• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Active Camping

Takeshi Newman

Freund/in des Forums
Hi,
ich versuche von den kostenintensiven Campingchairs wegzukommen.
Daher hab ich in meinem Laden einen Bereich eingerichtet, in dem man meine Spiele spielen kann, und wenn man gewinnt bekommt man L$.

Es wird aber nicht so gut angenommen wie die Camchairs, liegt das jetzt daran das es noch nicht so bekannt ist, oder ist es in Summe einfach einfacher sein Geld im sitzen zu verdienen. Von der Zeit her kann man bei mir mehr bekommen als auf den Campchairs, muss aber eben auch was dafür tun.

Zum einen soll es die Leute dazu bewegen, eine Weile zu bleiben, und zum anderen soll es den Leuten meine Spiele näher bringen.

http://slurl.com/secondlife/Terra Tetris/220/239/26
 

XPhile Boucher

Superstar
hallo takeshi,

also um ehrlich zu sagen, grade bei dir habe ich auf sowas gewartet. ich werde es mir mal schleunigst anschauen gehen - bin ja ein fan deiner games ;)

so nun genug der schleimerei :)

bzgl. campchairs.. die werden doch im großen und ganzen nur noch von bots genutzt. richtige avis - sagen wir mal aktive, die während dem campen aktiv chatten oder so, sieht man gar nicht mehr. ich habe ja damals auch über nacht gecampt um mir miete zu finanzieren. davon bin ich auch schon ne weile weg. hat ja keinen sinn - nicht nur stromkosten, sondern auch behinderung des schlafes durch geräusche des lüfters usw.

die battlechairs sind gut, aber lassen afk-user schnell abzocken, wenn die nicht rechtzeitig reagieren beim 4 gewinnt.

bei spielen ist es meistens ein zeitproblem - ich persönlich würde meine zeit anders in sl verbringen (meine meinung). wenn jemand aber richtige lust zu spielen hat, und dabei auch noch gewinnen kann und auch einen linden zb. dann finde ich das eine gute sache. so können vor allem newbies mit spaß und freude ihre ersten linden verdienen.

lg
xp
 
hallo takeshi,

ich kann Dir nur zustimmen,leider wollen die meisten diese langweiligen Campchairs oder Dancepads :cry: statt aktiv in SL zu sein und was zu erleben^^

Auch auf EggLand sind die Campingcubes abgeschafft und statt dessen Spiele wie der Fast Breeder oder Crack me Egg eingerichtet worden.

http://slurl.com/secondlife/Egg Land/128/128/0


Anfangs haben alle nur nach den Cubes gefragt,das hat sich zum Glück geändert,nachdem die Spieler erkannt haben,das sie so wesentlich mehr L$ verdienen können.

Ausserdem werden sehr viele Freundschaften geschlossen,und die Spieler machen dauernd Party. :lol:

LG
Nadine
 
Wir haben auf unserer Alaska Sim ne kleine Nuggetsuche laufen.
Seitdem sieht man auch altgediente Avatare (die wirklich kein Camping nötig hätten) mit viel Spaß und Schaufel durch die Wildnis wandern.

Wenn schon camping, dann aktiv und es soll Spaß machen.
 

Jan Hird

Aktiver Nutzer
Moin Leute

Ich würde mal die Camper in drei Gruppen einteilen:

1. Bots - die können nur rumsitzen

2. afk-camper - die können auch nur rumsitzen. Wenn sie nicht
afk sind, dann campen sie auch nicht sondern machen sonst was in SL.

3. fast-afk-camper - leute die gerade nicht aktiv in SL rumhopsen aber
am PC sind. Z.B. im inet surfen, emails lesen, texturen sortieren...
da sind aktive Spiele durchaus möglich wenn man nur hin und wieder
aktiv sein muß.

Alles weitere würde ich nicht mehr unter Camping einordnen. Sondern
unter aktiven spielen. Z.B. auch money orbs wie bei enkythings. Da bin
ich schon öfters einkaufen gewesen und mit mehr Geld rausgekommen
als reingegangen.

Und ich finde solche aktiven Sachen sollte es viel mehr in SL geben
im Sinne von:

Ausserdem werden sehr viele Freundschaften geschlossen,und die Spieler machen dauernd Party. Laughing

bis denne
Jan
 

Takeshi Newman

Freund/in des Forums
Pallyn Shamroy schrieb:
Takeshi Newman schrieb:
Hi,
ich versuche von den kostenintensiven Campingchairs wegzukommen.
Daher hab ich in meinem Laden einen Bereich eingerichtet, in dem man meine Spiele spielen kann, und wenn man gewinnt bekommt man L$.

http://slurl.com/secondlife/Terra Tetris/220/239/26

machst du solche Sachen auch auf Bestellung ?

Ideen hätt ich nämlich ohne ende

das Meiste mach ich für mich, kannst mich ja IG mal anschreiben, wenn du eine Idee hast die sich leicht umsetzen lässt, bin ich immer dabei. Bei manschen Sachen sag ich aber gleich vorher ab, wenn sie zu viele Prims verbrauchen oder so umfangreich sind, das es am Ende keiner bezahlen will/kann.
 

Milz Yue

Superstar
hab mir heute mal die neue suche genau angeschaut
so wie ich das sehe ist das 1 zu1 google konzept als spielt traffic wohl die rolle der url hits.
denke aber das camping pads massiv verschwinden werden,

mfg milz
 
Milz Yue schrieb:
traffic ist vermutlich bald sowieso obsolet
was man so hört noch vorm coca cola fest.

mfg milz

Ich weiß nicht was das Cocacolafest ist, aber ich kann dir eines sagen: Traffic und Camping wird nie verschwinden, weil es im Interesse von LL ist, daß eher mehr als weniger User eingeloggt sind. Je mehr Nutzerzahlen SL hat, desto attraktiver ist es.

Abgesehen davon gibt es noch andere Anwendungen von Camping, nicht nur für Traffic. Nämlich Werbung für ein RL-Produkt zum Beispiel.

Alles in allem ist ein Campbot sogar besser als ein echter User, da er keinen Lag verursacht.

(Edit: Hinzufügung)
 

Rebekka Robbiani

Aktiver Nutzer
Monalisa Robbiani schrieb:
Milz Yue schrieb:
traffic ist vermutlich bald sowieso obsolet
was man so hört noch vorm coca cola fest.

mfg milz

Ich weiß nicht was das Cocacolafest ist, aber ich kann dir eines sagen: Traffic und Camping wird nie verschwinden, weil es im Interesse von LL ist, daß eher mehr als weniger User eingeloggt sind. Je mehr Nutzerzahlen SL hat, desto attraktiver ist es.

Abgesehen davon gibt es noch andere Anwendungen von Camping, nicht nur für Traffic. Nämlich Werbung für ein RL-Produkt zum Beispiel.

Alles in allem ist ein Campbot sogar besser als ein echter User, da er keinen Lag verursacht.

(Edit: Hinzufügung)

@Milz, woher die Info ? soweit ich weiss, wird doch auch in der neuen Search-Engine u.a. auf Traffic gesetzt... Ich denke, wenn LL wirklich vom Traffic ab will, dann wäre eine neue Search-Engine der richtige Zeitpunkt gewesen ;)

@Monalisa, sehe ich genauso, ein raffiniert gescripteter Bot kann hervorragend für Werbe-Zwecke eingesetzt werden...
Aber da die Bot-Betreiber langsam wegkommen vom "Ruth-Bot" also ihre Bots schön ausstaffieren mit PrimKlamotten, AOs, BlingScripten, etc, ist das mit dem Lag wohl nicht mehr so :)

Ich glaube, dass neben den wegfallenden Camp-"Jobs" ebenso Gefahr für die einfachen Jobs besteht, sowas wie Greeter, Security, Models.
Selbst sowas wie First-Level Support lässt sich durch ein Pandorra-Bot hervorragend umsetzen !

Und bis zu den gescripteten Escorts ists auch nicht mehr weit :D
(ok, vielleicht net für den kommunikativen Freier, aber für den Druckablasser allemal ;))
 

Milz Yue

Superstar
Rebekka Robbiani schrieb:
Monalisa Robbiani schrieb:
Milz Yue schrieb:
traffic ist vermutlich bald sowieso obsolet
was man so hört noch vorm coca cola fest.

mfg milz

Ich weiß nicht was das Cocacolafest ist, aber ich kann dir eines sagen: Traffic und Camping wird nie verschwinden, weil es im Interesse von LL ist, daß eher mehr als weniger User eingeloggt sind. Je mehr Nutzerzahlen SL hat, desto attraktiver ist es.

Abgesehen davon gibt es noch andere Anwendungen von Camping, nicht nur für Traffic. Nämlich Werbung für ein RL-Produkt zum Beispiel.

Alles in allem ist ein Campbot sogar besser als ein echter User, da er keinen Lag verursacht.

(Edit: Hinzufügung)

@Milz, woher die Info ? soweit ich weiss, wird doch auch in der neuen Search-Engine u.a. auf Traffic gesetzt... Ich denke, wenn LL wirklich vom Traffic ab will, dann wäre eine neue Search-Engine der richtige Zeitpunkt gewesen ;)

@Monalisa, sehe ich genauso, ein raffiniert gescripteter Bot kann hervorragend für Werbe-Zwecke eingesetzt werden...
Aber da die Bot-Betreiber langsam wegkommen vom "Ruth-Bot" also ihre Bots schön ausstaffieren mit PrimKlamotten, AOs, BlingScripten, etc, ist das mit dem Lag wohl nicht mehr so :)

Ich glaube, dass neben den wegfallenden Camp-"Jobs" ebenso Gefahr für die einfachen Jobs besteht, sowas wie Greeter, Security, Models.
Selbst sowas wie First-Level Support lässt sich durch ein Pandorra-Bot hervorragend umsetzen !

Und bis zu den gescripteten Escorts ists auch nicht mehr weit :D
(ok, vielleicht net für den kommunikativen Freier, aber für den Druckablasser allemal ;))

ich stütze meine annahme auf die aussagen von ll bzzgl der neuen suche
und vorallem auf meinen eigenen eindruck der neuen suchmaske im release Canidate. Die Suche entspricht zumindest schonmal optisch 1zu 1 google ergebnissen. Rechts organische suche links adwords in diesem fall classiefieds.

Die suchergebnisse in der organischen suchen sehen ebenso aus wie die bei google. Title / Desc / relevantes keyword ......

alle punkte bis auf landsale sind in der neuen suchmaske enthalten. vermutlich fällt die alte suche komplett weg. in der neuen suche wird traffic nicht mehr aufgeführt als qualitätsmerkmal. Denke aber auch das Traffic im gesamt ergebniss noch eine rolle spielt.

jop genau coca cola fest whnacht. feiert lieber am 25. julfest -)

mfg milz
edit typo
 
X

Xenia Zhangsun

Guest
Milz Yue schrieb:
traffic ist vermutlich bald sowieso obsolet
...

hoff-ent-lich NICHT.

L inden wird sich wundern, was DANN passiert -
es wird ein ähnlicher knaller wie beim glücksspiel.


zum opener:

Takeshi Newman schrieb:
Hi,
ich versuche von den kostenintensiven Campingchairs wegzukommen.
Daher hab ich in meinem Laden einen Bereich eingerichtet, in dem man meine Spiele spielen kann, und wenn man gewinnt bekommt man L$.
...

ich war auch bei dir, (aber) ähnlich wie jemand hier bereits schrieb sehe ich weniger sinn in ein spiel zu gehen ( S L ) um dort ein spiel zu spielen - und ja, ich habe auch mal mah jong in S L gespielt, aber auf meinem compi läuft es ohne S L client besser... :wink:

aber wie man aus deinen zeilen auch lesen kann kann ist dir der normale abhängcamper ja scheinbar zu teuer und durch die spielerei hat man denjenigen dann 'wach' da sitzen und zahlt vermutlich im schnitt nur die hälfte dafür (alle andern kommen vorbei und hauen nach einer weile wieder ab, spielen kurz an und geben frustriert auf etc. ...) .

dieses ganze anti-afk camping ist zu gut 90% nur quälerei, solange es eben um toplisten gegangen ist.
viele business'ler benötigten nur den toprank (den sie einfach mit masse und verweildauer oder was-weiss-ich-noch eben erreichen konnten)
warum die in den letzten monaten immer mehr auf jetzt-müsst-ihr-aber-wach-bleiben umgeschwenkt sind, kann ich mir nicht erklären.

wenn ich einen haufen bots sehe ( newbie avatare mit namen wie sdfsdlj hutzlinger und klamotten und aussehen von der ersten S L minute obwohl schon 2 monate in S L )
dann kann ich die doch auch rausschmeissen/bannen und fertig.


Rebekka Robbiani schrieb:
...
Ich glaube, dass neben den wegfallenden Camp-"Jobs" ebenso Gefahr für die einfachen Jobs besteht, sowas wie Greeter, Security, Models.
...

exakt.

wie sollen leute ohne camping / ohne overnight-camping / einfache jobs ihre designer-klamotten, skins und grundstücksmieten ihrer kleinen parzellen bezahlen?
ich werde mich nicht von LindenLabs zum premium-acount zwingen lassen ( = darum geht es ja wohl hier ) noch weiter massig 'bares' ins spiel hineinpumpen...

Rebekka Robbiani schrieb:
...
bis zu den gescripteten Escorts ists auch nicht mehr weit
...
rationalisieren wir doch ALLES, auch die spieler -
dann kann LL die server beruhigt abschalten. :wink:

.
.
.

aber mal unter uns klosterbrüder und -schwestern:
meint ihr, daß L inden wirklich noch weiß, wo es lang geht?

jedes mal wenn wieder mal zwischendurch beim login gefragt wird, ob sich mein S L experience verbessert oder verschlimmbessert hat, kippe ich vor lachen fast vom stuhl - die wissen es wirklich nicht, ne'...?

.
.
.

Monalisa Robbiani schrieb:
...
Traffic und Camping wird nie verschwinden, weil es im Interesse von LL ist, daß eher mehr als weniger User eingeloggt sind. Je mehr Nutzerzahlen S L hat, desto attraktiver ist es. ...
danke für diese warmen worte, mir wird gerade weihnachtlich und ich sehe ein licht am horizont. :wink:

Monalisa Robbiani schrieb:
...
Alles in allem ist ein Campbot sogar besser als ein echter User, da er keinen Lag verursacht.
...
...und schon ist das kleine licht wieder weg... :cry:

viele business'ler / camping-vergeber setzen ja selber an die 10 bots auf die teuren anlock-plätze die in den gruppen beworben werden - damit die anderen camper drauf lauern und staunend zusehen 'wie nebenan jemand' bereits 100,200,300 linden zusammengestoppelt hat... :evil:
 

Milz Yue

Superstar
Xenia Zhangsun schrieb:
SNIP

dieses ganze anti-afk camping ist zu gut 90% nur quälerei, solange es eben um toplisten gegangen ist.
viele business'ler benötigten nur den toprank (den sie einfach mit masse und verweildauer oder was-weiss-ich-noch eben erreichen konnten)
warum die in den letzten monaten immer mehr auf jetzt-müsst-ihr-aber-wach-bleiben umgeschwenkt sind, kann ich mir nicht erklären.

wenn ich einen haufen bots sehe ( newbie avatare mit namen wie sdfsdlj hutzlinger und klamotten und aussehen von der ersten S L minute obwohl schon 2 monate in S L )
dann kann ich die doch auch rausschmeissen/bannen und fertig.

wie sollen leute ohne camping / ohne overnight-camping designer-klamotten, skins und grundstücksmieten ihrer kleinen parzellen bezahlen?
ich werde mich nicht von LindenLabs zum premium-acount zwingen lassen ( = darum geht es ja wohl hier ) noch weiter massig 'bares' ins spiel hineinpumpen... SNAP

anti bot camping is simple zu erklären. meine pads arbeiten auch nach dem prinzip. wenn der bot nach zb 3 mal recamp nicht auf irgend eine anfrage des camping pads regiert wird er unsitet und gesperrt für das pad
dann steht ein doofer bot in gegen rum kasssiert kein geld und macht traffic.

zum kicken der bots. dann sind botnets. bei manchen camping produkten machst n copy und bevor die richtig plaziert hast innerhalb von sec. steht n neuer bot drauf. für jeden den kickst kommen 2 neue -)

mfg milz
 
Aloha :)

Ich würde bei den spielen, sowohl von Takeshi als auch auf Egg Land gerne von dem gebrauch des begriffes Camping weg kommen, es sind Attraktionen wie ein schönes Haus oder nen Club auch.

Zum Thema ende des Traffics, es reicht alleine das der Traffic in der aktuellen suche nicht mehr angezeigt wird, wie Milz schon erwähnte.

Linden weisst schon seit RC1 der aktuellen .5 Version darauf hin das die Suche umstrukturiert wird und die alte komplett ersetzt.

Die vermutungen gehen im moment dahin das sie aktivität und verweildauer auf einem aufgerufenen Link versuchen zu bewerten.

Camping als solches hat SL nicht gut getan Linden schon aber selbst Linden sieht denke ich die auswirkung z.B. CSI das taucht in den TOP Listen nicht mal auf ... und ist im moment eine der grössten SL aktionen die so laufen derzeit. Und ich denke nur wenige Firmen sind bereit dauerhaft mehr als 1200 US$ für Camping auszugeben um in den TOP20 zu bleiben.

Es geht Linden nicht um Premium Accounts, ich denke die sind ihnen mittlerweile mhh egal :) es geht um Firmen, die wie E Shepp hunderte SIMs aufsetzen für Projekte. Da ist das Geld für Linden nicht bei nem Premium Account besitzer der auch noch den Support nervt :)

just my 2 Cent

[edit] versucht die gröbsten Typos zu korriegieren
 
Xenia Zhangsun schrieb:
Milz Yue schrieb:
traffic ist vermutlich bald sowieso obsolet
...

hoff-ent-lich NICHT.

L inden wird sich wundern, was DANN passiert -
es wird ein ähnlicher knaller wie beim glücksspiel.

Sehe ich nicht so, ich würde es sehr begrüßen, wenn dieser ganze Traffic-Müll seine Bedeutung verlieren würde. Man soll ihn sich schon anzeigen lassen können, aber für die Suche darf er keine Bedeutung haben. Warum? Weil er längst nur noch eine Frage davon ist, wer sich die meisten Camper leisten oder die meisten Alts laufen lassen kann - als Qualitätskriterium ist der Traffic längst nicht mehr zu gebrauchen.
 
X

Xenia Zhangsun

Guest
Milz Yue schrieb:
...
wenn der bot nach zb 3 mal recamp nicht auf irgend eine anfrage des camping pads regiert wird er unsitet und gesperrt für das pad
dann steht ein doofer bot in gegen rum kasssiert kein geld und macht traffic.
...
...
botnets.
bei manchen camping produkten machst n copy und bevor die richtig plaziert hast innerhalb von sec. steht n neuer bot drauf. für jeden den kickst kommen 2 neue -)

mfg milz

im grunde muss man da ja also zwischen 'bots' und 'menschlicher user mit temp. resit-script' und 'bots mit resit-scripten' unterscheiden.

reine resitter nerven, d'accord.
wenn ich so eine gespensterparade sehe, dann haue ich trotz toplist ab, wenn da keine guten angebote am start sind.
aber ein guter business'ler benutzt ja die bots oder camper nur eben dafür:

um leute zu seinem -hoffentlich- GUTEM angebot zu locken.

.
.
.

botnets?
sowas gibt es auch schon?

aber naja: im grundstücksbereich sind die grundstücksgrabbscher ja bekannt...
hier käme es also darauf an eine ähnliche lösung wie gegen copybot zu finden (die diversen anti-systeme sind wohl script-detektor-scripte?)

verstehe ich es also richtig, dass der camping-geber heute nicht mehr um anti-afk herumkommt um so effektiv wie möglich 'bots zu verhindern'?

und:
ist per definition jemand der auf camping in S L im R L sich schlafen legt noch easy-AFK oder bereits bestandteil von 'botland'...? :wink:
 
X

Xenia Zhangsun

Guest
Daniel Regenbogen schrieb:
Xenia Zhangsun schrieb:
Milz Yue schrieb:
traffic ist vermutlich bald sowieso obsolet
...

hoff-ent-lich NICHT.

L inden wird sich wundern, was DANN passiert -
es wird ein ähnlicher knaller wie beim glücksspiel.

Sehe ich nicht so, ich würde es sehr begrüßen, wenn dieser ganze Traffic-Müll seine Bedeutung verlieren würde. Man soll ihn sich schon anzeigen lassen können, aber für die Suche darf er keine Bedeutung haben. Warum? Weil er längst nur noch eine Frage davon ist, wer sich die meisten Camper leisten oder die meisten Alts laufen lassen kann - als Qualitätskriterium ist der Traffic längst nicht mehr zu gebrauchen.
das internet besteht gewiss zu 2/3 aus dem was manche als
traffic-müll bezeichnen werden, mit steigender bandbreite und so weiter wird es wurscht (im hinterkopf tuckert mir allerdings auch dieser spruch vom netz-zusammenbruch 2010 herum).

Weil (traffic/toplist) längst nur noch eine Frage davon ist, wer sich die meisten Camper leisten oder die meisten Alts laufen lassen kann

da gebe ich dir recht - aber: immerhin ein brauchbarer indikator für leute die mit campen geld verdienen (um letztendlich dieses geld in S L wieder auszugeben: für miete, klamotten und spass )...
:wink:

*upps* , fast übersehen:
als Qualitätskriterium ist der Traffic längst nicht mehr zu gebrauchen

ähm ähm ähm -
war traffic jemals ein qualitätskriterium? :wink:
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten