1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Strip-Clubs und Co. - Altersverifikation & Rechtslage

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Magus Loon, 8. Januar 2008.

  1. Zev Gausman

    Zev Gausman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn eine Altersverifizierung bitte dann eine Die für alle deutschsprachigen Länder gilt. Deutschland ist nicht alleine. ^^

    Schöne Grüsse aus Österreich ^^
     
  2. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Deutschland sollte sich in diesem Punkt mal lieber internationalen Gepflogenheiten anpassen und nicht umgekehrt.

    Wie gut, dass ich nicht in Deutschland wohne. :twisted:

    Leon
     
  3. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke Marsha ... ich möchte euch bitten die Diskussion mit den Eltern wegzulassen, diese kann ausreichend hier diskutiert werden.

    Es geht wirklich rein um die rechtliche bzw. was man tun kann um als Deutscher auf der sicheren Seite zu sein. Sicher ich bin auch kein Jurist und solange keiner verknackt wird stochern auch wir im dunklen, aber es soll hier rein um die rechtliche Geschichte gehen und was man als deutscher tun kann. Meiner Auffassung nach machen sich mehr strafbar als so manchem bewußt ist und es ist vielleicht nur eine Frage der Zeit/Auslastung der Behörden bis dann mal was passiert.

    Die Idee mit den Zeiten ist zwar durchaus ein sinnvoller Beitrag, würde aber meiner Meinung nach nichts bewirken, denn auch wenn du dein Club nur nachts um 3 Uhr aufmachst ändert das nichts an der Tatsache das die Plattform gemäß deutschem Recht nicht zu Verbreitung etc. von Pornografie erlaubt wäre.

    Mein Ansatz war das man ggf. ein bestehendes System zur AVS, z.B. das von BDSM-Island schaffen müßte und per Script einfach abfragt ob der Avatar in der Gruppe der authentifizierten Nutzer ist und erst dann aufs Land / Sim läßt.

    Hat aktuell zwei Nachteile ... zum einen gibt es afaik momentan keine weitere Alternative zu dem AVS von BDSM-Island, was für manche vielleicht einen "komischen" Beigeschmack hat und zum anderen ist es afaik aktuell nicht möglich per Script die Mitgleidschaft in einer Gruppe (außer der aktuellen) nachzuprüfen.

    Außerdem stellt sich mir dann die Frage, es mag dann zwar die Alterverifikation gesetzeskonform sein, ist aber die Prüfung der Zutrittsberechtigung, z.B. nur durch ein Script, ebenfalls ausreichend?
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Magus, geh einfach nicht in SL rein. Dann brichst du keine Gesetze.

    Da mein ich ernst.

    Du hast keine 100% Sicherheit, ob das Gegenüber wirklich über 18 ist.
    Es kann die Pin, den USB-Stick von X-check und den Rechner von Papa benutzen...es kann nur dann von Jugenschutzgesetzentsprechend die Rede sein, wenn du dich die ganze Zeit auf deine Genetik hin untersuchen lässt wenn du am Rechner bist. Alle paar Minuten eine neue Gewebeprobe und eine automatische Analyse durch ein zertifiziertes Testgerät des Bundesinnenministeriums bei gleichzeitiger Totalüberwachung der Kommunikation. Dann hast du deinen Jugendschutz.
    Aber auch deinen nächsten Polizeistaat.

    Was genau reicht dir denn eigentlich nicht an einer bestimmten Gruppenmitgliedschaft für verifizierte Menschen und einer Überprüfung der Gruppe durch ein Skript?

    Muss das ein Mensch machen, das Prüfen?

    Und was die Panikmache mit "Ihr landet alle im Knast!" angeht:

    Diese Jugendschutzextremisten fangen langsam an mir auf den Keks zu gehen. Und die deutsche Zensur macht es schon lange.

    Kann sein, dass ich Ärger bekomme weil ich ein nacktes Pixelwesen in einer virtuellen Welt bewegt habe und dabei virtuellen Sex hatte. Aber das ist mir momentan schlicht und einfach wurscht. Ich achte von mir aus ein wenig drauf dass ich nicht irgendwelche 11-Jährifgen mit hartem BDSM konfrontiere, und nicht weil mir das eine alberne Ministerin oder ein alberner Minister mit einem Gesetz vorschreibt. Ich halte eine Verifizierung schon für sinnvoll, aber man muss das nicht übertreiben.

    Gesetze sind eine feine Sache, denn sie regeln das Zusammenleben, aber unsinnige und Maßlose Gesetze, die muss ich nicht beachten wenn ich bereit bin notfalls die Konsequenzen zu tragen.

    Und die Jugenschutzbestimmungen werden für mich leider immer mehr zum Gesslerhut.
    Sorry. Musste einfach mal gesagt werden.
     
  5. Jimmie Cioc

    Jimmie Cioc Nutzer

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und was ist mit den anderen zeitzonen?
    ist der club dann nicht zugänglich?
     
  6. Madfas Torok

    Madfas Torok Freund/in des Forums

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin mit meinem Club, in dem es übrigens kein escort gibt, ein Content-Anbieter nach deutschem Recht!

    Ich muss mich daher an deutsches Recht halten, an die deutsche Zeitzone und an den deutschen Jugendschutz.

    nicht mehr nicht weniger.
     
  7. Genau das ist es - und es geht mir auch auf die Nerven, dass man hier den Eindruck bekommt, als wäre SL von Jugendlichen bevölkert die dringend geschützt werden müssen.

    Das mag vorkommen, ist aber nur in Einzelfällen so. Und diese Einzelfälle wird es immer geben.

    Keine Ahnung wo dieser Missionierungsdrang herkommt, aber was den Jugendschutz angeht: Auch wenn man es hier nicht hören will:

    Der Wirkungsvollste Schutz sind immer noch die Eltern.

    Wenn diejenigen, die jetzt in SL minderjährig unterwegs sind nicht mehr dorthin können werden sie einen Weg finden trotzdem hinein zu kommen oder sich dieses "Vergnügen" anderweitig über Google holen.

    Auf Dauer ist SL an sich für Jugendliche schlicht zu langweilig.
     
  8. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Madfas:

    Hast du auch schon einen offiziellen Jugendschutzbeauftragten für deinen Club? Oder hast du dich schon mit der FSK in Verbindung gesetzt?

    An die deutschen Zeiten musst du dich nebenbei nicht halten, du kannst dich drann halten. Statt das über die Zeiten zu regeln kannst du auch einfach die Wahrnehmung deines Angebots für Jugendliche und Kinder durch technische Mittel wesentlich erschweren. Das muss nicht mal unmöglich gemacht werden.

    Pornographie darfst du trotzdem nicht zeigen...auch wenn du das nachts um 2 Uhr machst...
     
  9. Madfas Torok

    Madfas Torok Freund/in des Forums

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Pornografie wird bei mir nicht gezeigt und ist ebenso wie gewalt und waffen aller art untersagt.

    einen jugendschutzbeauftragten benötige ich nicht, ebensowenik eine zusammenarbeit mit der fsk, da ich kein Medienunternehmen bin sonder nur ein contentanbieter im Internet.

    Zumindest nach derzeitiger rechtssprechung
     
  10. Madfas Torok

    Madfas Torok Freund/in des Forums

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielleicht sollte man eine projektgruppe "jugendschutz" einrichten
     
  11. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn ich hier manche Postings lese, Leute, langsam gehts mir auf den S***.

    Das hier ist ein Diskussionsforum. Was machen wir hier? Diskutieren. Zu einer bestimmten Thematik. Wer der Meinung ist seine Genitalien wären ausreichend dimensioniert um das Thema in einen anderen Kontext zu stellen, die Diskussion an sich fragwürdig erscheinen zu lassen oder nicht über die notwendigen kognitiven Fähigkeiten verfügt um längere Aneinanderreihungen von Buchstaben in Gänze zu erfassen, sollte erwägen seine Bedürfnisse anders zu kompensieren als durch das Verfassen von Beiträgen.

    Ein guter Vorschlag, da es im Moment mehrere Diskussionen mit ähnlichem Ansinnen gibt.
     
  12. Madfas Torok

    Madfas Torok Freund/in des Forums

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    magus, ich gebe dir voll recht.

    es sollte doch im Interesse aller Clubbesitzer sein, egal ob Strip oder Escort oder nur Disco, einen vernünftigen weg zu finden.
    Nicht nur in unserem Interesse um uns rechtlich abzusichern sondern auch und vor allem im Sinne der zahlreichen Jugendlichen die SL bevölkern.

    Darüber müssen wir diskutieren und einen vernünftigen Konsens finden.
     
  13. Judith Hoorenbeek

    Judith Hoorenbeek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Ja, das ginge mir auch so, wenn ich einen hätte :D

    Hier spekuliert ein ganzer Haufen von Laien über die letzten Einzelheiten von mehr oder weniger spitzfindigen Problemen und nennt das "Diskussion" :) Ich finde Diskussionen gut - aber Diskussionen in der Art "Nach meiner subjektiven persönlichen Auffassung ist die Gesetzgebung folgendermaßen zu verstehen:..." ist schlicht und ergreifend sinnlos.

    Vielleicht sollte, wenn diese Frage wirklich so wahnsinnig wichtig is, mal jemand einen Juristen konsultieren und eine verbindliche Aussage einholen.

    LG - Judy
     
  14. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Entschuldigt, aber ich kann es mir nicht verkneifen:

    Ich sehe schon die nächste Generation Griefer, die sich in einem pupslangweiligen hessischen Ballsaal in SL [libary:4ffe86e4cf]Abkürzung für [Second Life][/libary:4ffe86e4cf] verabreden, um gemeinsam Gruppensex auszuüben, nur um den Besitzer des Ballsaals mal aus Spaß vor den Kadi zu bringen, weil er den Ballsaal als Content hingebaut hat.

    Sorry, ich bin übernächtigt...ich baue gerade mit einer amerikanischen Partnerin einen Metal-Club der auch bewusst sag ich mal ...kinky sein soll.
    Macht übrigens Spaß. Drum mach ich's.

    Gruß Linda
     
  15. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Das hilft auch nicht weiter. Wie lautet ein alter Juristenscherz?
    Ein Jurist, sechs Meinungen - zwei Juristen 18 Meinungen.

    8) Linda
     
  16. Takeshi Newman

    Takeshi Newman Freund/in des Forums

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich möchte nochmal was vorziehen was weiter vorn stand,

    was spricht dagegen von 5-22 Uhr deutscher Zeit unter Eigenregie den hier diskutierten Kontent zu verbergen?

    Ich möchte nicht das Kinder hier Dinge zu sehen bekommen, die Ihnen noch nicht jeder zutraut, aber ich kann auch nicht davon ausgehen das hinter jedem Avatar ein Kind steht.
     
  17. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kinder und Jugendliche ausserhalb von Deutschland/Europa sind dir also egal?
     
  18. Takeshi Newman

    Takeshi Newman Freund/in des Forums

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie ist die Gesetzeslage in anderen Ländern, darum geht es mir.
    Vielleicht steht ja in deren Gesetzen das die Eltern aufpassen müssen.
     
  19. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ok...
    Aber das ist doch gerade der Schwachsinn.
    Man kann nicht hingehen und dem Internet nationales Recht, Verbote und Beschränkungen aufzwingen.
    Der Ansatz ist der falsche :wink:
     
  20. Madfas Torok

    Madfas Torok Freund/in des Forums

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sucareb, ich denke hier geht es in erster Linie darum wie wir uns nach unserer Rechtslage richtig und sicher verhalten.

    Ich (aus Deutschland) kann also nur deutsches Recht beachten und muss es auch.

    Und da bin ich als Clubbesitzer nun mal derjenige der Content im Internet zur Verfügung stellt, genauso wie jemand der eine Internetseite online stellt.

    Also liegt es an mir deutsche Jugendliche vor der Darstellung gewaltverherrlichender oder pornografischer Darstellung zu schützen.
    Das zeigen volksverhetzender Inhalte dagegen ist grundsätzlich verboten.

    Egal wo nun der Server steht der meine Sachen hostet (ob SL oder Inet) unterliege ich deutschem Recht da ich meinen Wohnsitz hier habe.

    Bislang gibt es in der Rechtssprechung keinen unterschied zwischen SL und Internet.

    Und wenn jeder bei sich anfängt das entsprechend umzusetzen dann kann uns keiner ans Bein pinkeln. Nur drüber reden was andere (hier LL) tun können oder sollten führt zu nichts.