1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Vampire: Was schadet ihnen und was nicht?

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Goth & Vampire" wurde erstellt von Exolate Carter, 16. Oktober 2007.

  1. Exolate Carter hat hier seinen Text gelöscht
     
  2. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich kenne noch das Vampire lebendiges Wasser, fliesendes Wasser, nicht überschreiten können.

    meine es kommt aus dem Drakula Roman ist nur ne weile her das ich das gelesen habe.


    ach so zu der Einladung, das ist ja auch beim Dr Faust so, das der Mephisto gerufen werden mag.
     
  3. Pandora Valiant

    Pandora Valiant Freund/in des Forums

    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Knoblauch.
    hatte mal was gelesen warum das mit dem Knoblauch gegen Vampire ist.
    Knoblauch ist gut fürs Blut hat eine Antibakterielle Wirkung....
    und die Menschen damals haben sich an jeden Strohhalm geklammert der zum schutz da war obs hilft oder nicht...
    Was dran ist natürlich keine Ahnung...
     
  4. Tyr Pye

    Tyr Pye Freund/in des Forums

    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Silber!


    In einigen Geschichten werden Vampire ebenso wie Werwölfe mit Silberkugeln erschossen. Beispiel zB Blade.

    Letztendlich für unser RP egal, da wir eh nicht ballern :)
     
  5. Exolate Carter hat hier seinen Text gelöscht
     
  6. Phoenixx Graves

    Phoenixx Graves Nutzer

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Interessantes Thema, weswegen ich doch meine Posting-Unlust mal sausen lasse und meinen Senf abgebe. ;)
    Viele entnehme ich aus dem Rollenspiel WoD.

    Weihwasser:
    Wenn ich das sehe oder lese muss ich immer lachen. Mir ist vollkommen schleierhaft, warum Weihwasser gegen Vampire helfen sollte. Es setzt nämlich was ganz wichtiges voraus, der Vampir muss gläubig sein und etwas mit dem Begriff anfangen können. Kurz und gut, außer nass und wütend, wird der Vampir wohl kaum etwas werden.

    Sonnenlicht:
    Das ist der mystische Hintergrund von Vampiren und es gibt verschiedenen Spekulationen darüber, z.B. Kain, der seinen Bruder erschlug bekam als Strafe, dass er nie wieder das Sonnenlicht sehen dürfen. Von dem Daywalker oder den Tonnen an Sunblocker halte ich auch nicht viel.
    Allerdings, geht man vom RPG WoD aus, je älter ein Vampir, desto mehr kann er dem Tagesanbruch widerstehen, letztlich stirbt er aber dennoch durch Verbrennen.

    Pflock, Schwert usw.:
    Auch hier greif ich auf WoD zurück, da stirbt ein Vampir nicht durch Pflöcken (oder andere aus Holz gefertigte Gegenstände), sondern er fällt in Starre, sprich er wird gänzlich unbeweglich. Immer vorausgesetzt man trifft auch wirklich das Herz (was gar nicht so einfach sein dürfte). Allerdings, kommt man leichter durch Haut und Inneres eines Vampires, denn ein Vampir ist tot und innerlich verfault. Keine Ahnung wo hier noch lebenserhaltende Organe sein sollen. ;)

    Tja und ist ein Kopf ab, ist nichts mehr mit Bewegung.
    Warum man allerdings zu Pulver wird. *schulterzuck*
    Logisch ist es mir dann eher, dass man den Verwesungsgrad annimmt, den man zu diesem Zeitpunkt als Leiche hätte - also auch durchaus Staub möglich. :)

    Blut:
    Um den Eindruck von Wärme zu vermitteln, sich zu bewegen usw. muss er Blut pumpen, denn ein Vampir steuert alles willentlich. Die Diablerie dient dazu, die Fähigkeiten des anderen Vampires zu übernehmen, allerdings sollte man vorsichtig sein, es gibt Vampire in WoD, die das durchaus sehen könnten und genau wie in der Menschenwelt, ist es auch da ein Verbrechen. Zudem ist das Risiko, dass man seine eigene Persönlichkeit durch stärkeres Blut des anderen verliert, auch gegeben.
    Einen Vampir zu beißen und von ihm zu trinken, treibt einen in WoD in Anhängigkeit, je nachdem wie oft und wie viel man trinkt, der sogenannte Blutsbund. Die Auswirkung kann bis zu der völligen Selbstaufgabe gehen und man ist nur noch eine Marionette.

    Spiegel:
    Ja, ich hoffe auch, dass die Unsichtbarkeit nicht oft in Büchern und Filmen vorkommen wird. Warum sollte man sich nicht sehen, außer man hält sich bewusst die Augen zu. ;)

    Sex:
    Ja, grundsätzlich möglich, aber eben ohne Zeugung. Wie auch? Die einzigste Flüssigkeit, die ein Vampir in seinem Körper hat, ist Blut ... und jetzt dürft ihr gern eure Fantasie freien Lauf lassen. :lol:
    Ob jemand noch etwas für Sex übrig hat oder nicht, hm, muss jeder für sich entscheiden.
    Soweit ich mich erinnere, ist die Mutter von Blade gebissen worden, als diese schwanger war und Blade nicht durch einen Vampir gezeugt worden.

    Soooooweit so gut erstmal.
     
  7. Tos Demme

    Tos Demme Nutzer

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das kruzifix bzw kreuz fehlt noch

    aber wie beim weihwasser auch , hängt das vom bisherigen hlauben des vampir ab

    nur wenn er als mensch vorher christlich war wird ihn dieses gefährlich
    natürlich helfen dann auch entsprechende symbole anderer religionen

    es ist also eher ein eingebildeter tod durch den vampir selbst


    bei atheisten wird es kompliziert , vllt nen buch von Al Gore ;)

    das vampire nicht im spiegel zu sehen sind, bzw überhaupt keine reflexion besitzen (keine fotos , keine film aufnahmenn ,...) ist grösstenteils bestandteil der literatur bzw. der filme


    das vampire eingeladen werden müssen halte ich auch für einen wichtigen bestandteil des mythos, weil es natürlich die rollen von opfer und Täter etwas verschwimmen lässt.

    vampire als asexuell oder impotent zu beschreiben , tztztz
    eine person saugt einer anderen körperflüssigkeit aus , bzw tausch sogar welche (denn nur dann wird der gebissene auch zum vampir)
    also wenn das keine sexuelle metapher ist
    einfach alte hammer vampirfilme ansehen

    und christopher lee und schwul in einem satz zu nennen ist blasphemie ;)


    auch vampire haben nen zähl tick , also einfach ne tüte erbsen vor ihm ausschütten und er ist nen weile beschäftigt

    besten beispiel "The Count" aus der sesamstrasse oder hier besser bekannt als Graf Zahl

    buffy und ähnliche serien (auch blade 2 und 3) machen aus dem vampir ein ganz normales monster, hände weg von so nen quatsch und die klassiker angesehen !!! ;)

    blutsaugende grüsse
    tos

    p.s.

    natürlich ist der alles nur quatsch und wurde von vampiren selbst in dem umlauf gebraucht damit ihr dummen sterblichen denkt ihr habt eine chance ;)
     
  8. Dain Shan

    Dain Shan Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Um nochmal auf das Silber zurückzukommen.

    In der Wikipedia wird vermerkt das es früher wohl einmal brauch war, einem verstorbenen, der in Verdacht stand von einem Vampir getötet worden zu sein, eine Silbermünze in den Mund zu stopfen.

    Dies sollte verhindern das sich der betreffende in einen Untoten verwandelt.

    Nachzulesen unter
    http://de.wikipedia.org/wiki/Vampir
     
  9. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja guck, Exo ;-)

    Ich will jetzt nicht meine Vampirella-Sammlung und die ganzen Horror-Books durchwälzen, aber einiges, was Vampiren in SL schadet, hängt sicherlich mit dem Ursprung zusammen.

    Christliche Symbole wie Tageslicht, Kreuze, Weihwasser und weiteres haben ja damit zu tun, dass Vampire Wesen des Bösen/Teufel sind und deswegen nicht damit klarkommen. Wer das als schädlich aktzeptiert, akzeptiert damit natürlich zugleich seine höllische Herkunft als auch die Existenz eines göttlichen Wesens. Trotz allem Blade und Near Drak, Buffy und Anne Rice wasweißich mag ich es, wenn so ein bisschen Klassik schon noch mitschwingt. Einen am Strand liegenden Vampir - tja. Sonnenlicht sollte schon tödlich sein, Weihwasser zumindest ziemlich eklig oder in intravenöser Form auch tödlcih. Das gehört einfach troz aller Moderne dazu. Die Sache mit dem Blut, dem Sex und allem - wie gesagt, das hängt etwas mit dem Background zusammen. Setzt sich der Vampirismus durch Biss wie ein Virus fort, oder basiert er auf einem Fluch? Kann das durch Transfusion erledigt werden? Ist das was Außerirdisches? Hängt alles etwas damit zusammen. Ich denke nochmal etwas anch und melde mich wieder ;-)
     
  10. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Achsoja mit dem Herz und dem Barauch undsoweiter fällt mir noch ein...

    Im Europäischen basiert das ja auf osteuropäischem, wenngleich Vampire und ähnliche Geschöpfe ja in sämtlichen Mythologien vorkommen, über das Assyrische, Ägyptische, im Germansichen oder Indischen, egal.

    In Osteuropa: Untote sind da Wiedergänger, eher sowas wie Zombies, die halt Blut trinken. Wer im Volksglauben in dem Verdacht stand, dem haben die den Sarg aufgeschraubt,d en Kopf abgeschnitten und einen Pflock durch die Brust getrieben, um den festzunageln, damit der nicht wieder aufsteht ;-) Korrealtion zum oft zitierten Dracul/Vlad Tepesz, den "Pfähler", gibts da nicht.D as mittelalterliche Pfählen ist ganz was anderes.
     
  11. Zatron McMahon

    Zatron McMahon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja,

    ein interessanter Fred ;)

    Ich als absolut ungläubiger Vampir (wo es kein Gott gibt, gibt es respektive auch keinen Teufel, alles christlicher Schmonsenz :/ ) lache über Weihwasser. Es macht mich nass, na und?

    Knoblauch? Esse ich sehr gerne, da ich nicht tot bin (sondern untot) nehme ich als solcher auch feste Nahrung zu mir. Und diese darf gerne mit leckerem Knoblauch gewürzt sein ;)

    Silber? Auch das schiebe ich mal dem christlichen Schmonsenz zu, denn früher waren die Kruzifixe und Trinkpokale etc. zumeist aus Silber. Blade verwendet auch Silbergeschosse gegen Vampire (warum tun sie ihm eigentlich nichts Böses?) Ich selbst trage Silberschmuck und silberverzierte Waffen.

    Pfähle(n) Ja...das kann in der Tat tödlich sein...nicht nur für Vampire *loool* Gleiches gilt für "Köpfen" 8)

    Sex?
    Jaaaaaaaaaaa...sehr viel und sehr oft ;) Wieso sollte er mir als Vampir verwehrt sein? Ok, vielleicht pflege ich eine etwas andere Art (Spielerei) wie gewöhnliche Sterbliche *hehe*
    Vermehrung: Nun vermehren sich Vampire untereinander so werden ihre Nachkommen oftmals als Schattentänzer bezeichnet. Eine noch krassere Spielart der Vampire, die sich nicht selten nur noch von Blut ernähren. Sie sollen nochmals stärker sein als Vampire und auch viel grausamer... (vielleicht sollte Zat doch besser Schattentänzer spielen *hoho* )


    carpe noctem
     
  12. Spiegel haben nicht nur bei Tanz der Vampire die Eigenheit, dass Vampire ihr Spiegelbild nicht sehen können. Auch bei WoD gibt es (zumindest nach den älteren Regelwerken) einen Clan, die Lasombra, die auch nicht in der Lage sind, sich im Spiegel zu betrachten, was in diesem Falle ihre spezifische Clanschwäche ist.

    ja mata

    Kuroneko
     
  13. Sayuki Bailey

    Sayuki Bailey Nutzer

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Sache mit dem nichtvorhandenen Spiegelbild bzw. dass von einem Vampir keine Fotos gemacht werden können, hat meines Wissens damit zu tun, dass ein Vampir keine Seele besitzt. Spiegel zeigen das Abbild der Seele, deswegen beim Vampir eben - nichts.
     
  14. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was macht denn für dich einen vampir aus?
    ich meine auser cool gefählich böse zu sein und schwarz gekleidet?

    wo ist dein Ursprung?
    kain? hmm wo steht die nette storry und wer hat ihn verflucht hmm ich meine mich zu erinnern das es in der Bibel stand ach und was war noch in der Bibel ach ja der olle knacker der dich Gott schimpft .oder kommst du da nicht her bist du eine andere art von vampir?

    iss bei vampiere wie bei allen Rollenspielen wenn man das macht muss man die stärken und schwächen des einzelnen caras nehmen und nicht nur sich nicht nur die einzelnen Häppchen nehmen die einem gefallen sonst nimmt man sich auch selber den spass.

    zb das Weihwasser, akzeptiert man die Welt in der Gott präsent ist und bei denen die Vampire eine Ausgeburt des bösen sind, und akzeptiert man auch das geweites wasser gesegnet ist von gottes macht. dann spielt der individuelle glauben des einzelnen keine rolle.
    dann ist das so was wie ein Naturgesetz. die Schwerkraft existiert für mich egal wie sehr oder wie wenig ich daran glaube.

    oder anders wer an den teufel glaubt glaubt auch an Gott den der teufel und Gott sind Antipoden. aber ich schweife ab ins philosophische. viel Spass beim Rollenspielen
     
  15. Exolate Carter hat hier seinen Text gelöscht
     
  16. Exolate Carter hat hier seinen Text gelöscht
     
  17. Tyr Pye

    Tyr Pye Freund/in des Forums

    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wie viele hier finde ich es auch lächerlich, wie die meisten sich die "guten Häppchen" raussuchen.

    Die Vampire bezeichnen sich als "Kain's Kinder"..und Kain ist der Bruder von Abel, der von Gott, als Strafe für den Brudermord, verflucht wurde unsterblich zu sein, damit sein Leid kein Ende findet.

    Wenn es also Vampire gibt, dann gibt es auch Gott. Ergo schaden gesegnete und heilige Symobole wie Weihwasser, Kreuze etc den Vampiren.

    Wer hier sowas schreibt wie "höhö, das macht mir alles gar nichts aus", der erinnert nur an die kleinen Kinder, die im Kindergarten sich ein Handtuch um den Hals binden und gleichzeitig den Gürtel von Batman, die Netze von Spiderman, die Unverwundbarkeit von Superman, die coole Rüstung vom Ironman, die Geschwindigkeit vom roten Blitz, den Ring der Grünen Leuchte und auch noch den Hammer des Thor haben wollen.

    Ganz einfach!


    Geschichtsklugscheissermodus an:

    Viele der uralten Schriften und Evangelien finden wir leider in der heutigen Bibel nicht. 325 n.C. wurde beim Konzil von Nicäa festgelegt, welche Evangelien und Schriften in der Bibel landen und welche nicht. Die Geschichte von "Lilith" zB wurde auch unter den Tisch gekehrt, da Gott hier ebenfalls, wie auch bei Kain, einen kleinen Fauxpas beging ;)
    Erklärung: Lilith war die erste Frau Adams, die ebenfalls, so wie Adam aus Lehm und nicht aus einer Rippe erschaffen wurde. Lilith's Lehm war aber von Samael(auch bekannt als Azazel) vergiftet, so dass Lilith ggü Gott widerspenstig und aufmüpfig war (genau genommen wollte sie keinen Sex mit Adam). Also verstiess Gott Lilith und musste Eva aus einer Rippe von Adam formen, weil der Lehm alle war. Lilith soll die erste Hexe gewesen sein. Hier also auch die Erklärung, wieso Hexen von Priestern, Inquisitoren etc besiegt werden können.

    Kleine Anekdote: Am Konzil von Nicääa nahm auch "Nikolaus von Myra" teil. Ja, das ist DER Nikolaus, auf den wir uns am 6. Dezemeber immer freuen :)

    Geschichtsklugscheissermodus aus!

    und jetzt: zerreist mich, ihr Vampir-Guano-Stinkies !!! :lol:
     
  18. Exolate Carter hat hier seinen Text gelöscht
     
  19. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So langsam beginne ich dich zu lieben Tyr :!:
    Ganz großes Kino :wink:

    Für mich ist der Vampir als solcher durchaus mit christlichen Symbolen zu bekämpfen. (siehe Gut und böse) wobei ich ja am liebsten die Kirche, nicht den Glauben als solches herauslassen würde aber das ist ein anderes Thema...
    Ich denke eher der Vampir lernt, vielleicht auch mit zunehmender Macht über die hunderten von Jahren seiner Existenz, den "schwächeren" Glaubenssymbolen zu trotzen.
    Sprich: Ein geweihtes Kreuz in den Händen eines gläubigen/Priesters wird ihm schon den nötigen Widerstand entgegensetzen. Ein 3 Meter großes Modeschmuckkreuz am Silberkettchen von Brigitt Bijou lässt ihn wohl doch eher an einem Lachkrampf verenden...

    Dunkle Grüße
    Catalina
    Tochter Lilith's
     
  20. MinaVanHelsing Paine

    MinaVanHelsing Paine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich liebe diesen Thread !!! :mrgreen: