1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Zeit? Werbung? Erfolg?

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Marketing & Agenturen" wurde erstellt von Stari Novi, 31. März 2008.

  1. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi

    Bei mir läuft es eigentlich ähnlich wie bei euch.

    Auch meinen Möbelladen gibt es jetzt seit knapp über einem Jahr. Eome ganze zeitlang hatte ich recht viele Shops, gekauft haben die leuet allerdings in 99% aller Fälle im Mainstore. Und das teils noch nicht einmal schlecht. NC-Giver (ohne das der Kudne selbst klickt) oder Werbegruppen mache ich gar nicht, ich hasse die Teile, warum also selbst noch unterstützen?

    Camping habe ich noch nicht probiert, denke mal werde ich auch so schnell nicht. Und wenn doch, dann nicht das übliche "Stühle- oder Tanzpad-sitzen".

    Forenwerbung, eher mässiger Erfolg, meine Kundschaft ist weniger aus den Foren wie es mir scheint. Insgesammt habe ich da eher den Eindruck, daß dort kaum jemand drauf achtet was andere so Ingame machen, mit einigen wenigen Ausnahmen.

    Classfileds, tja, ich finde mit den passenden Schlagwörtern duchaus baruchbar, auch ohne hohe Kosten. Man muß aber schauen was sich da durchsetzt.

    viele Grüße


    Fe
     
  2. JohnBeLodged Paule

    JohnBeLodged Paule Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erfahrungen mit Werbung

    Lieben Dank an alle, die bisher geschrieben haben. Spannend. Ich kann (noch) nicht von Erfahrungen von Werbung in SL für SL sprechen. Kommt aber in den nächsten Wochen.

    Aber von SL auf WWW hier mein Input. Erstmal zu zum Thema AdBoards: Unter der Vorraussetzung, dass man

    a) ganz genau weiss, wer die Zielgruppe ist
    b) wo sich die Zielgruppe in SL aufhält
    c) das AdBoard mit dem entsprechenden USP (unique selling point)
    => was macht mein shop, mein www, mein escort, mein club etc. anders
    d) das ganze LESBAR ist (fliegt mal durch SL und versucht im Abstand von ein paar Meter die Botschaften zu lesen
    e) sich wirklich sorgfältig die Plätze auswählt nach
    1.)) Traffic
    2.)) Höhe
    3.)) wird da auch draufgeschaut Bsp:
    - links und rechts neben DJ und nicht dahinter
    - links und rechts neben dem Eingang (Landmark in der Suche)

    ... haben wir sehr gute Ergebnisse erzielt. Wichtigste Massnahmen - und das ist das Thema was mich die nächsten Wochen hier interessiert, ist wie angesprochen am Beginn des Threads: die Erfolgskontrolle UND die Umsetzung der daraus resultierenden Massnahmen.

    Zum Thema Erfolgskontrolle ist ein neues Topic vielleicht angebracht - ev. gibst das auch schon - noch nicht gesucht.

    Im grossen und ganzen bisher: Alles, was offline beachtet werden muss, muss es auch im SL - mit entsprechenden Variationen.

    Warte gern auf weitere Erfahrungsberichte.
    [/list]
     
  3. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Meine Erfahrung (als Content Ersteller):

    SLX (onrez): ja gibt einen Effekt aber das dauert.

    Classifieds: kaum Effekt, es sei denn man bedient ein Nische oder hat viel, viel L$ übrig.

    Landbeschreibung + Suche: Ein Megaeffekt. Auch als Tipp für alle die was Bestimmtes suchen.

    Werbetafeln: so gut wie null Effekt.

    Shops in Clubs/Mall: Haben Effekt, ist aber vergleichbar mit dem Effekt bei SLX und Co.

    Ich kann nur jedem Content Ersteller zu einem Mainstore raten und einer guten Landbeschreibung und das Land in der SL- internen Suche anzeigen zu lassen. alles per Buybox verkaufen und auch in der Suche anzeigen lassen. Dabei auch das eigene Label mit aufzählen. Das hilft den eigenen Namen in der Relevanz zu steigern (vermutlich aber hatte und habe gute Erfahrungen damit).

    Zu Clubs (nicht Mall)
    Der Traffic ist nicht entscheidend! Wichtig ist das die Leute, die da hingehen auch was kaufen! Für Werbung zb wäre es wichtig das die Leute das eigene Label auch sehen. Ein Grund warum ich zb. nicht beim GOL miete! Der Traffic ist enorm aber die mall ist komplett getrennt vom Club.
    Anderes Beispiel Bad Girls Club Traffic immer um die 50k aber die Mall wird ignoriert, obwohl die immerhin besser arrangiert ist als beim GOL. Aber aufgrund des Lags die Leute immer schnell durchrennen.
    Positives Beispiel (ohne Werbung machen zu wollen) Das Dark Refuge. Die Shops sind genial (und doch so einfach) um den Club drum rum arrangiert. Genial um Werbung für das eigene Label zu machen! Auch wenn die Verkäufe das vielleicht erstmal nicht versprechen (siehe Vergleich SLX).

    Zu Malls:
    Wichtig ist dabei für mich. KEIN Camping! Lieber breite ich mich auf Themen- Malls aus als auf camping-generierten Traffic-Malls! Auch wenn der Traffic vielleicht mies ist. DENN Camper kaufen nix!!! und Camper- Bots gar nix!!!!!!

    Im Prinzip ist Weniger oft mehr (gerade als content Ersteller)! Die Kunst ist die Zielgruppe zu treffen auch bei der Werbung.

    Bei Clubs ist es, denke ich mal wichtig was Neues auf die Beine zu stellen. Um sich abzuheben. Den Rest macht die Mundpropaganda (auch bei Content Erstellern).
    Da fällt mir doch glatt auch ein Beispiel für ein… aber ich nenne es nicht sonst denkt noch wer ich bekomm Geld von Linda dafür ;)
     
  4. Pezi Stoop

    Pezi Stoop Nutzer

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo...mein senf dazu :
    also bei mir ist auch wichtig ein riesen mainshop- ein paar shops in gut ausgewählte malls die KEINE camper haben und was überhaupt anscheinend wichtig und nicht zu glauben das das nicht jeder tut:
    man muss sein gewand- sprich dir röcke, hosen und die accessoires alle of modify und transfer geben !!! ich hab mit sovielen kunden geredet die sagen das das wenig tun und ihr der rock nicht passt...unglaublich das manche nicht an sowas denken !!!
    slx ist immer gut--läuft ganz gut bei mir..und mein geheimnis ist mein special-service an meine kunden :: ich gebe wenn jemand 3 stück kauft eines gratis her --und das ist so toll das das echt viele leute nutzen...weil ich gute preise generell habe - auf gute qualität schaue und dann noch das service habe....
    mundpropaganda ganz wichtig- aber mitlerweile muss ich nimm aviel sagen- da die kunden ihre leute zu mir bringen !!

    viel erfolg an alle wünsche :)
     
  5. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal meine paar Gedanken aus eigener Erfahrung dazu:

    Das Wichtigste für erfolgreiches Verkaufen ist der persönliche Umgang mit den Kunden.

    Häufige Anwesenheit und persönliche Ansprechbarkeit in den Shops.
    Bei Verkaufsaktionen ebenfalls persönliche Begrüßung der Kunden und - falls gewünscht - Beratung.
    Anfrage in persönlicher IM, ob man den Kunden in die Gruppe aufnahmen darf. Nicht einfach nur so die Gruppeneinladung schicken.
    Ggfls. auch Nachfrage, ob der Kunde mit dem gekauften Produkt zufrieden ist.
    Vernünftiger und freundlicher Umgang mit Reklamationen.
    Pflege der Kundschaft, sprich Geschenke an die Gruppenmitglieder. Geschenke erhalten die Freundschaft :) Ist nunmal so.

    Das sind nur ein paar Stichworte, die mir dazu einfallen.

    Und: Nicht alles braucht messbar sein, Weder der Erfolg jedes Events noch sonstwas. Intuitiv das tun, was man selbst auch als Kunde erleben möchte und schon passt das.
    Und nicht aufgeben, wenn mehrere Events oder Aktionen nicht sofort Erfolg zeigen. Manchmal braucht es Zeit und Geduld bis sich etwas herumspricht.