1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

TOS versus GPL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Magus Loon, 8. Dezember 2008.

  1. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe letztens ein Full Perm Script unter GPL in SL gesehen.

    Wenn ich jetzt hingehe, das leicht abändere und als Closed Source verkaufe möchte, an was muß ich mich dabei halten?

    Die GPL die verlangt ein Produkt mit den entsprechenden Quellen weiter zu geben oder die TOS die mehr oder weniger sagt ich kann mit Full Perm machen was ich will?

    Ich tippe auf nur die TOS. Was sagt ihr?

    @Mod - sorry, falsches Forum, bitte verschieben nach
    Wissenschaftl., Rechtl., Philosoph. & Soziol. zu SL
     
  2. Energy Dynamo

    Energy Dynamo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich tippe mal auf die GPL;-)

    Die TOS ist lediglich lindenspezifisch und gilt nur auf der Plattform SL [libary:93db928a53]Abkürzung für [Second Life][/libary:93db928a53] - Die GPL ist m.E. übergreifend.

    wen's Interessiert:
    http://de.wikipedia.org/wiki/GPL
     
  3. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Nein.

    Die TOS sagt keineswegs aus, dass du mit Full Perm machen kannst was du willst, das ist wohl eher dein Wunschdenken. Linden achtet schon auf Copyrights und neigt dazu, diese zu schützen. Wenn ein Creator sein Produkt unter FullPerm stellt, bedeutet das, dass du es kostenlos kopieren kannst - es bedeutet keineswegs einen Verzicht auf das Copyright.

    Die GPL schreibt eindeutig vor, dass GPL-Software modifiziert werden darf, aber sie darf nicht in Closed Source umgewandelt werden, sie darf auch nicht verkauft werden (schon gar nicht unter eigenem Namen), sondern muss unter der GPL verbleiben unt entsprechend weitergegeben werden.

    Was ich ethisch von der Vorgehensweise, eine Freeware einfach "zuzutackern" und unter eingener Flagge zu verkaufen, halte.... Sowas ist nicht nur der Tod der Freebies im SL. Es ist auch einfach nur ein Kasse machen ohne irgendeine eigene Leistung, das Eingeständnis der Unfähigkeit, selbst was auf die Beine zu stellen, aber trotzdem abzocken zu wollen.

    Sorry: Pfui Deibel! <-- mehr fällt mir dazu dann nicht mehr ein.

    *User added to my unwanted Sellers List*

    Yis
     
  4. Energy Dynamo

    Energy Dynamo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Verkauf der Software ist gestattet. Zu den Vorraussetzung ein kleiner Auszug aus Wikipedia:

    • "Kopien des Programms dürfen kostenlos oder auch gegen Geld verteilt werden, wobei der Quellcode mitverteilt oder dem Empfänger des Programms auf Anfrage zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt werden muss. Dem Empfänger müssen dieselben Freiheiten gewährt werden – wer z. B. eine Kopie gegen Geld empfängt, hat weiterhin das Recht, diese dann kommerziell oder auch kostenlos zu verbreiten. Lizenzgebühren sind nicht erlaubt. Niemand ist verpflichtet, Kopien zu verteilen, weder im Allgemeinen, noch an irgendeine bestimmte Person – aber wenn er es tut, dann nur nach diesen Regeln."

    Link siehe oben.
     
  5. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gehts noch? <$sehr übles Schimpfwort mit Bezug auf Gehirnmasse und dem Vergleich zu einem wirbellosem Tier$> Wenn ich das so sehen würde würde ich ja wohl nicht eine Diskussion anregen bzw. nachfragen, sondern direkt z.B. dein Zeug per Copybot klauen und verticken.

    *Name sich auch mal merkt*

    Worauf ich mich bezog war mal eine ältere Meinung von Shirley (vielleicht finde ich das Post ja noch) in der sie die Aussage belegte nachder alles was nicht per SL-DRM geschützt ist in SL beliebig weiter verwendet werden kann. Zumindest hab ichs so verstanden.
     
  6. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Magus

    Vielleicht soltest du den Satz...

    ..abändern, so dass kein Missverständnis aufkommt :wink:
     
  7. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab die TOS immer so verstanden, dass über die DRM hinaus keine anderen Lizenzierungen erlaubt sind.

    Da die DRM nicht verbietet ein Fullperm Script in ein No-Perm Script umzuwandeln wäre eine GPL Lizenz innerhalb SL theoretisch unzulässig.

    Aber ich weiß nicht wie kleinlich sowas ausgelegt würde.

    LG

    Leon
     
  8. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Genauso hatte ich das bisher auch verstanden, womit wir wieder bei der Eingangsfrage sind. Wer hat denn nun Recht?
     
  9. Jhary Priestly

    Jhary Priestly Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn die Linden-TOS die allein seelig machenden sind, wäre das erheben von Mieten ausserhalb der Linden-Tiers eine Einschränkung der TOS und damit Verstoss gegen die TOS.

    Ups.

    Wem das nicht reicht: Das Linden-Wiki führt in den Beispielen auch Scripte unter GPL-Lizenz auf, zB den Chat Logger. Na klar ist das keine reine Linden-Quelle, aber es ist wohl davon auszugehen, daß die Wiki-Bereiche zumindest sporadisch überprüft werden.

    Klar, kein felsenfester Beweis, aber doch eine schlüssige Indizienlage dafür, daß auch in SL die GPL Gültigkeit hat.
     
  10. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auch als Indiz finde ichs recht hinkend Jhary ... den es handelt sich um eine Ex-World Quelle. Erst durch den "Upload" in SL stimmt der Einsteller der TOS zu und unterstellt es damit dem SL DRM.

    Wenn man es jetzt auf die Spitze treibt, müßte man fragen ob GPL Inhalte überhaupt in SL hochgeladen werden dürfen, denn schließlich stimmt man damit zu das man alle Rechte daran hatte und es LL kommerziell nutzen darf (oder so ähnlich)

    Wenn die GPL wirklich Gültigkeit hat, kann man jeden vor den Kadi zerren der solche Scripte aus den Wikis kommerziell in SL einsetzt.
     
  11. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,
    die TOS ist da recht eindeutig:
    Eigentlich dürfen GPL Inhalte nicht in SL hochgeladen werden - richtig.

    Denn die Permissions in SL besagen laut TOS und den Linden-FAQ usw. klar, dass man den Objekten in SL machen kann was immer man will. Und weiter einschränkende Lizenzen sind über die TOS direkt und indirekt ausgeschlossen.

    Konkret:

    Copy --> Nächster Owner darf das Objekt beliebig oft vervielfältigen.
    (Entspricht im UrhG dem eingeräumten Vervielfältigungsrecht)

    Mod --> Nächster Owner darf das Objekt beliebig verändern.
    (Entspricht im UrhG dem eingeräumten Bearbeitungsrecht)
    Transfer --> Nächster Owner darf das Objekt beliebig weiterverbreiten und verkaufen.
    (Entspricht im UrhG dem eingeräumten Verbreitungsrecht)
    Das allgemeine Nutzungsrecht hat man schon automatisch durch das Hochladen des Contents abgegeben an LL und die anderen User.

    Dabei darf der Content für alle Zwecke innerhalb von SL (und nur da) benutzt werden, und die Rechte/Freigaben dürfen auch weiter eingeschränkt, aber nicht mehr erweitert werden.

    Deswegen muss derjenige, der Inhalte in SL hochlädt, auch die notwendigen Rechte haben um das alles für andere freizugeben, und das hat man nicht, wenn man ein GPL Objekt in SL hochlädt.

    Man darf aber ein FullPerm Objekt in SL erstellen und das anschließend unter der GPL freigeben - dann darf dieses Objekt nicht nur frei in SL genutzt, sondern auch unter der GPL aus SL in eine andere Welt, z.B. ein OpenSim Projekt, exportiert werden. Ich denke die Scripte im Wiki könnten z.B. so erstellt worden sein. Dann wären sie legal und frei in SL, obwohl sie im Wiki unter der GPL freigegeben wurden.

    Das Erheben von Miete fürs Land ist nebenbei kein Verstoß gegen die TOS sondern erlaubt, da es dabei überhaupt nicht um Urheberrechte geht. Das abber nur mal am Rande.

    Aber ganz generell:

    Wer ein Full Perm Item nehmen möchte (Freebie), daraus ein NoMod NoCopy Trans Objekt machen und das für 1000 L$ verkaufen möchte, der darf das tun.
    Das ist ein nach den TOS völlig legaler Vorgang.

    Und wenn er das mit einem "GPL-Objekt" macht (sprich: das ist in SL als "GPL" gekennzeichnet), dann darf der das trotzdem machen und verletzt nicht mal die GPL direkt damit.

    Denn verantwortlich für den Content und die notwendigen Rechte ist immer der, der diesen Content erstellt oder sonstwie nach SL bringt.
     
  12. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke Shirley