1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Aktuell 2012-06-08 : Minderjährige Spielerinnen in SL

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Archon Short, 8. Juni 2012.

  1. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Hi,

    aufgrund einiger Verwicklungen und Informationen in den FB-SL-Gor-Gruppen mal ne kleine Info am Rande:
    Aktuell gibt es in SL einige wirklich noch sehr minderjährige Spielerinnen.

    Sie sind sowohl im deutschen als auch im englischen Gor aktiv und die Altersgruppe dieser Spielrinnen ist 13-16 Jahre.
    Ich selbst bin ja nun kein aktiver Spieler oder Admin mehr und somit könnte es mir ansich recht egal sein, aber irgendwo ist da doch ne gewisse Grenze für "mir doch egal".

    In FB musste ich meine Gruppe nun von geschlossen auf geheim umstellen erstmal und eine Person entfernen, die ein enger Bekannter von mir dorthin eingeladen hatte.


    Hier in SLinfo achte ich in meiner Funktion als Moderator schon darauf ob diese Namen auch hier auftauchen oder nicht.


    Nur mal kurz 2ct. von mir in den Raum geworfen.

    Archon
     
  2. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, mich hat es vor ein, zwei jahren auch sehr erschreckt, als mir eine auf fb mitteilte, sie werde ja in einem halben jahr 18 und könne es gar nicht erwarten, dann gor auf sl zu spielen!!! meine tochter war ja im gleichen alter und ich hätte da schon erhebliche bedenken, wenn die sich sofort in gor stürzen würde!

    zum glück war ihr und ihrer schwester sl nach kurzer zeit einfach zu langweilig:-D
     
  3. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Richtig so.

    Diese Altersgruppe darf sich eigentlich sowieso einzig nur in ganz beschränktem Rahmen in SL bewegen, und zwar NUR in sogenannten Affiliate Teen Estates -- und SL-Gor ist auf Garantie nicht darunter.
    Btw, auf der G-rated Sim, auf der ich derzeit mit einer Altine spiele, wurde letztens erst jemand mit diesem RL-Alter aufgrund TOS 2.2 (i) ganz aus SL entfernt, obwohl Hälfte der Charaktere dort in diesem Alter ist.

    Und das finde ich auch richtig so.
     
  4. Na ich finds auch nicht ok wenn Kids durch SL rennen , aber da machts für mich keinen Unterschied ob Gor oder was auch immer ..und ich meine Kinder nicht Erwachsene im Kinder Avatar .
    Aber ehrlich gesagt würde ich es nicht als meine Aufgabe sehen jedermann nach seinem RL alter zu Fragen .
    Da sind wohl eher die RL Eltern mal gefragt ein Auge drauf zu haben , und es soll mir keiner sagen ..das geeeeeht nicht , das geht sehr wohl , meine Kinder dürfen auch ins Netz aber Dinge wie Fratzenbuch und Co gibts nicht ..da lass ich auch nicht mit mir reden solange die nicht mindestens 16 sind .
     
  5. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eigentlich ist es ja ein armutszeugnis auch für die eltern, die umgebung der kids, und natürlich auch die kids selber, dass sie in dem alter nichts besseres zu tun haben!

    /*duckt sich schon mal weg
     
  6. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Ich war nach langem Message-Verkehr mit einigen der Mädels auch ziemlich erschrocken wie krass die das alles sehen.
    Ich hoffe daß es nur eine Phase ist, jedoch bei 1 Jahr SL-Gor bei einer 16 jährigen seh ich es schon als etwas mehr als nur eine Phase.

    Für mich war es nur wirklich erschreckend was die auch so alles sonst noch ganz selbstverständlich von sich online stellen.

    Die Eltern haben da ganz sicher versagt.
    Nur wie erreicht man bei sowas die Eltern, und das Internet vergisst nichts wirklich.
    Selbst FB hat bisher noch nicht reagiert obwohl ich z.B. Bilder als "nudity" UND "underage" gemeldet habe :(


    ich muss glaub ich einfach mal lernen bei sowas weg zu schauen, aber neee, das kann ich ja nicht.
    Sollte meine Nichte irgendwann einmal sowas machen, dann weiss ich aber ganz genau was da passieren würde.
     
  7. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63

    Ob die Eltern versagt haben möchte ich mal dahin gestellt lassen. Das würde ich so nicht pauschalieren. Es wäre zwar sehr schön eine wirksame Kontrolle einzuführen, aber das ist kaum möglich. Sogar die Altersverifizierung in SL ist ein Witz und man könnte es bestimmt ganz einfach um einiges besser machen.

    In der Welt mit Smartphones, Wlan, UMTS und Internetzugang an jeder Ecke wird man eine wirksame Kontrolle leider nicht erreichen. So gesehen müsste man dann auch auf Facebook und ähnlichen Einrichtungen genauso eine wirksame Kontrolle einführen. Und Internetzugang sperren? Da holt man sich für ein paar Euro einen USB Stick mit Karte und dann kann man auch im Internet gehen.
     
  8. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Lorelchen

    Eltern koennen doch kontrollieren wo sich die Kids in Second Life rumtreiben. Da wird dann halt Adult und Mature vorsichtshalber gesperrt und gut ist.

    Ausserdem soll es Eltern geben die mit Ihren Kindern komunizieren und Ihnen erklaeren was sie alles nicht tun sollten, wo Gefahren sind, wie man sich davor schuetzt und was der Unterschied zwischen Wirklichkeit und Spiel ist.

    Mit reinem Verbot und Kontrolle erreicht man keinen Jugendschutz. Mit Vertrauen, etwas Liberaler Einstellung verbunden mit Aufklaerung geht das viel besser.

    Ich faende nichts dabei, wenn mein 14-jaehriger in Second Life kreativ taetig werden wollte und anfinge irgendwelches Zeug zu basteln. Findet er aber doof - er spielt lieber Call of Duty.

    Der Sleen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2012
  9. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Klar versagen die Eltern, wenn sie sich nicht kümmern WOLLEN. Ich mache Jugendarbeit und erlebe sowas immer wieder. Die beliebteste Ausrede: "Ich kenn mich nicht mit dem PC aus, wie soll ich kontrollieren, was mein Kind so macht?" Ganz einfach: Daneben setzen und kucken. Oder kannste auch nicht kucken? Die zweite Ausrede: "Wenn ich meinem Kind hier verbiete ins Netz zu gehen (oder bestimmte Spiele zu spielen etc.), dann geht es zu dem Nachbarn." Das ist wohl war, und verbieten bringt nicht viel, aber wer nicht mit seinem Kind über bestimmte Dinge redet und für Sensibilisierung sorgt, braucht sich nicht zu wundern, was aus seinem Kind wird.

    Und das man sich mit dem PC nicht auskennt, naja, wie bewerkstelligen die ihre Arbeit dann, wo sehr vieles mit dem PC erledigt wird?
     
  10. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sleen, ich hab ja nicht gesagt, die eltern könntennicht kontrollieren, ich hab nur gesagt, dass das, was augenscheinlich da läuft, halt für alle beteiligten ein armutszeugnis ist.

    meine mädels (inzwischen zur hälfte volljährig) sitzen auch oft am pc, sind in facebook etc. aber haben sl nach kurzer zeit damals wieder sein lassen, weil sie in ihrem alter wenigstens, rl noch weitaus spannender finden. und darüber bin ich heilfroh!

    nachdem, was ich auch gor so erlebt habe, und welche leute ich da kennengelernt habe, weiß ich, dass erwachsene, ältere semester da schon manchmal gewisse emotionale probleme bekommen. erst recht natürlich teenies!

    sven, ich bin ja bekennender analphabet in sachen computer. dass ich im büro stundenlang am pc sitze, hat damit nichts zu tun. ich mache da in erster linie textverarbeitung , präsentationen etc. bei problemen haben wir eine abteilung für sowas. so wird es vielen anderen auch gehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2012
  11. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    13-16 jährige Gorspielerinnen, Gruppen die man geheim schalten muss, Leute die man entfernen muss, Verwicklungen etc. ?!
    Langer Message - Verkehr mit eben diesen Mädels?!

    Hier beunruhigt mich eher der Ausgangspost ....

    Was bitte geht denn da ab in solchen Gruppen die man auf einmal geheim schalten muss?

    Ps. Ich bekomme eher ein Grauen wenn ich an intensive Gespräche älterer Herren mit jungen Mädels über das Thema Gor denke in denen man solch schockierendes erfährt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juni 2012
  12. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    xenos, ich bin zwar kein älterer herr, hatte damals aber auch mehrfach kontakt mit dem mädel und deren komisch vorstellungen von gor bzw. bdsm haben mich doch schon auch nachdenklich gemacht.
     
  13. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Ich frage mich halt wie solche Gespräche zustande kommen.
    Kurz knallhart gefragt nach dem Alter, Kick aus welcher Gruppe auch immer und Notfalls AR und fertig.
    Da gibt es nicht in langen Gesprächen zu klären, DAS kommt mir merkwürdig vor.

    Ich hoffe du verstehst was ich andeuten will.
     
  14. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    .... es ist doch merkwürdig wenn man Leute in Gruppen hat die wohl eben diese Teens in selbige Adult Gruppen einladen.
    Und zwar mehr wie Adult Gruppen, oder wie soll man verstehen das dann diese Gruppen geheim geschaltet werden müssen?!
    Zu einem frage ich mich was sind das dann für Gruppen und zum anderen was für Leute verkehren in denen?
     
  15. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    @ Xenos:

    Für Dich ist es alles recht einfach wie mir scheint.
    Nach rein deutschem Recht, ok... ist jedoch weder SL noch FB.
    Wenn man "Hörensagen" als absolute Wahrheit anerkennt...ok, mache ich jedoch nicht sondern höre mir nach Möglichkeit beide Seiten an.

    Es dreht sich in dem Fall ganz explizit, wie auch dieser Forenbereich, um GOR, ein Onlinerollenspiel mit virtueller Sklaverei und virtuellen sexuellen Handlungen.
    Hier in Deutschland ist es ganz klar mit FSK 18 geregelt.
    Wie gesagt... hier in Deutschland.

    In meiner Gruppe habe ich einmal nur mir persönlich bekannte Personen eingeladen und diese gebeten, so es Personen gibt, von denen sie meinen daß sie dazu passen, diese auch in die Gruppe einzuladen.
    Hier habe ich nun vorausgesetzt daß auch bei denen es so ist, daß ihnen die Personen real bekannt sind, und nicht nur als Avatar aus SL oder gar völlig unbekannt.
    Somit habe ich die Gruppe halt recht offen gehalten ohne viel darauf zu achten, in der Hoffnung daß es funktioniert.

    Nun ist es bei FB so, daß Personen aus meiner Kontaktliste oft sehen können was ich sonst noch so schreibe.
    So auch als ein "Danke für die Gruppenaufnahme" von mir positiv bewertet wurde.
    10 Minuten später erhielt ich eine IM mit der Info daß diese Person wohl minderjährig sei.

    Also Anfrage an die Person und Meldung in der Gruppe.
    Also das anstössigste Posting in der Gruppe war bisher ein Bild von meinem Teddy mit nem Lederhalsband um und dem Kommentar "Hier ist der Beweis: Teddy trägt ein Collar" oder so.
    Ansonsten ganz normales Gequatsche unter Bekannten.
    Es ist jedoch eine Gruppe mit dem Begriff GOR im Namen, und somit muss ich, meiner Meinung nach, aufpassen wer da so alles in die Gruppe kommt.
    Der von mir befragte Anwalt sieht dies jedoch anders und sieht mich dort noch nicht in der Pflicht so lange es in der Gruppe noch ohne als "Adult" zu wertende Beiträge zugeht.

    Nun ist diese Person nicht nur in meiner kleinen Gruppe gewesen sondern noch in einer internationalen Gruppe, in der es gruppenintern weitaus härter zur Sache geht.
    Auch ich bin in solchen Gruppen aktiv, da ich mich halt für das Thema GOR begeistere, auch wenn ich aktuell nicht aktiv am Rollenspiel teilnehme.
    Da diese Gruppen jedoch zumeist nicht von deutschen gegründet wurden bzw. geleitet werden ist denen dort das Alter der Mitglieder relativ egal.

    In FB kann man gut verfolgen wer mit wem in welcher Art verbunden ist und so einige Rückschlüsse ziehen wodurch ich dann auch auf ihre "Freundinnen" gekommen bin, die ebenfalls jetzt in SL aktiv sind.

    Meine Meldung in FB habe ich gemacht und in SL nun auch einige Personen über die Avatarnamen informiert.


    So einfach passiert es, und so schnell wird man auch schon in den Köpfen einiger Menschen erstmal vorverurteilt.
    Und mal ehrlich wenn Du jemanden in FB fragst "Wie alt bist Du?" und Du hast vorher nie mit der Person geschrieben.... na, was denkst Du wie auskunftsfreudig diese Person Dir gegenüber sein wird? ;)

    AR bringt eventuell in SL etwas, wenn jedoch ein Gor-RP-Sim nicht als adult eingestufft ist von den Betreibern, oder die Avatare selbst adult sind, dann kannst Du da nicht viel machen.
    Das Einzige was hilft ist Kommunikation und Aufklärung.

    Greetz Stefan "Archon S."


    And by the way... I definitly like MILF´s ;)
     
  16. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Oh und nochwas zu SL Gor.
    Ich kenn da Personen in SL seit 2007, die dieses jahr ihren 22. Geburtstag gefeiert haben bzw. noch feiern.
    Diese Personen waren schon lange vor mir in SL Gor aktiv und sind es noch immer.
    Heute sind sie Ü18 und es kräht da kein Hahn mehr nach, und damals hat es auch noch nicht so wirklich interessiert, da es einfach nicht bekannt war und jeder dachte "Spielt Gor = definitiv weit über 18 Jahre alt".

    Jeder mensch kann nur auf sich und sein kleines Umfeld achten, und ich will weder Weltpolizei spielen, noch bin ich dafür daß man vollkommen überwacht wird.
    Meine Freiheit und die der Anderen ist mir weit wichtiger als die völlige Kontrolle über Alles.
    Ansonsten müssten weit härtere Dinge als ACTA eingeführt werden.

    Ich denke an sowas wie nen Identitäts-Chip implantiert und online nur wenn sich der Chip am PC angemeldet hat und somit auch nur altersentsprechende Freigaben erteilt werden.

    OK, ich schau zu viel Scifi ^^
     
  17. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jo, am besten jeder Mensch wird permanent überwacht und wenn auffällige Verhaltensmuster auftauchen, die ihn als zu jung erscheinen lassen, dann wird der Account durch LL aufgrund einer Polizeilichen Anordnung beschlagnahmt und das Gericht verhängt ein Internetverbot...... wobei, dann müsste man wohl nicht nur halb Gor sondern halb SL zu machen.
    Denn ganz ehrlich gesagt erscheinen mir persönlich manche Menschen, von denen ich mit Sicherheit weiß, dass sie mindestens 45 sein müssen, absolut unreif und pubertär im Vergleich zu jenen, von denen ich weiß, dass sie gerade mal 17 sind. Aus dem Verhalten und den Vorlieben im RP kann man daher überhaupt nichts schließen. Und IM von anderen dass YXZ minderjährig sei, die sind leider keinerlei Beweis für irgendwas, das kann auch einfach die Rache für ein schlechtes RP oder eine geschiedene SL-Ehe sein.

    Erst wenn die Person selbst ernsthaft von sich sagt (oder gar ins Profil schreibt..), dass sie noch minderjährig sei - und das nicht nur im RP - dann sollte man meiner Meinung nach was unternehmen. Ebenso, wenn man stichhaltige Beweise für die Minderjährigkeit hat. Denn bei aller Liebe den Kids und Teens gegenüber: Ihr seid nicht deren Vormund.
    Wenn mann dann was unternehmen möchte ist IMHO der einzige Weg der, einen AR bei LL zu machen und die SL-Betreiber darauf hin zu weisen. Warnungen an Gruppen oder andere Spieler auszugeben per Groupchat oder IM ohne wirkliche Handfeste Beweise (Personalausweis, Führerschein, was auch immer gesehen, das den User eindeutig identifiziert und einem Alter zuordnet) und nur aufgrund von Vermutungen oder Schlussfolgerungen herauszugeben, das grenzt IMHO schon bisschen an üble Nachrede oder Verleumdung.

    Darüber hinaus ist das gut gemeinte Warnen anderer GOR-Spieler per Groupchat usw. bezüglich diverser Details zu anderen Spieler, die man z.B. über FB erfahren hat, leider selbst ein gravierender Verstoß gegen die Community Standards der TOS. In SL ist es nun mal strikt verboten RL Informationen über andere Avatare in Bezug auf Geschlecht, Hautfarbe, Sexualpräferenz, Religion, Ethnie, Ehestand usw. und eben auch das reale Alter zu verbreiten, wenn diese Informationen nicht im Profil des Avatars veröffentlicht wurden. D.h. selbst wenn der Avatar von sich selbst sagt, dass er oder sie im RL erst 13 ist - man darf das nicht in SL weiter verbreiten. Tut man es doch, dann riskiert man einen AR mit den entsprechenden Konsequenzen.

    Von daher finde ich es sinnvoll, den betreffenden Hinweis über das Alter an LL weiter zu leiten, das sollte man schon deswegen tun, um sich selbst zu schützen, auch virtueller Sex-Chat mit "minderjährigen Opfern" ist in den USA eine Straftat, und SL ist nun mal USA in erster Linie (und Adult nach deutschem Jugendschutz-Gesetz sowieso nicht erlaubt für deutsche User...). Man kann (und sollte) auch generell den RP-Kontakt abbrechen zu Leuten, die einem zu kindisch und pubertär erscheinen. Aber man sollte von einer Hatz auf Spielernamen ohne Handfesten Beweis einfach Abstand nehmen. Und im Zweifel erst mal davon ausgehen, dass die betroffene Person legal in SL ist.
     
  18. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im ersten Step ist es oftmals nicht einfach zu unterscheiden wie alt eine Person wirklich ist, wenn ich an das teilweise kindhafte Verhalten mancher Spieler denke dann müsste ich an so manch einem zweifeln, auch wenn ich sehr sicher weiss das der/diejenige jenseits der 40 sich schon befindet und ich schon realen Kontakt hatte dazu.
    Man wird niemals es ganz verhindern können das Jugendliche sich in einen Chat, eine Gruppe, SL oder sonst wo einfinden und nicht 18 Jahre alt sind. Archon hat davon erfahren, Konsequenzen gezogen und damit seine Schuldigkeit getan. Xenon, in meinen Augen hast Du das etwas falsch aufgefasst und ich weiss ja nicht ob Du Kinder hat, aber die sind heute deutlich weiter als man es sich wünschen würde als Eltern, die haben Phantasien, Gedanken, Wünsche und vieles mehr. Und ja, sie probieren sich in der Welt der Erwachsenen, ich sehe da auch nichts verwerfliches dran.
    Das soll nicht heissen das ich es für gut heisse oder dulde wenn ich weiss das sie unter 18 sind weiter in einer Gor Gruppe oder in SL zu bleiben, nein ich würde sie auch kicken und einen AR schreiben.

    Allerdings finde ich die Frage etwas befremdlich von Dir wie solche Gespräche zustande kommen können. Bist Du Dir sooo sicher das Du immer mit einem Menschen über 18 Dich unterhalten hast in SL? Kannst Du darauf schwören? Wenn Du mir jetzt antwortest das Du das bei jedem Avatar kannst mit dem Du jemals zu tun hattest dann erkläre ich Dich zu einem SL Gott, sicher sein kannst Du niemals.
    Wenn der Verdacht aufkommt, nachfragen und sich erkundigen, das wäre der erste Schritt denn ich habe auch schon erlebt wie Leute falsch als unter 18 beschuldigt wurden und dann richtig Mühe hatten das wieder gerade zu biegen. Ebenso hatte ich auch schon Kontakt zu einem Mädchen unter 18, sie ist direkt von der Sim geflogen und ein AR ging an SL, es hat die Mitarbeiter dort einen gelinde gesagt Dreck interessiert. Auf Gor konnte sie mit dem Namen nicht mehr landen, weiss ich ob sie nicht mit einem Alt dann wieder da war?
    Nein, ich kann das nicht sagen, es ist aber auch nicht unsere Aufgabe da hinter her zu rennen, die Eltern sind es die in die Pflicht genommen werden müssten um zu kontrollieren was ihre Kinder alles so treiben und machen, doch das ist dann meist auch etwas unbequem für diese und selbst wenn die das sehr ernst nehmen, Kids gehen Wege von denen man nicht mal ahnt das sie sie gehen.
    Deutlich besser wäre es sich dann eher mit den Jugendlichen zusammen zu setzen, sie nach ihren Gründen zu fragen warum und wieso sie ausgerechnet auf Gor RP machen möchten, was sie dazu antreibt, usw. Übrigens beziehe ich das nicht nur auf Gor, es gibt genug Adult Sims, Foren oder weiss der Henker was noch alles, ahhh VZ habe ich glatt vergessen mit einer Vielzahl an Gruppen das es schon nicht mehr feierlich ist. Da hilft nur reden, erklären und vor allen Dingen aufklären.
    Was ich heute meinem Kind verbiete, das ist morgen umso interessanter für sie selbst wenn sie sich gar nicht mehr dafür interessieren, aber es ist verboten also hoch interessant.
     
  19. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab meinen Mädels explizit eigentlich nie was verboten! denn das bedingt dann kontrolle und bei verstoß konsequenzen. und für sowas bin ich viel zu faul...

    und das end vom lied: auch jetzt, mit 18 bzw. 17 benehmen sie sich völllig normal, haben noch nie was "verbotenes" getan, nichts illegales, finden sl stinklangweilig und treffen sich liebe mir freunden, die genauso denken!

    ach ja, alkohol und tabak sind noch bis heute in tabu, und zwar ein freiwilliges.... was hab ich bloß richtig gemacht =??? ;-)
     
  20. Wie kommt ein erwachsener Mann ab einem gewissen Alter dazu solche befremdlichen Gespräche mit Minderjährigen durchzuführen, wenn ihm bekannt ist, dass die Gesprächspartnerin minderjährig ist?

    Da bleibt für mich ein fader Nachgeschmack.