1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wie wichtig ist euch dasRL Geschlecht?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Aleco Collas, 20. Juni 2007.

  1. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als ich zuerst nur mit Melliandra unterwegs war habe ic mich nicht als Mann geoutet. Später habe ich dann nach und nach alle Freunde und Bekannte aufgeklärt. Die häufigste Reaktion war: Na und?

    Gut, ich habe keine Herzen geraubt und bin keine Beziehungen eingegangen, aber selbst Tanzpartner, die mit Mellinadra beim tanzen geflirtet haben, gehen noch heute mit ihr z.B. in Avilion Grove tanzen.

    Einige, die mich zuerst als Melliandra kennengelernt haben, kommen heute noch besser mit ihr aus, als mit Aleco. Einige Mädels haben SL-Sex lieber mit ihr. Alle wissen, dass hinter beiden der gleiche Mensch steht.

    Wie geht es euch? Wie wichtig ist euch das RL-Geschlecht eines Avatars?

    cu
    Melliandra/Aleco
     
  2. Kurz und knapp. Absolut und total und so etwas von egal.


    nad
     
  3. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtig ist das Geschlecht weder hier noch dort - es kommt doch auf die Köpfe an, die dahintersitzen. Wenn ich mich mit einem weiblichen Avatar abgebe, ist der für mich weiblich, ob da nun ein Mann, eine Frau oder ein Hund dahintersitzt. Andersrum genauso.

    Cel.
     
  4. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    /me nickt

    Genau so kurz und knapp hätte ich das auch beantwortet. :)
     
  5. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie sieht es bei den Männern aus?

    cu
    Melliandra/Aleco
     
  6. Da kann ich meinen VorrednerInnen nur zustimmen, wichtig ist allein die Person und wie sie sich verhält, nicht das reale Geschlecht.

    Sl ist für mich wie ein Sandkasten oder eine riesige Spielwiese, warum sollte da ein Rollentausch nicht erlaubt sein?

    Frido
     
  7. yve Hermans

    yve Hermans Guest

    Anschliess!!!
     
  8. Frugol Merlin

    Frugol Merlin Freund/in des Forums

    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn's ein Hund wäre, würde ich ihn (also den Hund) allerdings gern kennenlernen wollen ... :D
     
  9. frifri Barbarossa

    frifri Barbarossa Freund/in des Forums

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Günter Jauch auch :lol:
     
  10. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ;-) Ist wirklich niemand anderer Meinung oder traut sich jetzt nur keiner mehr das zuzugeben?

    cu
    Melliandra/Alec0
     
  11. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    mir ist das auch völlig egal, solange der/die andere ihre Rolle gut spielen. Mich hat gerade gestern ein Freund darauf hingewiesen, dass eine gemeinsame Bekannte eigentlich ein Mann ist. Er fand das nicht richtig, das sie/er dass nicht gleich mitgeteilt hat. Für mich bleibt sie weiter eine Frau und ich mag sie genauso, wie vorher.
    Dina
     
  12. Teddy Pinion

    Teddy Pinion Superstar

    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wohin soll die Frage führen?
    Letztendlich gibt es keine Möglichkeit, dies zweifelsfrei heraus zu finden, sofern das Gegenüber sein RL schützen möchte. ehrlich gesagt gibt es selbst dann genug Möglichkeiten, indem man einfach jemanden um Hilfe bittet der oder die das passende Geschlecht haben.

    Es ist mir persönlich reichlich egal, ob mein Gegenüber ein Mann ist, der eine Frau spielt, eine Frau ist, die einen Mann spielt, ein Mann ist, der einen Mann spielt, eine Frau ist, die eine Frau spielt, ein Mann ist der eine Frau spielt die einen Mann spielt oder...
    Soetwas führt nur zu Misstrauen und Frustration, abgesehen davon lernt man den Menschen so nicht kennen. Hier trennt sich RL und SL in seinen Möglichkeiten, man mag es als Gefahr sehen, aber vielleicht auch als Chance.
     
  13. frifri Barbarossa

    frifri Barbarossa Freund/in des Forums

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich käm mir schon ein wenig blöd vor wenn ich mit ner "Frau" sex hatte und nachher stellt sich raus, April, April ich bin ein Mann :x

    Aber das ist ja auch ne Sache von Vertrauen.
     
  14. In einem anderen Thread habe ich zu dieser Frage auch schon mal geschrieben, dass mir das RL-Geschlecht absolut egal ist. Das Einzige was wichtig ist, ist dass das SL-Geschlecht absolut glaubwürdig und echt ist, egal was sich an der Tastatur dahinter verbirgt. Und in dem Fall will ich das RL-Geschlecht gar nicht wissen!
     
  15. RoGe Allen

    RoGe Allen Nutzer

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brrr ich möchte mir garnicht vorstellen wieviele 40 Jährige perverse Männer mit nem Frauen-Ava rumlaufen... :roll:

    *schüttel*

    Wer sein Geschlecht "verstecken" muss hatt bestimmt auch psychologisch was zu verbergen. (Meine Meinung)

    Schämt ihr euch ne Frau/Mann zu sein das ihr das virtuell "ausleben" müsst? (Frage richtet sich nur an die die sich angesprochen fühlen)

    MFG
    RoGe Allen

    Btw: Ich bin ein Mann und steh dazu. :p
     
  16. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Komisch, das scheint hauptsächlich ein männliches Problem zu sein.....
     
  17. Schinder Toll

    Schinder Toll Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, also meine Meinung:
    Wer sich geschlechtlich gesehen für was ausgibt, was er nicht ist, dann ist er ein Fake. Und ich fühle mich irgendwie verletzt bzw. verarscht, wenn ich an so einen gerate. Mein Ich ist in SL zunächst nur erkennbar an meinem Skin und meinem Shape. Später, in Freundschaften auch durch Gedanken und Äusserungen. Doch solange meine Gedanken keiner lesen kann, zeige ich äußerlich, ob ich Mann oder Frau bin. Die Frage ist ja, was löst man mit dem einfachen Geschlechterwechsel beim Gegenüber aus. Von sich selbst zu behaupten, daß das keine Rolle spielt, ist einfach. Doch wie wird es auf der anderen Seite aufgenommen, wenn reiner Tisch gemacht wird ?Ausser in Ausnahmefällen reagiere ich dann immer sauer.
    Grüße
    Schinder Toll
     
  18. Jup. Genau das habe ich auch gedacht.

    Homophobie wahrscheinlich.


    Mir fällt sogar noch ein wahrscheinlicherer Grund ein.

    Wenn sich im nachhinein heraustellt, das es ein Mann ist, ist der Gegenüber enttäuscht..und zwar deswegen, weil die ganze 'Arbeit' nun umsonst war und letztend Endes doch kein RL [libary:02bee7953e]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:02bee7953e] daraus werden kann.

    Eigentlich wenn ich mal so überlege..bis auf einige wenige starben viele meiner Kontakte wieder ab, nachdem ich RL [libary:02bee7953e]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:02bee7953e] Kontakten ausgewichen bin.

    Mal ne Frage an die Männer hier. Seht ihr das als Kontaktbörse fürs RL [libary:02bee7953e]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:02bee7953e] ??

    nad
     
  19. Daniele Tatham

    Daniele Tatham Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurz und knapp: Vollkommen egal.

    Ich möchte es nicht wissen!
    Ich frage nie danach.
    Ich zweifle nicht.
    Ich vertaue.

    Genauso wenig interessiert mich das RL-Alter, ob jemand verheiratet ist oder Single, dick oder dünn, oder was man sonst noch alles fragen könnte.

    Alles schnuppe.

    Die einzige Frage, die ich regelmäßig stelle ist: Woher kommst Du? :wink:

    Ich hab schon zu oft erlebt, dass man sich eine halbe Stunde mit jemandem auf englisch unterhalten hat, bis man feststellen darf, dass man auch auf deutsch hätte reden können. Und das nur, weil derjenige sein Profil nicht gepflegt hatte. :roll:

    Eine Interessante Erfahrung habe ich allerdings mittlerweile gemacht: Fast immer, wenn man nach Geschlecht, Alter, Wohnort und ähnlichem gefragt wird, steckt ein Mann dahinter. :twisted:

    Kann das jemand bestätigen?

    LG Dani
     
  20. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Finde ich eine ziemlich überzogene Aussage.
    (Aber da für dich 40 offensichtlich noch ein biblisches Alter ist, schiebe ich so eine Aussage mal auf deinen jugendlichen Leichtsinn.)

    Ich kenne aus meinen 10 Jahren "online Geschichte" einige Männer die einfach lieber einen Frauen Avi spielen. Und die haben definitiv kein psychisches Problem. :D

    Man sollte nicht vergessen dass ganz SL ein einziges großes Roleplay ist.
    Und wie schon vor mir gesagt wurde...

    solange die Rolle glaubwürdig gespielt wird, ist mit vollkommen egal ob Mann oder Frau dahinter steckt.