1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sollten Politikthemen im neuen Forum erlaubt werden?

Dieses Thema im Forum "Xenforo" wurde erstellt von Myrdin Magic, 23. November 2015.

  1. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    129
    Im übrigen wurde jetzt schon eine wenige Male das Wort Langeweile und zu Ruhig erwähnt.
    Laut meiner Desktopansicht sind wir aber fast täglich die gleiche Anzahl Gäste und User.
    Klar wirkt es ruhiger wenn nicht zu einem und demselben brisanten Thema minutlich ein neuer Beitrag kommt.
    Warum das so ist?
    Meiner Meinung nach sind wir es einfach nicht mehr gewohnt oder kennen es hier gar nicht wie ruhig es laufen könnte.
    Ich sehe da nix negatives...

    Warum Pokitik wenn wir doch als Teile einer SL-Community ein SL- Forum mit SL Themen füllen können?
     
  2. Lesley Diavolo

    Lesley Diavolo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    494
    Punkte für Erfolge:
    73
    Weil respektieren und eine Meinung dazu zu haben zweierlei Dinge sind !
     
  3. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123

    Weil wir nicht nur Avatare sind sondern Menschen und weil uns die aktuellen realen Ereignisse nicht kalt lassen. Sie wirken bis in SL und was liegt näher als sich mit denen auszutauschen mit denen man einen Teil seiner Freizeit verbringt.

    Einige verstehen slinfo als Community und andere nur als Forum für SL-Themen.

    Das ist jetzt kein Statement von mir für Politikthemen. Ich bin weder dafür noch dagegen solange grundsätzliche Fragen nicht gelöst sind.
     
  4. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ok dann beantworte mir persönlich die Frage:

    Warum Du jetzt der Meinung bist ein gesamtes Forenteam, dessen Teil Du warst, öffentlich in Frage stellen zu dürfen?

    Ich bin ein Teil des Teams.
    Und hätte gerne eine Antwort.

    Du sprichst auch mir Fähigkeiten ab.
    Warum?
     
  5. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Schon interessant wie hier die Meinung anderer als "Gequassel und dämlich" abgetan wird und tatsächlich auch noch geliked wird.
    Bei dem Ton und Benehmen wollt ihr ernsthaft über Religion, Terror, Politik etc. "diskutieren"?
    Genau das ist für mich ein herrliches Beispiel das nur noch rigoroses Verbieten hilft.

    Und das in einem Thread der an die Vernunft und Einsicht appelliert werden soll um das Verbot aufzuheben.
    Das nennt man ein klassisches Eigentor.
     
  6. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    Genau das ist das was ich meine @Katharina.
    Du verstehst nun wieder meine Kritik als persönlich und das als Mod. Wie kann man dann erwarten das User anders reagieren als Du jetzt. Du hättest mir diese Frage auch per PN stellen können wenn sie persönlich ist. Du möchtest aber eine öffentliche Stellungnahme.

    Das ist das Vorbild an die User. Es wird immer wieder seitens dem Mod-Team darauf hingewiesen Persönliches auch bitte persönlich per Pn zu klären, aber ein Mod handelt selbst nicht danach.

    Hier nun meine Antwort:

    ich stelle nicht das Mod-Team in Frage und auch keine persönlichen Fähigkeiten von Dir. Du kennst meine Kritik nicht erst seit heute. Du weißt auch das ich nur formal im Team war in dem mein Name in einer Liste stand. Wenn Du es hier nun öffentlich genau wissen willst weißt Du auch das ich niemals teilhabe am Team hatte weil meine Meinung gar nicht gewünscht war. das sind nun mal Fakten die Dir bekannt sind.

    Dennoch stelle ich nicht das Mod-Team als Ganzes in Frage, sondern die Grundeinstellung die in diesem Team vorherrscht zu der eigenen Tätigkeit und den Usern allgemein gegenüber. Ich habe dazu nun wirklich schon viel geschrieben und finde es schade das selbst Du nicht sachlich und konkret auf die Kritik eingehst, sondern den persönlichen Vorwurf aufrecht erhältst.
    So wird sich nichts bewegen wenn man sich dem verschließt und verweigert.

    Das war jetzt kein gutes Vorbild und darauf wird im Team großen Wert gelegt. Selbst User machen es ja zum Vorwurf wenn Mods sich inhaltlich persönlich an einer Diskussion beteiligen. Wie oft wurde schon öffenlich von Mods geschrieben das sie sich selbst geiseln und als Mod sich inhaltlich zurückhalten damit ihnen keine Parteilichkeit zum Vorwurf gemacht werden kann.

    ist das der Ausdruck von einer freien und transparenten Community wenn sich Mods selbst beschränken müssen, oder wenn sogar Mods und Admins dazu aufgerufen werden sich zurückzuhalten?
    Ich halte diese Einstellung für Grund falsch und zerstörend. Sie wird niemanden gerecht und am wenigsten den Teammitgliedern selbst.

    Bist Du der Ansicht das das Wirken des Teams nicht in Frage gestellt werden darf, schon gar nicht öffentlich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  7. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Doch es wurde unmissverständlich klar gemacht was gewolt ist und was nicht.
    Es ist nicht gewollt das hier über Politik und Glaube aus dem RL diskutiert wird.
    das wurde unmissverständlich klar gemacht und bis heute eingehalten - nur einige scheinen den Zeitpunkt gekommen zu sehen daran etwas ändern zu wollen.

    Warum? Weil man keinen Respekt gegenüber den Forenbetreibern hat?

    Ist es so schwer eine klare und unmissverständliche Aussagen was ist hier gewollt und was nicht zu respektieren?

    Ich fass es nicht - für jeden, der nicht damit leben kann das hier diese Themen nicht erwünscht sind, gibt es 10000 Politik und Glaubensforen - es gibt aber nur 1 oder 2 SL-Foren.

    Nachtrag:
    ich finde es absolut unterste Schublade die Foreninhaber öffentlich anzugreifen, den Mods in ellenlangen Laberbeiträgen mal Untätigkeit mal zu viel Tätigkeit zu unterstellen und dann schulmeisternd und maßregelnd auf eine öffentliche Frage zu antworten das es nicht ok ist dass der Mod, öffentlich, eine Erklärung einfordert. Im selben Beitrag sich aber Beschwert das sich die Mods zu viel selbst zurücknehmen.

    All die Unterstellungen und Vorwürfe und das dreckige Wäsche waschen hätte auch per PM an die Mods seine Dienst getan und der Diskussion hier mehr genutzt. Vor allem wenn man die PM Funktion ja so gut kennt.

    Im Prinzip sind es maximal 2 oder 3 Mitglieder die mit der Entscheidung "No Politik" nicht leben können - meiner Meinung nach sollten die sich andere Tätigkeitsfelder suchen. Das Web ist weit und offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  8. Runo2 Resident

    Runo2 Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    eigentlich müsstest die ganze diskussion doch mit dem betreiber/mods führen oder?
    ihr habts nachfrage auf etwas, was hier nicht angeboten wird. angebot-nachfrage.
    die es nicht benötigen, kanns im grunde genommen auch wurscht sein, mitlesen is ja nicht verpflichtend.
    ich bitte aber auch nicht zu vergessen, dass im diesen jahr einige das forum verlassen haben, denen es hier zu wenig um sl ging und weil sie alles andere in anderen foren auch haben können.
     
  9. Obscura Benoir

    Obscura Benoir Superstar

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    48
    ;) schön das mir jetzt bewiesen hast das du den Zusammenhang wirklich exellent auseinanderreissen kannst

    Ich finde nun mal für mich das SLinfo kein Fachforum ist , sondern eine Plattform in der Hinz und Kunz die ein gemeinsames Hobby betreiben , sich treffen , diskutieren , quatsch machen , spielen , infos teilen und eben auch über alles was sie bewegt oder die welt bewegt quatschen können eben genau so wie Inworld :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  10. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    @Mig, für Dich mag es unmissverständlich sein. Nur kannst DU nicht von Dir auf alle anderen schließen und wenn jemand anders sagt das es nicht verständlich ist und dazu führt das einige User verunsichert sind, dann ist es schon überheblich zu sagen ihr seit Dumm wenn ihr das nicht versteht.

    Ich behaupte mal das es für Dich genauso wenig klar ist, oder kannst Du sagen wo nun die Moderation von einem politischen Beitrag anfängt?

    Wenn mit den Opfern von Paris getrauert wird, dann hat das nach Deiner Interpretation nichts mit SL zu tun und es ist hochpolitisch denn für Terroristen ist das eine Provokation.
    Es ist ein klares Statement zur Ablehnung der Tat und eine Verurteilung des Terrors. Es werden Symbole gezeigt, sogar im slinfo-Profil(Bild).
    Trotz das es politisch ist wurde der Thread von der Supermodratorin eröffnet. Jegliche Bilder und Videos waren zulässig. Zu einigen Aussagen die es dann der Mods zu weit ging wurden angemahnt, blieben aber stehen.

    Andererseits werden Bilder, Texte, Videos in Threads als politsche Diskussion zensiert, obwohl es gar keine Diskussion darüber gibt, sondern nur vielleicht ein Bild oder Video des Tages zeigen. Anderseits werden aber klare politische Positionen unkommentiert stehen gelassen.

    Wer genau hin guckt ist verwirrt.
    Also wo fängt nun Politik an die nicht erwünscht ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  11. Lesley Diavolo

    Lesley Diavolo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    494
    Punkte für Erfolge:
    73
    Katharina, du hast gerade deine Unfähigkeit bewiesen, moderierend zu wirken.
    Stattdessen forderst du auf, dreckige Wäsche öffentlich zu waschen.

    Wirklich gelungen !
     
  12. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Was ist so schwer daran - mit Freunden eine Trauergruppe zu bilden in SL und dort gemeinsam zu trauern?
    Was ist so scher daran sich in SL zu treffen und über das Politikgeschehen zu reden?

    nochmal - man kann das ja hier bekanntgeben - aber warum? warum Bitte Bitte muss das hier im Forum breitgetreten werden?

    Du kannst es rhetorisch wenden und drehen - es ging nun 3 - 4 Monate ohne Politik und keiner hat es vermisst oder danach gefragt. Da helfen dir auch keine Anschläge oder Bomber die vom Himmel fallen.
    Was soll das jetzt? Mal wieder den Kopf durchsetzen?

    In 90% aller SL-Profile lese ich unter dem RL Reiter: "SL ist SL und RL ist RL - ich will es nicht mischen! "

    Und 90% der User hier im Forum will das auch nicht. Also sollen die paar die es wollen entweder Akzeptieren das es das hier nicht gibt oder eben Foren suchen wo Sie das finden was sie hier vermissen.

    Ist das so schwer zu verstehen?
     
  13. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ach Lesley gibs zu das hat dir doch gefallen. ich kanns verstehen - es wurde geradezu darauf hin gearbeitet. Und warum sollen die Mods nicht so reagieren?
    Mit dem Dreck hat eine Person schon ellenlang um sich geworfen statt den direkten Kontakt zu suchen.

    ich hätte da schon längst anders reagiert.

    Als Forenbetreiber und Hausherr mit einem kurzen Verweis auf das Politikverbot diesen Thread schließen und basta.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  14. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich zum Beispiel FORDERE Politik-themen nicht ein, ich fände nur schön, wenn man im neuen Forum endlich wieder relativ frei über Politik diskutieren könnte. Und ja, auch über Religion. Grade heutzutage. Drüben im SLUniverse geht's doch auch. Und das sogar nahezu unmoderiert. So what?

    Und JA, ich weiß dass es hier ein paar Leute gibt, die sich leicht auf den Schlips getreten fühlen, wenn sie innerhalb eines Threads mal ein wenig Gegenwind bekommen - was solls? Da schmunzel ich doch nur drüber: es gibt Schlimmeres im Leben als das.
    Das ganze Trara und Politik-Verbot war meiner Meinung nach übertrieben. Für mich ist die Lösung ganz einfach: Wer Online-Diskussionen über Politik oder Religion nicht ab kann, soll eben nicht reinlesen, fertig.
     
  15. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nein Mig das ist nicht schwer zu verstehen, aber es gibt eben auch hier User die zu SL anders stehen und sich nicht von der Welt abschotten. Andere tun dieses nur in SL im RP, aber ansonsten unterhalten sie sich auch über Gott und die Welt.

    Mich erstaunt schon die Frage danach warum sich das so entwickelt hat. Die Ereignisse seit der Krise in der Ukraine überschlagen sich und sie beschäftigen viele Menschen die nicht mit Scheuklappen durch das Leben laufen. Es sind Emotionen die sich auch als Avatar nicht verbergen lassen und was liegt näher sich mit anderen Menschen mit dem ein Hobby teilt sich auszutauschen in SL und auch hier in slinfo. Ich halte das weder für ungewöhnlich sondern für menschlich.
    Aber das ist nun auch schon mehrfach gesagt worden und vielleicht kommt das ja doch noch bei Dir an.

    Es ist nichts dagegen einzuwenden zu trauen, Mitgefühl auszudrücken.
    Der Widerspruch auch zu Deiner Aussage ist das es nicht SL ist aber auch ein Bedürfnis von Menschen ist auch das mit anderen Menschen zu teilen die dem gleichen Hobby nach gehen. das zu befürworten widerspricht Deiner Aussage Sl ist SL und RL ist RL.

    Mal abgesehen davon das das hoch politisch ist unterscheidest Du für Dich persönlich nun das das Eine als politisches Thema zulässig ist und das andere nicht. je nachdem wie Du selbst dazu stehst. genauso macht es das Team. Es wird subjektiv entschieden weil es eben nicht eindeutig ist was nun unter politisch zu verstehen ist und was nicht.
    Einfache Beispiel hatte ich dazu schon beschrieben.
     
  16. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    129
    Falsch Nicoletta.
    Ich ging davon aus, dass Du der Part bist, der es öffentlich wollte.
    Ich habe persönlich für MICH gefragt, da ich es mir nicht einfach raus-nehme für die anderen im Team zu sprechen.
    Das steht mir genauso wenig zu, wie als wenn ich jetzt als Moderator später als Nicht-Moderator oder meinetwegen Admin öffentlich überhaupt etwas Preis gebe.
    Noch dazu sind wir nicht immer alle gleichzeitig da und so verschiedene Persönlichkeiten, dass ein so wie von dir gewünschtes Teamhandeln gar nicht möglich wäre.
    Es gehört zum Leben dazu das wir nun mal alle verschieden sind.
    Wenn wir nur eine einzige Linie fahren würden in der Moderation, dann könnten wir uns als Team meiner Meinung nach gar nicht so gut ergänzen.

    Das ist meine Einstellung!
    Ich habe ein Bild als User und nun auch vom Team!
    Und es ist für MICH eine Frage des Vertrauens von mir an Kila & Lurch!
    Sowie das Vertrauen das in mich gesetzt wurde.
    Dazu gehört für mich das ich dann weder Interna noch meinen eigenen Groll sowie - weil mir was nicht passte – und ich dann ging – etc – wiederholt öffentlich mache.


    Und ja vielleicht habe ich mich nun auch in einigen Augen der User als Moderatorin ein Stück weit ins Aus geschossen.
    Macht man einfach nicht.
    Und vielleicht hätte ich es einfach so stehen lassen sollen, was du schriebst Nicoletta.
    Konnte ich nicht, stehe ich auch zu.

    Und wenn dem so ist &, es Folgen für mich haben könnte, dann kläre ich das auch mit dem Team und Betreibern.

    Denn ICH scheue mich nicht über meine Fehler und dadurch entstande Probleme persönlich mit ihnen zu reden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  17. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    @Liebste Nicolöetta - es kam bei mir an - glaube mir - aber bei mir kommt auch an das, abgesehen von 2 bis 3 Mitgliedern, die meisten damit leben können wenn hier nicht über Politik diskutiert wird. Vielleicht dringt das ja noch bis zu deinem Bewusstsein vor.

    Mah ja sein das es für hochgebildete und politisch sehr engagierte Menschen wie dich schwer ist zu verstehen das ich, oder auch einige andere hier, gerne vom politischen Alltag abschalten wollen.
    Natürlich muss ich diese Threads nicht lesen, andere dei darauf verzichten wollen auch nicht, aber - klar man ist politisch interessiert, liest da doch mal rein und schon ist man gefangen. Um das ganz einfach nicht zu riskieren ist es besser man hat ein Forum das eben auch mal politikfrei ist.
    Ist wie eine Nichtraucherecke.

    Und ich mach dich nochmal drauf aufmerksam - lass es doch einfach mirt das Wort im Munde zu verdrehen. Es ist zwar eine Spezialität von dir - ev kannst du ja nicht anders - dann solltest du professionelle Hilfe suchen. ich sagte
    Weiterhin gab ich den Rat und Denkanstoß
    Warum muß es hier sein? Zu bequem um einzuloggen?
    Hey, es gibt Firmen in SL dei dort Tagungen abhalten - da sollte doch eine Diskussionsrunde möglich sein. Live und in Farbe und Bunt.

    Warm muss es hier sein?

    Und wo habe ich gesagt das ich unterscheide was Politisch ist was nicht?
    @Nicoletta, zum x-ten Mal. Lass es anderen oder mir Dinge unter zu schieben. Wirklich die letzte liebe Bitte - lass es.
     
  18. DerOptische Resident

    DerOptische Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wir User hier kommen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten, es gibt regionale Unterschiede, religiöse Unterschiede, diverse extreme politische
    Gesinnungen, gescheiterte oder erfolgreiche Sozialisationen, böse und gute Charakteren, ein ganzes Spektrum von Intelligenzqotienten bis zum umteren Ende
    und Bildungsgrade angefangen bei Null bis ziemlich weit oben.

    Das einzige, was uns verbindet ist unser Hobby Second Life.
    Deshalb sind wir aber lang noch nicht alle Freunde (oder wenigstens nicht Feinde)

    Aber wegen dieses Hobbys habe z.B. ich mich in einem Fachforum zum Thema angemeldet.
    Hier möchte ich Informationen und Hilfe finden, Erfahrungen darüber austauschen,
    und nicht zuletzt auch über kontroverse SL Themen streiten oder sich mit andern
    gemeinsam über Schönes in SL freuen.

    Hier ist nicht mein Freundeskreis oder meine Familie.

    Die entspannte Atmosphäre in englischen Pubs wird allgemein sehr geschätzt.
    Dort gibt es genauso Arschlöcher, Profilneurotiker und Stänkerer wie überall.
    Aber allgemeine Umgangsformel ist (ohne geschriebenes Gesetz oder Regelwerk):

    "Sprech nicht über Religion oder Politik !"

    Ich finde wem ein reines SL Fachforum nicht genug ist oder zu langweilig ist,
    sollte sich seine Befriedigung wo anders suchen.

    Für politikinteressierte SL Fans hätte ich auch einen Vorschlag:

    Macht's wie die Christen hier,
    geht inworld, trefft euch zu politischen Veranstaltungen und Diskussionsrunden.

    Dazu macht Ihr eure Threads hier für Terminankündigungen und Inworldberichte.
     
  19. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Und da sind es wieder die ewig gleichen.....

    Kann man nicht einfach mal seine Meinung schreiben, der anderer nimmt sie war und dann einfach stehen lassen?

    Muss man alles was einem nicht passt kommentieren, wieder mal persönlich werden?

    Ihr wollt SL-Themen, tja, blöderweise gehört das Leben mit allen seinen Facetten zu SL dazu. Ich kenne kein anderes Forum was sich dermaßen schwer tut mit ganz alltäglichen Dingen. Und ja, da gehört Politik genauso dazu wie Religion, genauso wie die Frage welche Farbe trägt dein Schlüpfer oder wie kann ich welche Pflanzen besser düngen. Ist doch völlig einerlei worum es geht, Hauptsache man prügelt fleißig auf einander ein.

    Und, mir ist es wie ich schrieb völlig egal ob hier auch wieder Politik als Themen zugelassen werden. Mich kotzt einfach nur an wie hier der ein oder andere meint mit anderen Menschen umgehen zu müssen.
     
  20. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Außerdem, es ist hier völlig egal ob es ein RL-Thema ist oder ein SL-Thema. Sobald wer eine andere Meinung hat, meint der nächste drauf hauen zu müssen. ist also ein grundlegendes Problem.