

    Natürlich kann man NICHT verallgemeinern, ber Erwachsene die Kinder spielen sind und bleiben mir suspekt, und sie haben meiner Meinung nach igendetwas aufzuholen, was es denn auch sei. Nervig ist die Tatsache, dass sie mir ihre wirren Gedanken so offensichtlich präsentieren, ob ich möchte oder nicht. :roll:
     
  19. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Schwanger in SL ist persönlich nichts für mich.. ich verhüte mit Sklavenwein ^^

    Eigetnlich ist es ähnlich überflüssig wie Fahrzeuge in SL.. aber okay, ich hab 4.. aus Jux..

    Und wenn es zum Spiel der Person gehört oder sie schwanger spielen will.. whyso not ^^ Immerhin hat sie bei Nichtgefallen im Gegensatz zu RL Rückgaberecht...

    Was passiert eigentlich wenn Männliche Avatare das Zeug anlegen? Schwangerer Mann in SL? Das wärs doch...

    Wobei ich es nun wieder süss fand als ich eine Schwangere traf und sie mir sagte das sie auch im RL im 8. Monat ist... :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.