1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Abuse Report aber wo ???

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Niklas Strom, 6. Mai 2009.

  1. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zusammen,

    folgendes ist passiert. Eine Freundin hat auf ihrer Insel ein privates Gespräch mit jemanden geführt. Dieses Gespräch ist 1 zu 1 von jemand ausenstehenden aufgenommen worden ( als NC) und dann an Personen weiterverschickt worden. Die Person die das gemacht hat bzw. die NC weitergeleitet, war nur einen Tag online. Auch den namen gab es nur an dem Tag.
    Wir haben dann probiert über Hilfe -> Missbrauch melden einen Report abzuschicken. Dort kann man ein passendes Thema finden. Allerdings verlangt er dann nach dem abschicken einen Namen, wer der beschuldigte sein soll. Nun das kuriose
    A) wissen wir nur den Namen von der Person die an dem Tag angemeldet war
    B) können wir ihn nicht eintragen weil es ihn nicht mehr gibt ( Hat sich gelöscht)
    C) nimmt er immer einen Namen aus der Freundschaftliste des Users.

    So wo liegt denn nun der Hase im Pfeffer. Sind wir zu doof einen Report zu erstellen oder was?
    Haben darauf hin ein Ticket erstellt (in secondlife.com) und dort alles geschildert.
    Es kam folgender Inhalt zurück

    ================Beisskannte anfang ==========================
    Solution:
    Hallo USER XXXXXXX

    Danke fuer Ihre Mitteilung an Linden Lab Support.

    Betreffend Ihrem Anliegen, dass Bewohner Sie belaestigen, weisen wir Sie darauf hin, auf unserer Webseite einen Abuse Report zukommen zu lassen.

    ================Beisskannte ende============================

    Wir hben es dann noch mal erklärt und uns auf das zuerst erstellte Ticket bezogen.
    Dann kam die zweite Nachricht

    ================Beisskannte anfang ==========================
    Solution:
    Hallo USERXXXXXX

    Vielen Dank fuer Ihre Anfrage an Linden Lab Support.

    Betreffend Ihrem Anliegen, bitten wir Sie in diesem Ticket uns einen Abuse Report mit Ihrem Anliegen zu schreiben, wir werden es dann an die zustaendige Abteilung weiterleiten.
    Wir bitten Sie in Zukunft fuer das gleiche Anliegen nur jeweils ein Ticket zu senden.

    Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfuegung.

    Mit freundlichen Gruessen
    Shirley
    Linden Lab Support
    ================Beisskannte ende ==========================

    So nun die Frage. Wie kann ich einen Abuse Report oder ein Ticket erstellen, wo ich mich in meiner Privats Spähre beschweren kann und vor allem, das man Mitglieder auf einer eigenen insel abhört. Sowas verstößt gegen die AGBs von Linden.

    Hat einer ne Antwort ?
     
  2. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Zusammenfassend kann man ja sagen, dass Lindens Antwort ist, du möchtest ein Abuse Report statt eines Ticket erstellen. Was für den Vorgang auch angemessen wäre.
     
  3. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau. Nur wo?????
     
  4. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.997
    Zustimmungen:
    1.044
    Punkte für Erfolge:
    129
    Wenn du eingeloggt bist, dann oben im Menü-Hilfe, dann Missbrauch melden
     
  5. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja klar. Aber da ich doch.
    Genau das ist doch der Punkt weshlab ich ein Ticket aufgemacht habe.
    Wenn ich alles ausgefüllt habe, und dann auf abschicken ( oder aähnlich gehe) verlangt er einen Namen. Und den kann ich nicht manuell eintragen.
    Weil es den User nicht ( mehr ) gibt.

    Und dann nimmt er einen Namen aus der Freundschaftsliste.

    Jetzt verstanden ?
     
  6. Was ist denn, wenn Du denn, wenn Du das Feld "Name des Beschuldigten" frei lässt ?? Und den Namen (und die Tatsache, dass er nicht mehr auffindbar ist in der Suche) in der Zusammenfassung erwähnst ??? Oder einfach dort in "Name des Beschuldigten" einträgst nicht in der Suche auffindbar ???
     
  7. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also man MUSS einen Namen einfügen und genau das ist das Problem.
    Nach dem ausfüllen des reports geht ein Fesnster auf wo ich einen Namen aussuchen muss. Wenn ich keinen auswähle und sage weiter nimmt er den ersten aus meiner Freundschaftsliste.
    Geschrieben hab ich es schon. Auch im Ticket was weg gegannen ist. Aber die sagen immer Abuse report.
     
  8. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nik, wenn du Premium bist, geh in den Lifechat und frag da. Das geht schnell und problemlos!
     
  9. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Maike. Sorry :-( ne bin isch nett ) Die Antwort habe ich heute auch schon mal bekommen .
     
  10. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also, normalerweise kann man sich nicht von heute auf morgen löschen lassen, einen Monat ist man noch in der Suche, einen weiteren kann man den Account reaktivieren.

    Wenn jemand von heute auf morgen aus der Suche verschwindet, dann ist er von LL gebannt oder zumindest suspendiert worden. In diesem Fall wahrscheinlich, weil du nicht das einzige Opfer bist uns sich jemand anders schneller beschwert hat.

    Also würd ich einfach noch mal eine Antwort auf das Ticket schreiben:
    "AR gegen gebannte oder nicht mehr existierende Avatare sind inworld nicht möglich, weil der Name nicht eintragbar ist. Dennoch könnte es für Linden Labs interessant sein, zu erfahren, dass ein gebannter User auch andere Residents belästigt hat."

    Wenn sie dann noch mal antworten: AR oder Ticket nicht weitermachen, dann kannst du ihnen eine Merkbefreiung zurückschicken.
     
  11. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das der User nciht mehr auffindbar ist , hab ich auch nur gehört. Ich habe es nicht probiert. Wir haben es in das Ticket geschrieben, das der User sich am Sonntag an- und abgemeldet hat. Deshlab ist ja die Frage was oder wie man da weiter gehen kann.
     
  12. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oha, also: mir hat da einer erzählt, das sich der User an- und abgemeldet hat.

    Wie gesagt, das klappt nicht.

    Wer sich anmeldet ist mindestens einen Monat in der Suche und damit auch für AR zu finden.
    Man kann sich nicht heute anmelden und morgen aus der Suche sein ... außer durch einen Bann von Linden Labs.

    Also als erstes mal ausprobieren, ob dieser User nun WIRKLICH nicht auffindbar ist.

    Wenn, und nur WENN er in der Suche nicht zu finden ist, sollte man statt AR ein Ticket ziehen oder den Online-Chat wählen.
    Wenn er zu finden ist, haben die Lindens Recht: der passende Weg, sich zu beschweren ist ein AR.
     
  13. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was meinst du mit AR
    Such doch mal nach dem Namen " xxxxx - Name unkenntlich gemacht "

    EDIT: bitte hier keine Namen Dritter öffentlich posten, so sehr man sich auch drüber geärgert hat, lg Fe
     
  14. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Komisch...

    In der normalen Suche finde ich diese Person. Allerdings in der Personensuche im AR Fenster wird er nicht gefunden.
     
  15. " xxxx - Name unkenntlich gemacht " Unter "Leute" nicht zu finden. Unter "Alle": Rezzday 3. Mai 2009. Keine Zahlungsinfo.

    EDIT, auch hier keine Namen Dritter bitte öffentlich posten, jedenfalls nicht ohne deren Einwilligung
     
  16. Niklas Strom

    Niklas Strom Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was. Ich bin gerade drin gewesen und hab ihn nicht gefunden. Mmmm komisch. Hab allerdngs die Personen suche genommen
     
  17. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Suppenkraut, mit U find ich auch unter all aber nicht in der Leute-Suche.

    Also ist er gebannt.
    Jemand anders war schneller mit einem AR.

    Und AR, das heißt Abuse Report, darum - hehe - geht es in diesem Thread.


    Ich habe zwei Ava-Namen, von denen weiß ich, dass sie vor etwa einem Monat für immer gebannt sind. Da ist es genau so, zu finden bei All, aber nicht in der Personen-Suche.
     
  18. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurze Zwischenfrage:)

    Werden avatare für immer unter "all" angezeigt? Eins meiner älteren Avas finde ich da immer noch. Allerdings habe ich es schon Anfang 2008 gelöscht. Unter Leute finde ich es auch nicht mehr.
     
  19. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Scheint so.

    Sicher nicht im Interesse von Linden Labs.
    Hat jemand Lust das Jira zu durchsuchen, ob das schon als Bug gemeldet ist?
     
  20. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi

    Das ist IMO kein Bug sondern so gewollt. Jeder Ava kann in seinem Profil einstellen ob er in der Suche gefunden werden soll oder nicht. und wer das Häckchen halt entsprechend entfernt, der taucht in der Suche nicht auf.

    Solche Leute findet man dann nur wenn man den Namen wirklich 100% schreibt, oder teils sogar nur dann, wenn man deren Profil zB über einen kleinen Umweg öffnet. Sei wes weil der Betroffenen in einer Gruppe erscheint, oder über ein Objekt, um mal Beispiele zu zeigen.

    Ansonsten noch etwas, ein privates Gespräch per IM kann nicht belaucht werden, jedenfalls nicht mit den offiziellen Viewern von LL. Ich meine mich aber erinnern zu können das es mindestens einen, nichtoffiziellen Viewer gibt, wo es doch möglich ist. Das ist aber einer der in der BDSM-Szene genutzt wird und wo derjenige dann auch nur von dem "angehorcht" werden kann dem er die Erlaubnis dazu gegeben hat, also zB dem Master.

    Öffentlich lesbar und damit abhörbar ist nur der öffentliche Chat. Und da sollte man dann halt aufpassen was man schreibt.

    viele Grüße

    Fe