1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wie verdiene ich Geld in SL ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von DJDegg, 5. August 2006.

  1. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn man Sachen erstellt, weil das einem SPASS bereitet (das sehe ich wie Kunst), oder Dienste anbietet, die einem SPASS bereiten (zb. DJ sein), dann ist das kein "Zeit ausgeben" sondern Freude. Und wenn dadurch noch etwas Geld reinkommt, umso besser. Für mich wäre SL komplett sinnlos, wenn ich keine eigenen Sachen bauen könnte.
     
  2. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    die schnellsten Arten um in kurtzer Zeit an möglichst viel Geld zu kommen sind:
    1. Bank überfallen (z.B. Western RP da gibt es eine)
    2. selber drucken

    Wer aber nicht krimminell werden will (achtung Acc. Sperre) sollte es mit
    Talent, Ausdauer, Können, Wissen, Begabung.....
    probieren.
    Dauert zwar länger, macht aber mehr Spass ;)
     
  3. Windlight

    Windlight Nutzer

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht nur das: sie kommen auch woanders her, es handelt sich da ja um einen RL informatiker und eine lehrerin, wie immer verbreitet wird - und der anshe ava hat am anfang auch 'getanzt' u.ä.
    dann aber irgendwann...

    Interview mit einem Avatar 05.03.2007
    manager-magazin.de/it/artikel/0,2828,469238,00.html

    Anshe Chung: In Second Life gibt es zwar keine Kriege mit Waffen. Dafür gibt es hier viele Intrigen und Dinge, die auch im echten Leben passieren - nur manchmal noch hemmungsloser. Status, Macht und Ansehen sind hier sehr wichtig. Daneben auch Eitelkeit, Neid und Selbstdarstellung.
    ... ...
    ...
    Zusammen mit meinem Mann habe ich mir das Konzept genau angeschaut, analysiert und mehr und mehr mit Land gehandelt.


    d.b. ein oder zwei etwas intelligentere menschen haben aus dem mittelstand kommend etwas geld in die von ihnen erkannte / durchschaute geschäftssimulation gesteckt und damit zum richtigen zeitpunkt dort auf das passende pferd gesetzt - das würde heute schon wieder nicht so schnell mehr eine erfolgsstory werden (oder überhaupt keine mehr) und in geschäften danach (stichwort: china sweatshop, us-bankenlizenz) hat das wie man im netz so hörte auch nicht mehr so gut geklappt, anscheinend?
    Das soll hier auch keine Rolle spielen sondern nur als Beispiel dienen, DASS es zum 'ordentlich' Geldverdienen in SL einiges an Können, Grips und auch Glück der Stunde braucht (wie fast überall).
     
  4. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich habe bisher mein Geld auch hauptsächlich durch Tanzen oder (Laufsteg-)Modeln verdient, oder ich hab gleich umgetauscht.
    Jetzt aber hab ich das Bauen für mich entdeckt - und ich denke, ich werde auch einen Shop oder so aufmachen, sobald ich mehr habe als nur ein einziges verkaufbares Produkt. ;-)
     
  5. Cedric Barbosa

    Cedric Barbosa Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja mal ehrlich , wofür braucht man in SL Geld?
    Eigentlich nur für Land oder?
    Klamotten und Skins bekommt man immer irgendwo zwischen 0 und 10! (oder Groupfreebies, Luckychair) Und das sind teilweise richtig gute Sachen!

    Nur mal als Bsp.:

    http://www.sl-schnaeppchen.de
    (leider zu 99% für Frauen)

    oder

    Fashion Freebies for Men
    (das wär dann meine Fraktion)
     
  6. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    o_O Und das von einem der älter ist als ich und einen Laden besitzt? o_O

    Freebies erkennt man auf 10km, und wer ewig in Freebies rumläuft, ist eben ein Noob. Seinen Avatar und sein Zuhause zu gestalten ist ein wichtiger Teil von SL. Und da man nicht alles selber perfekt machen kann, kauft man sich eben Sachen (wie in RL, da stricke ich auch meine Socken nicht selbst). Dazu kommen Ausgaben für Dienste wie zb. Trinkgelder bei deiner Lieblingsspielshow. *hust* Nix ist schlimmer als Leute, die Spaß haben und abrauschen ohne was zu zahlen.
     
  7. Cedric Barbosa

    Cedric Barbosa Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    o_O Und das von einem der älter ist als ich und einen Laden besitzt? o_O

    Is ja das was ich sage :)
    Ohne das Land bräuchte ich kein Geld evtl für uploads!
    Und ich rede ja nicht von DEN Freebies sondern von denen die die Creator selber für 0 - 10 raushauen, oder eben LC's , Hunts o.ä!
    Und eben mit den Sachen von den beidenb Hp's könnte mann schon sehr komfortabel rumlaufen und da cgibts noch zig andere Pages!

    Wie gesagt, ohne das Land bräucht ich keine L$
     
  8. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    [OT] Mona, soviel Aroganz wie in deinen Worten hier habe ich selten gelesen.
    Erstens beleidigst Du alle, die ihr Designe kostenlos zur Verfügung stellen in dem du dies per se als minderwertig abstufst.
    Zweitens beleidigst Du alle, die kreativ sind mit diesen Dingen ihre eigene Welt zu schafen, in dem du sie als Noobs beschimpfst.

    Nein man braucht für SL kein Geld, es gibt genug Möglichkeiten sich seine Welt auch ohne einen eigenen L$ zu kreieren. Meiner Meinung nach haben jene die mit teuren Produkten protzen müssen da im RL einen Minderwertigkeitskomplex so wie man jenen mit den dicken Sportwagen nachsagt, sie hätten einen kleinen Schniedel.[/OT]

    Geld verdient man, indem man an sich glaubt und an dem eigenen Weg arbeitet sich das eigene SL zu gestallten. Früher oder später wird man Menschen treffen, die diese Begeisterung spüren, und es wird sie beflügeln auf ihrem eigenem Wege und dafür werden sie auch danken, imdem ihr ein paar L$ bekommt.
     
  9. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ähm ich habe noch nie Geld für Klamotten oder Skin und Shape in SL ausgegeben und ich spiele schon 2.5 Jahre.

    Also ich wüsste im Moment an keiner Stelle wo ich Geld in SL ausgebe ausser wenn mich mal wieder das Zyngo Fieber gepackt hat.

    Ich bin eh die meiste Zeit am bauen oder Scripten. Ausser mal etwas chatten zwischendurch mache ich nix, also warum soll ich mir da teure Klamotten kaufen ? Ich liebe mein Borussia Trikot und das ist ein Geschenk und damit kann eh kein anderer was anfangen. steht ja mein Name drauf.
     
  10. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    ??? Also wenn das Arroganz war, dann tut mir das echt leid. Das war wirklich nicht so gemeint!!

    Die üblichen Freebies sind nunmal zu erkennen und erzeugen den typischen Nooblook.

    Wo hab ich eine einzige Silbe über "creators" verloren? Wer so gut ist und sich Avatar und Zuhause komplett selbst erschaffen kann, der ist alles andere als ein Noob. Aber wieviele können das schon? Ein verschwindender Teil der Leute. Ich rede von den Durchschnittsleuten, die in SL konsumieren.

    LOL Erstmal: Nichts in SL ist "teuer". Die teuersten Sachen kosten soviel wie eine Tasse Kaffee und eine Packung Zigaretten. Außerdem geht es nicht ums Protzen, sondern um persönlichen Ausdruck, und das Fakt, daß ich nicht alles kann oder lernen will: Einen kompletten Sculpt-Ava würd ich nie zustandebringen, geschweigedenn Kleidung aus professionell gestalteten Texturen. Nicht weil ich das nicht lernen*könnte* sondernweil ich in SL andere Interessen habe. Wenn ich also etwas ganz bestimmes will, einen bestimmten Ava zB., werde ich das kaufen müssen. Dafür sagen andere "eine Pose bringe ich nicht zustande, die kaufe ich lieber" (zb. bei mir). Dazu braucht man Geld. Was hat das mit Protzen zu tun? Das ist Arbeitsteilung. Ich stricke auch meine Socken nicht selber.

    Naja ist doch klar. In SL arbeitet niemand, weil er Geld braucht sondern weil es Spaß macht. Trotzdem arbeite ich nicht umsonst. Das Verkaufen ist mehr Anerkennung als alles andere. Genauso Trinkgelder. Gebe ich immer. Die meisten rauschen ab, ohne zu zahlen und sagen dann auch noch, sie hätten kein Geld. Nichtmal 50 Cent? Das ist so verächtlich.
     
  11. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gottseidank sehen das andere anders, sonst gäbe es kein SL. Der Laden läuft nur, weil irgendwer irgendwas bei irgendwem kauft.
     
  12. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach das shoppen überlasse ich lieber euch Frauen *gg*

    Bin eh meistens auf meiner 1000m Plattform wenn ich in SL bin und da sieht mich ja keiner ;)
    Jetzt aber nicht denken das ich nun überhaupt kein Geld ausgebe in SL, sind halt andere Dinge.

    Aber für Klamotten, Skin und Shape hab ich noch nix ausgegeben. Bin da nicht so eitel mit meinem Avatar.

    Deshalb kannst du nicht behaupten wer nach 2 Jahren SL immer noch mit Freebie Outfit rumläuft ist ein Noob.

    Ich kenne sogar welche die spielen noch viel länger als ich und die haben sich noch nicht einmal die Mühe gemacht Freebies zu suchen , die Avas sehen noch aus wie frisch aus dem Ei gepellt. Ein Problem damit ???
     
  13. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Naja Problem nicht, aber ich frage mich schon, welchen Zweck diese Accounts haben. Meistens sind es unbenutzte Alts, die noch auf Help Island rumlungern, oder es sind Scripter-Accounts, die nur zum Arbeiten erzeugt worden sind. Wer sein SL "lebt" macht sich meistens irgendwann die Mühe irgendetwas darzustellen. Muß ja nicht die 0815-Modelfigur sein. Ein Skin und Shape hab ich auch mein Leben lang nicht gekauft. Aber wer will schon dieselben Haare wie jeder zweite haben.
     
  14. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ehrlichgesagt kann SL auch ganz ohne reales Geld existieren, zumindest was das "Business" in SL angeht. Das könnte durchaus auch alles funktionieren, ohne dass die Leute da US-Dollars reinbuttern für ihr outfit. Es gibt schon jetzt jede Menge klasse GNU-Texturen bzw. freie Skins, jede Menge Objekte usw. für die man keinen Pfennig Geld ausgeben muss und die erstellt wurden um sie der Allgemeinheit zu schenken. Ausserdem ist das Content erstellen recht einfach in SL und man kann viel selbst machen.

    Man kann sich aus diesem kommerziellen L$-Kreislauf in SL also durchaus ausklinken wenn man das möchte. Im Gegensatz zum RL geht das hervorragend, denn in SL braucht man weder eine Krankenversicherung noch was zu futtern.

    Nur ein SL ohne Land gibts eben nicht, und das muss eben irgendwer bezahlen.
    Aber es gibt auch einige Sims, die sich mehr oder weniger allein durch Spendengelder finanzieren, d.h. da landen in den Tipjars der Simbetreiber, die da z.B. ein RP am laufen halten durchaus locker mal 70 000L$ jeden Monat. Und einige schicken per Paypal noch ein klein bisschen was an den Betreiber für den Unterhalt. Die Shops, die da stehen dienen nur dazu, Leute z.B. mit RP-Zubehör zu versorgen, große EInnahmen bringen die den betreibern aber nicht. Sowas funktioniert aber eben nur, wenn sich die Spieler dort nicht abgezockt fühlen, z.B. von Leuten, deren eigentliches Ziel es ist, mit SL Geld zu verdienen.

    Diese virtuelle Welt SL auf ein System zu reduzieren, in dem es ohne Geldverdienen bzw. ohne L$-Spielgeld ausgeben nicht geht ist IMHO so ein bisschen verkürzt betrachtet. Es gibt eben nicht nur dieses eine SL, das aus Malls, hochgestylten Avas mit "Markenklamotten" und Mallkundenanziehenden Clubs besteht...
     
  15. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sehe ich genau umgekehrt. Erst der direkte Bezug zu realem Geld hat SL möglich gemacht. (Das war ja nicht immer so - es gab einen Punkt in der SL-Geschichte, an der der L$ an den US$ geknüpft wurde.)

    Im Gegenteil. Einen 0815-Ava (also "hochgestylt", "Markenklamotten", perfekte Modelfigur/Muskelprotz) gibt es auch aus Freebies. Das Ausgefallenere, Besondere, Originale, was nicht jeder an jeder Ecke hat, *das* kostet Geld, insbesondere dann, wenn es nicht-menschlich wird. Versuche mal einen furry Avatar selbst zu machen *lach*
     
  16. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Natürlich stimmts schon, dass die Verlockung auf "sogar echtes Geld verdienen durchs Spielen" nicht grade wenige User nach SL gebracht hat, aber es gibt eben nicht nur diese User in SL.

    Gerade im Fantasy/RP/Fetisch Bereich sind nicht wenige User unterwegs, die nur deswegen in SL sind, weil man da seine Fantasien fast Grenzenlos in einer 3D-Welt umsetzen kann. Und die stellen manchmal auch ziemlich tolle Items/Avas (auch Furries, nebenbei) full mod einfach so zur Verfügung. Ohne dafür Geld zu verlangen. Einfach weil es deren Hobby ist sowas zu bauen und zu scripten. So, wie andere User eben Betriebssysteme basteln/optimieren und die dann der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.
    Und wenn das alles dann ein klein bisschen was kostet (Server für die OS-Software, Simulator/Land in SL...), dann wird das durch Spenden finanziert und der Rest ist eben das was das Hobby eben kostet.

    SL ist IMHO einfach nicht direkt in so eine schwarz-weiß Geschichte reinzupacken. Dafür sind die Ziele, die Motivationen und die Wünsche der User einfach zu verschieden.

    Und SL ist derzeit nur so groß, weil es schlicht und einfach noch immer keine echte Alternative zu diesem System von LL gibt. Die anderen Grids können einfach mit SL nicht wirklich mithalten, auch wenn man mal von der L$-US$ Kopplung absieht (die nebenbei aber auch nicht mal garantiert ist ;-) )
     
  17. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nicht nur das. Ein Simbetreiber, der durch Verkauf oder Eintrittsgebühren seine Tier bezahlt, zieht zwar kein Geld aus SL ab, aber er ist in der Lage, reale Servergebühren durch Einnahmen in L$ zu bezahlen. Das wäre nicht möglich, wenn L$ Spielgeld wären. Viel weniger würden dann Land in SL besitzen.

    Und das hat genau WAS damit zu tun, ob man Geld ausgibt oder nicht? Wenn ich mir die XStreet-Startseite so ansehe, sind die ersten Werberänge vollgepflastert mit preislich recht anspruchsvollen Fetischparaphernalia aller Couleurs.

    ("Auch Furries?" Furries sind keine Untergruppe der Fetische, also nicht für jeden.) Also ich kenne keinen einzigen Furry-Avatar, der ein Freebie wäre und "tragbar". Entweder sind die mies oder sie hat jeder zweite, was sie sinnlos macht.

    Was die Wirtschaft von SL nachhaltig schädigt. Je mehr freebies es gibt, desto weniger Leute kaufen Sachen. Je weniger gekauft wird, desto weniger Einnahmen gibt es, sowohl für Landbesitzer, die ihre Tier zahlen müssen, als auch letztendlich LL, die das ganze am Laufen halten müssen - mit realem Geld.

    (Mir ist natürlich klar, daß sich die künstliche Knappheit virtueller Güter auch in SL nicht ewig halten wird. Aber das ist eine ganz andere Debatte. NOCH gibt es ja Permissions.)
     
  18. Andrion Acker

    Andrion Acker Nutzer

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich sehe SL als eine Art Hobby, das auch ruhig etwas kosten darf. WoW Spieler geben Unsummen aus, um vorwärts zu kommen. Es gibt andere, die gehen zum Stammtisch und geben dort Geld aus. Also warum nicht ab und an etwas Geld ins SL-System pumpen? Müssen ja nicht grade 100e von Euro sein. Aber wenn mir was gefällt, dann soll der Creator auch was davon haben...

    Zum Thema verdienen... Ich bin jetzt mittlerweile so weit, dass ich durch meine "Arbeit" in SL die Tier und andere Annehmlichkeiten zahlen kann. Heisst also, das hinzu zahlen wird weniger.

    Gruss
    Andrion
     
  19. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich in einem Jahr (bin ein Alt), höchstens 1000 Linden ausgegeben, und die zur Hälfte "erarbeitet", und zwar mühselig.Paypal will beim zweiten Mal komischerweise von mir ein erneutes Registrieren, wenn ich das mache, kommt aber die Meldung es existiere schon.
    Das ist mir dann zu blöd geworden. Hab auch ein paar Sachen geschenkt bekommen.

    Aber wenn man seinen Avi "natürlich" haben will, helfen einem Freebies wirklich wenig. Gerade die Skin: was da an "Super natural Skin" o.ä. als Freebie angeboten wird, ist es nicht wirklich! Bei Kleidung sieht es dann schon anders aus, auch bei Mobiliar etc. meiner Meinung nach
     
  20. Yvonne Pintens

    Yvonne Pintens Freund/in des Forums

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mein Tipp für die, die keine Lust haben, jahrelang auf Dancepads zu stehen oder Moneytrees abzuklappern (was ich durchaus verstehen kann...):

    Coole Geschäftsidee ausarbeiten und echtes Geld, Mühe und Zeit in den Aufbau investieren. Anders geht das nicht. Und ein Casino, das nur 100 oder 200 L ausgibt, zählt für mich nicht zu einer guten Geschäftsidee, denn mit dem Erlös bekommt man nichtmal seine Landkosten raus.

    Die Yvonne