1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Unterwegs mit Angie Ling - Virtuelle Labyrinthe und Opfergaben in Mexiko SL

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von virtual-world.info, 1. April 2010.

  1. Mexiko ist nicht nur real faszinierend, sondern übt auch virtuell einen Reiz aus. Die Kultur der Maya und zahlreiche historische Bauten können noch heute nach empfunden und bestaunt werden - im sogenannten Zweiten Leben, in Second Life.Die virtuelle Reiseleiterin Angie Ling schreibt auf Virtual World Info, über ausgesuchte Orte, regelmäßige Gruppenreisen und Romantiktouren durch Second Life. Mit dieser Artikelserie nimmt sie euch mit auf die virtuelle Reise - heute nach Mexiko. Drei wunderschön gestaltete Sims von Mexiko erzählen lebendig von der Geschichte des untergegangen Volkes, der Maya.Seltsame Ereignisse widerfuhren uns an der Pirámide de Kukulkán, es schien beinah so als würde uns die Serpiente Emplumada, die sagenumwobene Schlange, begleiten. Kommt mit auf die Reise...

    Weiterlesen auf Virtual-World.info...

    Und diskutiere die News hier mit der Community!