1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

SLinfo Business Network

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Marketing & Agenturen" wurde erstellt von Bibabu Mayo, 11. September 2008.

  1. Bibabu Mayo

    Bibabu Mayo Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na dann muss ich ja wohl mal mit Nein stimmen. Es gibt ne Reihe von "Geschäftsmodellen" die ich nicht unterstützen würde. Ich sag mal nur als ein Beispiel Escorts.
     
  2. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Eindeutig "JA" kannst auf mich zählen als Helfer!
     
  3. Mea Carnell

    Mea Carnell Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Würde Euch da zu gerne unterstützen, denn im bereich Werbung kenn ich mich mittlerweile ganz gut aus. Aber ich hab keine Zeit :( ... mein Laden nimmt mich im Moment so doll in Anspruch, dass ich kaum noch was anderes machen kann.

    Wenn ich euch helfen kann, ohne Zeit bzw. IG Zeit hehe, sagt bescheid.
     
  4. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da Escort nun mal ne Branche ist in SL, von der wir alle profitieren (besonders für die Shops, Erklärung weiter unten) würde ich es als sinnvoll anstreben, auch solche Branchen zu unterstützen, jedoch könnte man man gewisse Bedingungen definieren, woran jeder Shop Owner auch nicht jedes Geschäft unterstützen muss.

    Ich habe mir grob folgendes darunter vorgestellt:
    Da auf SLInfo kein Marketing Support nötig ist (die Threads werden schon ziemlich gut beantwortet zu Thema wie Marketing & Werbung [nicht in diesem Unterforum!]) sollten wir als geschlossene Einheit vorgehen, damit auch wirklich a) alle einen Nutzen draus ziehen können die dabei sind [keine Drittbeinfahrer!) und b) ein gutes Netzwerk in jeder Business Welt von Nöten ist (beseitigt viele Steine).

    Dr. Luke in: Wieso ist Escort sinnvoll? Die Escorter verdienen ihr Geld durch Sex Business. Somit haben die SL Residents mehr Geld. Dieses Geld werden sie wahrscheinlich benutzen um ihren Avatar zu verbessern und wo macht man das? Genau in einem Shop! Dieses steigert das BIP von SL und ist deshalb für die Wirtschaft von Bedeutung.

    Was mich Wunder nehmen würde (die 9 welche Nein gestimmt haben), wieso sie Nein gestimmt haben und was ihr Gegenvorschlag dazu wäre (nein sagen kann jeder ;))
     
  5. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Finde ich eine super Idee, das was die Amerikaner z.b. schon seit Jahren machen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen ( Business Networking ), fehlt leider bei vielen Deutschen. Hier gönnt man dem anderen den Erfolg nicht. Bitte um Ingame Kontakt !

    Danke
    Juke

    PS. Wofür ein Standort und Werbung.....??
     
  6. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim Standort dachte ich nicht an einen fixen Standort, sondern eher für temporäre Anlässe wie Messen oder ähnliches, wo jeder seine Sachen für eine befristete Zeit aufstellen kann.

    Werbung für das Network selber und für die geschilderten Anlässe.
     
  7. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube für den Anfang wäre ein Austausch unter interessierten schon ein ganz guter start...

    Bin mal gespannt wer alles mit dabei ist, es gibt ja schon einige große Labels, die aus Deutschland kommen.

    Juke
     
  8. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja Ziel ist es ja die Firmen / Shops was genau auch immer auf SLinfo zu vereinigen und gemeinsam einen höheren Nutzen zu erzielen.

    Wenn es auch grosse Labels gibt: Die waren auch mal klein ;)
     
  9. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sicher... dafür ist es ja auch gedacht, aber eine gewisse Schlagkraft ist sicher nicht verkehrt, weil die haben es ja richtig gemacht....

    Alleine nur bei dem Beispiel Shop Mieten.... SIMS gibt es wie Sand am Meer... freie Shops ( ich rede nicht von Mainstores ) noch viel mehr... ca. 95% sind Mist ! Jetzt finde mal alleine genau diese ca. 5 % !

    Kleines Beispiel... es gibt einen Zusammenschluss von verschiedenen Designern die sich nicht unbedingt Konkurrenz machen ( weil Styles zu verschieden ), so Mietet einer, mieten ca. 15 ! weil Zeit ist knapp in SL. Grade auf der Suche nach neuen Standorten die was taugen ist der Zeit aufwand sehr groß. Das 13 von 15 in diesem Business Networking Amerikaner sind brauche ich glaube nicht zu erwähnen ;-)

    Das ist nur ein kleines Beispiel wofür man ein Networking braucht !


    Juke
     
  10. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein kleiner Denkanstoß von mir:

    Bevor man sich ans große Networking macht, ist es sicher nicht verkehrt, mal darüber nachzudenken, wie die eigene Business-Strategie, die eigene Standort-Strategie und die persönliche Erfahrung in Sachen Werbung/Marketing sind.

    Ein Netzwerk, nur um von anderen zu partizipieren, funktioniert nicht.

    Die Großen, die sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben, waren jeder für sich schon Cracks bei den o.g. Punkten und haben sich - aus meiner Sicht - zusammengeschlossen, um statt nur erfolgreiche Einzelkämpfer, zusätzlich mit anderen erfolgreich zu sein.

    Nur so klappt das wirtschaftlich gesehen mit dem Synergieeffekt.

    Zum Thema Mitgliedsgebühr: Das ist m.E. ein gewaltiger Schritt zu weit.

    Findet euch doch erstmal zusammen, trefft euch regelmäßig, tauscht Erfahrungen aus, besprecht Probleme und sucht gemeinsam nach Lösungen füreinander.

    Bevor es ans Geld ausgeben geht, würde ich erstmal eine beitragsfreie Interessengemeinschaft bilden und alle gemeinsam auf ein Wissens-Level bringen. Das geht - je nach Zusammensetzung - unter Umständen sehr schnell und dann kann es so richtig losgehen.

    Nur mal so meine Gedanken dazu.
     
  11. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Miefmupfel

    Ich stimme dir in allem was du geschrieben hast überein !
    In dem oben genannten Networking profitieren wir ja genauso. So brauche ich nicht dauernd nach neuen Shops zu suchen, und gebe gerne meine LM´s raus.... Es ist eine win-win Situation. Nur wieso funktioniert das hier nicht.....

    Das oben genannte ist ja nur ein Beispiel von vielen.

    Juke
     
  12. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Juke Also dein geschildertes Beispiel, ist meiner Meinung nach kein richtiges Netzwerk, sondern eher eine Interessensgemeinschaft. Würde das jetzt nicht zwangsweise als Netzwerk einstufen, da ein Netzwerk nicht nur daraus bestehen sollte, zusammen am gleichen Standort zu sein. Aber ok, kann man als Netzwerk durchgehen lassen.

    Das ist genau der Sinn von diesem Thread. Zu schauen was sinnvoll wäre, und was man eher lassen könnte. Geht hier Richtung Grobkonzeptbestimmung und nicht um Details.

    Jein es gibt auch andere Netzwerke, die anders funktionieren. Das von dir geschilderte, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Spezialisten-Netzwerk, um eben die Synergien zu gebrauchen.

    Natürlich muss man zuerst mal entscheiden, was man wo und wie genau machen will. Kein Thema. Aber ich kann dir jetzt schon sagen, wie das laufen wird: Im Netzwerk wird es sehr wahrscheinlich 2 Typen geben:
    a) Einer der gerne mitmacht und auch einen Einsatz leistet
    b) Einer der dabei ist, jedoch nichts vieles macht

    Wenn du einen Mitgliedbeitrags hast, dann kannst du intern den A-Typen auszahlen um seine Motivation an der Stange zu halten. B macht halt nix, muss halt dementsprechend mehr zahlen.

    Gut es kann natürlich sein, dass gar keine Kosten auf uns zukommen, aber FALLS, dann wäre so ein System am sinnvollsten.

    Und noch etwas: Beim Thema Business sollte man meiner Meinung nach ein Kapital bringen, sei das in Form von Zeit und Arbeit, oder halt Geld. Hat man keines der beiden, dann soll man das lieber lassen.

    Und Mief: Dieser Thread ist wie gesagt dafür hier UM ein Konzept zu entwickeln. Weil wenn wir jetzt nichts auf die Beine stellen, dann könnte man das Projekt Marketing & Agenturen direkt mal in die Mülltonne schieben und genau das will ich verhindern!

    Falls es andere Ideen gibt, bitte einfach reinposten!
     
  13. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ich oben schon geschrieben habe, es ist ja nur ein Beispiel.... aber ja das verstehe ich unter einem Netzwerk / Interessensgemeinschaft. Gemeinsam von einem Ziel profitieren.

    Und es geht NICHT darum das alle am gleichen Standort sind, da hast du glaube ich was falsch verstanden.

    Geld, Zeit, Arbeit.... um was reden wir hier..... eine Plattform zu schaffen das sich "gleichgesinnte" austauschen können. Oder ein Club der auch so aufgebaut ist ??

    Juke
     
  14. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, ein Austauch wäre ja nur ein Forum oder Treffen oder what auch immer.
     
  15. Joyce Trafalgar

    Joyce Trafalgar Nutzer

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundsätzlich finde ich das Ganze unterstützenswert. Ich würde mich im Moment jedoch kaum gross einbringen, da ich für mich zuwenig Nutzen sehen kann. Im grossen Ganzen sehe ich das wie Miefmupfel Willis.
     
  16. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nächste Schritte wären:

    Das hört sich für mich eher wie eine Plauderstunde an, die nicht für jeden effizient ist. Lösungen besprechen an paar Terminen? Eine richtige Lösungsfindung dauert sicher länger.

    Wie jeder weiss, waren die Treffen in SL eher eine Plauderstunde und nix anders.

    Aber wenn ihr mehr für die Gedankengänge von Mief seid, dann würde ich vorschlagen, dass Mief diese Diskussion hier leiten sollte. (Bevor Gerüchte enstehen: Ich werf das Handtuch nicht ;))
     
  17. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber so kommt man auch nicht weiter....
     
  18. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    In den letzten diskutierten Marketing & Agenturen Threads habe ich mich ja schon immer gefragt... warum nur Marketing? Warum nicht das Business in und um SL als ganzes sehen?

    Ich unterstütze so ein Netzwerk. Habe auch mit Ja gestimmt. Ich bin da aber glaub ich zu unerfahren um da groß helfen zu können bzw. wäre ich gespannt auf das Konzept.
    Ehrlich gesagt kann ich mir unter so einem Netzwerk nicht groß was vorstellen.
    Ich hätte eben nur eine Wunschliste :D.

    Alles was ich in SL aufgebaut habe, habe ich eher intuitiv gemacht. Ohne das jemand gesagt hat: mach das lieber so bzw. mach das bloß nicht.
    Dadurch hab ich natürlich auch zehntausende von L$ in den Sand gesetzt und daraus gelernt.

    Ich habe mit SL angefangen pünktlich zum Hype. Damals als SL noch das Land war wo Milch und Honig fließt. So richtig erfolgreich wurde ich aber erst als alle SL tot geschriehen haben. Was könnte also so ein Netzwerk tun? Mut machen, eventuelle Geschäftsideen auf Erfolgschancen einschätzen und auf Gefahren hinweisen.

    Blöd, ich bin zu erfolgreich. Das bedeutet dann wohl Gewerbeanmeldung. Ich weiß bis jetzt nicht ob ich dahingehend alles richtig gemacht habe… was könnte da also ein Netzwerk tun?

    Was würde ich mir von so einem Netzwerk wünschen? Ein wenig Beratung für „Neulinge“.
    Sicher nur ein Aspekt aber einer der enorm wichtig ist. Dabei müssten noch nicht mal interne Geschäftsgeheimnisse verraten werden.

    Messen:
    Eine geniale Idee. Es gibt ja eine Menge Fashion und so Messen. Aber das ist eben nur ein Teil des SL-Geschäftslebens. Es gibt eine Menge mehr Möglichkeiten Geld in SL zu verdienen. Welche denn überhaupt? Sollte man mal sammeln!

    Mitgliedsbeitrag:
    Hmm schwieriges Thema. Ich würde zahlen. Nur wäre es interessant zu wissen für was genau.
    Messen wären ja nur was Temporäres. Also könnte man ja auch nur temporär Geld verlangen und dann schauen was man mit anfangen kann.
    Und Neulingen erstmal Geld abknöpfen, damit sie ihre Fragen stellen könnten, wäre vermessen (ja meine Wunschliste).
    Man könnte natürlich auch eine Dauerausstellung anstreben… aber das wäre ja nix anderes als eine Mall und die bringen es ja nicht mehr *fg*. Es sei denn man investiert eine Menge Geld in die Promotion.

    Warum macht das niemand in DT?
    Tja meine Theorie ist, dass wir hier eine Neidgesellschaft haben. Niemand outet sich freiwillig als erfolgreich. Man wäre dann angreifbar und Angriffe gehen ja schnell in SL.
    Ehrlich gesagt habe ich schon oft überlegt genau deshalb meinen Account bei Slinfo löschen zu lassen. Nur nicht als Designer und Geschäftstreibener auffallen. Übrigens auch ein Grund warum ich grundsätzlich keine Werbung (bis auf das kostenlose Banner) auf Slinfo schalte.

    Naja… meine Tarnung ist jetzt wohl dahin haha.

    [OT]
    Was man auch mit den Mitgliedsgebühren machen könnte:
    Ein Herrenhaus mit großer Parkanlage drum rum und Kamin wo man sich einmal pro Woche trifft und sich Zigarre rauchend Erfolgsgeschichten um die Ohren hauen kann. ;)
    [/OT]
     
  19. MajorTom Willis

    MajorTom Willis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt mal was aus eigener Erfahrung : Ich arbeite seit Jahren in Netzwerken und profitiere grundsätzlich immer davon, sei es nun SL [libary:8c645d4df9]Abkürzung für [Second Life][/libary:8c645d4df9] oder RL. Networking ist das a und o in jeder Branche , wobei wichtig ist das man nicht in jedem einen Konkurenten (sorry Mitbewerber) sieht. Eher ist es ein gegenseitiges Nehmen und geben.

    Sinn eines Netzwerkes sollte es sein, das sich in Spitzen Alternativen anbieten. So z.B. im Rahmen der Landvermietung. Eine Zentrale Anlaufstelle würde sich dafür Grundlegend anbieten. Ebenso sieht es bei den Buildern aus. Viele wissen schon gar nicht mehr wo sie anfangen und aufhören sollen. Von den stetig beschäftigten Scriptern rede ich jetzt mal nicht *g*.

    Networking heißt Wissen. Wissen wer das "who is who" ist. Wer gut scripten kann , wer schnell bauen kann, wer was erstellen kann, wer Shopzellen frei hat.

    Grundsäzlich sollte es so funktionieren. Erfolgreiche RL [libary:8c645d4df9]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:8c645d4df9] - Plattformen dafür sind z.B. grafiker.de oder XING. Dort präsentiert sich jeder und wird als solches in die Gruppe aufgenommen als das was er ist / kann.

    In meinen Augen kann nur so ein profitables (und das für jeden) funktionieren. Also im Kopf das Mitbewerberdenken ausschalten und zusammenschließen.

    Wir Kreativen sind der Motor von SL, wir gestalten SL, wir "er"leben SL [libary:8c645d4df9]Abkürzung für [Second Life][/libary:8c645d4df9] also lasst uns das auch nach aussen zeigen.

    Ich bin zumindest dabei ^^

    Ganz wichtig (dabei Bezug auf Gina's Post nimmt) Es gibt auch in SL [libary:8c645d4df9]Abkürzung für [Second Life][/libary:8c645d4df9] Menschen die RL [libary:8c645d4df9]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:8c645d4df9] als Freiberufler / Selbständige arbeiten und Dir gerne bei Deinen Fragen zur Verfügung stehen. Gerade was Steuern, Buchführungspflicht, Präsenz nach Aussen etc. angeht.
    Auch ohne vielleicht dafür ein Beratungshonorar zu verlangen, denn auch die haben vielleicht mal klein angefangen *g*.

    Somit hab ich jetzt den Grundstein für erfolgreiches Networking bereits gelegt. *g*

    Man sieht sich inworld ^^
     
  20. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Betreffend Mitgliederbeitrag: Ich hab mir das so etwa ausgedacht - Wir sollten an einem Meeting bestimmen, was wir genau wo investieren wollen. Diese Ausgaben müssten natürlich genehmigt werden. Wer natürlich bei diesem Meeting dabei sein wird, ist jetzt natürlich auch noch offen.

    Ich gebe jetzt noch einen Input:

    a) Webpage -> Brauchts keine externe, schlage Slinfo.de weiterhin vor
    b) Ansprechsgruppe -> Interne Mitglieder sollten geholfen werden vom Netzwerk, jedoch keinen externen (sonst verliert das ganze einen Anreiz). Oder Betreuung hier auf slinfo.de, wo man andere Fragen stellen könnten, die Frage die man sicher aber stellen könnte, ist was für ein Nutzen ein Mitglied hat, gegenüber einem 2. der nicht dabei ist.
    c) Entscheidungsträger Wer darf hier alles entscheiden? Bekanntlich verderben zuviele Köche den Brei.

    Was denkt ihr darüber?