1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Spanish Eyes….

Dieses Thema im Forum "Kunst & Kultur" wurde erstellt von Rike Lundquist, 25. September 2007.

  1. Rike Lundquist

    Rike Lundquist Nutzer

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    …so heißt eine Kunstaustellung in der Mission Viejo.

    Das Projekt der Mission Viejo will dem geneigten Betrachter die Kunst näher bringen, nicht mehr - aber auch nicht weniger.

    Es handelt sich um zeitgenössische Kunst, im vorliegenden Fall um Fotografie. Zum Teil werden dort Aktfotos gezeigt ohne jedoch anstößig oder obszön zu wirken. Es wird versucht, dem Betrachter die rassige Schönheit der gezeigten spanischen Damen näher zu bringen. DasGganze findet statt in einer stillgelegten Fabrikhalle. Ein mutiges Projekt, denn das Ambiente der Fabrikhalle ist nicht wegzudiskutieren. In der Halle steht beispielsweise auch eine alte Maschine herum, die von Zeit zur Zeit auch nach ihre Dampfschwaden herauslässt. Man findet dort ebenso alte, nicht mehr brauchbare Maschinenteile die dort einfach herumliegen.

    Trotz alledem schaffen es die nur bildlich anwesenden Frauen durch ihren Charme und ihr südländisches Feuer, eine gewisse Wärme zu verbreiten.

    Wenn man sich die Zeit nimmt und die Bilder auf sich wirken lässt, wird der Funke sicher überspringen. Ich habe mich beim Betrachten der Bilder schon gefragt: “Wenn diese schon so eine Wirkung auf mich haben, wie mögen sie erst auf den männlichen Betrachter wirken?”

    In diesem Sinn hoffe ich auf eine zahlreiche Besucherschar, die sich das Kunstprojekt anschauen möchte. Im Verlauf der nächsten Tage werde ich ebenfalls über die vielen weiteren Projekte in der Mission Viejo berichten.

    Die Mission Viejo bietet daher eine einzigartige Chance, Kunst zu erleben ohne dafür reales Geld ausgeben zu müssen, denn der Besuch der Ausstellung ist natürlich frei. Was nicht heissen soll, was nichts kostet - auch nichts wert ist. Das Gegenteil ist der Fall.

    Eure Rike Lundquist


    http://slurl.com/secondlife/Mission Viejo/175/145/80
     
  2. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bin schnell mal hingehüpft - wunderbare Fotos. Da wird einem wirklich ganz schön warm :)...