1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Underage Player in SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von ElecV Voom, 9. August 2008.

  1. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Meine Frage bezieht sich nicht auf Kinderavatare, sondern der Umgang wenn rauskommt (über Voice oder Texteingabe), das der Player hinter dem Avatar minderjährig ist (<18 )

    Vor allem wenn das ganze Dramatisiert wird und man nachts um 4 verpennt auf einer Sim hockt und Voice anhat und mitbekommen wie zwei defintiv ca. 10 Jährige über Avatare unterhalten, wie viele sie doch haben.

    Würdet ihr generell auf sie zu gehen? Oder nur an Locations wo ihr Verantwortung habt (Clubs, zu Hause, Newbie Helfer Land).

    Wie siehts dort in der TOS aus? Und Gibts das Teengrid überhaupt noch? Oder nur in Amiland aus erreichbar?
     
  2. Simba Fuhr

    Simba Fuhr Guest

    es sollte eigentlich sofort gemeldet werden, sl ist ab 18 und das steht auch in den TOS.
    die accounts der kinder werden dann gesperrtt.

    das teengrid ist ebenso von überall erreichbar wie das maingrid:
    http://teen.secondlife.com erfordert aber eine verifizierung der eltern per kreditkarte etc.
     
  3. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was machst du denn Nachts um 4 auf dem Teengrid ???

    Ansonsten kannst doch nen Abuse schreiben.
     
  4. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ne, ich sitzt natürlich im Maingrid auf ner Sim.. nicht im Teengrid.
     
  5. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    28
    Moin Elec

    Da würde ich nicht lange überlegen, Kids in dem Alter haben
    wirklich nichts in SL verloren. AR schreiben auch wenn man keinen
    Chatlog hat sondern nur voice.

    bis denne
    Jan
     
  6. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    In Anbetracht dessen, dass LL bei Underage-ARs nie nachfragt sondern erst schiesst und sich der Getroffene dann damit herumärgern muss, selbst wenn er bereits erfolgreich altersverifiziert ist, sollte man sich da aber 110prozentig sicher sein. Im Zeitalter von Stimmenveränderungs-Software kann man nicht einmal mehr nach dem Höreindruck gehen.
     
  7. Doktor Beerbaum

    Doktor Beerbaum Superstar

    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also,

    mal abgesehen davon, dass es nachts um vier war (da bin ich manchesmal etwas fehleranfälliger) : Es gibt keine stichhaltige Methode um von der Ausprägung einer Stimme auf das Alter oder das Geschlechts des/der Sprechenden zu schließen. (Nur subjektive Alltagserfahrungen)

    Bei der unterschiedlichen Voice-Qualität wäre ich doppelt vorsichtig.

    Und dass zwei 10-jährige über massenhaft Avatare verfügen und sich das nachts um 4 Uhr vorrechnen halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

    Fazit: Für einen Abusereport halte ich persönlich die Fakten für nicht ausreichend - aber ich ergänze: Es ist auch o.k. wenn das jemand anders einschätzt und den Lindens nen Report schreibt.

    Doc
     
  8. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nun gut, in dem Falle sass ich nicht allein dort, sondern zu mehrt.. und auf Nachfrage kam halt die Bestätigung per Voice...
     
  9. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zuerst würde ich die Profile untersuchen, ob nicht doch ein Hinweis drin steht, daß diese "Kinder" einen Voicechanger benutzen. Wenn es keinen Zweifel über das Alter gibt, würde ich überhaupt nicht mit ihnen interagieren sondern sofort einen AR schreiben. Nicht zum Schutz dieser Rotzlümmel sondern zu meinem eigenen, und zum Schutz aller Erwachsenen, denen sie begegnen können. Wenn ich mit einem Kind unwissenderweise Scherze über Sex mache oder sowas auch nur in ihrer Anwesenheit anhöre, bin ich als Erwachsene im schlimmsten Fall rechtlich dran, und das im übelsten Sinne. Also AR schreiben. Wir sind aber keine Richter darüber wer Minderjährig ist. Das soll das Governance Team entscheiden. Daß die Kinder sofort erstmal gesperrt werden finde ich richtig, wenn man bedenkt was für Konsequenzen es für einen Erwachsenen haben kann, der unwissend mit Kindern über Dinge spricht, die nur für Erwachsene sind. o_O
     
  10. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ausserdem wird glaub ich niemand gezwungen zu schreiben oder per Voice-Changer und Vopice sowas zu verbreiten wie:

    "Ey alder, was willste mir kommen, isch bin jetzt 11 und han die vierte Accoutsperrung jetzt abber die sin so hohl, ey. Isch mach nen fedden neuen account udn dann f**** isch die alle sowas in Ar****. Die können mir nix, alder, weil die Bullen dürfen misch noch gar net f***".

    Und wer was in seine Profil schreibt wie "Girlie-Power rulez! Ich bin 12 und aus Dortmund, und wenn du mich SMSen willst: 0171-28....." der macht das auch freiwillig.

    Wer sich als RL Kind/Jugendlicher ausgibt, der muss eben damit Rechnen Konsequenzen zu spüren. Meine Meinung.

    Man rennt ja auch nicht mit der Schreckschusspistole in die Bank um sich kurz als Bankräuber auszugeben, die Angestellten da finden derartige Scherze alles andere als lustig.
    Und das anrückende SEK und die Staatsanwaltschaft lacht da auch nicht wirklich.