1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sexueller Missbrauch in "Second Life"

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Melina Loonie, 7. Mai 2007.

  1. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. Becky Nemeth

    Becky Nemeth Superstar

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch auf die Gefahr hin hier wieder geteert und gefedert zu werden, sowas gehört, woimmer wir es antreffen, bis aufs Blut bekämpft.
     
  3. yve Hermans

    yve Hermans Guest

    Genau aus diesem Grund hoffe ich das die Altersverifikation bald kommt, das kann nicht angehen, dass solche Leute nun in SL ihr Handwerk treiben können, denen müssen ganz schnell die Hände gebunden werden!!!!
     
  4. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guter Artikel bis auf das abschließende, imho weltfremde Zitat von jugendschuzt.net

    "Linden Lab hätte ganz einfache Möglichkeiten, den sexuellen Missbrauch zu verhindern, in dem sie einfach die Welt so programmieren, dass zum Beispiel der sexuelle Kontakt zwischen Kindern und Erwachsenen nicht möglich ist."

    Die Sendung heute abend werde ich mir auf jeden Fall anschauen...

    /edit:
    Die Überschrift finde ich ein bißchen unpassend, ein "Kinderpornografie in SL" würde es besser treffen, so ist sie ein bißchen zu reisserisch.
     
  5. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Viele Leute hier in SL warten sehnsüchtig darauf, dass zumindest zwischen Erwachsenen ein sexueller Kontakt zustande kommen kann, und zwar ein physischer sexueller Kontakt ... aber ... ach, es sind ja alles nur Pixel.

    Mel
     
  6. Rot Oh

    Rot Oh Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich frag mich doch, wie geht dem?
    Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Polizei vielleicht Hinweise bekommen kann in SL, über sexuelle Präferenzen von Menschen die hier auch nur als Avatar auftreten können.
    Daraus kann man eventuell Verhalten in RL ableiten, was man dann vielleicht auch prüfen und verfolgen sollte.
    Was anderes mag der Handel mit Pornografie sein, aber der hat dann den gleichen Stellenwert wie im "normalen" Internet und ist, was Kinder angeht, doch verboten (hat aber spezifisch nichts mit SL zu tun).
    Aber wie gesagt, ich kann das alles nicht so richtig nachvollziehen, es setzt ein haufen Dinge voraus, wie sie im RL extistieren mögen aber in SL???
    Wer hat in dieser Richtung schon irgendwas erlebt, und vor allem wie hat er reagiert??

    RO
     
  7. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo ,

    heute 21.15 ard report

    da geht es auch um Kindesmißbrauch in SL Das haben Sie gestern ganz gross in der Vorschau angekündigt. Vermutlich ist das der gleiche Fall.


    Kindesmißbrauch und Kinderprornografie dürfen keinen Platz in SL haben. :twisted:
    und nartürlich auch nicht in RL :twisted:

    Jeder sollte ein wachsammes Auge haben und solche Leute sofort melden oder anzeigen :!:

    Solche Berichte sollten sie wahr sein, werfen nur eine schlechtes Licht auf SL und auf uns Bewohner von SL

    LG Anna
     
  8. Zwobot Orbit

    Zwobot Orbit Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. Olsen Mills

    Olsen Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Aspekt dieses Themas, den ich schon selbst erlebt habe, und den ich für mich als grenzwertig ansehe, ist das Ageplay.

    Mir läuft es einfach kalt den Rücken runter, wenn ich sehe, wie in einer Mature Zone ein "erwachsener" Avatar mit einem "kindlichen" Avatar "spielt" - selbst wenn sich hinter diesen Avataren zwei Erwachsene verbergen.

    Ich mag selbst RP sehr gern, aber es werden (zumindestens für mich) Grenzen überschritten, wenn dabei mit Pädophilie gespielt wird.
     
  10. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  11. Roland Sands

    Roland Sands Nutzer

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt ihr mal die Kommentare gelesen? Ziemlich erschreckend wie das von vielen Leuten verharmlost wird. Kann ich nur den Kopf schütteln ...
     
  12. Xida Young

    Xida Young Superstar

    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    für die interessierten Leser möchte ich an dieser Stelle noch einmal auf die Diskussion Kindersex in Second Life hinweisen.

    Dort wird die Problematik allgemein besprochen, losgelöst vom Beitrag, der heute Abend im TV gezeigt wird.
     
  13. Rot Oh

    Rot Oh Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Olsen,

    gut und schön, und was hast Du dagegen unternommen? Konntest Du Die beiden zur Rede stellen?
    Für mich ist das wirklich alles nicht einleuchtend, in SL ist man doch viel mehr auf dem Präsentierteller als in RL, wo sich sollche Kreaturen noch verstecken können, aber in SL kann ich überall reinschauen (mehr als in RL) und ich wäre mit solchen Neigungen doch viel mehr gefährdet.

    Also ich werde mir den Beitrag im TV hoffentlich anschauen können, denn mir ist das alles nicht schlüssig.
    Und ich würde in SL vermutlich ziehmlich heftig reagieren wenn ich solche Szenen mitbekommen würde.

    Bis nach der Sendung RO
     
  14. Xida Young

    Xida Young Superstar

    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  15. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schwieriges Thema...
    Ageplay ist eine etwas anderes Form seine Sexualität auszuleben - die ich persönlich nicht verstehen kann, aber sie sicherlich toleriere.
    Hier mal der Wiki-Eintrag: http://de.wikipedia.org/wiki/Ageplay

    So, und nun treffen zwei Personen, die diese Neigung ausleben wollen.
    Your World - your imagination, richtig?
    Dazu gehört wohl wie im RL auch eine "Verkleidung"? Und in SL liegt es nahe, dafür einen entsprechenden Avatar zu nehmen?

    Also, wo ist die Grenze von Ageplay von zwei erwachsenen Menschen?
    Reden wir wirklich von Kindersex - oder von Ageplay?
    Ersteres verboten und sollte viel effektiver bekämpft und geahndet werden - letzteres absolut legal!

    Und was ist zu tun? Ageplay verbieten? Und was als nächstes? BDSM, Gor un die ganzen Combat-Sims?

    Ich male die ganez Zeit "?" weil ich nicht behaupten kann, alles Fragen für mich beantworten zu können, geschweige denn einiges zu verstehen.

    Ich hasse es nur, wie sich Medien und uninformierte Personenkreise auf das Thema stürzen - und im nächsten Schritt nach Zensur schreien werden.

    Und: selbst wenn wir alle kein Verständnis für Ageplay aufbringen - sollten wir es nicht trotzdem tolerieren?

    /edit
    Ach ja, und noch was...
    Ich weiss nicht, was ihr für ein Bild vor Augen habt, wenn ihr diese Überschrift lest. Ich denke immer an Avatare, die vom Aussehen irgendwo zwischen 14 und 24 anzusiedeln werden.
    Wenn ich irgendwo ein Avatar in der Gegend um 6 Jahre auf einem Poseball sehen würde, würde ich garantiert erst orbiten und dann weiter überlegen.
    Toleranz hin oder her :twisted:
     
  16. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...nein. Weil Du die Grenzen nicht erkennen kannst. Du schaust nicht in die Köpfe der Leute. Genau so wenig Verständnis habe ich für Avatare, die sich Waffen-SS-Uniformen für ein angebliches History-Rollenspiel anziehen und virtuelle Synagogen beschmieren oder Juden jagen spielen. Das toleriere ich auch in keiner Weise. Für Rollenspiele in Bezug auf Pädophile habe ich überhaupt kein Verständins und keinerlei Toleranz, und ich kann auch nicht nachvollziehen, warum über ein solches Thema Einschränkungs-Debatten - es sind doch nur Pixel - geführt werden, und warum Zensur befürchtet, die Meinungsfreiheit bemüht und Medienschelte betrieben wird. Für Pro- oder "ja aber"-Argumente, die ich in diesem und anderen Threads gelesen habe, habe ich in Bezug auf Kindersex ebenfalls keinerlei Verständnis, sondern nur Kopfschütteln. Für mich ist hier jegliche Verharmlosung völlig fehl am Platz und stattdessen konsequentes Handeln von LL gefragt.

    Viele Grüße, Zelmo
     
  17. Rot Oh

    Rot Oh Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zelmo,

    da sehe ich aber doch gewaltige Unterschiede, zwischen real und virtuell.
    Du kannst da Deine Annahmen auch nicht als Tatsachen ausgeben.

    RO
     
  18. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zelmo,
    ich stimme dir vollkommen zu, für Rollenspiele in Bezug auf Pädophile habe ich auch kein Verständnis!
    Nur Ageplay ist UNGLEICH Pädophilie!
    Was du als Verharmlosung bezeichnest, ist für mich fehlendes Wissen!
    (nicht böse gemeint :wink: )

    Gut, verbiete Ageplay, da du die Grenzen nicht ermittlen kannst!
    Verbiete also etwas in einer virtuellen Welt, was im echten Leben nicht verboten ist.

    Und jetzt sag mir eins:
    Machst du es dir etwas zu einfach - oder verharmlose ich eine Gefahr und unterstütze damit eine der verabscheungswürdigsten Dinge die es gibt.
     
  19. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An sich haben wir das ja schon alles duchgekaut ... neue Argumente werden nicht mehr kommen.

    Die Frage, was die Grenze überschreitet und was nicht, beantwortet jeder anders für sich. Maßgebend ist die jeweilige Gesetzgebung. Aber auch die unterscheidet sich ja nach Land bzw. Kultur durchaus.

    Eine andere Frage, die sich immer stellt ist, Verbot oder nur für Erwachsene erlaubt?

    Zum Beispiel finde ich es schlimm, dass jeden Abend im Fernseher dargestellt wird, wie Menschen erschossen, zersägt, mit Laserstrahlen zerteilt oder sonst etwas werden. Warum darf das denn sein?

    Warum dürfen abends im Fernseher Dämonen, Geister, Teufel usw. meine Kinder zu Tode erschrecken?

    Ich würde nicht so weit gehen, die darstellenden Schauspieler zum Psychiater zu schicken, aber wer schützt meine Kinder vor *diesen* Darstellungen?

    Nur ich selbst, kein Gesetzgeber. Was ist mit Filmen wie "Lolita", wo Sex mit einer Minderjährigen thematisiert wird? Sollten die Schauspieler alle in den Knast?

    Selbst bei Spongebob oder "Der rosarote Panther" wird dauernd Gewalt dargestellt!

    Ich will nicht, dass mein Kind dadurch verängstigt wird oder dies für das normale Leben hält. Muss ich soweit gehen, dss ich alle Fernseher wegwerfe? Auch keine Lösung, denn dann schauen sie bei den Nachbarn.

    Also ... wo sind die Grenzen?

    Mel
     
  20. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...ach, tatsächlich? Natürlich ist es ein Unterschied zwischen real und virtuell wie es ein Unterschied zwischen DVD und wirklichem Missbrauch ist. Deswegen wird rechtlich auch dazwischen unterschieden, aber beides ist aus gutem Grund strafbar. SL bietet da eine neue Variante, die juristisch erstmal gefasst werden muss. Das war in den Anfängen der Pronografie im Internet genau so. Das geht nicht von jetzt auf gleich. Dennoch sind es exakt diese Beiträge, Rot Oh, die ich echt nicht verstehen kann. Warum stellt man sich argumentativ hinter Leute, die in ihrer Fantasie Kindesmissbrauch betreiben? Kapier ich nicht, sorry. Ich finde es wichtiger, Kinder zu schützen. Auch virtuell, ja.

    Viele Grüße, Zelmo