1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Animationen Tutorial Deutsch - Gibt es sowas denn?

Dieses Thema im Forum "Animationen & Gesten" wurde erstellt von Nikita Neuman, 12. Juni 2015.

  1. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Hi

    Ich habe Blender 2.79 und Poser 2014 ,aber ich finde nirgendwo ein Second Life Tutorial für Avatar Animationen ,Google kommt nur mit Gegenstände animieren und wenn man was findet nur UK oder Amerikanski ,gibt es denn überhaupt keine Tutorials die in Deutsch sind?
    Danke
    Lg
     
  2. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Erstaunlich, dass du für Blender 2.79 überhaupt ein Tutorial findest... :husten
     
  3. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. Blunaluna

    Blunaluna Gesperrt

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich überlege mir auch das zu kaufen.. (Nur ein älteres wirds wohl werden). Für Animatinonen soll Poser ja das allerfeinste, beste sein, was man unbedingt haben muss muss muss :) Konnte allerdings nur ein Tutorial entdecken von 2008. Keine Ahnung wieviel sich da inzwischen geändert hat. Blender wäre für mich speziell bei Anis das Programm zweiter Wahl, gerade weil es bei Poser wohl Funktionen gibt, mit denen man die Bewegungen des Knochengerüstes eingrenzen auf reale Werte kann. Von der Übersicht her, alles so schön aufgeschrieben, finde ich das von Dianna allerdings schon mal sehr hilfreich. (Für mich). Tutorials auf Deutsch zu finden für die neueren Versionen wäre eine eierlegende Wollmilchsau.

    Äh ja hier kommt das Tutorial zu Poser 8:
    http://www.software-choice.com/tutorials-und-webinare/poser-8-video-tutorial?c=2176

    und hier ist noch eins für BLENDER 2.72 zum Vergleich
    https://www.youtube.com/watch?v=D0FMK-uZCCY
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2015
  5. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Ja ich hab Poser 2014 ,den neuesten und hab damit schon Posen gemacht und auch Posen geholt von den Models die ich drinnen habe ,und die sind echt erste Sahne ,voll super ,sehen toll aus und wirken viel Realer als die ,die man selber mit Animare machen kann ,ausserdem Animare ist zwar gut für schnell ,schnell eine Pose zaubern ,aber hat leider seine Grenzen ,wie z.Bsp eine Hand lässt sich bis 48 drehen die andere nur bis 32 ,das find ich irgendwie schon blöd ,weil das sollte eigentlich Seitenmässig Gleich sein ,ne.
    Das beste Blunaluna ist du kannst deinen SL Avatar in den Poser importieren und jede Pose ,sprich Animation der Models dran austesten oder selber erstellen ,is eben nur schwerer als mit Animare ,aber naja ohne Fleiss kein Preis.
    Danke euch
    Lg
     
  6. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Also hab mir die Tutorials angesehen das Blender Tutorial ,also der erklärt weder wie man eine Animation als BVH Datei speichert ,gerade mal als Filmchen und Poser kann ich vergessen ,mein Laufwerk liest meine DVD nicht mehr aus hab 2 std probiert ,kene Chance ,is im Eimer :(
    Danke trotzdem Leute
    Lg
     
  7. Blunaluna

    Blunaluna Gesperrt

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also eigentlich soweit ich es gelesen habe. File oder Datei > Export > BVH Motion

    Sichern natürlich vorher im Poser Format, falls noch was geändert werden muss.
    (Örgs, Eigentlich habe ich keine Ahnung, ich brauche dieses Prograaaammmmm!!!) :)
     
  8. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Blenders BVH Format ist nicht kompatibel mit SL, entweder, du findest raus, wie man es kompatibel macht in Blender, oder holst dir Avastar, was nicht nur für rigs genutzt werden kann.
     
  9. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Ja hab mir jetzt DAZ geholt und Posen dazu ,wie man die Posen in DAZ installiert ,weiss wohl auch nur Zeus oder Gott ,ich gebs echt auf ,die Anleitungen für Posen installieren in Daz sind wie immer einmal in High Uni IQ Technisch beschrieben.
    Blunaluna ,Poser Pro 2014------> 389 Euro ,willste echt soviel geld raus schmeissen.....
    Lg
     
  10. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    124
    Hmm...Ich würde mich zuvor informieren über ein Produkt, wie andere zufrieden sind und wie es funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2015
  11. Blunaluna

    Blunaluna Gesperrt

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sven, ja, Avastar hörte ich auch schon dass da was gehen soll Richtung BVH. Gaia kann man ja auch eigentlich alles auf deutsch fragen, nur wäre da klar wieder die Vorinvestition wieder mit unsicherem Ausgang *grins

    Nikita, 389 Euro ist viel Geld und ich überlegte ja auch eine viel ältere Verison zu nehmen, die 7 gibts zum Beispiel schon für 12 - 29 Euro... Alle in allem würde ich die aber auch lieber inverstoeren, wenn ich wüßte dass es gelingen kann.

    Erm, obwohl ich befürchte dass ich es doch schon vorher probieren werde... die Berichte über Poser waren so toll, das muss doch irgendwie gehen... :)

    Woran bist du denn genau gescheitert, Nikita, an der Dateiengröße bei Poser?
    Ne habs grad nochmal gelesen.... CD Problem, ok, Frage erledischt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2015
  12. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles was Poser kann, kann das kostenlose DAZ Studio ebenfalls oder besser, bzw für mich irgendwie intuitiver auch wenn das rein subjektives Empfinden ist.
    Schmankerl ist der neue iRay Renderer in v4.8 (der kostet einzeln soviel wie euer Computer).

    Und BioVison Dateien muß man nicht installieren, sondern wie jedes andere Dateiformat importieren: File->Import->*.bvh
     
  13. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Richtig Aviva ,das Poser Pro 2014 habe ich nach gesehen,satte 389 Euro dann nur Online kaufbar ,man kann nicht einmal eine Demo testen ,bekommt dann sowieso nur Download Daten nicht einmal eine Verpackung mit DVD und Bibabo ,das mal schon Müll ,denn Daten kann man durch Rechner neu aufsetzen in 0 komma nix verlieren und dann is das eingezahlte umsonst gewesen.
    Ne Programme sind am besten in der Hartbox mit DVD ,alles andere ist mir zu riskant.
    Was ich empfehlen kann Blunaluna DAZ 3D ist Gratis ,nur Add Ons kosten was wie Posen,Animationen,Möbel,Kleider,Haare usw.
    Lg
     
  14. Blunaluna

    Blunaluna Gesperrt

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mit der kostenlosen DAZ 3D Version vorhin ein wenig rumgetestet und vermisse schon mal den Walk-Designer von Poser. Hier steht lustigerweise im DAZ Forum, einigermaßen beschrieben was der so kann. Ist aber englisch. Das war der Hauptgrund, warum ich Animationen mit Poser herstellen möchte.
    In der kostenlosen Lite Version sind auch nicht alle Features erreichbar, nur als Beispiel unter AnimateLight/Hinzufügen. Ich finde das Programm ist überhaupt kein Ersatz für Poser, zumindestens für den Bereich Animationen nicht, da ist es eher Standart. Positiv aber dass sich die Bewegungen auf reale einschränken lassen.

    Ach so bei Poser solltest du, Nikita, in dem Walk Designer auch deine Hüftschwünge in Form vorm selbsterstellten Kreisen definieren können ;)

    Nee nee nee ich glaube ich bleibe dabei, Poser muss es bei mir werden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2015