1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sklaven gefangen nehmen

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Bondi Barbosa, 4. Mai 2011.

  1. Bondi Barbosa

    Bondi Barbosa Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bislang gab es da keine Klagen... :)
    Eventuell können die aber noch kommen, da ich das Fuck auslasse. :)
     
  2. Zeus Edelman

    Zeus Edelman Superstar

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    49
    Ich will ja nix sagen, aber ich finde: der Mann bringts gerade sowas von auf den Punkt.
     
  3. Luc Loire

    Luc Loire Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man kann das auch umfassend und größer angelegt spielen, wenn man nur sehr wenig Zeit hat. Ich habe zum Beispiel nur sehr wenig Zeit und hatte sehr wenig Zeit, als ich das Sklavenjägerdings gespielt habe.
     
  4. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Eben.
    Zeit verläuft in SL ja relativ. Da kann man in zwei mal die Woche zwei Stunden sehr intensiv spielen. Aaaber... nur, wenn man eben eine Geschichte im Auge hat.

    Und wenn du so wenig Zeit hast, Bondi, was machen denn die von dir geschnappten Kajirae in der Zeit, wo du eben nicht online bist?
    Du sagtest am Anfang, du hättest dich auf die spezialisiert, die auf einer Sim versauern, weil sie auf Herrchen warten, der nie da ist.
    Klingt so, als würden sie vom Regen in die Traufe kommen.

    Nur mein Eindruck.
     
  5. Vilandra Miles

    Vilandra Miles Freund/in des Forums

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, Seite 6 und immer noch so gut wie beim Thema. ;)

    Allgemein gesagt, was der Spieler meint, das sein Char tun kann, soll er tun. Schade ist nur das spielerische Potenzial, welches dabei außen vor gelassen wird.
    Die Suche nach einem Schmied mit einer handvoll "eingesammelter" Sklaven mit "fremd-herrigen" Collaren um den Hals ist extremst spannend.
    Gleiches gilt für frisch entpackte freie Frauen, die noch den Reif kriegen müssen. Es soll Leute geben, die schleppen ne einkassierte Panther tagelang als Kajira ohne Kragen mit sich rum, weil der Schmied anderweitig beschäftigt ist...

    gucksu hier: https://marketplace.secondlife.com/p/VIGo-Collar-of-Atlas/718146
    Vermutlich hatte der adult Filter es vor Dir versteckt. ;)
     
  6. Luc Loire

    Luc Loire Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im angemieteten Kontor oder im Schiffsbauch vor sich hin vegetieren :mrgreen:

    Onlinezeiten sind sowieso immer so eine Sache. Aber natürlich kannst du mit einer Lieferung aus dem Norden in Richtung Süden irgendwo Stopp einlegen und die Ware in einer Stallung anpflocken. Zur Bewachung heuerst du ein paar Burschen an oder machst einen Deal mit dem Ortswirt, dass er über die Ware verfügen kann, wenn du Speis und Trank und Raum für lau bekommst, während du auf das Schiff für die nächste Passage wartest. Und so lange spielen die eben da. Geht alles, und dass man für abwechslung in der Offline-Zeit sorgt, gehört zur Fürsorgepflicht.
     
  7. Bondi Barbosa

    Bondi Barbosa Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann täuscht er.... :)
     
  8. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich muss nochmal auf das Thema mit dem Collar öffnen zurückkommen.

    Vor ca. einem Jahr kam ich flüchtend nach Kassau, habe mich dort im Wald verkrochen und wollte irgendwie mein Collar loswerden. Der erste Versuch, sich in die Schmiede zu schleichen und das selber mit Hammer und was-weiss-ich wegzukloppen, endete mit einer dicken Narbe am Hals und einem Kragen, der genauso fest saß, wie zuvor ;-)

    Dann lernte ich eine Kajira kennen, die früher einmal Taschendiebin war. Und die sagte mir, wenn sie in der Schmiede das richtige Werkzeug findet, dann kann sie das kleine Schloss einfach knacken!
    Nun, genau SO haben wir es dann auch gespielt. Ist das nun kompletter Unfug, oder okay?

    @Bondi:
    Ich finde die Idee eines Sklavenjägers, der das tatsächlich auch mal ausspielt gut!
    Ausserdem halte ich es auch für verständlich und sehr sinnvoll, dass du nicht den halben Tag in SL verbringen möchtest! Es ist nicht okay, deswegen auf dir herum zu hacken, warum auch?
    Trotzdem hoffe ich, dass du dafür sorgst, dass die Mädels NICHT Ewigkeiten ohne RP versauern, wenn du länger nicht da bist. Wie andere schon sagten, man kann vorsorgen, dass das nicht passiert. Und ich vertraue einfach mal drauf, dass du das dann auch tust.

    Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück und hoffe, dass wir uns IC NICHT begegnen, ohne das mein Herr bei mir ist ;-)
     
  9. Georg Rang

    Georg Rang Superstar

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ravina für die Antwort muss ich mich ein bisschen von meiner Aussage das goreanische Schlösser nicht knackbar sind distanzieren, tatsächlich ist es so wie mit den goreanischen Knoten den angeblich auch keiner aufbekommt. So wie man jeden Knoten aufbekommen kann, kann man auch die meisten Schlösser knacken, erst recht wenn es solche sind die man an einen Collar befestigt und die ohne weitere Sicherheitsvorkehrungen daher kommen sollten.

    Wer also die Fähigkeiten dazu besitzt, so etwas lange genug geübt hat, schafft das natürlich. Unter den Dieben auf Gor sollte es da genug geben. Nur Taschendiebin ist ein wenig unglücklich gewählt weil die Beutel und Taschen selten mit Schlössern versehen sein sollten und man die ja eher im vorbei gehen ausräumt. Aber wer weiß vielleicht hatte sie ja noch nen Zweitjob. ;) Im Prinzip also völlig ok.
     
  10. Bondi Barbosa

    Bondi Barbosa Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [QUOTE=@Bondi:
     
  11. Bondi Barbosa

    Bondi Barbosa Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich spiele es tatsächlich auch so aus.. Und die Mädels müssen natürlich nicht ohne RP versauern... Das bringt für beide Seiten nichts. Es finden dadurch auch einige ein neues schönes "Zuhause". :)

    nahhhh... wenn Du nicht allein auf reisen bist..... dann hast Du ja auch nichts zu befürchten.... :)
     
  12. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *hust* also einmal war ich alleine auf Reisen, um eine Medizin für meinen schwer erkrankten Herrn zu besorgen. Kassau war damals (wohl aus Zorn der Priesterkönige, oder so^^) völlig verwaist und ich konnte keine Wache finden, die mich begleitet. Prompt wurde ich von einem Sklavenhändler eingesammelt, der meinte, es sei egal, ob ich ein Collar und einen Herrn hätte. Ich würde nun IHM gehören! Zum Glück war in der Stadt, in welche der Sklavenhändler mich brachte ein zweiter, der mich und meinen Herrn kannte und mich kurzerhand abkaufte. Aber ich musste ihm die Münzen durch eine Woche Arbeit bei ihm ersetzen. DAS war sinnvoll gespielt fand ich. Die Aktion des ersten Sklavenhändlers war zwar fies, aber völlig legitim!

    Und... es war mir eine Lehre! *schmunzelt*

    Deshalb lieber Bondi, werde ich wohl NICHT mehr alleine reisen ;-)
     
  13. Bondi Barbosa

    Bondi Barbosa Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    fies..... :)

    Ich hoffe doch, das es Dir Spaß gemacht hat...
    Natürlich kann und soll es auch solch eine Wendung geben. genau davon lebt ein RP.
    Es ist eine Fantasiewelt mit gewissen Grundregeln. Dein Rückkauf ist eine sehr gelungene Variante.