1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Swapps Swenson im Interview - 24 Stunden sind nicht genug

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von virtual-world.info, 14. Juni 2010.

  1. Die Rezzdays 2010 waren das Top-RL-Event für die deutschsprachige Community von Second Life. Da war es nur selbstverständlich, dass Carsten Kaul aka Swapps Swenson persönlich im Brauhaus Südstern erschien – und das nicht nur, weil er zufällig sowieso in Berlin wohnt. VWI nutzte die Gelegenheit und bat den Gründer von Deutschlands erster Online-Community für Second Life am Samstagabend zum Gespräch. Fünf Jahre ist Slinfo.de nun alt und eine Menge geschehen um die nun 23.000 Nutzer große Community. Konkurrenz, das liebe Geld und die Zukunft wurden im Gespräch thematisiert.

    Weiterlesen auf Virtual-World.info...

    Und diskutiere die News hier mit der Community!
     
  2. Cry Tenk

    Cry Tenk Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da gibts nix zu diskutieren :)
    Ich finds ausgesprochen gut, wie Swapps sich in dem Interview zur den anderen Foren und deren Daseinsberechtigung geäußert hat und wie kritisch er sich offensichtlich mit seiner eigenen Haltung zur Position von SLinfo auseinandersetzt.