1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wer haftet bei Trademark Verletzung

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Cash Bonetto, 28. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cash Bonetto

    Cash Bonetto Nutzer

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    jeder kennt es.... man sieht im SL mal hier Nike Schuhe, mal da Gucci Klamotten....

    Meine Frage wäre wer bei evtl. Ärger dafür eigentlich haftet...

    Der Shopbetreiber oder der Simbesitzer? Oder sogar beide ?

    ...und nein ich überlege nicht solche Sachen zu verkaufen !!!! :)

    Gruss


    Cash
     
  2. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Derjenige der diese Sachen erstellt hat, weil der im Zweifelsfall dafür auch noch Kohle dafür kassiert.

    Ich heisse diese kopierten Klamotten zwar nicht für gut... aber überleg mal. Welche große RL Firma wie Nike, Gucci, Prada werden gegen einen Avatar klagen und eine Menge negative Publicity riskieren, um den virtuellen Verkauf von Plagiaten zu unterbinden?

    Ich tippe mal auf keine.
     
  3. Cash Bonetto

    Cash Bonetto Nutzer

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon klar.... andererseits hat Metallica auch den Leuten von Napstar schön auf die Finger gehauen....
     
  4. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Bau Napster wurden "Raubkopien" echter Güter vertrieben. Damit wurde der RL Warenverkehr und Umsatz von Musikern erheblich geschädigt.

    Solange niemand Plagiate von Gucci Handtaschen fürs RL in SL vertreibt, wird sich hier keine Firma die Mühe machen.

    Man hilft den Firmen damit eher, weil man kostenlose Werbung für ihre RL Produkte macht.
     
  5. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit den urdeutschen Abmahnwellen im Hinterkopf würde ich eher sagen: Der Betreiber der Plattform (des Internetangebots - hier: SL), auf dem die Verletzungen stattfinden, haftet und wird sie im Ernstfall unterbinden müssen. Das wäre also Linden.
     
  6. Frugol Merlin

    Frugol Merlin Freund/in des Forums

    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe in SL [libary:5ac20f3577]Abkürzung für [Second Life][/libary:5ac20f3577] immer wieder einige Shops, die Marken grosser Firmen tragen oder verwenden. Da frag ich mich immer, ob da wirklich diese Markenfirmen dahinter stehen.

    Ich wart nur drauf - nicht das ich das möchte, aber es ist unabdingbar absehbar - bis hier die grossen Abmahnungen und Abmahnwellen kommen ...

    Also, bloss finger weg von Markenamen, sonst kann's richtig teuer werden. Es sei den ihr seid Inhaber dieser Namen ... :wink:
     
  7. Niemals.

    Denn Linden würde sich dann genauso zurücklehnen wie ebay und sagen, wieso, wir stellen nur die Platform, was die User da machen, können wir nicht im einzelnen prüfen und geht uns auch nix an.

    nad
     
  8. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    *closed*

    Das Thema Copyright wurde bereits in einigen Threads behandelt.
    Dieser Thread hat bereits die meisten Beiträge zum Thema "Pflichten von LindenLab bei Copyrightverletzungen":



    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=3552

    Es existieren noch weitere Threads zum Suchbegriff "Copyright".
    Bitte die Suchfunktion bemühen. Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.