• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Amazonien - 2 Jahre

Amelie Cimino

Freund/in des Forums
Am 16.4.2009 war wie immer um 20:30 Uhr, das jeden Donnerstag stattfindende Feuergespräch, zu dem die Amazonen zusammen kommen um sich frei und ungezwungen zu unterhalten. Zu diesen Gesprächen sind auch Freunde und Gäste eingeladen, damit auch sie den Flair von Amazonien ein wenig mitbekommen.
Nun, gestern, das war mal so ein Tag, nicht nur weil es der Geburtstag von Amazonien war, zu dem etwas in der Luft lag, von Spannung, Zusammenhalt, Freundschaft, Rührung, einfach das Gefühl eine riesige Familie zu sein.
Nachdem, auch wie immer, Amellie die Königing, das Feuergespräch mit entsprechenden einleitenden Worten eröffnete, wurde schon deutlich, das die Amazonen ganz still waren, wo doch sonst jede Rede mit mehr oder weniger witzigen Bemerkungen unterbrochen wurde, und eine andächtige Stille über dem Platz hing. Die unheimlichen Geräusche von dem nahen Friedhof erschienen noch lauter als sonst.
Nachdem Amelie fertig war, kam Atrista dran und erzählte ein wenig über die Anfänge von Amazonien und das heutige Ergebnis. Auch sie mußte einige male vor Rührung schlucken und es war muksmäuschen Still. Auch das Feuer im Kreis, brannte etwas zurückhaltender. Atrista konnte duch ihre Erzählungen die Gemeinschaft in Bann halten und als sie endete, dauerte es eine Weile bis die Amazonen losbrüllten vor Begeisterung.
Nun gab es noch eine Überraschung. Nach langer Zeit wurde wieder eine Erhöhung einer Novizin zu einer Kriegerin durchgeführt. Moana Denimore erhielt die Ehre an diesem hohen Tag, dem 2 jährigen Geburtstag von Amazonien, zur Kriegerin erhöht zu werden. Es war ein sehr feierlicher Akt, da sich alle bewußt waren, was diese Erhöhung in Verbindung mit diesem Datum zu bedeuten hat.
LillithNC Ling hatte für die Hoheiten auch noch eine Überraschung in Form einer Gedenktafel in der ein Schild eingebaut ist mit dem Hinweis zum 2 jährigen Bestehen.
Der gestriege Abend war, ja es war ein durch und durch Amazonenabend.
Nun, am Samstag dem 18.4. wird die offizielle Jubiläumsveranstaltung stattfinden zu der jeder eingeladen ist.
 

Cindy Holmer

Superstar
Leider können Worte nicht das ausdrücken was wir gestern Abend erlebt haben.
Was Atrista uns da zum Besten gegeben hat, hat uns stumm und ergriffen werden lassen.
Atrista kann reden das wissen wir alle die so ein Feuergespräch schon mitgemacht haben aber als sie uns gestern vorab fragte ob wir etwas Zeit mitgebracht haben da lag schon etwas Besonderes in der Luft. So still und andächtig habe ich meine Schwestern noch nie erlebt und auch von den Gästen traute sich keiner einen Zwischenkommentar abzugeben.
Die Geschichte, die sie uns erzählt hat war ein Rollenspiel im Monolog. Die Emotes so meisterhaft, dass wir alle im Kopf bei dieser Szene waren. Nicht nur mir sind Tränen gekommen und manchmal hatte ich einen Klos im Hals. Meinen Schwestern erging es genau so. Als dann die Geschichte zu Ende war, war es wie ein Ventil. Alle mussten ihren Gefühlen freien Lauf geben und das Gejohle und der Jubel waren unbeschreiblich. Man muss dabei gewesen sein um das nachvollziehen zu können. Es war ein schöner Kinoabend. Tolles Kopfkino und fast wäre die Überleitung zu der Kriegererhöhung nicht geglückt.
Immer noch ergriffen und im Bann der schönen Geschichte setzten sich einige Schwestern an die Trommeln und niemanden hielt es noch auf den Sitzen als Atrista dann Moana mit einer persönlichen Ansprache ehrte und ihr den Amazoneneid abnahm.
Ein toller unvergesslicher Abend der mit allerlei Blödsinn dann noch lustig ausklang.
 
Also ich kann nur DANKE sagen...HAMMER-ABEND!!!

DANKE EUCH den Hoheiten AMELIE&ATRISTA!!!

Dass ihr, uns ermöglicht so viel Spass zu haben auf AMA....schnurrt und switscht durchs Land.HHHhhhooouuuullllllllllll!

AMAZONIEN*Glückwunsch zum Zweijährigen*

Es war.... einfach ein gigantisches Fest.....hat mir riesen Spass gemacht.Bin glücklich ein Teil dieser Amazonen-Familie zu sein.

DANKE EUCH AMAZONEN!!!
 
K

Kim Vuckovic

Guest
Seit langem mal wieder einen Beitrag hier im Amazonen Forum.

Gestern jährte sich Amazonien nun schon zum zweiten Mal. Nicht viele haben das so lange durchgehalten.
Ich kann mich noch gut erinnern als die ersten Forumbeiträge die sich mit dem Aufbau einer Amazonenwelt befassten hier im Forum erschienen. Alles war fürchterlich Chaotisch aber es gelang. Wenig später habe ich dann meinen Fuß das erste Mal auf das Land gesetzt und wurde gleich nett willkommen geheißen. Nach einiger Zeit verließ ich dann Amazonien, aber die Erinnerungen und einige Freundschafften blieben.

Hier ist mein herzlicher Glückwunsch :!:

Die Party gestern war gelungen und ich freue mich schon auf die im nächsten Jahr.

Gruß Kim
 
A

Angela Ragu

Guest
Auch ich war vorgestern zu dem Fest bei den Amazonen eingeladen und ich muss sagen,
dass es mir wunderbar gefallen hat!!
Alles war super organisiert und Atrista's Rede war zum Glück auch nicht zu lang!! :)

Ich wünsche Euch weiterhin alles gute und ganz viel Spass zusammen!!


Eure Angel*




*die sich heute mal durch Amazonien führen lässt.
 
Feine Freunde! Mich haben diese Verrückten nicht eingeladen.
Die dachten wohl Afra sein dumm. Isse aber nicht, habe den Weg gefunden.
Hab mir extra den Staub aus dem Leder geklopft. Ja ganz feste und bin dann reingerannt.
Wow, alle so schöne Kleider und ... schöne Haare.
Heiliger Schamanenfurz was für Haare! Aber Cindy hat gesagt ich darf niemanden die Haare abschneiden. Alle haben sie respektvoll Abstand genommen vor der Afra und mit der Königin durfte ich auch nicht tanzen. Hätte der gerne mal so einen richtigen Jägertanz gezeigt. Aber, na gut, bin dann wieder in mein Lager und habe Felle gegerbt.
 

Knight Thorne

Aktiver Nutzer
Howdy Amazonen, auch aus New Mexico alles gute für euch und Glückwunsch zu eurem 2-jährigen.

/me nimmt seinen Revolver aus dem Holster, hebt ihn in Luft und feuert 6 Schuss Salut.

Bis zum nächsten Fest, das dann Hoffentlich nimmer zeitgleich stattfindet*lächelt

Gruss Knight
 
Kala liebe Amazonen,

auch von mir ein paar herzliche Glückwünsche zum 2 jährigen.

Es ist toll was aus eurer Idee geworden ist, ich konnte die Anfänge
ja sehr gut durch Sandys Berichte mitverfolgen und durch gelegentliche
Besuche auch beobachten.

Ich wünsche euch für das kommende Jahr genauso tolle Fortschritte wie
in den letzten beiden Jahren. Wenn ich das mit der Entwicklung eines Kindes
vergleiche war

Jahr 1 = Geburt, laufen lernen, Grundschule
Jahr 2 = fortführende Schule (5-10) und Freundschaften schließen (Elfen und andere Welten)

Nun folgt die Oberstufe und das Studium und damit das Erwachsen werden.

Viel Erfolg und bis bald mal in Amazonien
Bonnie
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten