1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wer kann mit einem Textverweis helfen?

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von JayJay Whiteberry, 4. Februar 2012.

  1. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Für irgend 'ne Pagaschlampe, ein Kessel- oder Topfmädchen oder so was sicher nicht, aber wenn irgendein besonderes Potential in einem Mädchen erkannt wird, dann kann man die ganz sicher zu einem großen Sklavenhandelshaus zur Ausbildung tun.
    Das Problem mit SL-Gor ist, dass natürlich keiner dort ein anonymes abgehetztes Arbeitstier mit Brandblasen und/oder Schnittwunden an den Fingern in einer heißen Küche oder gekleidet in ein Stück kratzigen Sack vor einem Pflug spielen will, das abends seine Schüssel ungewürzte Getreidepampe im Käfig neben dem Tarskstall hingeknallt bekommt.
    In SL-Gor gibts halt eigentlich nur Kajirae, die in irgendeiner Weise 2besonders" sind und das ist ja auch völlig verständlich. Wer würde schon zum Vergnügen so was Langweiliges spielen wollen.

    Übrigens, Dana, ich bitte dich, verfall nicht auch in diesen Hirnriss, in der Vergangenheit von Gor zu reden.
    Es ist eine Fantasie, und WENN sie existieren würde, dann jetzt... auf der anderen Seite der Sonne.

    Sorry, für das Wort "Hirnriss", du weißt sicher, wie ich es meine. *bussi*
     
  2. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach, jo, das stimmt ja alles, bzw. wenn dann eine sowas spielt, wird sie auch zum willkommenen angriffsziel für andere kajirae, die sich bei den freien lieb kind machen wollen.

    ich hab's mal probiert, mich um die bosk gekümmert,gemolken, ausgemistet, gestreichelt, eier aufgesammelt, garten angelegt etc.... mit dem erfolg, dass, wenn immer ich in die nähe kam, da mit beleidigungen um sich geworfen wurde. und die hab ich dann auch ooc abgekriegt. machte nicht wirklich spass (also mein schwesterherz natürlich damals).

    seither hat sich meine begeisterung für ausgefallene rollen auch sehr reduziert.

    p.s. mein dickschädel kann gar nicht "reißen", keine banke! hab dich schon verstanden
     
  3. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe da eine Kandidatin gefunden:
    In Lydius habe ich vor langer Zeit auch eine echte Topfsklavin erlebt. Und ich kenne der Welt hingebungsvollste Bondmaid, die dafür lebt, dem ältesten Sack von Gor die Fußnägel mit dem Bolzenschneider zu kürzen. ;)
     
  4. Wirklich interessant fand ich die Rolle der goreanischen Sklavin nur in Verbindung mit der Beziehung zum Herrn. Ich fand es spannend, wie sich so eine Beziehung auf unterschiedlichste Art vertiefen kann.
    Und da hab ich einige sehr realistische Abende verbracht hne mir irgendwie "besonders" vorzukommen.
     
  5. Tharkan Tungsten

    Tharkan Tungsten Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Textstelle, bezogen auf die Bücher, gibt es nur sehr wenige, und in keiner davon ist der Schwur selbst beschrieben. Am umfassensten ist das Prozedere gleich in Band 1 beschrieben, nämlich als Tarl von seinem Vater als Bürger von Ko-Ro-Ba aufgenommen wird. Detailierter ist es glaub ich nirgends beschrieben, und auch in der Passage bleibt es dünn.
     
  6. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Star, aber genau das ist ja mein Punkt!

    Ein Großteil der Sklavinnen in Gor würde den "Herrn" wohl höchstens sehen, wenn er wissen will, was es zu essen gibt, oder - schlimmer - wenns ihm nicht geschmeckt hat oder wenn er ihnen morgens das Zuggeschirr anzieht oder oder oder...
    Oder aber sie würden EINEN Herrn (für eine halbe Stunde oder auch nur 10 Minuten) hinterm Vorhang in der nächsten Pagakaschemme sehen.
     
  7. Das ist aber auch eine Art von Beziehung. Mir sagt die Rolle der Sklavin von vielen die sich zum Lieblingsmädchen mausert und sich hochkämpft am meissten zu. Ich hab sie auch ein paarmal spielen dürfen und das war wirklich toll und hat jedesmal Monate gedauert!
    Was meinst du wieviele einsame Stunden ich im Käfig verbracht habe und jeden Freien herzerweichend angelächelt hab bis sich mal einer gefunden hat, der mich mitnehmen wollte?
    Und das war toll. So ganz ohne Absprechen und Geseier. Auch das rumhängen im Käfig war an sich nicht schlecht, es kam ja immer mal wieder irgend jemand vorbeigelaufen.
    Es ist immer die Frage was man draus macht...
     
  8. Teddy Pinion

    Teddy Pinion Superstar

    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach, hat er tatsächlich eine gefunden, dann kann ich ihn von der Kundenliste streichen. :)

    Dieses Verbot ist mir ehrlich gesagt neu, macht auch den Transport eines Heimsteines eher schwierig. Kajiri ist es natürlich absolut und per Todesstrafe verboten aber das ein Freier oder eine Freie ihren Heimstein nicht berühren dürfen wäre mir neu und erschliesst sich mir auch nicht. Widerspricht halt auch der Stelle in der Tarl einem Bauern begegnet welcher seinen Heimstein bei sich trägt.

    @Ausbildung
    Mein Kompliment, es freut mich zu hören das es noch andere gibt die die Ausbildung IC halten, zumindest soweit möglich. Ob da nun eine Frage im Forum und die Bemühung von google, etc. zu gehören sollten ist dann wohl auch fraglich. Als Auszubildende hätte ich lediglich mein normales Umfeld gefragt, die Freien des Ortes halt. Kasra beispielsweise hat dazu ein eigenes Zeremoniell mit eigenen Worten entwickelt , diese sind für alle Freien gleich.
     
  9. JayJay Whiteberry

    JayJay Whiteberry Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Teddy:
    Der Slaver hat nicht ausdrücklich gesagt "Internet etc." sondern einfach ""sucht mit allen Mitteln die euch einfallen, fragt Herrschaften, ndere Kajiri usw." (Sinngemäß wiedergegeben).
    Mein Umfeld ist zur Zeit arg begrenzt, da unser Heimstein zerstört ist und ich somit mit meinen Herrschaften unterwegs bin um einen neuen Heimstein zu finden. Meine Herrschaft habe ich natürlich befragt.
    Ich nehme es also auf meine eigene Kappe das Forum bemüht zu haben nachdem ich schon Stunden gesucht hatte.

    @alle:
    Übrigens gibt es tatsächlich eine Buchstelle wo ein Schwur wiedergegeben wird, und zwar in "Tarnsmen of Gor" (die Seiten 62/63 der Englischen Ausgabe):


    Bisher ist dies der einzige Buchverweis den ich finden konnte.

    Lieben Dank an alle die geholfen haben!
    Dina
     
  10. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja siehste, ich hatte das so verstanden, eine stelle zu finden, in denen die entsprechende person das sozusagen von sich selbst aus sagt. tarl wird es ja hier von seinem vater mehr oder weniger in den mund gelegt....außer "yes" sagt er ja nichts. d.h. eigentlich schwört er gar nicht, sondern bestätigt nur die worte seines vaters.

    wenn dein lehrer damit zufrieden ist, ist's ja auch ok... ist ansichtssache, wie man so was werten will...
     
  11. JayJay Whiteberry

    JayJay Whiteberry Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast wieder Recht Loredana.
    Zumindest hab ich keine Minuspunkte bekommen.
    Eine andere Schülerin hatte da die besseren Karten da sie den Schwur der Stadt in der sie lebt zitieren konnte.

    Aber ich hab dadurch viel gelesen und mein Allgemeinwissen über Gor erweitern können. Somit hat das ganze einen sehr positiven Aspekt gehabt.

    Danke euch allen nochmal
    Dina
     
  12. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huhu

    Es ging auch ohne die Sleenipedia, alles gesagt worden.

    Der Sleen
     
  13. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    minuspunkte? wo gibt's denn sowas?? jetzt würde mich allerdings interessieren, das da von der anderen schülerin genau vorgebracht wurde. nur so, aus interesse halt...