1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Verliebt in SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Anja Morigi, 18. Juni 2007.

  1. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwie werde ich da aber auch den Eindruck nicht los, dass einige Männer gerne ihre SL-Partnerin "benutzen" um sich damit Anregungen für ihre RL-Beziehung zu holen. Ob das gegenüber der SL-Partnerin (wo ja auch nur ein Mensch hinter dem PC sitzt) so fair ist, stelle ich in den Raum.

    Demnach müsste sich doch dann die SL-Partnerin diesbezüglich ausgenutzt fühlen, sofern sie wiederrum keinen RL-Partner hat, um ihre Erlebnisse aus SL aufzuarbeiten und wenn sie später erfährt, dass das gemeinsame Erleben mit ihrem SL-Partner in Real mit einer anderen nachgeholt wird.

    Das können ja auch Sexpraktiken sein, die in SL in der Fantasie ausgelebt werden und dann mit der Real-Partnerin nachgeholt werden. Man muss sich hier mal in den Menschen hinter der Avantar-SL-Partnerin reinversetzen, die das dann später erzählt bekommt und die ja auch Gefühle für ihren SL-Partner hat, aber keinen RL-Partner hat.

    Alles nicht so einfach. :?
     
  2. Marsha Auer

    Marsha Auer Superstar

    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich würd mich eher wundern, wenn das nicht so wäre.
    Jeder weiss doch worauf er sich einlässt. Und jeder ist doch Realist genug, zu wissen, dass da auf jeder Seite Anregungen mitgenommen werden. Ob man nun einen RL-Partner hat oder nicht.

    Warum sollte das auch nicht so sein?
     
  3. Playbunny Benelli

    Playbunny Benelli Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Shoya
    ich gebe dir da absolut Recht.
    Und schön das du schreibst"nachegholt hat". Mich würde es als RL Partner schon irgendwie stören, wenn mein RL Partner seine geheimen Wünsche erst in SL mit einer anderen Person ausprobiert und dann mit mir in RL nachholt. Denn es gehört schon eine große Portion Vertrauen dazu, wenn ich jemanden meine geheimsten Wünsche offenbare. Dieses Vertrauen fehlt aber dann wahrscheinlich in der RL Beziehung, wenn ich dazu andere, für den Partner vielleicht fremde Personen, dazu benötige.
    Das heißt für mich im Klartext: Ich soll meinem Partner vertrauen, daß er schon weiß was er tut, er mir aber nicht gleichzeit so weit vertraut, daß ich es ihm "Wert bin" seine Wünsche mit zuerfüllen.
    Und selbst wenn jetzt jemand mit dem Argument kommt, "ja wenn der Partner sich nen Porno reinzieht und macht das dann mit seinem Partner/Partnerin" sind da Welten dazwischen. DENN: bei einem Porno seh ich von aussen zu und agiere nicht selbst, aber in SL agiere ich selbst, sei es auch nur mit Worten und besagten Posebällen.

    Und ehrlich, schliesslich braucht mich mein RL Partner ja dann schon, denn wahrscheinlich fehlt ja genau der letzte Punkt in SL, nämlich das Körperliche, das Fühlen mit allen Sinnen. Irgendwie wird da nicht nur die SL Partnerin/Partner ausgenutzt, sondern auch der RL Partner.

    Playbunny
     
  4. Sin Ronmark

    Sin Ronmark Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *hört gespannt zu...es geht langsam ans eingemachte...
    these:
    1. liebe ohne echten sex = auto ohne echten motor = kein auto => in sl gibt es keine "echte" liebe ^^
    2. "verliebt sein" und "naschen" im sl = kopfsache => liebe im rl ist kopfsache => kopfsex im sl = stören der kopfliebe des rl = fremdgehen

    3. meine meinung ;)
     
  5. Kann das sein, dass ihr alle euch viel zu viele gedanken um sowas macht?

    Wer in SL lieben will, soll das tun, genauso akzeptier ich wer sl nur als chat sieht und sonst nichts.

    Was derjenige sich dabei denkt sollte uns anderen egal sein. Wenn wer wissen will, was ich mir bei meinem SL denke, dann soll er mich fragen aber eins ist klar:

    Jeder kann tun und lassen was er/sie will. Jeder kann so viel Gefühl in SL stecken wie er will. Niemand muss sich deswegen hier rechtfertigen oder verurteilen lassen.

    Mir gibt es hier eindeutig zu viele Richter und Henker.

    Würden alle wie ihr denken, gäbe es keine Liebe und keinen Sex in SL. Komisch nur, dass es davon ne ganze Menge dort gibt und die meisten von uns ein aktives Liebes- und Sexleben haben und was in RL ist, geht nur einen selbst was an.
     
  6. Playbunny Benelli

    Playbunny Benelli Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sin,
    das mit dem Fremdgehen seh ich etwas anders.

    Ich versuch mal zu erklären was ich unter Fremdgehen verstehe.
    Für mich ist Fremdgehen nicht das austesten eines Poseballs, SL bezogen.
    Für mich ist es auch nicht Fremdgehen, wenn ein Mann in RL ins Bordell geht. Hier würde ich eher sagen, er tut das nur weil er zuhause nicht das bekommt was er möchte (Krankheiten und eventuelle Behinderung der Partnerin ausgeschlossen). Oder aber er kann sich seiner Partnerin gegenüber nicht öffnen bezüglich seiner Wünsche. Usw. usw....
    Fremdgehen ist für mich: Die Zeit mit einem "Zweitpartner" zu verbringen. Also nicht die Freundschaften, die auch entstehen können. Sondern wirklich und ausschließlich "Beziehungen", die ins sexuelle gehen. Wieso benötigt man seinen "Erstpartner", wenn man einen Zweiten hat und umgekehrt. Die Zeit, die ich mit meinem zweiten Partner verbringe, könnte ich eben so gut mit meinem ersten Partner verbringen. Was einer vielleicht angeschlagenen ersten Beziehung auch wieder gut tun würde.
    Ich sehe eine "Zweitbeziehung" als eine Flucht aus der Ersten.
    Aber warum beendet man dann die Beziehung nicht, aus der man flüchten muss?
    Aus Bequemlichkeit? Oder ist die Zweite doch nicht so das Wahre und man muss sich ein Hintertürchen offen lassen um am Ende nicht ganz alleine dazu stehen.

    Solange man die Zeit, die man auch mit seinem ersten Partner verbringen könnte, lieber mit einem Zweiten verbringt und daraus Gefühle entstehen, solange ist es für mich Fremdgehen.

    Playbunny
     
  7. Sin Ronmark

    Sin Ronmark Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kuckuck :) ...siehe oben punkt 3, siehe andere persönliche meinungen ;)

    deine argumentationsart nennt man "totschlagsargumente"...sie haben die eigenschaft "endgültig" zu sein...richter und henker haben auch irgendwie etwas endgültiges an sich..oder ;) *wink
     
  8. Sin Ronmark

    Sin Ronmark Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du playbunny :)...im grunde doch mein reden...vorallem dein letzter absatz ist für mich korrekt...obwohl ich diesbezüglich bekennender heuchler bin :oops: ...aber dies würde jetzt zu weit führen ;)
     
  9. Ich greife niemanden persönlich an, deinen Beitrag meinte ich garnicht, sondern allgemein. Ein Thema was es mal wieder nicht würdig ist sich drüber aufzuregen, für mich ist Schluss hier.

    Eins sei gesagt: Ich tu eh was ich will, egal wer es verurteilt oder gut heisst.
     
  10. Sin Ronmark

    Sin Ronmark Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...ach nebula ;) ...ich folge dir :)..jetzt ohne flachs ;)...wenn ichs mir so recht überlege ist für mich auch schluss hier ...*schaut aufs thermometer...wird eh bald wieder heiss hier...
     
  11. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Darf ich den Schluss-Satz weiter verwenden? Ich kann mir vorstellen, ihn oft zu nutzen ;-)
     
  12. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus zusammen!

    Nebula sprach
    Das nenn' ich eine solide Grundlage um zu lieben.

    /me packt seinen Sarkasmus wieder ein und zieht dahin.

    Servus
     
  13. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Tu was du willst wenn du niemandem schadest. Sinnvolle Ergänzung.
    Passt hier auch allerorten.

    Besser, Claro?
     
  14. Marsha Auer

    Marsha Auer Superstar

    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Linda, jetzt wird aber gleich diskutiert, wo "jemandem schaden" anfängt. :lol: