1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sexueller Missbrauch in "Second Life"

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Melina Loonie, 7. Mai 2007.

  1. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    @ Moew

    Ich finde es ganz schön unerträglich, was du hier so von dir gibst.

    Sex mit Kindern oder Kinderpornografie mit Gor oder anderen sexuellen Praktiken zu vergleichen ist schon ein Hammer.

    Kinder können sich nicht wehren, das können Erwachsene sehr wohl. Das ist schon ein sehr gravierender Unterschied,

    Weiß du eigentlich wie hoch die Dunkelziffer der sexuell missbrauchten Kinder in Deutschland ist?.

    Weiß du eigentlich das diese Kinder ihr Leben lang leiden werden.?

    Schau die Bilder von missbrauchten Babys und Kleinkindern in der kriminologischen Fachliteratur an. Ich musste kotzen! Das ist wirklich unerträglich.

    Alles was zu Förderung von Missbrauch führt oder führen kann ,muss geahndet werden, egal ob Real Life oder Second life und jeder von uns muss daran mitarbeiten.

    Und ja jeder sollte laut schreien und sich darauf stürzen!
    Anna :twisted:
     
  2. Fredy Kyong

    Fredy Kyong Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und Pixels ergeben eine Grafik. Und mit dem Handel, darstellen und veröffentlichen von Kinderpornografischer Grafik ist der Tatbestand erfüllt. Da brauchts kein physischen Kontakt um diese Kranken aus dem Verkehr zu ziehen.

    Hawk hat Recht und Achtung an alle, die Halbwissen verbreiten oder annehmen!
     
  3. Lambert Wunderlich

    Lambert Wunderlich Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Allen, die immer wieder die virtuelle Seite von SL betonen, möchte ich sagen, mit dem, wie wir uns in SL darstellen, drücken wir etwas aus, immer.
    Wie unser Avatar aussieht, ist unsere Sache, aber die Grenze des tolerierbaren ist dann eindeutig überschritten, wenn in SL Kindesmissbrauch verharmlost bis verherrlicht wird.
    Wenn Ihr Euch in RL als Babies verkleidet, um Sex zu haben, ist das Eure Sache, da es ja nicht in der Öffentlichkeit passiert, Tür abgeschlossen, Vorhänge dicht.
    In SL ist es 1. mehr als verkleiden und 2. öffentlich. Es ist nur ein Handgriff, einen Erwachsenenavatar anzuziehen, um dann als Erwachsener Dinge zu tun, die aus gutem Grund nur Erwachsenen vorbehalten sind.
     
  4. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es gibt rein technisch keine Kinderavatare.
    Bin mal gespannt wann der Bund beschwert das jemand giftige Pixel ins Void water leitet oder die Hünhnerkäfige zu klein sind.

    es ist immer die relation die zählt und die fehlt hier.

    mfg milz
     
  5. Hilfe, ruft mal nen Psychiater, ich leide unter Wahnvorstellungen.

    All die Kinderavatare die ich bisher gesehen habe gibts nämlich gar nicht.


    Also ehrlich Milz, Kinderavatare gibts genauso wie Erwachsenen-Avas und Furry-Avas. Und Geschäfte mit Kinderklamotten gibts auch reichlich.
    Wer die Existenz von Kinder-Avas leugnet ist blind oder will es sein! :evil:
     
  6. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kannst du dir bei der erstellung eines neuen Accounts ein Kind wählen
    als Avatar. Nein -)
    das mein ich mit rein technisch gesehen.

    schonmal nachst sex hotline werbung gesehen. da wird genauso mit diesen klischee gespielt. blutjung blabal grade 18 blabla und das internet is seit jahren voll mit so einem Dreck.
    Lange rede kurzer Sinn. thema ohne ende ....

    mfg milz
     
  7. Steve Laxness

    Steve Laxness Nutzer

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann euren Ärger ja verstehen und ja es gibt AVs die aussehen wie kinder aber was machen den dann die japaner alles verbeiten was nach Erwachsenemsex aussieht ? da isses andersum ....

    un zum thema Gor. Ich mag sie nich ich will sie nich ABER !

    es sind immer 2 die dazugehören und wenn jemand seine neigungen als Slave ausspielen will warum nich wenns zuweitgeht hat er immer noch die möglichkeit wegzugehen.

    und ich persönlich finde es auch nich gut das sogenante Kiner AVs für zu solchen zwecken misbraucht werden liegt sicher nich im sinne des Erfinders.
    und ich find auch das man da nen Riegel vorschieben sollte Aber da LL keine Deutsche Firma ist und den sitz in SF hat unterliegt sie der Amerikanischen rechtsprechung ( wenn ich mich nich ganz irre ).
     
  8. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da Secondlife ausdrücklich nur für erwachsene User zugelassen ist (außer Teengrid), sollte es m.E. verboten werden mit Kinderavantaren herumzulaufen. Diese Auswahlmöglichkeit ist auch bei der Neuregistrierung gar nicht vorgesehen. Die Accounts der User, die sich nicht daran halten, sollten auf Dauer von LL gesperrt werden.
     
  9. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    da liegst du total falsch, was strafrechliche handlungen angeht greift hier nartürlich die deutsche Rechsprechung. SL ist ja keine Botschaft !


    Zivilrechtliche Ansprüche das ist wohl eine andere Sache.

    LG Anna
     
  10. Steve Laxness

    Steve Laxness Nutzer

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie nu Deutschland gegen LL ?? oder denkst du die einzelnen User ?
     
  11. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    ich meine den einzelnen User. Gut der Staat hat nartürlich die Macht auch kompett SL zu verbieten per Gesetz. Aber davon kann ja keine Rede sein!
    LG anna
     
  12. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na ich denk mal, Anna meint da schon die einzelnen User. Denn etwaige strafbare Handlungen werden ja primär von den einzelnen Usern begangen. Und LL den Vorwurf einer "Beihilfe" oder gar "Mittäterschaft" zu machen, bloß weil sie die Plattform stellen(wenn überhaupt), ginge m. E. doch etwas zu weit.

    Edit: Da war Anna schneller :lol:
     
  13. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich biete der Merkel mal 10 L$ per qm joins dann mit Ösiland und verkaufs an die russen für 15L $ natürlich einen monat steuer incl .)
    *duck* graben such *


    mfg milz
     
  14. Lianak

    Lianak Nutzer

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    Zum Thema Ageplay (Sex mit Kinderavataren) bitte in dem folgenden Thread weiter diskutieren:

    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=2466

    Allg. Themen zur Sexulellen Belästigung können natürlich hier weitergeführt werden. Danke.
     
  15. Xida Young

    Xida Young Superstar

    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gestern Abend kam wieder Report aus Mainz und darin gab es eine Nachlese des ersten, hier diskutierten Berichtes:

    Zunächst wurde die weltweite Resonanz und das Medienecho des ersten Berichtes dargestellt. Weiterhin war die Rede davon, dass die Staatsanwaltschaft in Bremen den Computer eines SL Users beschlagnahmt habe, da er in diskutierter Richtung auffällig geworden sei. Linden habe dies mit dem Zugänglichmachen der Accountdaten ermöglicht.
    Mittlerweile formiere sich der Widerstand der User in SL gegen Pädophilie und in diesem Zusammenhang wurden kurz Bilder dieser Protestdemonstration gezeigt.
    LindenLab, so der gestrige Bericht, reagiere jetzt und werde eine neue Altersverifikation einführen, die jedoch noch nicht implementiert sei.

    _____________

    Ich hoffe, ich habe es einigermaßen vollständig und korrekt aus dem Gedächtnis heraus geschrieben.

    Liebe Grüße.
     
  16. Lambert Wunderlich

    Lambert Wunderlich Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und nächsten Monat gibt es die ersten Bierflaschen mit Kindersicherung, weil den Herstellern/Anbietern die Verantwortung aufgedrückt wird, die eigentlich die Eltern haben.
     
  17. Andre Peterman

    Andre Peterman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese "Kindersicherung" gibt es schon. Bier darf nämlich lt. JuSchG nicht an Kinder unter 16 abgegeben werden. Die Verantwortung haben also zum Teil schon die Anbieter. In privaten Räumen sind natürlich wieder die Eltern verantwortlich.

    Aber was hat deine Aussage eigentlich mit dem Thema zu tun???
     
  18. Lambert Wunderlich

    Lambert Wunderlich Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr viel, weil "in privaten Räumen sind natürlich wieder die Eltern verantwortlich" durch "der Hersteller ist immer schuld" ersetzt wird.
     
  19. Daniele Tatham

    Daniele Tatham Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist ja auch einfacher die Verantwortung auf einen bestimmten Personenkreis zu reduzieren, so kann man sich einfacher aus der Verantwortung stehlen.

    Verantwortung tragen immer alle. Auch die, die "nur" wegsehen, etwas geschehen lassen, und meinen sie hätten nichts damit zu tun.

    LG Dani
     
  20. Lambert Wunderlich

    Lambert Wunderlich Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber man muss auch die Verantwortung richtig verteilen.
    Wenn Eltern ganz sorglos ihren Kindern Internet Zugang geben, dann haben diese eben Zugriff auf Jugend gefährdende Inhalte.
    Die Lösung ist nicht, dass Second Life eine Altersverifizierung einführt, sondern, dass die Eltern sich darum kümmern, was ihre Kinder tun.
    Schließlich blockt ja so eine Altersverifizierung nicht die anderen Inhalte, zum anderen ist ja auch nicht gesagt, dass sie ordentlich funktioniert.
    In RL kann ich ja im Zweifelsfall meinen Personalausweis zeigen, aber was mache ich, wenn SL der Überzeugung ist, ich sei 15 Jahre alt (nur mal angenommen)?
    Wenn Lindens sich die Verantwortung der Eltern überstülpen lässt, dann sollen sie halt in SL alles, was "18+" ist, verbieten - fertig.
    Diese Variante wäre mir lieber, als diejenige, bei der 50 % automatisch ausgegrenzt werden, weil sie es nicht schaffen, das System von ihrer Volljährigkeit zu überzeugen.