1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

World of Darkness: Rise of Los Angeles - der Horror beginnt

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Goth & Vampire" wurde erstellt von Astolas Piek, 30. September 2009.

  1. Astolas Piek

    Astolas Piek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    [size=+1]Es ist eine Welt der Dunkelheit. Der Sünde Kains entsprang das vermaledeite Grauen,
    das die Nacht auf der Suche nach dem Blut der Lebenden durchstreift.

    Seit ewigen Zeiten beeinflussen die Kainskinder insgeheim die menschliche Geschichte
    und schmieden Ränke gegeneinander in ihrem nie endenden Dschihad.

    Ihre unsterbliche Nachkommenschaft verweilt bis zum heutigen Tag in unserer Mitte
    - verborgen vor den Augen der Sterblichen durch eine kunstvolle Maskerade.
    [/size]

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich schaue auf den leblosen Körper hinab und setze mich entspannt auf die Bank. Meine Uhr wird viertel nach Eins anzeigen und ich werde beim Aufblicken in ein schrecken geweitetes Gesicht sehen. Mein Mund formt die Worte „Willkommen in der Welt der Dunkelheit.“

    World of Darkness: Rise of Los Angeles das neue deutsche Horror - Rollenspielprojekt in SL, basierend auf der gleichnamigen Rollenspielreihe aus dem Hause White Wolf.

    Es handelt von dem verborgenen Krieg der Wesen der Nacht auf den Straßen von Los Angeles.

    Gespielt wird hierbei nach den folgenden 2 Settings:

    - Vampire: die Maskerade
    - Werwolf: die Apokalypse

    Spielbar sind somit in WoD:LA die folgenden Rassen:

    Menschen, Guhle, Vampire, Werwölfe, Kuel-Jin, Vampirjäger

    Vampirbild:

    Die westlichen Vampire führen ihre Existenz auf Kain, den ersten Mörder zurück und bezeichnen sich deshalb auch als "Kainskinder" oder "Kainiten". Vampirismus ist demnach das von Gott Kain zur Strafe auferlegte Kainsmal. In Afrika gibt es eine Gruppe von Vampiren, die sich Laibon nennt. Sie haben eine andere Kultur und andere Traditionen, sind aber mit den Kainskindern verwandt. Im Asiatischen Raum existieren gänzlich andersartige Vampire, die sich selbst Kuei-jin nennen und sich in vielen Punkten von den Kainiten unterscheiden und diese auch töten.

    Kainiten sind wandelnde Leichname. Sie haben keinen Herzschlag, altern nicht und nehmen keine Nahrung mehr zu sich. Lediglich das Vampirblut in ihren Adern, die so genannte Vitae, animiert den toten Körper. Da die Vitae sich aber mit der Zeit verbraucht muss ein Vampir regelmäßig Blut trinken um nicht in einen Zustand der Starre zu verfallen. Wie in den meisten Versionen des Vampirmythos werden Kainiten durch Sonnenlicht verbrannt, jedoch besitzen sie in der Regel ein Spiegelbild und können nicht fliegen. Auch Silber und Knoblauch zeigen keinen nennenswerten Effekt auf die meisten Vampire. Der Pflock durchs Herz ist sehr wohl gefährlich für den Vampir, auch wenn er diesen nicht tötet sondern nur lähmt.

    Menschen werden zu Vampiren, indem sie durch den so genannten "Kuss" erschaffen werden. Dafür muss dem Menschen erst durch einen Vampir all sein Blut entzogen werden. Danach lässt der Vampir dem Menschen, kurz bevor er stirbt, etwas von dem Blut des Vampirs trinken. Der populäre Biss - oder auch die drei Bisse in drei verschiedenen Nächten - reichen nicht aus. Das Vampirblut wird hierbei von Generation zu Generation schwächer. Während die zweite und dritte Generation (nach Kain) noch als Wesen mit beinahe göttlichen Kräften beschrieben werden (Vorsintflutliche), sind die Vertreter der vierzehnten und fünfzehnten Generation von normalen Menschen beinahe nicht mehr zu unterscheiden. Ein Mensch der von einem Vampir der 6 Generation "geküsst" wird ist allerdings ein Vampir der 7 Generation. Die Generation ist also abhängig von der Generation des "Vaters". Die fünfzehnte Generation ist außerdem außerstande, selbst kainitische Kinder zu erschaffen. Um die mystische Macht seines eigenen Blutes zu stärken begehen einige Vampire Diablerie. Hierbei trinkt ein Vampir von einem anderen, bis dessen endgültiger Tod eintritt. War die Generation des so Getöteten potenter als die seines Mörders, stärkt das dessen Vitae permanent und vergrößert so seine Macht. In den meisten Zusammenhängen gilt Diablerie allerdings als schweres Vergehen und Perversion.

    Die Vampirgesellschaft ist in WoD:LA in 3 Gruppen oder auch Sekten untergliedert welche alle in unterschiedlichen Reputationen zueinanderstehen:

    Die Camarilla:

    Die Camarilla wurde im Mittelalter von 3 Clans gegründet (Ventrue, Brujah, Tremere). Sie steht dafür ein, dass die Kainskinder ihre Menschlichkeit wahren, und verborgen unter den Menschen leben. Das alles wird gesichert indem sich an einen strengen Kodex gehalten werden muss, auch die Traditionen genannt.

    Die Anarchen:

    Die Anarchen sind eine kleine Gruppierung, welche sich zwar großteils an die Regeln der Camarilla hält, aber sich ganz klar von ihnen distanzieren. Sie halten die Camarilla für ein faschistisches, unterdrückendes System, welche nur den Zweck hat, eine Diktatur in der Vampirgesellschaft aufrecht zu halten. In Krisenzeiten sind jedoch Zweckbündnisse zwischen Camarilla und den Anarchen möglich.

    Der Sabbat:

    Der Sabbat sind die Bestien unter den Vampiren. Sie laben sich an ihrer Erhabenheit gegenüber den Sterblichen und halten sich selbst für Götter. Dabei scheuen sie nicht davor, sterbliche sowie Vampire kaltblütig zu vernichten. Sie sind die Erzfeinde der Camarilla sowie der Anarchen.

    Die Clans der Camarilla:

    Brujah

    [​IMG]

    Brujah haben eine sehr niedrige Reizschwelle. Daher sind Angehörige des Clans oft als Krawallmacher verschrien. Im Grunde sind Brujah die geborenen Revolutionäre, die stets von einem gesellschaftlichen Umschwung träumen und meist auch auf die eine oder andere Art und Weise darauf hinarbeiten, allerdings extrem unkoordiniert und nur selten von Erfolg gekrönt. Das gemeinsame Ziel, das die Brujah schon seit ältesten Tagen der Kainiten verfolgen, ist eine utopische Gesellschaft, in der Mensch und Vampir in Harmonie und Einklang leben. Früher sollen Brujah weniger gewaltbereit und überzeugtere Philosophen und Denker gewesen sein. Es gibt Gerüchte, dass die Brujah beim Fall Karthagos (ihrer damaligen Hochburg) in ihrer alten Form vernichtet wurden und nur eine sehr gewalttätige Blutlinie bestehen blieb, von der sich die heutigen Brujah ableiten. Der Clan Brujah gehört zur Camarilla, allerdings existiert ein äußerst brutaler Antitribu im Sabbat.

    Gangrel

    [​IMG]

    Die Gangrel werden zu Recht als Clan des Tieres bezeichnet. Sie jagen im Gegensatz zu den meisten Vampiren, die eher urbane Wesen sind, auch oft in der Wildnis. Ihre Verbindung zu der raubtierhaften Bestie, die in allen Vampiren steckt, ist bei ihnen sehr viel stärker ausgeprägt und lässt sie mit der Zeit auch äußerlich immer tierischer erscheinen. Die Gangrel sind offiziell unabhängig von den Sekten, doch gibt es noch viele Vertreter in der Camarilla, zu der der Clan vor kurzem noch zählte. Der Clan als ganzes verschwand aus der Camarilla, dennoch gibt es noch vereinzelte Anwesende des Clans. Im Sabbat existiert ein Antitribuzweig.

    Malkavianer

    [​IMG]

    Malkavianer haben gemein, dass sie alle verrückt sind und jeder von ihnen mindestens eine besondere Geisteskrankheit hat. Da das so ziemlich jede Form der Störung sein kann, erschöpft sich damit die Charakterisierung des “typischen“ Clansangehörigen auch schon. Da sie auch die Fähigkeit besitzen, andere Wesen wahnsinnig zu machen, fürchtet man sie meistens, doch schätzt man auch ihre Meinung als Berater, da vielen von ihnen durch ihre verrückte Sicht auf die Welt eine Art Erleuchtung zuteil wird. Sie bezeichnen sich selbst auch gerne als Clan der Erleuchteten oder Clan des Mondes. Sie sind in Sabbat und der Camarilla aktiv. Obgleich sich die Malkavianer des Sabbats Antitribu nennen, ist zwischen beiden Zweigen nur selten ein merklicher Unterschied auszumachen. Einige Jahrhunderte lang fehlte den Malkavianern der Camarilla die Fähigkeit ihre Geisteskrankheit mittels der Disziplin Irrsinn zu übertragen. Stattdessen verfügten sie über die hypnoseartige Kraft der Beherrschung. 1997 änderte sich das plötzlich. Irrsinn breitete sich unter den Malkavianern wie eine ansteckende Krankheit aus, so, dass heute beinahe alle wieder über diese Furcht erregende Gabe verfügen. Die Malkavianer verfügen seither auch über das so genannte Netzwerk des Wahnsinns — eine auf Wahnsinn beruhende Art geistiger Verbindung, die es ihnen ermöglicht, untereinander zu kommunizieren.

    Nosferatu

    [​IMG]

    Nosferatu sind äußerlich hässliche und abstoßende Kreaturen. Nur ihr außerordentliches Geschick sich zu verstecken und ihre Gegenwart zu verschleiern verhindern, dass man sie als die Monster erkennt, die sie sind. Dieses Talent macht sie auch zu ausgezeichneten Spionen, die ein claninternes Informationsnetzwerk aufgebaut haben, das trotz moralischer Unstimmigkeiten über die Grenzen der Sekten reicht. Dennoch wird der Clan der Nosferatu der Camarilla zugerechnet mit einem Antitribu im Sabbat. Andere Vampire mögen in der Regel die Nosferatu nicht, blicken auf sie herab und fühlen sich außerordentlich unwohl in ihrer Gegenwart. Das rührt mitunter daher, dass die Nosferatu sie an ihrer aller Natur als Monster und ihre innere Hässlichkeit erinnern, die die Nosferatu äußerlich tragen. Außerdem kann man nie wissen, was ein Nosferatu über einen weiß, weshalb sie aber auch so wertvoll sind. Die Nosferatu leben großteils in der Kanalisation, die sie von grundauf beherrschen und wo sich kaum andere Vampire hintrauen, allerdings trauen sie sich im Gegenzug auch nur selten an die Oberfläche.

    Toreador

    [​IMG]

    Die Toreador verstehen sich im Allgemeinen als Künstler, die auch tatsächlich von allen Clans am besten und meisten mit der menschlichen Gesellschaft (zumindest ihren besseren Kreisen) interagieren. Schönheit kann sie völlig in ihren Bann ziehen. Sie sind ein Grundpfeiler der Camarilla. Die Toreador Antitribu im Sabbat unterscheiden sich im Wesentlichen darin, dass Schmerz und Grausamkeit für sie Kunst ist.

    Tremere

    [​IMG]

    Die Tremere waren einst sterbliche Magier. Auf der Suche nach Unsterblichkeit stahlen sie zunächst die Vitae einiger Tzimisce und wurden in ihren Experimenten so zu Kainiten, was ursprünglich nicht ihr Ziel war. Aus Machtgier spürte ihr Gründer Tremere mehrere Vorsintfluchtliche auf, wählte Saulot, den Gründer der Salubri und beging Diablerie an ihm. Die Tremere, die eine Form der Blutmagie entwickelt haben, wurden in der Vergangenheit als Usurpatoren verachtet, sind aber ein fester Bestandteil der Camarilla geworden. Ihr Antitribu im Sabbat wurde (offiziell) vollständig von ihnen ausgelöscht.

    Ventrue

    [​IMG]

    Die Ventrue sehen sich als Führer der Vampire. Sie schlüpfen in die Rolle von Adligen und Politikern der Nacht. In dieser Rolle gehen sie in der Camarilla völlig auf. Die Ventrue Antitribu im Sabbat betrachten sich eher als Kreuzritter im Krieg gegen die Feinde der Sekte.

    Der Sabbat wird auf WoD:LA als eigenständige Rasse geführt, aber natürlich bleibt jedem Spieler frei überlassen, welchen der oben genannten Clans er dabei ursprünglich angehörte.

    Die Werwölfe

    Auf WoD:LA kommen Teile aus dem Setting Werwolf: Die Apokalypse zum Einsatz. Spielbar ist auf WoD:LA einzig und allein die Gattung "Garou" oder auch Werwolf.

    Menschen

    Die Menschen spielen in WoD:LA ebenfalls eine sehr zentrale Rolle, sie sind in der Regel in sämtlichen Berufen zu finden. Der Reiz, einen Menschen zu spielen liegt auf WoD:LA darin, scheinbar ruhiges Urban - Rollenspiel zu finden. Doch der Schein trügt und es werden ganz sicher ab und an unheimliche Dinge geschehen. Sie sind meist zu finden in ganz normalen Berufen wie Ärzte, Reporter, Moderatoren, Krankenschwestern, Tankstellenwarte, Clubtänzerinnen, Polizisten etc.

    Das Projekt befindet sich im Aufbau und ist zu 99% abgeschlossen.

    Ein paar der wichtigsten Features sind:

    - einzigartige, realistische DCS - Konfiguration
    - Taxibetrieb für Ort zu Ort Reise
    - Liebevoll gestaltete Fullprim - Sim
    - Simweit funktionsfähiges, hackbares Computernetzwerksystem
    - mietbare Apartements und Shops mitten im RP Gebiet
    - Original World of Darkness Setting
    - deutschsprachig
    - Horror pur

    Das Spiel wird in den nächsten Tagen eröffnet aber ihr seit gern eingeladen, euch umzusehen oder auch eine Tour mitzumachen.

    Kommt uns doch mal besuchen:

    SLurl: Location-Based Linking in Second Life

     
  2. Ich muss sagen, ich bin total begeistert von dem Konzept und durfte gestern mir ja schonmal die Sim ansehen, die wirklich fantastisch geworden ist. Das ist endlich mal ein RP, das spannender nicht sein kann. Ich freue mich schon riesig darauf und hoffe, dass es guten Anklang finden wird.

    LG
    Nebs
     
  3. Ayla Ewing

    Ayla Ewing Nutzer

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *finger hebt* ich bin dabei und freu mich riesig
     
  4. Shamara Yoshikawa

    Shamara Yoshikawa Nutzer

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bin es mir noch am überlegen... aber nachdem ich so sehe, wie ich da als Werwölfin ausschaue... mhhhhh....


    ;)

    Sayonara die Shamara.
     
  5. Alexandra Messinez

    Alexandra Messinez Nutzer

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Interessante Sache

    Also ich habe mich heute mal auf Entdeckungsreise gemacht. Da steckt auf jeden Fall Potential drin und deutsche RP sims sind rar gesät (ausser gor, aber das ist nicht jedermans geschmack)

    Auch ich wäre bei einem start dabei
     
  6. Astolas Piek

    Astolas Piek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    da hast du allerdings recht hähähä.

    nie hat die nacht eine grauenvollere kreatur hervorgebracht, die mit soviel eleganz tötet.

    @ alex

    das freut mich natürlich sehr und ich bin gespannt, ob wir uns als freund oder feind gegenüberstehen werden.

    greetz asto
     
  7. Kaya Rasmuson

    Kaya Rasmuson Freund/in des Forums

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach so viel Lob werde ich mir die Sache heute auch mal anschauen gehen. Sonst platze ich noch vor Neugierde.
    *hach* endlich wieder den alten Charme der Vampire erleben, in Furcht vor den Geschöpfen der Nacht leben, Aberglaube versus Wissenschaft.....

    Ich freue mich auch darauf, ein paar alte- und uralte- Bekannte wieder zu sehen!

    Gruß
    Kaya
     
  8. Ich liebe die Taxen, nette Idee für die Tps Asto ;)
     
  9. Astolas Piek

    Astolas Piek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ^^ bin grad noch am bugfixen. hab ja von deinem göttergatten die funktion bekommen.

    in der hinsicht nochmal ein dickes danke an Simon Illyar
     
  10. Göttergatte? *lach*

    Aber ich geb den Dank an Ihn weiter :)
     
  11. Shamara Yoshikawa

    Shamara Yoshikawa Nutzer

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Alsooooo.... weisste Asto.... nu haste mich doch tatsächlich dazu Überredet da auch mitzumachen.... ;)

    (Mit soviel Eleganz tötet.... majm... gleich nochmaaals... muss man sich auf der Zunge zergehen lassen... huach... ;) )

    Sayonara die Shamara ;)
     
  12. Loredana Hastings

    Loredana Hastings Neuer Nutzer

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also..nach Nebs Führung ist unser Interesse zumindest geweckt.
    Ihr dachtet doch wohl nicht das ihr ohne uns bleibt? ^^

    LG, † Dark Blood Clan †
     
  13. Astolas Piek

    Astolas Piek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey loredana,

    das freut uns natürlich sehr. ihr werdet auch sehr viele alte bekannte wiedertreffen hähähä.

    einen kleinen haken gibts dabei natürlich aber auch noch. die freie clanbildung ist in dem setting World of Darkness leider nicht möglich.ihr müsstet euch dann je nach typ eures bevorzugten rollenspielcharakters in die oben genannten clans "einsortieren". dabei ist es euch dann freigestellt, welcher sekte ihr euch anschließt.

    lg

    Asto
     
  14. Loredana Hastings

    Loredana Hastings Neuer Nutzer

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir waren und bleiben Ventrue - wie es schon immer war.
    Und nach den Jahren Clanbildung werden wir sicher nicht einzeln auftreten ^^.
    Mit versteckten Charakteren, Familienzugehörigkeit und uraltem Drachenblut.
    Was dabei aber ingame ausgespielt wird ist ja relativ. ;o)

    LG, Loredana
     
  15. Kaya Rasmuson

    Kaya Rasmuson Freund/in des Forums

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow

    Nach einer ausführlichen Besichtigung gestern waren wir begeistert. Die Sim ist super gut gemacht, tolle Ideen an allen Ecken und Enden.
    Die Taxi-TPs sind super klasse, auch die Idee, auf mehreren Ebenen zu Bauen, also auch im Sky und so viel mehr Platz zu haben ist toll. Nur wäre es schöner, wenn die Skyboxen von außen eine Textur bekämen, dann fällt es viel weniger auf, das es Boxen sind, wenn man sich umdreht und mit der Cam nach außen rutscht.

    Begeistert haben uns auch die beiden Autos, Krankenwagen und Feuerwehr, mit denen man ja richtig viel machen kann.

    Insgesamt eine stimmungsvolle Sim, klasse Ideen schön umgesetzt und vieles weckt den Spieltrieb *lach*.

    Hoffentlich wird es viel Action und Leben dort geben. Wir kommen bestimmt nocheinmal genauer gucken, auch wenn Nebula dann vermutlich viel weniger lieb ist, als ooc *lach*


    Ich wünsche Euch vieeeeeel Erfolg und Spass und Spannung und sowas alles!!!!!!!


    Kaya
     
  16. aber Kaya Süße *g* ich werde einen Menschen spielen ausnahmsweise. Ok, super lieb bin ich dann auch nicht, aber doch um einiges netter... ;)

    Lore, meine Liebe Lore. Ich würde mich freuen Euch als Ventrue im RP anzutreffen, aber ich bin nicht pausenloses Futter ;P
     
  17. Kaya Rasmuson

    Kaya Rasmuson Freund/in des Forums

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WoD

    *grins*

    Also, Nebula, wenn Du mit DEM AO von gestern ein Menschenmädchen spielst, dazu der unverschämt kurze Rock gestern.. dann sollte ich
    a) einen männlichen Alt nehmen und
    b) bist Du damit mindestens so gefährlich, wie mit Deinen Fangzähnen *lach*


    Ich freue mich jedenfalls echt drauf, und würde, wenn es mich packt, auch als Mensch kommen. Klar- als was auch sonst? Ich meine... gibt es sonst noch mehr erstrebenswertes?

    lachender Gruß an alle und ein schönes Wochenende!!
     
  18. ach Kaya, ich denke mal so schlimm werd ich net und evt wirds nen anderer AO lol. Muss ja auch zu meiner rolle passen...
     
  19. Carlini Graysmark

    Carlini Graysmark Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau. ich bin dafür dass du stockesteif neben dem spielautomaten stehst *gg
     
  20. Vergiss es Kleener ;P Ich mess mich net mit deinem Spielautomaten ;)