1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

"SL Unwort des Jahres" gesucht

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Kila Shan, 22. Oktober 2009.

  1. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Wobei "broadly offensive" Fake mit einschließen könnte genauso wie Ageplay da rein passen würde wenn man es genau nimmt.

    Zindra migration ist auch "schick". Da passt dann alles was mit Adult und Verifikation zutun hat rein.

    Du hast da gute allgemeine vorschläge gemacht Monalisa.

    Ich hätte da noch "abusive use" (dabei ist es ja egal ob es Open Space Sims oder Bots sind) wichtig ist das dieser Wortlaut immer dann von LL genutzt wird wenn die Community misbraucht werden soll. Im Falle des Open Sim Debakels wurde ein Keil durch Selbige getrieben, damit sie sich selbst zerfleischen. Das Schlimmste: Es hat funktioniert!

    Ach ja TOLLERANZ wäre da auch nicht schlecht, kommt das ja von ganz toll ranzig. (ja diesmal war es Absicht ;) )

    und da fallen mir noch 259000 andere ein aber Kila raucht schon der Kopf. Mein "Fake" kannst du "broadly offensive" unterordnen, passt da meiner Meinung nach gut rein :)
     
  2. Marty Flyer

    Marty Flyer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast recht. Es passt per Definition nicht ganz.
     
  3. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    So, ich habe mich mit den Wörtern mal auseinandergesetzt.

    Die meisten Vorschläge sind keine Unwörter, wie die Definition sagt

    Ich bin beim Auswerten für die Unfrage erst auf 4 eventuell 5 Wörter gekommen, die wirklich "Unwörter" sind. Die anderen sind vielleicht nervig, oder sie stören einen, weil sie häufig angewendet werden, aber sie gehören nicht in die Kategorie.

    Bitte gebt bei euren Vorschlägen eine Begründung ab, warum sie diskreminierend sind, warum sie das Unwort des Jahres werden sollen.

    Strengt mal eure Gehirnzellen an. Warum soll ich das für Euch tun ;-)
     
  4. Rocco Brandenburg

    Rocco Brandenburg Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich bin für "Lifestyle". Der Lifestyle kann sehr schön sein, aber aus gegebenem Anlass etwas erniedrigendes haben. :mrgreen:
     
  5. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK ich hab mein Unwort nicht näher erklärt , hole ich dann nach :

    TRAFFICBETRUG


    Ein schönes Unwort das LL veranlasst hat ihre Regeln zu ändern und Camping zu verbieten.
     
  6. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129

    An dem Wort erkenne ich nicht Erniedrigendes.
     
  7. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit lifestyle wird oft „sexuell deviantes Verhalten” gemeint (so arg schlimm fürchterliche Dinge wie Schwulsein *hölledroh*). Aber das ist eher das Gegenteil von einem Unwort, einer ein Hüllwort.
     
  8. Rocco Brandenburg

    Rocco Brandenburg Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dafür musst du in einen anderen Thread blicken, da bin auch erst darauf gestoßen.
     
  9. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    .....und welchen?
     
  10. Rocco Brandenburg

    Rocco Brandenburg Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nichts gegen die Schwulen bitte. Cecania ist der festen Überzeugung dass ich schwul sei, sie versucht es mir auch ständig einzureden. Aber das ist sinnlos, ich weigere mich zu erkennen, dass ich schwul sein könnte.

    Aber du bist gut Monalisa, die Schwulen Fraktion habe ich damit nicht gemeint.
     
  11. Diabolic Obviate

    Diabolic Obviate Superstar

    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...mmh, wäre als Marketingstrategie doch sehr zu überdenken. ^.^
     
  12. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Auch bdsm wird oft mit lifestyle bezeichnet, und das oft abwertend. Ist ein Unwort in gewisser Weise.
     
  13. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wo ist BDSM-Lifestyle denn abwertend? :shock:
    :arrow: BDSM Lifestyle - ein Lebensstil, in dem Aspekte des BDSM (als Beispiel: Dominanz/Submission) eine nicht unwesentliche Rolle spielen 8)

    Aber ich stimme nach wie vor für "Age verification" und "Adult content": Wenn der Zugang zu SL sowieso per TOS erst ab 18 zugelassen ist - wieso kann man da nicht gleich zu Beginn, wenn der Account erstellt wird, eine Altersüberprüfung machen? Und ist in einer virtuellen Welt für Erwachsene (Stichwort: Zugang erst ab 18 erlaubt) "Adult Content" nicht eigentlich sowieso zu erwarten?
     
  14. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    Und wo ist Age verification abwertend?

    Es ist vielleicht Schwachsinn, was LL da gemacht hat, aber es ist kein Unwort laut der Definition.
     
  15. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Adult Content ist kein SL Typisches Wort.. und age verification auch nicht.
     
  16. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich stimme für das bereits genannte "Zindra Migration"... ist ein schönes Beispiel für einen Euphemismus.

    Ob ich in dem konkreten Fall die hmmm "Konzentration" (pfui, da schwingt schon wieder etwas mit...)... oder "Auslagerung" (hust hust, klingt nach Aktenstaub...) oder Ghettoisierung (gibt es das???) von bestimmten Inhalten für negativ/sinnvoll halte (Nichtzutreffendes nach persönlicher Einstellung bitte streichen), steht dabei nicht zur Debatte. *lach*

    :) Balt
     
  17. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    So ist es Balt. Ich bin auch für eine Unterteilung der Inhalte, weil man dann sein SL besser gestalten kann. Nicht immer will ich alles und jedes sehen müssen. Ich bin für Zindra und gegen ein Porno-SL. Aber wie der Übergang vonstatten ging und vor allem wie er bezeichnet wurde ist eines Unworts würdig: Eine Migration findet freiwillig statt. Das war aber keine. Das war Vertreibung. Mit dem Ausdruck müssen sie leben. Denn wer eine Simulation von Land, Bevölkerung, Raum, Freunde, Beziehungen – kurz Leben – erschafft, muß sich auch den Vergleich mit simulierter Vertreibung gefallen lassen.