1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Trudeau Knockabout Sloop Launched

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Schiffsratten" wurde erstellt von Manul Rotaru, 30. September 2008.

  1. Manul Rotaru

    Manul Rotaru Nutzer

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    .....war schon irre...... angeregt durch den Thread von andera, wo sie sich eine J-Class in SL gewünscht hat, rotierte in meinem Kopf der Ansatz, doch mal n Thread in dem Sinne auf slsailing.org aufzumachen, und mir öffentlich etwas in Richtung Schärenkreuzer-Drachen-Folkeboot zu wünschen.

    Und gerade jetzt hat Jacqueline Trudeau die neue Knockabout Sloop rausgebracht, welche sehr perfekt meine Wünsche diesbezüglich in SL erfüllt hat. :D

    Sie sieht wirklich klasse aus, hat echt tolle Linien und segelt wie eine Eins. Sie hat alle neuen Trudeau-Features, welche man von der Twenty kennt, sie hat eine bewohnbare Kajüte für zwei, und ist dabei eine Low-Prim-Rideable, man braucht keine Attachments zu handeln, man kann einfach ankern oder anlegen, aufstehen, in die Kajüte gehen, oder an Land rumlaufen, und das Boot moored liegen lassen.

    Ich bin sehr begeistert von ihren Segel-Eigenschaften, für mich persönlich hat Jacqueline Trudeau hiermit ein exzellentes Boot geliefert, um innerhalb der Möglichkeiten von SL das Feel eines eleganten Langkielers zu erfahren. Meine eigenen, persönlichen Wünsche hinsichtlich Schärenkreuzer-Drachen-Folkeboot in SL sind hiermit wirklich zu vollster Zufriedenheit erfüllt! :D

    Der Thread dazu auf der Website der Trudeau-Werft:
    http://trudeauyachts.wordpress.com/2008/09/27/trudeau-knockabout-sloop-launched/

    Wunderschöner RL-Langkieler, dessen Link Jacqueline Trudeau in dem Thread gepostet hat:
    http://homepage.mac.com/langleyphoto/Frolic/
     
  2. Ralfo Rossini

    Ralfo Rossini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hmm. ja wenn es denn ne J-Class geworden wäre, dann wäre es wirklich klasse gewesen.

    Für mich sieht das Bötchen aus wie ne Kreuzung aus Twenty und Friendship :wink:

    Naja so schnell stampft dann nicht mal Madame Trudeau ne J-Class aus dem Boden :)

    Gruß, Ralfo
     
  3. Manul Rotaru

    Manul Rotaru Nutzer

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja,... dann vielleicht mal einen entsprechenden "Wünsch-Dir-was-Thread" auf slsailing.org aufmachen? Ich brauch´s ja nicht mehr, ich würde eine J-Class zwar auch purchasen, hatte aber ja eher Drachen oder Schärenkreuzer weiter oben auf´m persönlichen Wunschzettel :D


    Btw, hier noch eine Gallery mit coolen Drachen-Bildas:
    http://www.bootsbau-bruckner.hu/nemet/galeria_referenciak/016_galeria.htm

    See you da draußen irgendwo,

    :wink:

    Manul
     
  4. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hui schönes boot

    und werd ich auch so berühmt?

    so ein kleines boot ist ja auch leichter zu händeln da braucht man keine riesen crew für *g*

    was ich bei dem boot nicht so gut finde ist die gaffelgross ich stelle mir so was eher mit einem bermuder rig vor aber das kann man bestimmt auch modden.

    auf jeden fall toll was die so baut

    die J jachten zeichnen sich ja auch dadruch aus das sie so riesig sind so eine j jacht könnte fast so gross sein wie die trabewind

    edit

    wenn du einen drat zu ihr hast, kanst ja mal sagen das ein gaffeltopsegel druchaus auch nett wäre *g*
     
  5. Ralfo Rossini

    Ralfo Rossini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja Manul mal sehen, obwohl ich glaub die Trude hat sich zur Zeit ein bischen auf die Low-Prim-Rideable Boote eingeschossen.
     
  6. Manul Rotaru

    Manul Rotaru Nutzer

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yes....!! :D

    Klar, das geht natürlich :wink:
     
  7. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich find ridabel schöner, ist irgenwie ein echters gefühl
    zudem hasse ich es wenn ich mal wieder gedankenverloren aufstehe im wasser zu landen *g*
     
  8. Ralfo Rossini

    Ralfo Rossini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Naja Andera es gibt Bootsbauer in SL die das mitlerweile sehr gut gelösst haben mit dem aufstehen. So das das Attachment automatisch vom Avatar abgenommen wird wenn Du aufstehst, und neu gerezzt wird. So landest Du nicht mehr im Wasser :wink:

    Gruß, Ralfo
     
  9. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm das ist gut
    denn von tauchsport halte ich nicht so viel

    deswegen ist auch surfen nix für mich.

    mein alter segelehrer sagte immer windsurfer ist tauchen unter erschwerten bedingungen
     
  10. Manul Rotaru

    Manul Rotaru Nutzer

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :lol: :wink:


    Stimmt, ich habe sehr gute Motor-Workboats im Inv, wo das glänzend funktioniert, das ist sehr praktisch.

    Ich segele auch gerne weiterhin Attachable Boats, wie zB Defender (wo auch eine Rideable Low Prim [libary:ca29ce0263]Kleinste Baueinheit eines [Objekt] in [SecondLife][/libary:ca29ce0263] Version beiliegt), Friendship Sloop, JacqCat, Tradewind, ich habe aber gemekt, dass ich in letzter Zeit schon vermehrt mit Rideable Low-Prim-Booten unterwegs bin, ob nun mit Rideable Trudeaus, Skutsje, Beachcat, Mothgirl-Cat oder 'nem Mannie Madonna-Motorboot.

    Das mit dem praktischen Automatik-Nachrezzen beim Aufstehen funktioniert ja auch nicht immer überall, bei vielen Attachable Boats verschwinden ja auch mal nach ner holprigen Sim-Border-Crossing oder ähnlichen issues leichter mal Teile vom Boot, usw... das ist SL, das passiert mit verschidensten Typen, unabhängig vom Hersteller.

    Ich bin bei längeren Exploring Cruises alleine oder mit Freunden auch öfter mal in Schietwetter und in miesen, üblen Gegenden unterwegs, da haben sich stabile, rugged, Rideable Low-Prim-Boats bestens bewährt. Und die Knockabout Sloop ist - da ja auch noch überraschend ein alter Wunsch damit erfüllt wurde - bei mir schon wirklich sehr willkommen :wink:


    ....hier noch schöne Fotos, die Dildo Spitz von der neuen Knockabout Sloop und von der Twenty gemacht hat:

    http://www.flickr.com/photos/dilspi/


    Und hier noch Pics von einem schönen, kleinen Schärenkreuzer von 1917:

    http://www.sesca-online.eu/index.ph...y&Itemid=10&func=viewcategory&catid=7&lang=de



    Man sieht sich da draußen irgendwo,

    :wink:

    Manul
     
  11. Ralfo Rossini

    Ralfo Rossini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich hab mir das Boot gerade nochmal InWorld angeschaut, und gebe lieber keinen Kommentar zu diesem Boot ab :roll:

    Was wirklich schön gewesen wäre ist sowas :

    http://www.squareskerryyachts.net/30m/index.html

    Aber dann bitte mit einem Skulptie das nicht ausschaut wie der Name des Bootes (Knock (Ab)Out). :p

    Gruß, Ralfo
     
  12. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke erst mal für die gesten manu

    geschmäcker sind verschieden als mir hat das boot gut gefallen, auch wenn die tweeny mir besser gefällt da sie auch besser in meine RP umgebung rein passt.

    macht spass auf Gor zu segelen wenn die anderen nur auf motorbooten mit fake segeln sitzen.

    mit meiner gor sklavin und freundin waren wir jetzt auch mal auf den grossen segelreviern unterwegs und sie hat dabei eine soooooo süße matrosentracht an das ich alleine deswegen das öffters machen werde *g*

    ich muss nur noch eine kapitäninen track für mich finden
    gut sextand und so ahbe ich mir als erstes besorgt *g* es gibt sachen die muss man einfach haben

    GPS so schön es ja auch ist hat nix gegen diese analoge raterei auf hohem nivo die die astronavigation einem bietet.

    für die die sich nicht damit auskennen um den standort per Sextand (und taschenrechner und Fults nautischen tafeln sowie einen Natichen Jahrbuch ) zu lösen man braucht erst mal eine gegisste position und das heit erst mal nix anders als eine geratene position.

    je besser man geraten hat desto kleiner wird das fehlerdreieck aber nun ich schweife ab.

    seglen macht einfach spass und süchtig *G*

    lg andera
     
  13. Rollo Piek

    Rollo Piek Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gekauft und getestet ... Ich finde sie gut!