• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

3D Laser Scanner Prototype

Milz Yue

Superstar
Heho

Hier ein kleines Video zu meinen ersten Versuchen mit 3D Scannern.
Was das ganze mit Scultpies zu tun hat erkläre im Video -)
[video=youtube;E110sdcbk6Y]http://www.youtube.com/watch?v=E110sdcbk6Y[/video]


Das Video vom Scanvorgang fehlt noch.
Hier ein paar Bilder der manuellen Scans
Die Objecte liegen als .obj vor können
aber zb mit Meshlab schnell in Collada Files
oder etc. gewandelt werden. Die Linien
im Scan kommen noch manuellen führen
des Laser.

bootle-scan01.jpg


mfg milz
 

Moe McAlpine

Freund/in des Forums
Moin Milz,

wow - ich bin schwer beeindruckt :smile:
verstehe von dem technischem Krempel zunächst mal natürlich kaum ein Wort- ist nicht unbedingt meine Stärke.
Aber ich ahne schon, wen ich damit nerven werde-grins.
Aber ich bin begeistert, neugierig und gespannt, wie sich das weiterentwickelt.
Kann mir vorstellen, dass die Feinarbeiten noch einiges an Kopfzerbrechen bereiten werden,
da SL nun ja eine eigene Art hat, mit Sculpties umzugehen.
Hätte ja 1000 Fragen, die ich leider gar nicht stellen kann, da ich mangels technischem Verständnis nichtmal die Fragen korrekt formuliert bekomme ;)
Halte mich und uns bitte auf dem Laufenden.

LG
Moe
 

Milz Yue

Superstar
moin moin

heute sind meine drei 15mW fokusierbaren Linien Laser aus China angekommen -)
Gleich mal testen und hoffen ich schneid das Haus net in 2 Teile mit
dem Chinakram -)
Sobald meine Teile Kiste von Pollin kommt gibts v3 -)

mfg milz
 

Cryogen Crimson

Forumsgott/göttin
Uih!!

Das eröffnet ja ganz neue Möglichkeiten!

*denkt da an einen RL-Scan-Posestand um seinen RL-Shape auf Cryo übertragen zu lassen*

*grübel*

Nach kurzer Überlegung bin ich dann doch der Meinung, das die Idee nicht sooo toll ist. :oops: :mrgreen:
 
Y

Yistin Usher

Guest
Uih!!

Das eröffnet ja ganz neue Möglichkeiten!

*denkt da an einen RL-Scan-Posestand um seinen RL-Shape auf Cryo übertragen zu lassen*

*grübel*

Nach kurzer Überlegung bin ich dann doch der Meinung, das die Idee nicht sooo toll ist. :oops: :mrgreen:

Vor allem, wenn milz was von "Haus in Teile schneiden" schreibt.. ich hänge irgendwie an meinen RL-Einzelteilen ;)

Milz, klasse Sache, das. Viel Erfolg bei der Weiterentwicklung.

Yis
 

Milz Yue

Superstar
Ein Full Body Scan ist möglich. Zur Zeit läuft hier auch ein
Test für Motion Caputure um die gescanten models direkt zu rigen.

Wie gesagt Ziel des ganzen ist ein vollautomatisierter planeless
(kein kalibierunghintergrund mehr nötig) 360° Scan. Was dann gescannte
wird ist egal solange man es weiss anpinseln kann.

Mit grünen Laser (50-150 Eur das Stk. )kann man auch Objecte in
anderen Farben gut erfassen -)

Ist krass was es da heute alles für Lowcost Software für gibt. Und
mit der CPU Power in heutigen Rechnern geht da einiges.

mfg milz
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Die Idee ist faszinierend, obwohl ich kaum was verstanden habe.

Es erinnnert sehr an Star Trek, die haben auch alles erscheinen lassen, was im Computer drin ist.
Version 213b kann bestimmt dann auch gelaserte Dinge neu rezzen, jipppeee.....willkommen in der Zukunft.
 

Yoshi Bagley

Superstar
Ich finde es auf jeden Fall eine sehr sehr krasse Sache.

Viel Erfolg auch von mir weiterhin und hoffe, wir bekommen noch viele Videos zu sehen!

:)
 

Milz Yue

Superstar
Vor allem, wenn milz was von "Haus in Teile schneiden" schreibt.. ich hänge irgendwie an meinen RL-Einzelteilen ;)

Milz, klasse Sache, das. Viel Erfolg bei der Weiterentwicklung.

Yis

hehe danke -)
Die laser die ich benutze werden nicht mal richtig warm -)
Aber ich hab testweise mal einen Laser aus einem DVD
Brenner ausgebaut und in einen 1,90$ Laserpointer gebaut
Damit kann man dünnes Plastik schneiden.
Da ich aber keine Laserschutz Brille besitze hab das experiment dann
wieder abgebrochen.

Man sollte auf jedenfall beim umgang mit Laser einige grundregeln beachten
Niemals in den Laser schauen auch nicht bei kleinen Lasern.
Kann das Auge dauerhaft schädigen.
Niemals Laser benutzen von denen man keine Werte hat
Niemals Laser auf Linsen oder Spiegel richtigen wenn man
nicht weis man man tut so wie ich -)
Besondere Vorsicht bei unsichtbaren Lasern.
Laser sind kein Spielzeug nicht auf andere Personen oder Tiere zielen.

Ansonten gibts bei letsmakerobots.com instructables.com oder youtube
tonnenweise videos was man aus lasern so alles bauen kann.

Welche der krasses Dinger sind die Laser Harfe ( google laser harp)
eine 1kW Heimlaser Show und eine Laserkanone aus einem Blueray Laser -)

mfg milz
 

Milz Yue

Superstar
hi timmi

das Teil das ich bastel ist für DAVID.
schau mal im DAVID Forum unter automatic oder
motorized planeless scan.
Das Starterkit von DAVID selber find ich recht teuer.

Ich benutze 2 weisse Regalböden aus dem Baumarkt für
6 Eur paar Metalwinkel 2-3 Eur
Beim Laser bin ich noch am testen. Bei dealextrem.com
gibts Fokusierbare Linien Laser für 4,20 USD davon sind heute
3 angekommen. Die machen eine schöne Linie.
Der teuerste Teil ist wohl die Webcam. Da benutz ich eine
Logitech 9000 Pro wie viele für David. Kostenpunkt ca
60-70 Eur. Besser wäre eine monocrom industrie kamera
mit 1024x768 er Auflösung stabil bei 60fps
Kostenpunkt ca 300 Eur mit gescheitem Objectiv
Damit kann man dann deutlicher schneller scanen wegen
der 60 fps.

Und jetzt halt mein Projekt zum automatischen führen des Lasers.
Kosten bisher ca 70 Eur Endkosten für massentauglichen Prototyp
ca 200 - 300 Eur.

Vergessen. Vollversion David Laserscanner 239 Eur.

Ich hab vergleichscan mit oben genannter Hardware gesehen die waren
deutlich besser als zb mit dem 3000 Dollar teil von nextengine.

mfg milz
 

Baertram Beerbaum

Aktiver Nutzer
Cooles Projekt.

Hast du schon erfolgleich Scan Ergebnisse in SL importiert?

Kannst du mit dem System neben der Scupti Textur auch die Oberflächen textur ablegen ?


Auf der David Website sehen die Ergenisse sehr ansehnlich aus, aber am Import nach sl habe ich leise Zweifel.


Ein ähnliches Web Cam Projekt habe ich mal für Motion Capturing gesehen. Das sah auch vielversprechend aus.
 

Milz Yue

Superstar
hi

da hab ich schon bischen gebastelt und erste nicht so
tolle ergebnisse erzielt (2-3 Std rumtesten) Ich nehm
die Scan bau die mit Shapefusion zusammen clean
das ganze in Meshlab. schiebs rüber nach zbrush
mach n neue normal map und wandle das ganze mit
sculptmaker um.
ich bin da aber auch net der richtige mann dafür.
ich warte seit 14 tage auf teile von div händlern
wenn die da sind bau ich eine brauchbare version
des scanner zusammen und geb die ergebnisse
unserem 3D Designer in die hand und sag da mach mal -)
das prob ist handscans sind mühsam und ungenau (oversampling)
daher warte ich jetzt ersma bis ich einen gescheiten scankopf habe
bevor das importieren nach sl dran kommt.
machbar ist das 100% ist ja ein obj. zur not schreib ich mir n eigene
ex/importer. hab mir den aufbau von einer sculptmap mal angeschaut.
ist vom aufbau ja recht einfach.

mfg milz
 

Milz Yue

Superstar
moin moin

Laserscanner V3 ist fertig.)
Besseres Setup der Hardware und ein Video des
Scanvorgangs.
Viel Spass beim anschauen

[video=youtube;cPOvsFddDEI]http://www.youtube.com/watch?v=cPOvsFddDEI[/video]

mfg milz
 

aladin Bourne

Superstar
Saugeil!!!

MIt dem Ding hat man echt gute Ergebnisse, ... das hätte ich so nicht gedacht!

Bin gespannt wie das dann später aussieht wenn du das mal als Sculpt in SL hochlädst
 

Milz Yue

Superstar
moin moin

grad ist die vollversion der software bei mir eingetroffen. jetzt
kann den ganzen kram auch in high res bearbeiten und speichern -)
werd heute mal n neues video machen.
Ein Protoyp aus Alu mit Messing Zahnräder und CNC gefrästem Gehäuse
ist auch in arbeit -))

mfg milz
 
Y

Yistin Usher

Guest
Da bin ich sehr gespannt drauf - als altgedienter beruflicher Hardwaremensch finde ich das Projekt ausgesprochen spannend...
 
Wow! Ich bin schwerst begeistert! Das Ergebnis ist ja schon super!

Auf alle Fälle werde ich das weiterverfolgen! bin mal gespannt, was Du noch alles hinbekommen wirst!
 

Bina Mayo

Superstar
Ich hab mit den verschiedensten Arten der 3D-Digitalisierung beruflich zu tun, bin aber echt begeistert, was auch im Low-Level bereich möglich ist.

whow.. Kompliment!
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten