• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

AD Farms -endlich tut sich was!

netfreak Goodman

Aktiver Nutzer
Nicht zuletzt wegen der Petition unter:
http://jira.secondlife.com/browse/VWR-4121

Man liest es ja im aktuellen Linden Blog:
Ad Farms wurden zwar jetzt nicht verboten, dürfen aber nicht die Sicht verschandeln und müssen zu einem angemessenen Preis (???) angeboten werden, wenn Nachbarn sich die Sicht "freikaufen" wollen.


Ich muss sagen das mir diese SPAM und 16sqm Schandflecken seit Jahren auf die Nüsse gehen.
Ich hatte letztens 24k Mainland gekauft und der Anbieter hatte extra eine sogenannte "Landmine" eingesetzt, um AD-Farmer zu verhindern.
Was ist passiert? Der nette Herr mit dem grinsenden Smiley hat mit einem anderem (neuen) Account 1/8 des SIM in der Mitte gekauft und sie sofort schön säuberlich in 16sqm Stückchen unterteilt.Innerhalb von Minuten war der gesamte SIM voll mit Avataren und es wurde weiter fleissig verschandelt.
Währenddessen setzte ich lieber erstmal von meiner Seite aus ein Prim davor (Denn wer will schon freiwillig x-Werbe Kästen sehen).
Plötzlich schoss der Typ auf mich und schickte mich auf meinem eigenen Land ins Orbit. Ich dachte ich gucke nicht Richtig! -Was soll man dazu noch sagen? :evil:

Btw. wer noch kein Anti-AD -Farm Protest Box hat, hier gibt es sie:
http://slurl.com/secondlife/Riback/153/145/111/
 

frifri Barbarossa

Freund/in des Forums
AD Farmen :?:

was ist das?

Sind das die Stücke Land wo 25Milionen Werbe-dreh-Dinger in den Wolken hängen und die die Aussicht verschnadeln?

Da gibt es schon einen Begriff für *kopfschüttel*
Gibt es schon so viele davon?
 

netfreak Goodman

Aktiver Nutzer
frifri Barbarossa schrieb:
Sind das die Stücke Land wo 25Milionen Werbe-dreh-Dinger in den Wolken hängen und die die Aussicht verschnadeln?

Ganz genau! Und es werden immer mehr...
Inzwischen sieht man den Scheiss auf jeder Mainland SIM wo Land zum Verkauf (innerhalb der letzten Wochen) angeboten wurde.
 

Celina Kamachi

Superstar
Endlich - das wurde auch Zeit langsam, ich begrüße das ausserordentlich. Diese 16sqm für 20k-Spots machen ganze Sims optisch kaputt, wurde zeit, dass da endlich mal was zu entschieden wurde.

So, und jetzt gehe ich online und scheiss den Adfarmer an, der bei mir in der Sim sein Unwesen treibt.
 

netfreak Goodman

Aktiver Nutzer
nee, weiss immer noch nicht was du nun vor hast ?!

Willst du alle 16sqm Teile aufkaufen, oder einfach nur Ärger machen ?!
Ich glaube kaum das das irgendetwas bringen würde.
 

Doktor Beerbaum

Superstar
Alles (sehr) schön und gut - nur:

"to sell a parcel for an unreasonable price, will be deemed unacceptable and dealt with as a violation of our community standards"

bedeutet doch nichts anderes, dass Linden jetzt die Preise mitbestimmen will.

Muss ich mich jetzt darauf einstellen, dass X. Linden mir sagt, wie teuer ich mein Land verkaufen darf???

Man kann das Problem nicht auf 16m²-Parcels beschränken - in Ad-Farms gibt es auch größere Parcels, auf die obige Beschreibung zutrifft.

Wer definiert jetzt was ein "unreasonable price" ist? Gibt es bald Verkehrswertanalysen?

Und wann beginnt ein Ad eigentlich die Sicht zu nehmen?

Fazit: Ein Problem wird angegangen (weg mit dem grinsenden Smiley auf der Black Box) - aber mehrere neue entstehen.
SL wird eben nie langweilig!

Doc
 

netfreak Goodman

Aktiver Nutzer
Was ich mich die ganze Zeit frage, wieso sie es nicht nicht so machen, das bei neuen SIMs es einfach nicht mehr die Möglichkeit gibt Land in hunderten 16sqm Plots aufzuteilen.
:?:

Ich meine mit z.B. 512er Stücken könnte ich gut leben, aber nicht mit ein 512er Stück welches x mal unterteilt 30 verschiedenen Leuten gehört und man überhaupt keine Möglichkeit mehr hat, sein Land zu erweitern.

Bei mir auf der SIM sind 16sqm Teile die über 1000L$ kosten oder 512er Newbie Länder die mittendrin ein 16sqm Loch mit Smiley drin haben.
(Mich haben mehrere Newbies gefragt was sie da nur jetzt machen sollen, denn ihr Land ist verhunzt und sie können nichts vernünftig drauf bauen)
 

Celina Kamachi

Superstar
Lest doch mal das aktuelle LL-Blogposting und auch die Kommentare dazu. Ich beschwere mich über den, der 2 Stückchen Land mit schwarzen Werbegrinsetafeln a 16 sqm für je stolze 9000 LS anbietet. Genau darum geht es.

Noch Fragen offen?

:roll:
 

Doktor Beerbaum

Superstar
Hallo Celina,

ich freue mich mit Dir, wenn endlich diese schwarzen Säulen mit dem Grinsegesicht verschwinden (wobei ich mich immer frage, warum der Urheber als Auge den sechszackigen Stern setzt) - die Frage ist doch nur:

Welcher Preis ist für 16m² das Limit bei dem Linden noch nicht eingreifen soll: 5000, 3000, 1600, 800...... ??
Und: wer legt den Preis fest? "Willkür von oben" oder Quote: Maximal das Zehnfache des durchschnittlichen Landpreises (und der wird stündlich neu berechnet)????

Ich fürchte, dass hier für die Lindens ein Instrument entstehen könnte, mit dem sie die SL-Wirtschaft stärker (in ihrem Sinne) lenken können - LPW ("Linden Planwirtschaft")
Offiziell kann man dann das unter dem Stichwort "Kampf dem Spekulantentum" anbieten.

(Grrrrr - jetzt haben es die Lindens schon geschafft, das ich Plädoyers für die "freie Marktwirtschaft" halte)

Doc
 

Doktor Beerbaum

Superstar
Ich glaube es nicht: Die gelben Grinsegesichter sind weg. In allen Adfarms die ich besucht habe dreht sich jetzt ein grüner Busch (im gleichen Format). Da hat wohl jemand die Zeichen der Zeit verstanden. ;-)

Und die Preise purzeln auch: auf einmal gibt es überall 16m²-Stücke die unter 10 L$/m² kosten. Nennt man das Fracksaußen?

Mal sehen, was in den nächsten Tagen noch so alles passiert.

Doc (in bester Laune) :p
 

Sopi Piek

Aktiver Nutzer
Also ehrlich, dass sich da mal was tut, hätte ich nie für möglich gehalten...

Da werde ich die Tage mal vermehrt in SL auf Reisen gehen und mir ansehen, was aus den diversen werbeverseuchten Sims geworden ist. Zwar wird die neue Regelung die Werbeflächen an sich nicht abschaffen, aber zur Not kann man die dann wenigstens "die Sicht freikaufen". 10.000-20.000 L$ (alles schon gesehen!) für 16qm sind ja nicht wirklich ein Schnäppchen, oder?

Trotzdem: den Job der Lindens möchte ich jetzt auch nicht haben. Ist sicher nicht einfach immer "richtig" zu entscheiden. Außerdem.... das alles hört sich sooo gut an... würde mich nicht wundern, wenn diese Werbe-Rüpel ein Schlupfloch finden und auf andere Weise für Unmut sorgen.

Passt mal auf - demnächst hängen die Werbetafeln in der Luft (weil sich so niemand am Boden beschweren könnte, dass sie die Sicht verschandeln) und wir müssen dann beim Fliegen aufpassen, dass wir nicht alle 5 Sekunden daran hängen bleiben. :shock:
 

Rocco Brandenburg

Aktiver Nutzer
eine vernünfitge Lösung wäre, dass ein Land zu einem Maximalwert von 1:25 verkauft werden kann z.B.

Da brauchen diejenigen unter uns, die etwas teurer ein Land erstanden haben, keine Angst zu haben dass sie plötzlich an wert verlieren und die 16er sqm würden über Nacht plötzlich verschwinden. :twisted:
 

Doktor Beerbaum

Superstar
Moin Rocco,

was meinst Du mit "1:25"?

Max 25 L$/sq.m. oder max. das 25fache des Durchschnittspreises?

Im ersten Fall wären das für ein 16m²-parcel gerade mal 400 L$, im zweiten Fall (ich setze mal einen glatten Durchschnittspreis von 10 L$/sq.m.) 4000 L$.

Doc
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten