• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Anonymität in SL...

T

Telana Tamura

Guest
Guten Morgen zusammen,

Also, ich benutze Voice unheimlich ungerne weil ich meine Stimme überhaupt nicht mag und andere dann damit auch ned belästigen will ... Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass andere das gerne hören würden und lass es deswegen auch meitens ... zudem ... würde sie zu meiner Mieze auch nicht so sonderlich gut passen ...

Ich finde es durchaus "süß" und entsprechend gelungen wenn Voicechanger z.B: bei uns Tieravataren eingesetzt werden ... hehe ... also wenn zum Bsp ein Fuchs einfach klingt wie ne schnuffige Comicfigur aus dem Fernsehen dann passt das für mich wiederum einfach gut :)

Ich persönlich gebe so viel preis von mir (RL) wie ich möchte und wie ich für "ok" einschätze und hatte damit auch noch keine Probleme ...

Wenn manche finden, dass schon die Stimme zu persönlich ist - dann finde ich dass dies respektiert und nicht verurteilt gehört, dass da gleich ein Vertuschungsversuch dahinter stehen könnte! Es gibt zu viele Gründe und die eigene Stimme IST etwas sehr privates und intimes im Internet!
 
T

Tonia Brockholst

Guest
In Chats und Foren geht es um die Personen selbst, um das RL. Nichts anderes ist da Thema. In SL ist man aber eine neue Person, mit einem neuen Namen, einem neuen Geburtstag, eigenem Wohnort, Beruf, und eventuell ein anderes Geschlecht, Alter oder sogar Spezies.

Ich würde mal sagen "Kann ... muss aber nicht !". Im übrigen denke ich, dass in "Chats und Foren" ebenso häufig "geschummelt" wird, wie in SL. Ich sag nur "Bildmissbrauch" ....
Aber Du hast recht, Mona ! Will ich "nur spielen", ist es einfach nur fair, wenn ich das im Profile irgendwo kenntlich mache !
 

mimmi Clary

Aktiver Nutzer
@ Monalisa..

...ist es denn wirklich so einfach, gerade durch die Vielfalt in SL, sich so festzulegen, was man möchte?...Ich denke es wird durch Situtionen bestimmt, die man erlebt, durch die Menschen, denen man begegnet...man entwickelt sich ja weiter...genauso, wie im RL..sonst wäre es auf Dauer doch recht langweilig... :wink:

Meiner Meinung nach, kann man an der realen Stimme kaum etwas erkennen, ausser vielleicht noch Stimmungen und gewisse Ausdrucksweisen. Dialekte sagen schon lange nichts mehr darüber aus, wo man lebt...Allerdings tippe ich bis heute auch noch lieber, aber ich denke bei mir ist es einfach reine Gewohnheit...und wenig Gelegenheit voice zu benutzen *fg
 

Doktor Schnyder

Superstar
Monalisa Robbiani schrieb:
Beispielsweise wenn man einen Akzent hat und nicht jedesmal die Runden raten lassen will woher man kommt. Das ist einfach extrem nervig und stört jede Unterhaltung. Ein Voicechanger maskiert den Akzent.

Nope tut er nicht, auch wenn du mit Micky Maus Stimme sprichst, der Akzent bleibt.
Ist nur die Stimmlage die verändert wird :)
 
Ein guter Changer ändert nicht nur die Stimmlage! Man kann die Obertöne extra verändern und außerdem andere Samples dazumischen lassen. Ich zum Beispiel ändere die Stimmhöhe fast gar nicht, sondern nur das Timbre und setze noch ein paar Frequenzen dazu. Das Ergebnis: Eine immer noch weibliche, aber cartoonartige, knuffige Stimme. Es gibt ganz tolle Effekte, die für Drachen, Feen und andere Wesen perfekt passen. Leider benutz ich es nicht mehr, weil jeder denkt ich bin ein Mann. Noch sind Changer nicht verbreitet, und der einzige Grund einen zu benutzen ist, wenn ein Mann mit einem sexy Frauenava herumstelzt und andere verarschen will. Aber demnächst sollen im Client "Nickvoices" kommen, und da denke ich wird sich die Einstellung zu Changern verändern.
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
chrismaniac Voom schrieb:
Hmm. Das versteh ich nun nicht.. Inwieweit gibt man die Identität preis indem man voicet? Ich zumindest kann anhand der weiblichen Stimme keinesweg Adresse, Telefonnummer und Schuhgrösse heraushören. Aber es soll angeblich welche geben die dies können - so sagt man :)

Ich persönlich respektiere es, wenn jemand nicht voicen magt, allerdings muss man auch respektieren, dass es Personen gibt die aufgrund ihrer negativen Erfahrungen misstrauisch gegenüber denen sind, die Voicechanger oder faule Ausreden benutzen.

Chris


Wie man jemanden erkennen kann?

Ganz einfach: wenn du diese Stimme öfters mal im Telefon und/oder über ein Mikro hörst, dann erkennst du die eben recht schnell wieder.
(Details und phonetische Grundlagen spar ich mir mal, aber das mit dem Erkennen und Zuordnen von Sprachsamples kriegt mittlerweile sogar ein Rechner ganz gut hin ...)

Ich spreche wie gesagt regelmäßig vor bis zu 600 Studenten pro Woche, in der Regel eben 2 mal die Woche vor 200 bis 300 im Hörsaal und das über Mikro.
Und da ich die Studenten aus den ersten Semestern (sprich: die sind zwischen 20 und 25 Jahre alt im Schnitt) mindestens einmal die Woche über 90 Minuten vollblubber denk ich schon dass die meine Stimme erkennen würden. Zumal ich schon einen deutliche süddeutschen Akzent hab.

Ich selbst würde auch die Stimme meiner Profs aus den Anfangssemestern noch wiedererkennen. Eben weil man die während der Vorlesung sehr intensiv wahrnimmt.


Und was den "Betrug" angeht: Wenn Männchen panische Angst davor haben an einen weiblichen Ava zu gelangen hinter dem ein anderes Männchen ist, dann sind sie wohl beim SL-Sex nicht so ganz richtig am Platz.
Denn hier gibt es auch mit Voice keine Sicherheit. Da muss doch nur mal kurz die Ehefrau ans Mikro und "Hallo" sagen... Man weiß nie wer am andern Ende sitzt bei SL, man weiß nichtmal ob da immer die selbe Person sitzt. Oder ob da noch 20 Zuschauer sind und sich das bei einer Party ansehen und jemand einfach mal den Rechner eingeschaltet hat und das Passwort gespeichert war...

Wer wirklich so panische Angst hat und an Homophobie leidet sollte echt lieber Videochat betreiben (z.B. mit Skype) und nicht die Menschen nerven, die ihre Privatsphäre nicht offenlegen möchten...
 

Nedeko Kohime

Aktiver Nutzer
Es gibt Leute die wollen nicht voicen, und es gibt Leute, die können nicht voicen. Damit Basta, das haben auch die Voicefetischisten zu akzeptieren
.

ich habe früher immer gesagt: nie wieder voice bzw überhaupt kein voice mehr. und jetzt? jetzt bin ich, wenn es sich anbietet mit meinen freund nur noch (fast) in voice (skype + sl). aber auch nur mit ihm, mit sonst niemanden. einfach weil ich finde, voice ist doch was persönliches und zu dem, reicht es, wenn nur einer von meinen schlechten gesprochenen englisch was mitbekommt xD. man kann einfach durch sl zu zweit gehen, und nit dauernt stehen bleiben, wenn man was sagen muss. und der chat kann nit laggen.. und ach ja, man ist sich einfach ein wenig näher.

muss halt jeder selber wissen, ob voice ja oder nein.

man kann IMO insofern etwas aus der stimme heraushören, ob jmd dabei lächelt oder nicht, wenn er etwas sagt und auch, ob jmd nen scherz macht ;).

und was persönliche info's angeht, so kommt das wohl mit der zeit, aber man sollte trotzdem immer einen abstand waren. man weiß ja nie ;).
 
Hab gerade den Thread beim schnüffeln endeckt, und muss den mal aus der Gruft holen :D
Man ist doch NIE wirklich anonym unterwegs o_O
Sim betreiber oder Store Besitzer sehen doch sicher, den echten namen mit dem man sich verifiziert hat o_O Oder Nicht???
dacht immer das wär so ^___^
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Falsch gedacht, Sim betreiber und Store Besitzer sehen nicht mehr als jeder andere User innerhalb von SL auch. Weil es naemlich auch nichts weiter als normale User sind. Und Linden lab wird den Teufel tun, irgendwelche Privaten Daten von Usern, ohne weiteres fuer User zugaenglich zu machen.

LG
Dae
 
Oh, okie klingt logisch.
nuja, ich kann nicht alles wissen ^__^ und lieb gefragt ist besser als falsch geacht :D
Danke für die Schnelle info Dae =)

Lg:nini
 

viola Baxter

Superstar
Falsch gedacht, Sim betreiber und Store Besitzer sehen nicht mehr als jeder andere User innerhalb von SL auch. Weil es naemlich auch nichts weiter als normale User sind. Und Linden lab wird den Teufel tun, irgendwelche Privaten Daten von Usern, ohne weiteres fuer User zugaenglich zu machen.

LG
Dae

Das stimmt so direkt nicht. Sim Owner können deutlich mehr sehen als der normale User, auch wenn es nicht reicht die reale Identität herauszufinden. Wie ich inzwischen hier gelernt habe, kann aber der Sim Besitzer zb. jederzeit (über den Sound/Mediastream ) meine IP Adresse herausfinden und damit zb. meinen Wohnort schon sehr genau eingrenzen, abgesehen davon das er natürlich sofort sehen könnte, wenn ich mit verschiedenen Alts auf der Sim auftauche, die dann alle eindeutig mir bzw. meiner IP zuzuordnen sind.

Alles Dinge, die ein normaler User nicht sehen kann.
 
Y

Yistin Usher

Guest
Wie die Erfahrung mit RedZone gezeigt hat, ist das Herausfinden der IP-Adresse per Mediastream kein Privileg von Sim- oder Parcel-Ownern. Dazu muss man nur einen gefakten Mediaserver und ein passendes Script besitzen.

Oder waren die RedZone-User allesamt Landlords?
 

viola Baxter

Superstar
Aber dann muss der andere doch immer noch aktiv auf den gefakten Mediaserver zugreifen, oder ?

Bei Landlords muss er das nicht aktiv tun.
 
S

Simba Fuhr

Guest
Das macht SL schon für dich... Wenn auf einem Land ein Mediastream eingeschaltet ist, dann ruft der Client den im Hintergrund ab um zu prüfen was das ist (HTML, Video...). Und dann sendet der Client schon die IP an den Server mit, ohne das du etwas angeklickt hast.

Darum gilt Paranoia Regel #1: Alles ausschalten in SL. Auch SL selbst :-D
 
Y

Yistin Usher

Guest
Das ist definitiv falsch, schlicht von der Funktion her.

Der Fake-Medienserver bekommt die IP-Adresse durch den Zugriff auf den Media/Audiostream - und erst dann kann er die IP an ein Script übertmitteln.

Also muss User in jedem Fall auf den Mediastream zugreifen - sonst sieht auch ein Landowner gar nichts.

Erkläre bitte, woher der Mediaserver die IP haben soll, wenn der User gar nicht aktiv auf den Stream zugreift?

RedZone und Co funktionierten ja unter anderem deswegen gut, weil die meisten die Streams auf Autoplay stehen haben - also wird ein automatischer Zugriff seitens des User-Clients ausgelöst.

Landowner haben keinerlei direkte Daten im Zugriff. Das Einzige, was ein SIM-Owner mehr sieht als ein normaler User ist die SIM-Statistik (Laufende Scripte und deren Ressourcen-Verbrauch, Collisions und ähnliches) und die SIM-weiten Einstellungen wie Wetter, Uhrzeit, SIM-Zugang usw.

Sorry, ich habe lange eine eigene SIM gehabt - die Behauptung, ein SIM-Owner hätte da Luxusrechte, ist schlicht aus der Luft gegriffen und entspricht nicht der Wahrheit.
 
S

Simba Fuhr

Guest
Code:
llParcelMediaCommandList([PARCEL_MEDIA_COMMAND_URL, "BlaBlaBla.php?id=" + (string)llDetectedKey(i),
                                          PARCEL_MEDIA_COMMAND_AGENT, llDetectedKey(i),
                                          PARCEL_MEDIA_COMMAND_AUTO_ALIGN, TRUE,
                                          PARCEL_MEDIA_COMMAND_TYPE, "text/html",
                                          PARCEL_MEDIA_COMMAND_PLAY,
                                          PARCEL_MEDIA_COMMAND_TEXTURE, Texture]);

Ups... Kein Autoplay im CLient an und trotzdem bekomme ich Avatar UUID und die dazugehörige IP. Ich brauche das da nurnoch in ein Sensor Event zu pappen...
 

viola Baxter

Superstar
Ah ok, verstanden. Ich meinte natürlich auch die Leute, die den Stream einstellen können, da war ich nicht genau genug, das stimmt.

Allerdings finde ich das was Simba gespostet hat wirklich extrem bedenklich, gibt es nichts was man dagegen machen kann ?
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten