• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Ansprüche an einen Second Life Mentor

Gestern Abend habe ich sehr negative Erfahrungen mit einem sl-Mentor gemacht.

Ich war in New Berlin am Newbie-Center und wollte eigentlich routinemäßig nur mal gucken, ob alles in Ordnung ist. Es waren 5 oder 6 Newbie-Helfer da und im 3-Minuten-Takt wurden neue Avas geboren!

Es war auch ein Adalbert da mit dem Tag sl-Auskunft, laut Profil am 11.05.08 geboren! Dieser Adalbert war nur da, um Stunk zu machen. Er griff jeden New Berlin-Newbie-Helfer verbal an und beschimpfte die Leute mit übelsten Sprüchen.

Jeden Neugeborenen quatschte er als erster an, das aber nicht unfreundlich!

Ich war doch sehr überrascht zu sehen, dass es offensichtlich zwischen den verschiedenen "Hilfsorganisationen" große Konkurrenz gibt. Was soll das denn?

Warum müssen sich unsere Newbie-Helfer, die sich da stundenlang die Beine in den Bauch stehen, um den Neuankömmlingen bei den ersten Schritten zu helfen, von so einem Typ beschimpfen lassen? Was will er damit erreichen, die Neugeborenen als 1. anzusprechen?

Ich fand das ziemlich daneben! Ich meine, da ist Konkurrenz fehl am Platz!
 

Nic Hian

Nutzer
Maike Hoorenbeek schrieb:
Gestern Abend habe ich sehr negative Erfahrungen mit einem sl-Mentor gemacht.

Ich war in New Berlin am Newbie-Center und wollte eigentlich routinemäßig nur mal gucken, ob alles in Ordnung ist. Es waren 5 oder 6 Newbie-Helfer da und im 3-Minuten-Takt wurden neue Avas geboren!

Es war auch ein Adalbert da mit dem Tag sl-Auskunft, laut Profil am 11.05.08 geboren! Dieser Adalbert war nur da, um Stunk zu machen. Er griff jeden New Berlin-Newbie-Helfer verbal an und beschimpfte die Leute mit übelsten Sprüchen.

Jeden Neugeborenen quatschte er als erster an, das aber nicht unfreundlich!

Ich war doch sehr überrascht zu sehen, dass es offensichtlich zwischen den verschiedenen "Hilfsorganisationen" große Konkurrenz gibt. Was soll das denn?

Warum müssen sich unsere Newbie-Helfer, die sich da stundenlang die Beine in den Bauch stehen, um den Neuankömmlingen bei den ersten Schritten zu helfen, von so einem Typ beschimpfen lassen? Was will er damit erreichen, die Neugeborenen als 1. anzusprechen?

Ich fand das ziemlich daneben! Ich meine, da ist Konkurrenz fehl am Platz!

Hallo Maike,

so eine Tag kann man sehr schnell selber erstellen. Kann mir kaum vorstellen, dass dieser Adalbert SL-Mentor ist. Hast Du denn mal in seinem Profil die Gruppen überprüft?

Gruß
Nic
 

Lisa Roffo

Aktiver Nutzer
Oh man oh man oh man ...

Also ich habe bisher sehr positive Erfahrungen mit Mentoren gemacht.

Doch muss ich da oben irgendwo recht geben... bei über 1000 Mentoren + den leichten Weg Volunteer zu werden, wird immer wieder mindestens ein schwarzes Schaaf dabei sein.
 
Hallo Maike,

so eine Tag kann man sehr schnell selber erstellen. Kann mir kaum vorstellen, dass dieser Adalbert SL-Mentor ist. Hast Du denn mal in seinem Profil die Gruppen überprüft?

Gruß
Nic

was meinst du mit Gruppen überprüft? Mitglied in der Gruppe sl-Auskunft ist er. Diese Gruppe ist mir (uns in New Berlin) allerdings völlig unbekannt! Es ist allerdings kein neues Phänomen, dass Mitglieder anderer "Hilfsorganisationen" in der "Geburtsklinik" auftauchen, normalerweise aber nicht so aggressiv!
 

Wolwaner Jervil

Freund/in des Forums
Offizielle Mentoren sind in der Gruppe "Second Life Mentor".
Die Gruppeneinsicht ist allerdings nicht aussagekräftig, da man ja Gruppeneinträge auch verbergen kann.

Der Tag sagt allerdings auch nichts, ebensowenig der Gruppentitel - das sind leicht änderbare Anzeigen.

Und irgendwelche stunkmachende Zweitavatare gibt es immer und überall - da hilft manchmal doch ein AR. Vielleicht hilft auch eine IM an den Gruppeneigentümer, wenn jemand mit seiner Gruppe Unfug treibt.
 
S

Stari Novi

Guest
Maike Hoorenbeek schrieb:
was meinst du mit Gruppen überprüft? Mitglied in der Gruppe sl-Auskunft ist er. Diese Gruppe ist mir (uns in New Berlin) allerdings völlig unbekannt! Es ist allerdings kein neues Phänomen, dass Mitglieder anderer "Hilfsorganisationen" in der "Geburtsklinik" auftauchen, normalerweise aber nicht so aggressiv!

Hier bekommste mehr Infos: http://www.sl-auskunft.de/

Das ist keine Mentoren Gruppe. Es ist entstanden seinerzeit auf Apfelland quasi als Büro wo Newbies diverse Anleitungen nachlesen konnten und es einige Freebies dazu gab, mehr nicht.
 

Sunray Aeon

Freund/in des Forums
Stari Novi schrieb:
Maike Hoorenbeek schrieb:
was meinst du mit Gruppen überprüft? Mitglied in der Gruppe sl-Auskunft ist er. Diese Gruppe ist mir (uns in New Berlin) allerdings völlig unbekannt! Es ist allerdings kein neues Phänomen, dass Mitglieder anderer "Hilfsorganisationen" in der "Geburtsklinik" auftauchen, normalerweise aber nicht so aggressiv!

Hier bekommste mehr Infos: http://www.sl-auskunft.de/

Das ist keine Mentoren Gruppe. Es ist entstanden seinerzeit auf Apfelland quasi als Büro wo Newbies [libary:57c2a0c9e8]Begriff für Neulinge oder Anfänger[/libary:57c2a0c9e8] diverse Anleitungen nachlesen konnten und es einige Freebies dazu gab, mehr nicht.

doch gab es.
die hatten vor ort oft ein paar leutchen sitzen, zu denen newbies mit fragen kommen konnten.
ich wusste gar nicht, dass die auch ausserhalb ihrer gewässer fischen.

die gruppe SL-auskunft hat sich übrigens gesplittet, wegen interner differenzen. nun gibt es 2 gruppen, die ähnlich heissen.

@maike:
newbies anquatschen kann ne gute sache sein um leute an die eigene organisation zu binden.
stell dir vor du bist neu, kommst nach SL [libary:57c2a0c9e8]Abkürzung für [Second Life][/libary:57c2a0c9e8] und es kommt jemand auf dich zu und erklärt dir alles wichtige. wenn du wieder ne frage hast gehste wieder da hin. service und kundenbindung ist das thema. und da traffic wichtig ist wenn man ein oder mehrere sims unterhält, legen viele organisationen halt wert darauf.

dieser adalbert-typ klingt für mich eher nach 'nem blödmann, denn nach nem mentor *g

*mau
sun
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten