1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wenn ihr eine Sache nennen müsstet..

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von viola Baxter, 12. August 2011.

  1. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Euch zum Gor spielen zieht, welche wäre das ?

    Auch ich habe mir ja den Thread der Verzweifelten im anderen Forum durchgelesen , der mich ( nachdem ich den ganzen Schaum abgewischt hatte, der von den Mündern der Eiferer tropfte ( habe nur ich dabei ein Bild von einem Mob mit Fackeln in den Händen vor Augen die durch die Strassen ziehen ?)) dazu inspiriert hat, mir mal für mich zu überlegen, was mich dazu treibt, Gor RP zu machen.

    Also, wenn ihr nur eine Sache nennen dürftet, wäre das welche ?


    - Emotionen

    Ich habe noch nie ein Rollenspiel erlebt, in dem ich so viele Emotionen erlebt habe, ob es Wut, Frust, Eifersucht oder Freude, Lust und Spannung waren, kein anderes Spiel hat mich durch solche Höhen und Tiefen geführt.

    Wie siehts bei Euch aus?
     
  2. Georg Rang

    Georg Rang Superstar

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Es gibt nicht nur ein was, was man nennen kann, wenn man es aber unter einen Oberbegriff zusammen fassen soll hast du eigentlich schon den wichtigsten Punkt genannt Viola. Emotionen!
     
  3. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurzer Zwischenruf. Ich würde es gut finden, das wir unterschiedliche Begriffe nennen, um eine möglichst große Bandbreite zu erhalten. Also klar kann man den anderen zustimmen, ergänzt dann aber um einen weiteren Begriff, ok ? .-)
     
  4. Bina Mayo

    Bina Mayo Superstar

    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm.. gute Frage, auch wenn ich nicht weiss, auf welchen "Thread der Verzweifelten" Du anspielst. Ich dachte immer, es gibt kaum Foren mehr, nur noch Blogs ;)

    Ich muss für mich auch die Frage etwas abwandeln: "was mich zum Gor-Rollenspiel gezogen hat", aber dazu später mehr.

    Emotionen sicherlich auch, aber die stellen sich momentan nicht ein, wenn ich an Gor-Rollenspiel denke. Ich habe mir lange Gedanken gemacht, warum ich momentan kaum Bezug dazu finde, bis mir es klar wurde.

    Was mich zum Gor-Rollenspiel gebracht hat war

    Sehnsucht

    Ich hatte die Bücher ja vorher schon gelesen, und als ich Gor-Rollenspiel in Second Life entdeckte waren die Erinnerungen an diese Phantasiewelt Gor wieder da. Ich spürte die Sehnsucht, diese Welt zu erleben, wo Männer sich die Frauen zur Sklavin nehmen.
    Mein RL hat sich seit dem so verändert, dass diese Sehnsucht nicht mehr da ist, folglich stellen sich die Emotionen auch nicht mehr ein. Was geblieben ist, ist die Erinnerung an eine schöne Zeit, die sich nicht mehr zurückholen lässt, die ich aber auch gar nicht wirklich vermisse.

    Wenn ich mich heute noch mal einlogge, kann ich die nüchterne Distanz nicht mehr überwinden, die mich letztendlich davon abhält, diese tiefen Emotionen zu empfinden... Ich vergleiche, mit dem, was ich aus dem RL kenne... und sowohl die kernigen Herren, als auch die ergebenen Sklavinnen verlieren sehr schnell ihren schönen Schein. Es bleibt ein Spiel, dass ungefähr so emotionsgeladen ist, wie Monopoly.

    Gruss,
    bina
     
  5. In der Annahme das du nicht nun Barts Dreimonatigen "Lydius geht unter und ich weiss warum" Beitrag in seinen Blog meinst sondern eher diesen anderen Anti Gor Thread in Slinside Forum versuche ich die Frage mal für mich zu Beantworten.
    Du bist ja genau so nen zahnloses Urgestein und erinnerst dich bestimmt noch an die "Wilden" Lagfreien zeiten wo es noch möglich war mit 50 Leuten auf einer Sim sich mit Pfeilen zu spicken.
    Für mich war also die Einstiegsdroge...Adrenalin...Angst...Herzklopfen...Spannung..Dagegen gibt es heutzutage ja genügend Gegenmittel wie Lag und Limits...Trotzdem bin ich noch dabei.Heute halten mich eher die Menschen mit denen ich Spiele in Sl..Emotionen lehrte mich die Erfahrung in Sl..Sollten nie zu tief gehen..Es ist eine Grundverlogene Umgebung.((Vielleicht erinnert sich noch jemand an Pasi Ghia und ihren Vorgetäuscheten RL Tod 1854 als Sl noch Schwarz weiss war)

    Seitdem halte ich mein Herz in Sl raus soweit es nur irgendwie geht..Wass nicht heissen soll das ich Einige meiner Mitspieler mehr als schätze..Was Gor mal für mich aussmachte..Ich habe es lange nicht mehr gesehen..Vielleicht auch zu lange.

    Allzeit ne Hand breit Wasser unterm Kiel

    Beo
     
  6. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Phantasie

    Jemand anders zu sein als man schon ist und eine andere Welt erleben als die in der wir schon leben. Deswegen spiele ich auch mal eine Frau.

    Involvierung

    Statt die Welt von Gor nur zu erlesen, diese so wie beschrieben zu erleben. Deswegen ist mir der Aspekt Wiedererkennung so wichtig.

    Interesse an Antiken Kulturen

    Viola

    Irgendwann krieg ich sie....
     
  7. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lol. überraschend aber danke.

    Ich habe noch etwas

    Leidenschaft

    Damit meine ich nicht nur im Spiel, sondern eher die Leidenschaft der Spieler für ihre Welt. Die Freude die schönsten Sims zu bauen, authentische Kleidung, die intensive Kommunikation, das ereifern über Details, auch der Streit der Goreaner untereinander, das sind alles Indizien für eine Sache. Leidenschaft für das Spiel und die Welt.
     
  8. Jana Lupindo

    Jana Lupindo Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Am Anfang war die Neugier…
    Ja, das war das was mich erst mal überhaupt nach Gor gebracht hat *lächelt*
    Eine meiner vielleicht dummen Angewohnheiten ist… wenn es Leute gibt die gegen etwas reden, die Gor-Spieler sind alles Spinner usw usw…muss ich nicht vertiefen, kennen wir alle!... ist bei mir die Neugier geweckt, dann muss ich mir meine eigene Meinung bilden.
    Nun das ist nun schon über 3 Jahre her *gg* und ich bin noch immer da!
    Klar also was diese Neugier angeht die ist nicht mehr aber eins habe ich noch immer…
    Spaß
    Ja sicher mal mehr mal weniger… ab und an gibt es Menschen die einem diesen Spaß auch versauen… aber ich habe so viele liebe Menschen kennen gelernt, die mir mittlerweile mehr als wichtig sind!
    Aber die Emotionen sind auch immer noch da*lächelt*
    Und so ganz nebenbei finde ich das Gor mit die besten RPler hat… jeden falls habe ich das damals festgestellt.
     
  9. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also interesse an antiken kulturen hab ich durchaus, wollte schließlich mal ägyptologie studieren, aber das als antrieb für gor fällt bei mir komplett raus. ne, weil die goreanischen kulturen eben nur an die entsprechenden irdischen angelehnt sind, manchmal mehr, manchmal weniger stark.

    da les ich lieber gleich caesar o.ä.
     
  10. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Neugier
    Sehnsucht
    Phantasie

    Interesse
    daran, wie ich und wie andere ticken, in einem Umfeld, dass es so nicht gibt.

    Sich ausprobieren
    (kann ich jemand ganz anderer sein, ganz anders reagieren? Inzwischen festgestellt: Ganz schwer)
     
  11. Pallmall Oskar

    Pallmall Oskar Nutzer

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für mich ist es Phantasie ,Kreativität und die lust am gemeinsamen Spiel, wo man nie weiss was dann passiert .......
    Man weiss nie wo ein Rollenspiel endet,wenn man einfach sich selber nicht durch Limits eingrenzt.
     
  12. Done Urriah

    Done Urriah Nutzer

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Lächeln
    Lachen
    Grinsen

    und das nicht nur bei Mir ,sondern es auch in anderen Gesichtern lesen zu können .
    Ah , und ganz wichtig ..
    glänzende Augen .
     
  13. Luc Loire

    Luc Loire Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist seit Jahren reserviert, gib dir keine Mühe.
     
  14. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke...und weitere Fragen zu diesem Beitrag

    Testpost - bitte ignorieren
     
  15. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wow, die Antwort gefällt mir!
    Vor allem, weil du nur Begriffe genannt hast, die du in SL selbst eigentlich gar nicht "sehen" kannst!
    Sondern nur erfühlen, erlesen als Emote höchstens. Aber du redest ja, glaube ich, nicht (nur) von IC-Gefühlen.

    Finde ich spannend!
     
  16. Daanta Gleeson

    Daanta Gleeson Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich könnte wetten, dass Done seine Begriffe ziemlich zynisch gemeint hat ;)

    Wenn ich einen Begriff nennen müsste .... dann würde das wohl dieses komische Wort
    KOPFKINO sein.

    Ich möchte einfach mit einem erfundenen Charakter in eine imaginiäre Welt eintauchen, und dort mit diesem Char Abenteuer und Emotionen erleben ... eine eigene Geschichte von Anfang bis zum Ende erdenken und durchspielen und Teil der Geschichten anderer sein.
     
  17. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58

    Sei's drum, Daanta...
    Selbst wenn, für mich ist es manchmal so.
     
  18. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kopfkino triffts auch recht gut. nur ist es da wir mit dem richtigen kino: manchmal, wenn man ein buch gelesen hat, ist man vom film komplett enttäuscht. und zieht dann das lesen wieder vor, weil dann wirklich das eigene "kopfkino" aktiviert werden kann.

    so wie ansonsten ein regisseur seine interpretation darbietet, so sind es in sl mitspieler. für's eigene kopfkino ist bei mir bislang eher wenig platz geblieben...
     
  19. Done Urriah

    Done Urriah Nutzer

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne ne Streunerin ..iss tatsächlich so gemeint wie geschrieben .
    Ich find´s tatsächlich prima wenn beim Ausloggen ein versonnenes Lächeln im Gesicht hängen bleibt ,weil das Rollenspiel eben so emotional ,mitreissend ,bewegend ,lustig ,spannend ......... was auch immer war .
     
  20. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :shock: Ach tatsächlich ? Für wen denn ?


    Das was Done gesagt habe empfinde ich auch oft, dem kann ich mich gut anschließen.