1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

1 Texturscript für mehrere Flächen

Dieses Thema im Forum "Meshes" wurde erstellt von Pinky, 30. August 2019.

  1. Pinky

    Pinky Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    29
    Hallo,

    bin mal wieder am basteln:

    Ich möchte eine Art Tafel erstellen, welche 9 Flächen hat:
    - 1 gesamte Fläche auf einer Seite (für Logo)
    - 8 kleine Flächen auf der anderen Seite
    - die kleinen Flächen können einzeln angeklickt werden und über das Scriptmenü kann ausgewählt werden welche Textur für die ausgewählte Fläche verwendet werden kann

    Die Tafel mit den 9 Flächen habe ich bereits erstellt.

    So eine ähnliche Tafel habe ich inworld schon gesehen, sie war ein Versuch und der Ersteller arbeitet nicht mehr weiter darann.

    Ist es möglich die kleinen Flächen so einzugrenzen das nur bestimmte Texturen auf einer bestimmten Fläche angezeigt werden können?
    z.B. Fläche 1: Tex1, Tex2, Tex3 .. Fläche 2: Tex4, Tex5, Tex6 ... usw.

    Das Script sollte nur der Eigentümer bedienen können.

    Ein Texturscript habe ich zwar, nur kann ich entweder "ALL SIDES" lassen oder nur eine bestimmte Fläche einstellen, bei der die Textur geändert wird, welche ich mit UUID vorherfestgelegt habe. Ich möchte aber alle 8 Flächen individuell einstellen können.
     
  2. Wolwaner Jervil

    Wolwaner Jervil Freund/in des Forums

    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also wenn ich das richtig verstehe....???
    Du kannst die geklickte Fläche mit llDetectedTouchFace abfragen und dann kannst Du auf genau dieser Fläche die Textur ändern. Wenn die "Flächen" getrennte Objekte sind, ist ein wenig Datenverkehr nötig, wenn das von einem Objekt aus zentral gesteuert werden soll.
    Ein Menüsystem mit einer Liste von Textur-id's abhängig von der Fläche sollte sich da auch einbinden lassen und das mit dem Owner gibts ohnehin in vielen scripten zum abkupfern.
    Das hört sich so an wie ein Textur-Organizer wenn ich mich recht erinnere.
     
  3. Pinky

    Pinky Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    29
    in dem Script taucht zweimal der Befehl llDetectedKey(0) auf. Habe beide auf llDetectedTouchFace(0) geändert und bekomme Fehlermeldung. Auch wenn ich die Zahl in der Klammer ändere.

    Zum besseren Verstehen habe ich mal 2 Fotos vom Meshobjekt aus Blender gemacht. Dort sieht man nur die UV -Map mit den 8 Flächen welche einzeln angesteuert werden sollen:

    Screenshot (19).png

    tex.png

    Das Objekt besteht aus insgesamt 9 Flächen (keine einzelnen Objekte)
     
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.772
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    123
    huhu,

    schau dir mal folgendes Tutorial an:
    https://www.slinfo.de/threads/scripten-lernen-deutsch.42120/page-3#post-683861

    Sobald du die Linknummer und das TouchFace erkannt hast, kannst du mittel llSetLinkTexture das entsprechende Face aendern.

    Beispiel:
    llSetLinkTexture(LinkNummer, "TextureUUID", TouchFace);

    (Beachte das Beispiel SetLinkTextureFast nicht, irgend ein HONK hat da ein llSetLinkPrimitiveParamsFast auf die Seite fuer llSetLinkTexture veroeffentlicht.)
    (Wundert sich noch jemand, warum nicht mehr jeder in der Wiki schreiben darf?)


    Bemerkung:
    Das setzen einer Textur auf einem bestimmten Face ist mittels llSetLinkTexture voellig ausreichend, da man unabhaengig vom delay noch die Ladezeit der Textur in kauf nehmen muss.
    Das llSetLinkPrimitiveParamsFast sollte man zum wechseln einer Textur nicht verwenden, nur um die 0.2 sec delay zu sparen, dieser Befehl lohnt sich erst, wenn man zur Textur den Offset anpassen moechte.
    Die Server verarbeiten die Scripte mittlerweile so schnell, oft sogar zu schnell, das ich immer wieder auf die langsameren Befehle zurueck greifen MUSS, damit sich die Scripte plump ausgedrueckt nicht verschlucken.
    Die alten Befehle sind mittlerweile oft eine sehr gute alternative zur kuenstlichen Bremse llSleep, was ein Script schlafen schickt und somit unfaehig macht andere Aufgaben weiterhin abzuarbeiten.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2019
  5. Pinky

    Pinky Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    29
    Danke Daemonika, aber ich blicke immer weniger bei dem Script durch. Muss wohl doch einen Scripter beauftragen der mir dabei hilft. LSL und ich wir bleiben auf Kriegsfuß.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden