1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

spiegel online

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Jeremia Spotter, 25. Januar 2007.

  1. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi all.. :)

    was der Spiegel da verfasst, ist an sich schon ein einziges Ärgernis. Interessant ist dann aber erst, was da so an Lesermeinungen eintrudelt. DAS muss man sich mal antun. Klar, da gibt es auch ein paar Perlen... aber die Zahl der sprichwörtlichen "Säue", die mit den Perlen nicht anfangen können, ist doch überwiegend. Du liebe Güte.... denk ich an Deutschland in der Nacht...

    Warum, verd... noch mal, sehen die Leute alles immer nur als Risiko, nicht als Chance, als Bereicherung? Warum wird alles immer durch die Dualismus-Brille gesehen.... hier real... dort virtuell (= falsch)? Warum immer die Extreme... oh, es ödet mich so an... Ist uns den dieFähigkeit zum komplexen - und damit ganzheitlichem - Denken völlig abhanden gekommen? Antwort heißt wohl: Ja.

    Und des Volkes ehemals linksintellektuelles Sprachrohr ist zu einer dummtelligenten Stammtisch-Postillie degeneriert. Was zeigt der SPIEGEL ? Ein BILD.

    grummelnd
    Balthasar
     
  2. Xida Young

    Xida Young Superstar

    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber Balthasar,

    ich bin genau Deiner Meinung und die hast du sehr gut ausgedrückt.
    Meine Enttäuschung bezieht sich übrigens nicht nur auf die Berichterstattung über SL. Ich finde, dass die Qualität der Berichterstattung über SL durchhaus repräsentativ ist.

    xida
     
  3. also spiegel online (sp on) benutze ich eigentlich regelmäßig und sehe da doch einen gewaltigen niveauunterschied zur bild.
    in themenauswahl und -aufbereitung positioniert sich sp on aber mittlerweile in bereichen, die früher vor allem von stern und bunte bedient wurden. unter diesem aspekt ist eine sl-kommentierung a la sponto durchaus konsequent.
     
  4. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    ... ok, wer treffen will, der überzeichnet... mea culpa, Mr. Spotter.. ;-) Aber im Ernst... ich klicke mich beruflich täglich durch die "Elite" der allgemeinen Online-Presse... und wenn man mal genauer hinschaut... schaudert's einen doch arg. Gerade der Trend, jetzt jeden Artikel durch "Lesermeinungen" unterfüttern zu lassen... zeigt zwei Dinge:

    1. Einen gesunden Humor der Redaktionen. Die müssen sich doch krank lachen....

    2. Das "Volkes Stimme" uns in einen Big Brother Irrsinn treibt... sowohl von der ursprünglichen Filmidee her... als auch hinsichtlich Niveau im Sinne dieser seltsamen Unterschichtenfeldversuchssperrmalein TV Unterhaltung. Denn das Argumentationsniveau entspricht dem... dort gepflegten Slang... (ja, ich habe da reingeschaut... und nein, ich lese keine BILD lol).

    Der SPIEGEL, Print wie Online, geht halt zielgruppengerecht etwas subtiler vor.... aber immer mehr... "etwas". Das Spiel ist ja so: Man veröffentlicht einen Artikel.. mit einer gewissen Tendenz, aber noch offen in der
    Richtung. Dann schaut man sich die "Lesermeinung" an. Danach ist klar, in welche Richtung, nämlich meistens "massentauglich" die weitere Berichterstettung zu dem Thema in dem Meduim läuft. Die TAZ wird das ganze auch durchführen... nur mit umgekehreten Vorzeichen... wir sind ja ach so quer... lol.

    Sorry, ich bin off topic... aber das Thema ist einfach.... zu niedlich!

    upset, but not too much
    Balthasar
     
  5. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    ohhh... ooohhh AUUUAAAA... *räusper* Der SPIEGEL scheint beleidigt.

    Nachdem sein - nicht verifiziertes - Angebot an Mitglieder (wobei, ..*Glieder* sollte man im Zusammenhang mit SPIEGEL Niveau nicht verwenden.... löst bei dortigen Redakteuren offensichtlich einen sofortigen geistigen / sonstigen Erguss aus!) also ahhh .. hm... Member (freu) dieses Forums für ein Interview NICHT begeistert angenommen wurde, ist auch die neuste Folge sowas von Big Brother Niveau, das es einen schüttelt... (einen... nicht das, was Sie in der Hand haben, Herr Frau... ach, lassen wir das).

    Wie auch immer, ich wünsche den handelnden Person im SPIEGEL Umkreis jedenfalls, dass sich ihre offentlich deformierte Sichtweise auf das Leben an sich, ihre massive Fixierung auf sexuelle Randerscheinungen im gesellschaftlichen Verhalten NICHT negativ auf die Entwicklung der intellektuellen Fähigkeiten der Menge der zur nüchternen Erkenntniss fähigen Menschen... auswirkt.

    Spiegel, ihr schreibt wirklich - und bewusst - Müll. So you are, what you are!

    Balthasar, diesmal wirklich... AUFGEBRACHT!
     
  6. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38