1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Texturenklau vom aller feinsten, oder etwa nicht ???

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Luriel Jewell, 2. November 2007.

  1. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Ich wundere mich halt immer nur, warum man so viel Zeit aufwendet für die Content Creation, um damit reales Geld zu verdienen, wenn klar ist, dass es kopiert werden kann. Das ist, als wenn man in einem waldbrandgefährdeten Gebiet ein Haus am Waldrand baut und sich dann bei Gott beschwert, warum es abgebrannt ist.

    Damit will ich das Kopieren nicht gutheißen, ich finde es sogar ausgesprochen schäbig. Das hat auch nichts resignatives an sich. Ich finde einfach nur, dass die SL-Plattform strukurell nie auf sicheres e-Business von inworld content ausgelegt war, und habe den Eindruck, dass da einige ein paar Gänge zu hoch fahren.
     
  2. Stew Ballyhoo

    Stew Ballyhoo Nutzer

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sie können ja mit nem hohen Gang fahren solange es geht (würd ich auch), aber spätestens wenn man merkt, dass sie Strasse schlechter wird, sollte man langsamer werden.
    Und nicht hinterher wundern, dass die Stossdämpfer durch die Motorhauben fliegen.
     
  3. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mir persönlich steht Madonna um einiges Näher als eine Arianne Silverspar aus Secondlife, von der ich nicht weiss ist sie ein 16 Jähriges Mädchen oder ein 60 Jähriger Mann.

    Bitte nicht persönlich nehmen !!

    Was ich damit sagen will das dein Vergleich ganz schön hinkt.

    Das ganze Problem sehe ich nach wie vor im L$. Hätte man von Anfang an das Spiel ohne L$ auf den Markt gebracht hätten wir die Probleme nicht mit dem Klauen.

    Oder der L$ hätte ans Spiel gebunden werden müssen ohne Möglichkeit des Umtauschens in echtes Geld.

    So bildet er aber die Schnittstelle ins reale Leben und macht aus dem Second Life eigentlich wieder ein First Life.

    Nur wer macht im " First Life" aus schwarz runter geladenen MP3 Dateien eine CD und verkauft die dann weiter in irgendwelchen Shops ?

    Wohl niemand aber in SL ist es leider so das Schwarzkopien ganz ofiziell in Shops weiter verkauft werden oder sogar verschenkt.

    Aber ich kann noch ein Tip geben an alle Ersteller von Kleidung:
    Kleidung besteht ja oft aus den eigentlichen Kleidern wie Hose, Jacke, Hemd usw. Plus Prims die an den Avatar angehängt werden.
    Wenn diese Prims jetzt noch irgendwelche Funktionen haben durch Scripte lassen sich zumindest die Scripte nicht kopieren sodass die Kopie eigentlich wertlos ist.

    Ich selber habe nie Kleidung in SL gemacht sondern meistens was mit Scripten wie Dancefloors, Poofer, Teleporter usw. Deshalb hab ich zur jetzigen Zeit keine Probleme das mir irgendjemand was klaut.
    (Jedenfalls ist mir nichts bekannt bis jetzt )

    Meine Scripte fragen dabei übrigens ab ob ich der Ersteller bin sonst verweigern sie ihren Dienst. ( Für alle interessierten das ist der llGetCreator Befehl )
     
  4. Calyn Canning

    Calyn Canning Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich streiche mal das "um damit reales Geld zu verdienen," denn mit oder ohne diesen Beisatz gilt doch ganz simepl und hoffentlich für jeden verständlich:

    Ohne die ganzen begeisterten Kreativen sähe eure SL Welt ziemlich bescheiden aus. Erfreut euch an denen, die diese Welt gestalten und unterstützt sie dabei. Wer das nicht tut, brauch sich nicht beschweren wenn SL langweilig, öde oder sonstwas für ihn ist!

    Calyn
     
  5. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Hmm, da kann ich nicht so mitreden. Ich treibe mich hauptsächlich in Sandboxes rum, bin begeisterter Scripter und baue gerne mal was. In Sandboxes sind andere wie ich, viele bauen was, nichts kostet was, es herrscht "bring your own".

    Was ich an SL langweilig finde, sind diese unendlich vielen Sims voll gestylter Clubs und Malls. Nichts verändert sich. Ich persönlich brauche den Content nicht, deshalb kriegst du grade mich it dem Argument nicht.

    Erfreut euch an denen, die die Welt gestalten ... ich gestalte die Welt mit. 4free. Ich stecke was rein, Kreativität, Zeit und relativ wenig Geld, weil man nicht alles selbst machen kann. Und nehme nichts raus. Für mich ist das ein Spiel, bei dem man kein Geld machen muss, und SL wäre sicher viel interessanter, wenn das andere auch so sehen würden und nicht immer nur Profit, Profit, Profit sehen würden.

    Soviel mal zu euch Texturen-Kapitalisten.
     
  6. Andre Geiger

    Andre Geiger Guest

    jaaaaa ich gestehe.. ich hab texturen geklaut

    Wenn ich in SL was baue gehe ich nämlich oft nach google, stell auf "Bilder" und such nach einer geeigneter Texturvorlage..

    Genau genommen auch ein Texturklau denn auf jedes Bild gibt es irgendwie irgendwelche Rechte ^^

    dann frag ich mich echt wie sich die ganzen texurshops in SL halten können wenn die für jede angebotene textur brav nutzungsrechte zahlen ^^
     
  7. Carlos Philbin

    Carlos Philbin Freund/in des Forums

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur zum besseren Verständnis.
    "Bring your own" oder "Give your own"?

    Grüße Carlos
     
  8. Wile Beck

    Wile Beck Freund/in des Forums

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum Beispiel wenn man die selber zeichnet, bzw. mit entsprechenden Programmen erstellt. OK, nicht alle meine Texturen stammen von mir selber, aber wenn man schon einige Jahre in diesem Bereich tätig ist, kommt schon gut was zusammen. Und wenn es nur Erfahrung ist :wink:

    Wile
     
  9. Arianne Silverspar

    Arianne Silverspar Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok Dok, ich oute mich... in SL bin ich ein 16 jähriges Mädchen was einen 60 Jahre alten Mann spielt oder andersherum. Und wer weiß schon, wer Madonna wirklich ist :lol:

    Und nein, ich nehm´s net persönlich... warum auch... ich finde es lustig, dass dein Vergleich hinterherhinkt. Jo und letztendlich sagst du nix anderes, als was ich meine damit ausgedrückt zu haben.

    Außerdem hab ich nich verglichen, sondern aufgegriffen, weil ich mich wegen der Vergleicherei ganz mächtig aufgeregt habe.

    Und es bleibt wie es ist.... jemand der in SL etwas mit viel Mühe und Liebe erstellt und sein Werk dann irgendwann in einem anderen Laden unter einem anderen Label wiederentdecken muss, hat einfach das Recht, sich darüber zu ärgern und zu beschweren. Ich bleib auf deren Seite.
     
  10. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Ja Ezian da hast du wohl recht (mit deinem Letzten Post) Nicht das du vorher nicht recht hattest, ich möchte mich nur darauf beziehen.
    Aber Profit ist der Motor, der viele Kreative antreibt sich zu engagieren. Kapitalisten sind das deswegen noch lange nicht. Meine bescheidene Meinung der versprochende Profit hat Second Life erst so vielfältig gemacht. Gestehe den anderen Menschen doch ein menschlich zu sein. Die Klauerei ist auch nur zu menschlich, dahinter steht aber auch oft nur der Profit, nur ohne Investition (auch nur menschlich).
    Mein Vorschlag um das Problem zu lösen:
    Menschen abschaffen!
    Nicht produktiv aber eine Endlösung (erm).

    PS: Die letzten drei Zeilen waren aber ehrlich, ganz wirklich nicht ernst gemeint.
     
  11. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    stimmt so nicht ganz, man muss ich schon die Mühe machen die Nutzungsbedingungen durchzulesen. Es gibt da etliche frei nutzbare Texturen.

    Und so verhält es sich auch in SL wo ich eindeutig durch die Rechtevergrabe äußern, was mit meinen Texturen geschehen darf und was nicht.
    Nur wenn technisch etwas möglich und für definierte Anwendungen erlaubt ist, heißt das nicht, dass ein Missbrauch trotz nicht zu befürchtender Strafverfolgung nicht moralisch verwerflich ist, wenn es zum Schaden des Erstellers des Originales ist (wow was ein Satz für diese Uhrzeit).
     
  12. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Ja, ich war gestern bei dem Post wohl etwas leidenschaftlich, sooo verbissen sehe ich das ja gar nicht mit den Kapitalisten ;) Solange ich selbst davon profitiere, bin ich da oft recht milde gestimmt :)

    Naja, wie in Australien halt. Bring dein eigenen Sprit mit (statt ihn vor Ort zu kaufen).
     
  13. Carlos Philbin

    Carlos Philbin Freund/in des Forums

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ok, dann weiß man wenigstens welchen Tiger man im Tank hat ;)

    Zu deiner Verständnisfrage.
    SL-Business ist für einige auch eine Art von Roleplay oder WiSim (Wirtschaftssimulation).
    Und wie bei vielen WiSim PC Spielen gibt es auch in SL diverse Cheats, die es Mitspielern ermöglichen, sich unlautere Vorteile zu erschwindeln.
    Aber trotzdem gefällt mir die WiSim und ich werde mir wegen einiger Cheater den Spaß nicht verderben lassen.

    Grüße Carlos
     
  14. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig die gibt es reichlich und jeder von uns wird auch schon solche gefunden haben.

    Aber das heisst noch lange nicht das wenn ich jetzt so eine freie Textur nach SL hochlade das ich auf einmal die Rechte daran habe.

    Anders sieht es natürlich bei den selbst erstellten aus.
     
  15. Patrice String

    Patrice String Nutzer

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Urheberrechte, Patentrecht, Markenrechte ...

    Der Virus des geistigen Eigentums hat ja schon weit um sich gegriffen. Und ausgerechnet der unumschränkte Vorteil der digitalen Welt alles und jedes vollkommen verlustfrei kopieren zu können wird in zunehmender Weise als Gefährdung des eigenen Eigentums empfunden. Schmeißt eure Computer weg, die sind die Grundursache des Problems.

    Aber wie will ich dann Kreativ sein und das der Welt mitteilen ?

    Und genau da fängts an zu hapern. Geben wollen, aber nicht geben können. Zumindest nicht so, das jeder mit dem was ich gebe auch was anfangen könnte. Ja was wird damit dann gegeben ?

    Ich bin gerade mal zwei Monate mit SL beschäftigt und wüßte auch schon, wie ich in unerlaubter Weise an Texturen kommen könnte. Computer ebend.

    Genau der gleichen Illusion ist auch die Musikindustrie erlegen. Nur als sich die Leute die Frage gestellt haben, wie komme ich billiger an die gute Mucke, stand da kein entsprechender Branchenverband und hat Angebote gemacht. Und das ging so lange, bis sich jeder Depp die Musik aus dem Web geladen und auf Musikträger gebannt hat.

    Und immer noch lange bevor tatsächlich ernsthafte Angebote unterbreitet wurden, wurde der Finger erhoben, diese bösen Raubkopierer.

    Erst macht mans den Leuten zur Gewohnheit und hinterher schreit man, man wäre im Schlaf überrascht worden ...

    Ok, sich die Arbeit anderer anzueignen ohne sie dafür entsprechend zu entlohnen ist mies.

    Individuen die sich dies aber zum Lebensprinzip machen verabscheue ich.

    Umgekehrt muss ich aber folgende Fragen aufwerfen:
    Wie bereitwillig werden Lizenzen vergeben ?
    Ist deren Preis den Umständen nach gerechtfertigt ?

    Die verschiedene Rechte zum geistigen Eigentum sichern einen im gewissen Maß ein Monopolrecht zu. Nur werden Monopole, Kartelle, Preisabsprachen aus guten Grund auch verfolgt (-> Bundeskartellamt).

    Jetzt wirds schon wieder länglich, ich denke die geeigneten Stichworte eingeworfen zu haben.
     
  16. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider nicht sehr weit gedacht.

    Es ist ein unterschied ob ich etwas unerlaubt kopiere, dann aber nur für mich nutze. Oder etwas unerlaubt kopiere und es als mein Eigentum deklariere und weiterverkaufe.
    (Das populärste Beispiel ist hier sicher Minnu Palen, die eine gute Zeitlang überall rumerzählt hat das die Skins aus ihrer eigenen Feder stammen und sie selbst für sich Model gestanden hat bis rauskam das der Kram alles geklaut war.)

    Denn hier muss man schon früh trennen. Keiner kann wirklich mit dem Finger auf jemanden zeigen der sich einen kopierten Skin kauft oder Musik aus dem Internet lädt. Das machen die Hersteller in SL genauso wenig wie die Musikindustrie.
    Es geht hier nämlich, und irgendwie kann kaum einer der Argumentatoren hier soweit denken, allein um diejenigen die es anbieten

    Der finanzielle Verlust ensteht nämlich nie durch die, die das Angebot nutzen. Sondern durch diejenigen die es anbieten.
    Deshalb kann sich jeder der in SL was kauft dutzende Kopien und modifizierungen seiner erstanden Ware erstellen, das juckt in 100 Jahren keinen. Es wird erst dann zum Problem wenn es weiterverkauft wird.
     
  17. Erm Clip

    Erm Clip Nutzer

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    scheinbar verstehst du nicht was eine texture ist ? ne texture macht man sich selber wenn man über gewisse kenntnisse verfügt, andernfalls klaut man sie eben im web wenn man keine ahnung hat.

    2. ja die texture shops sind auch nur sammlungen aus dem web da setzt sich sicher keiner hin und macht zehntausende texturen

    nicht viel anders sehe ich das bei den ganzen tatto shops wo haben diese leute die tattoos her ? zeichnen sie diese selber ? wenn ja... wenn ich diese fähigkeit habe muss ich mich sicher nicht mit sl abgeben dann kann ich mein geld anders verdienen
     
  18. Wile Beck

    Wile Beck Freund/in des Forums

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das macht keiner? Hm, dann frage ich mich wer mir 70-80% meiner Texturen zur Verfügung gestellt hat? Ich würde sagen Du hast schlecht recherchiert. Außer mir gibt es noch genug andere die Ihre Texturen selber erstellen und nicht aus dem Netz "entleihen".

    Und warum macht man das? Weil man Spaß daran hat, weil es kreativ ist, weil man selber die Texturen braucht, weil es Kunden gibt die sowas zu schätzen wissen. Und nein, damit verdient man nicht viel. Aber es macht Spaß und ist dann doppelt ärgerlich wenn das auch noch geklaut wird.
    Respekt vor Eigentum anderer sollte sowohl in RL als auch SL eine Selbstverständlichkeit sein.

    Wile
     
  19. Stew Ballyhoo

    Stew Ballyhoo Nutzer

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht würde sich die Kriminalitätsrate gerade bei Texturen entspannen, wenn man sie full perm kaufen könnte.

    Nicht ist so unbrauchbar wie eine Textur, die man nicht kopieren kann, oder die ihre weiteren Einschränkungen damit an das ganze Objekt weitergibt.

    Von denen hab ich leider eine ganze Menge gefunden.
     
  20. Wile Beck

    Wile Beck Freund/in des Forums

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kenne keinen Texturenshop der die nicht Full Perm verkauft. Macht ja sonst auch keinen Sinn für Builder.

    Wile