1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

[Anträge an Melina] Änderungen auf G-Prime

Dieses Thema im Forum "Germania-Estate" wurde erstellt von Rene Khondji, 7. April 2007.

  1. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Melina,

    wir hatten gestern ein spontanes Treffen unter den Landbesitzern von den Primern gehabt.

    Vorweg ich für mich selbst bin da mal ziemlich neutral da ich ein "frischer Germania Prime Bewohner" bin.

    Es trafen sich G. Schulz? Rognir Viking, Sepp Ochs, Swapp Swenson, Aladin Bourne, Milz und meine Wenigkeit
    ####################################

    Alle waren sich darüber einig das die Performance zur Prime Time auf Prime im Keller ist.

    Wir vermuten das es an diversen Scripten oder so liegen könnte, passend zu Ostern nenne ich das mal ein faules Ei. Unsere Bitte ist, das du dir Zeit nimmst und wenn du kannst, den Störer mal ausfindig zu machen. Notfalls auch mit Hilfe von Linden Lab bzw konsultierst die diese mal, sonst geht ja irgendwann gar nix mehr.

    Desweiteren kam es bei mir gestern zum Eklat das auf mein Nachbargrundstück (ne 512er Parzelle) eine 120 meter wechselseitiger rotierender Werbedrehturm stand.

    120m !!! ist das doppelte wie das schwarze Hochhaus am Oxx/Emotions.

    Ich habe dementsprechend agiert... und den Owner gefragt ob er die Säule ned dezenter machen kann.

    Antwort Sinngemäß:
    Tut mir leid ich kann die Säule nicht mehr bunter greller aufmerksamer machen als sie jetzt ist.
    Meine Antwort: Gut dann bleibt meine Wand.
    Er hat dann klein beigegeben und diese dan schrumpfen lassen auf 60 Meter. Ich habe das Land davor wo mein Blockschild war, 5h später dem Sepp gegeben und er hat es dankbarer weise da gelassen.

    Nun der Owner hat seine Werbung entfernt und Sepp die Wand auch entfernt.

    Siehe dazu hier:
    den Thread http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=4089

    ---
    Wir sind uns alle einig das sich drehende Werbung oder Aufmerksamkeit Erregende Objekte über 40 meter nicht mehr erwünscht sind zB auch die "for sale " Schilder.

    [Ich würde sagen alle gebäude bleiben so wie sie jetzt sind und alles was über 60m ist, sollte man ggf verbieten. - Kann sein das ich mit dieser Meinung alleine da stehe ist ja nur mein Geschmack ;-) ]

    Der Sepp hat gestern auf meine Bitte hin, sein Würfel tiefer gezogen (gleiche höhe wie das besagte Hochhaus am Emotions ) und würde ihn auch ggf ganz verschwinden lassen.

    ---
    Wir möchten wissen ob wir kleine Regeln erstellen dürfen, die in den Covernants aufgenommen werden können. [meine Vorliebe wäre es dennoch zusätzlich die Deutsche Version anzufügen zumindest ein Weblink ggf auf eine Html Seite - Germania sind nun mal viele Deutsche da]

    ---
    Einige wollen wissen warum du auf diversen Anfragen zu der Lagproblematik bisher ausgewichen bist.

    ---
    Soviel zu den Thema Prime.

    Allgemeines:

    Einige andere Bewohner taten kund, dass es eine massive Nutzung von hugh prims gibt. (ich weiss ned ob die jetzt so schädlich sind, ich habe bis vor paar Tage noch keine gehabt und demnach keine Ahnung von den Dingern.)

    Aber der Lou Lamont soll auf diversen Sims einsetzen. Und noch paar andere.

    ~~~~~~~~~~
    So einige persönliche Meinungen/Wünsche von mir.
    Da du bis jetzt mir jeden Wunsch erfüllt hast traue ich mich mal zu fragen:
    Ob es möglich ist das du die Grundstücke von 512qm verbieten kannst bzw irgendwie mit Nachbar grundstücke zusammenfügen kannst?

    Das du die Land Splittfunktion für eine Zeit lang deaktivieren kannst?
    weil die 512er Grundstücke werden nun mal für Werbemaßnahmen missbraucht oder liegen hässlich brach rum.

    Das sich ein jeder ein bissel bei der "Infrastruktur" sich mit seinen Möglichkeiten irgendwie beteiligen könnte zB Baum, Straßenlampe, Blumentopf oder mit was auch immer zur schöner Gestaltung beiträgt.
    Ein Wegweiser zB hat nur 2-4 Prims maximal.

    Hiermit melde ich hoch feierlich das die Bauarbeiten im Norden abgeschlossen sind und dank dir das Gras schön grün ist. (Aber der Ochs hat dennoch das beste Gras :)

    Der Suc Schwartzman hat ein "Frohe Ostern" Schild auf Atoll hingepappt sieht klasse aus - kannst dir ja mal angucken. Und ich möchte mich auch für seine Bauleistung was den Kanal angeht bedanken.

    So das war erstmal alles. Von mir, von uns. Priorität 1 wäre nach wie vor das dieses gelagge auf Prime aufhört. Das ist zurzeit am wichtigsten.

    Danke - Melina - für dein Interesse und deine Bemühungen

    Es Grüßt René in Vertretung der abwesenden :D

    PS: ich hoffe ich habe den Text so richtig [neutral] verfasst das es jedem in seinem Sinne ist und sich damit identifizieren kann.
     
  2. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das hier zitierte Unterschreibe ich so
     
  3. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese verbieten und ebenfalls Temp-Rezzer.
    Drei auf einer SIM und es geht sowas von bergab mit der Performance...

    Mir fehlen auch ca 2000 Prims, c'est la vie! Mehr kaufen oder sich damit begnügen was man hat! Temp-Rezzer fasse ich unter dem passenden Wort asozial zusammen :evil:

    Mein weiterer Antrag wie schon an anderer Stelle von mir und IMHO Milz angesprochen:
    Mindestbaugrenze zur Grundstückgrenze festlegen!
     
  4. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    10.04.05 15:00 Uhr
    auf einen Hinweis von Mel, dass mein "blue Money Bag" der Spritzenreiter auf Prime ist (die Scrip-Last betreffend), habe ich soeben die Konfiguration aller 4 Money Bags auf "factory default" gesetzt.

    Sollte dies tatsächlich positive Auswirkungen haben, bitte ich um Nachricht.

    Mel bat mich zu prüfen, ob ich ihn "entschlacken" könnte. Dazu fällt mir leider nichts ein, denn die scripts sind "no mod" - man konfiguriert par Notecard.

    Da diese Money Bags weit verbreitet sind und schon sehr lange in SL existieren, bin ich davon ausgegangen, dass sie sauber programmiert sind. So ein Money Bag tut ja im Grunde nichts weiter, als alle 10 Minuten 1L$ auszuzahlen. Deshalb kann ich mir kaum vorstellen, dass dies wirklich Lag verursacht. Ich lass mich aber gern eines Besseren belehren und bin offen für Vorschläge dazu.

    Bedenkt jedoch bitte, dass ich die Dinger nicht aus Langeweile aufgestellt habe. Sie sind für einen großen Teil meines Traffic zuständig. Vorschläge wie "nimm die Teile ganz weg" sind nicht sonderlich hilfreich. Vielleicht kann Rog was dazu sagen?

    Danke
    Sepp
     
  5. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hat sich Mel denn nun dazu geäussert oder nicht?
    Hat sie von euch eine PM bekommen?
     
  6. Rognir Viking

    Rognir Viking Superstar

    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm also ich warte hier wirklich weiter auf Mel's offizielle Stellungnahme. Da sie nun wieder da ist, könnte sie sich ja nun eigentlich mal in diesem Thread zu Wort melden.

    @Sepp: Ich weiß ehrlich gesagt nicht was du mit money bag meinst. Sind das diese ganz normalen Random Money Orbs, die eben alle eingestellten sekunden so und so viel l$ zufällig verteilen?

    wenn ja, dann sind die nicht schuld. ich guck mir deine gern mal an, kommt auch auf den hersteller an. ansonsten sind die aber kein stück belastend. die brauchen etwa soviel kapazität wie nen camping chair.

    wie gesagt halte ich von den script listen, die sim owner einsehen können, gar nix. wenn die in dem moment ausgeschüttet haben, ist es normal das die auf platz 1 stehen. hätte sich in dem moment einer meiner vendoren aktualisiert, jemand ne notecard abgerufen oder was gekauft, dann wär ich auf platz 1. hätte sich grade jemand an swapps terminal verifiziert, wär er auf platz 1. sehr unzuverlässig, da muss weiter recherchiert werden. und ja die bag's, was immer du damit meinst, schau ich mir heut abend mal an^^.

    Edit: ah nu seh ich die, sind ja ganz normale camp kissen. ja wieder ein zeichen dafür das die script-belastungsliste völliger quatsch ist. die dinger sind weniger belastend als ein slot gebundener camp chair. das du damit spitzenreiter warst liegt sicher daran, das da grad einer aufgestanden ist etc.
     
  7. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also zunächst einmal geht mir dein fordernder Ton, Rognir, auf die Nerven. Wieso wartest du auf meine "offizielle" Stellungnahme? Was ist daran denn offizieller als an euren Stellungnahmen? Normalerweise könntest du jetzt warten, bis du schwarz wirst. Aber ich erkenne an den bisherigen Vorschlägen und aus inworld Gesprächen, dass Germania einigen am Herzen liegt, und das unterstütze ich mit Freuden.

    Ich habe es oft genug deutlich gesagt (du nennst es Ausweichen): ihr (Bewohner) trefft die Entscheidung, ich setze sie um. Das muss ich tun, weil das technisch nicht anders zu lösen ist.

    Es stört mich auch, dass ich als Polizei auftreten soll, um mit hohen Aufwand einzelne Lag-Verursacher zu vermitteln. Und sobald ich das tue, kommst du daher und stellst alle Methoden in Zweifel. Bitte ... wenn du das besser kannst oder bessere Tools hast, mach es einfach und veröffentliche eine Liste mit den Bösewichtern.

    Ich habe keine Lust, alle halbe Stunde jemanden zu ermahnen, ein bestimmtes Script abzuschalten, das er dann sowieso wieder einschaltet, sobald ich weg bin. Wenn die Leute Ärger machen wollen, dann tun sie es. Letztendlich hilft dann nur, ihnen das Land wegzunehmen und sie aus Germania hinauszuwerfen. Aber genau das ist bestimmt nicht *meine* Art.

    Wer auf Prime wohnt, ist vom Lag betroffen und sollte doch selber ein Interesse daran haben, möglichst wenig Lag zu verursachen. Richtig?

    Auf Probleme, die ganz SL betreffen, habe ich eh keinen Einfluß. SL kann nunmal nicht mit so vielen eingeloggten Leuten gleichzeitig umgehen.

    Das weiß man, und da nutzt es auch nicht, nach mir zu schreien. ich kann nicht von LL fordern, doch bitte ab 20:00 Uhr CEST nur noch 20.000 Leute in SL zu lassen.

    Auch an den Packet Loss Problemen kann ich nichts ändern. Die sorgen aber dafür, dass du im Boden verschwindest oder einfach weiterfliegst, obwohl du schon längst anhalten wolltest. Tut mir leid, ich kann da nichts machen.

    Ich erinnere auch an die Moneytree-Geschichte. Ich hatte einen Moneytree auf Prime aufgestellt. Swapps wurde angegriffen, dass er zuviele Newbies anziehen würde, weil dort alle bauen durften. Außerdem wurde ich gebeten, den Moneytree nicht dort aufzustellen ... aus denselben Gründen. Nun stellt aber Sepp einen Baum auf. Wundert euch nicht, wenn der auch genutzt wird. Ich werde diesen Baum nicht verbieten, ich finde die gut.

    Was ich auch interessant finde ist, dass sich einige über Farrago beschweren, andere aber offensichtlich mit der Situation dort ganz glücklich und zufrieden sind. Welche Hälfte soll ich jetzt verurteilen? Wen soll ich ausschimpfen?

    Zu euren Vorschlägen:
    Gigabyte und Milz sind übrigens so gut wie weg, beide arbeiten an ihren eigenen Projekten. Ich schätze beide, möchte aber zu bedenken geben, dass ihre Vorschläge zumindestens daraufhin zu hinterfragen sind, ob sie damit Germania oder ihre eigenen Sim-Projekte unterstützen wollen.

    Beispiel Flumm Melendez: er hat immer wieder den Vorschlag (!) gemacht, seine Sims direkt an Germania anzudocken, weil er damit etwas Wichtiges und Gutes für die deutsche Community tun wollte. Ich frage mich immer noch, ob er wirklich nur das Wohl der Community dabei im Sinn hat. Jedenfalls bin ich bis heute nicht auf seinen Vorschlag eingegangen.

    Ihr sprecht Performance-Probleme an. Solange es bei Vermutungen bleibt, ist nicht viel dagegen zu tun. Die Mittel, die mir zur Verfügung stehen, um Lag-Verursacher ausfindig zu machen, werde ich gerne weiter nutzen. Aber wenn du, Rognir, der Meinung bist, die Tools seien unbrauchbar, bekommst du von mir solange ein Schulterzucken, bis du mir konstruktiv einen besseren Ansatz präsentieren kannst.

    Linden Lab werde ich ganz sicher nicht konsultieren, deren Support geht momentan gegen Null. Was noch funktioniert ist Live Help. Das hat aber mit Linden Lab (meistens) nichts zu tun. Aber auch hier gilt: wenn ihr persönlich über einen guten Kontakt zu einem Linden verfügt, der uns bei Performance-Verbesserungen unterstützen will, lasst es mich wissen. Nur motzen und fordern reicht einfach nicht!

    Bauhöhe: okay, was wollt ihr nun? max. 30, 50, 100 Meter? Vom Grund gemessen oder Bauhöhe der Konstruktion. Also ... könnte ja sein, dass jemand nur 30 Meter hoch baut, dafür das Teil aber in 50 Meter Höhe schweben lässt. Oder lieber Bauhöhe max. Hälfte der Länge der Konstruktion? Schlecht für Türme. Oder lieber Bauhöhe pro 512 m2 max. 10 Meter, auf 1024 m2 dann 20 Meter? Soll es auf allen Sims gleich gelten oder nur auf Prime?

    Werbetafeln: ja oder nein? Welche Farben sollen erlaubt sein? Dürfen die Tafeln Scripte enthalten wie zum Rotieren? Dürfen Particle Effekte verwendet werden?

    Rene schlägt folgendes vor:
    * kein Gebäude über 60 Meter
    heißt das, das kein Gebäude in einer Höhe von 100 Metern schweben darf wie eine Skybox? Oder heißt es, dass Gebäude vom Boden nicht höher als 60 Meter aufragen dürfen. Sind diese 60 Meter ab Sim-Boden oder ab Wasserlinie oder ab (individuellem) Boden zu messen?

    Meine Interpretation: Ihr wollt, dass ein Gebäude, das auf dem Boden steht, die Höhe von absolut 60 Metern nicht überragen darf (also absolute Sim-Koordinaten). Skyboxen dürfen aber vermutlich weiterhin genutzt werden.

    Rene sagt weiter, dass ihr alle (!) keine Werbung in einer Höhe von über 40 Metern Höhe sehen wollt. Auch hier gehe ich davon aus, dass ihr die absolute Höhe meint, denn nehmen wir an, einer hat seinen Grund leicht auf 30 Meter Höhe erhöht, dann dürfte er ja theoretisch sein Schild noch auf 70 Meter aufhängen, während die Nachbarn mit 65 Metern auskommen müssten. Die Folge wäre vermutlich, dass alle ihren Boden anheben, um den Nachbarn zu überragen. Ich denke also, dass ihr die absolute Sim-Höhe meint. Hier also eurer Vorschlag. 40 Meter. Und es geht offensichtlich um "Aufmerksamkeit erregende" Schilder. Gut, wenn sich ein Schild dreht, dann wäre das vielleicht ein eindeutiges Kriterium. Aber wann gilt ein statisches Schild als "Aufmerksamkeit erregend"? Wenn du, Rognir, es nicht magst? Oder wenn Rene es nicht mag? Oder müssen alle Bewohner von Germania befragt werden? Wie weiß jemand, ob sein Schild noch okay ist oder nicht?

    Rene sagt, dass ihr wissen wollt, ob ihr Regeln festlegen dürft, die auch in die/den Covenant einfließen. Aber ja doch, das sage ich euch doch dauernd. hier wäre nur zu klären, wer "wir" ist? Die größten Schreier? Die mit dem meisten Land? Die mit dem meisten Traffic? Die mit dem höchsten SL-Alter? Ich perönlich würde folgenden Ansatz versuchen: Ich nehme mir das Recht und ernenne 5 Leute zu Verwaltungsbeamten *fg*, natülich nur mit deren Einverständnis. Diese leute übernehmen damit zunächst kommissarisch das "Geschäft". Zum Geschäft gehört natürlich als erstes, alle Pflichen und Befugnisse selber festzulegen. Der zweite Schritt wäre, eine Wahl zu veranstalten. Dazu müssten aus allen Germania Bewohnern vielleicht 10 oder 20 Leute ausgesucht oder einfach nominiert werden, über die dann abgestimmt würde. Jeder Bewohner hat genau eine Stimme, unabhängig von der Größe seiner Ländereien. Als Bewohner gelten der Einfachheit halber alle Mitglieder der Gruppe "Germania". Mir ist bewußt, dass nicht alle in dieser Gruppe sein wollen und dass es ein paar Ehemalige gibt, die aber auch ruhig drin bleiben können. Zu genau sollten wir das am Ende nicht nehmen. Die 5 mit den meisten Stimmen würden dann das alte Gremium auflösen und das neue bilden.

    Huge Prims: ich bin klar dagegen, sage das auch immer wieder. Ob diese Teile Lag verursachen, weiß ich nicht. Gibt es dazu gesicherte Erkenntnisse, dann lasst es mich wissen, denn das wäre eine gute Argumentation gegen huge prims. Ansonsten ... mei, ich muss ja nicht alles gut finden, was andere machen. Aber deswegen alles verbieten? Mach ich nicht. Wenn also huge prims niemanden schaden ... warum sollte man sie verbieten? Oder geht es nur darum, einzelnen nicht so beliebten Residenten eine vor den Latz zu knallen? Dann würde ich diesen Ansatz erst recht ablehnen.

    Grundstücksgrößen:
    Nein, definitiv werde ich kleine Grundstücke nicht verbieten, was immer auch diese Größe wäre. Erstens bieten kleine Grundstücke auch Leuten die Möglichkeit, Land zu kaufen, die nicht so viel Einkommen haben oder nicht so viel Geld in SL investieren wollen, und diese Leute will ich auf gar keinen Fall ausschließen. Wir sind doch keine elitäre Clique von Großkapitalisten! Zweitens möchte ich nicht das Unterteilen und Zusammenfügen von eigenem Land abschalten. Aber dann kann jeder sein Land in kleine Stücke aufteilen und verkaufen. Leute, es ist deren Land! Wenn sie davon nur 128 m2 verkaufen wollen, dann ist es ihr gutes Recht! Der Hintergrund dieses Themas ist, dass ihr vermeiden wollt, dass Grundstücke nur für Werbung verwendet werden. Warum eigentlich? Das gehört zum Geschäft! Oder kauft euch ein zweites Grundstück auf einer residential sim wie Atoll, da gibt es keine Werbung! Mit anderen Worten. diese Regel existiert ja bereits, nur nicht überall!

    Dennoch: ich kann mir nach wie vor vorstellen (jaja, Rognir, ich weiche wieder aus, obwohl es sich ja um einen konkreten Vorschlag handelt) ein Gremium zu gründen, das gegebenenfalls über die Entfernung einer spezifischen Werbung entscheiden darf. Wie schon gesagt, wäre dann zu entscheiden, aus welchen Leuten sich dieses Gremium, dieser Rat, dieser was weiß ich ... zusammensetzt.

    Infrastruktur-Beteiligung:
    ein heikles Thema ... eine weit verbreitete Meinung ist, alles soll der Sim-Owner bezahlen, er will ja schließlich das Land verkaufen, und er oder sie wird sowieso stinkreich davon. War polemisch, aber trifft es vielleicht, oder? Rognir, alle Germania-Sims sind ausverkauft. Aus diesem Grund brauche ich bestimmt keine Infrastruktur auf meine Kosten!

    Ich hatte vor einigen Monaten mal angesprochen, protected land für Infrastruktur vorzusehen, dessen Kosten dann aber anteilig von allen Bewohnern zu tragen sind. Naja, sooooo wichtig war es dann doch nicht, denn mehr bezahlen will natürlich (fast) keiner. Auch hier verweise ich gerne auf Atoll! Erstens habe ich dort protected Land, zweitens sind die meisten Bewohner sehr bemüht, eigene Infrastruktur aufzubauen. Aber auch auf Prime funktioniert das doch bestens! und auf Farrago habe ich mein kleines Biotop um den Moneytree gebaut, um mal zu zeigen, dass Landschaf
     
  8. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Mel für dein guten Beitrag...

    Bevor ihr streitet...Rognir vs. Mel --> PN!

    Ich schreibe dann mal was und lasse diesen Text als Platzhalter.
    [​IMG]
    So habe eine Nacht mal drüber geschlafen
    Danke
    Na dann wollen wir mal
    Welche Maßnahmen könnten wir bzw DU als „Bestrafung“ nutzen und vorstellen?
    Es gibt einige Leute die stellen was hin und sind meiste Zeit woanders und kümmern sich nicht drum was auf Prime passiert.
    Die Geschichte regelt sich von selbst…. Ist der Baum leer kein Newbie…
    Frag die Farragoianer…
    Vom Gefühl her glaube ich das er seine Interessen sieht.
    Ich habe vermutet weil ich nix beweisen kann. Ich habe keine Tools und habe keine sonstigen technischen Mittel um sowas zu beurteilen. Ich weiss auch nicht ob du solche Mittel und weg hast, woher denn auch? Wenn du uns sagst das du keine Möglichkeit hast, dann ist es doch OK.

    Kann ich aus anderen Themen von dir verstehen, und es war ja ein Vorschlag.
    Erstmal nur auf Prime, andere Sims können ja nachziehen…
    Meine Meinung: nein –nein- nein
    Genau richtig aber Skyboxen oder so dann auch über 400 Meter dann bitte.
    Wer sein Land anhebt, um Regelungen auszutricksen der kann doch auch ned mehr bei Trost sein ich meine, wie sieht es aus wenn auf einmal „Spitzberge“ da sind?
    40 Meter (optionale Angabe) über dem Geländeboden wobei die Geländehöhen von angrenzenden Grundstücken das Nivau von „Höhe“ mitbestimmen sollten.
    Nun ich kann Situationen nicht auf Freetown Nightlife usw beurteilen und mag auch nicht darüber richten. Ich denke auf jeder Sim sollte ein Mitglied und ein Stellvertreter gestellt werden. Also ne Art Bürgermeister die gewählt werden können, tja wer darf wählen? Der der seid Anfang an dabei ist? Der überhaupt kein Land besitzt? Wo man die Grenze ziehen soll überlege ich mir noch was. [Ihr könnt natürlich mithelfen]
    Aber Mel wie schaut es aus mit der „Durchsetzung“ von "Beschlüssen" aus? Denn da bist du dann ja die Polizei
    Ich habe nix gegen Lou (oder andere Hughprim Besitzer)er war auch ein Beispiel ich hätte auch Swapps sagen können. *klar stell*
    Dann gibt es „Slum’s“ - Grundstücke die nicht Attraktiv liegen werden eh mit der Zeit aufgegeben.
    [​IMG]
    Ist es wirklich in deinen Sinn dass ein voran gelagertes Grundstück Maßnahmen ergreifen könnte um das dahinterliegende Grundstück weg zu mobben (Als Beispiel pappe ich eine Wand vor seinen Grundstück) Ich bin auch der Meinung das selbst das kleine Grundstück ein Recht hat von der Attraktivität mit zu profitieren (wenn es sich maßgeblich auch dafür einsetzt) Denn es ist gemein wenn ich den anderen alles vermiesen kann nur weil mein Land gut zurecht geschnitten ist.
    Da sollten die Bewohner oder der imaginäre Rat entscheiden *denks*
    Tun doch schon einige… so indirekt wird Land gekauft wo man denk die das wird nicht verbaut. was nicht zugebaut werden kann und machen es grün…
    Der Sepp hat soviel Land, er weiß gar nicht mehr wohin mit dem Prims. Nebenbei erwähnt seine Blumengestaltung war verdammt teuer...
    Also wenn du protect land hast bleiben Prims über die kannst du ja vielleicht besser verteilen so das zB 1024qm Land 384-512 Prims hat? Natürlich gegen mehr Geld weil das Land mehr „nutzbarer“ ist. Ist nur ne Idee von mir aber du bist die Chefin :)
    Untersteh dich … frag mich und ich versuche was schönes draus zu machen
    Also doch ein Germania Rat wo die Bewohner sich für Leute entscheiden in der Hoffnung das ihrer Interessen vertreten werden. Jeden kann man es nicht recht machen in dem Beispiel die Temprez Besitzer aber die müssen sich dann halt fügen. Thats life wie im RL
    Keine 512er Parzellen wenn doch dann müssen die ein Haus mit Modify Rechten kaufen und sich das Haus „zurechtbiegen“. Gehwege Grassplatten Bäume usw. sollten extra diskutiert werden. Aber auch ein Fusweg kann nicht schaden auf einer 512er Parzelle genauso wenig wie ein Strauch.
    Klasse Idee!
    Wobei bei 512 reichen auch „Fußweg“ und ein Busch auf alle Fälle ein bissel Gestaltung aber da es nur 117 Prims sind fällt diese Idee flach. Ich denke Vorzuschreiben, wäre bei 1500qm erst sinnvoll.
    Kommt aber ein Spassvogel daher der meint ich habe 4 mal 512 qm zwar zusammen sind aber dennoch 4 mal 512 qm dann bin ich fein raus und kauf mir keine Palme für 200 L$
    Da habe ich Zweifel am gesunden Menschenverstand. Ergo bin ich wieder der Meinung keine 512er Parzellen.
    Tun wir auch auf Atoll Also mein Pro haste dafür...
     
  9. Rognir Viking

    Rognir Viking Superstar

    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaub da wurde einiges missverstanden. Ich forder niemand, ich finde einfach, das die Sim [libary:03354fb1a7]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:03354fb1a7] Besitzer für das meiste verantwortlich sind. Man kann kein Land zur Verfügung stellen und dann keinen Support bieten.
    Es geht es nicht darum, einzelne Leute anzusprechen, das sie ihre Scripts ausschalten. Diese Tools die du ansprichst, da solltest du doch selber wissen und jeder andere auch, das die einfach nichts taugen. Aus den schon genannten Gründen.
    Ich reg mich aber jetzt auch nicht auf oder so, dazu war die Nacht zu lang.

    Fakt ist doch, das bei Germania was im Busch ist. Einige haben auch gesagt, das ist erst seit dem andocken der Sims nach an Prime so. Jedenfalls kam es von heut auf morgen. Es kann daher nicht an den Usern liegen. Ich hab ganz Prime abgesucht, keiner hat außergewöhnliche Scripte, und wenn Sepp's Camping Sack wirklich spitzenreiter sein sollte, denn steht doch noch viel mehr fest, das die Bewohner einfach nicht dran schuld sind. Keiner muss mich hier über packetloss oder übermäßige online zahlen aufklären, denn das meinte ich nicht. Ob nu 1000 oder 38000 online sind, auf Germania ist es immer so schlimm wie es auf hunderten anderer Sims nicht ist.
    Linden sollte ausfindig machen, was da schief läuft. Da der Support derzeit schrott ist, da geb ich dir sogar Recht, können wir nichts mehr tun. Jeder wird damit leben müssen, solange er auf diesem Land etwas betreibt...
    Danke für deinen ausführlichen Text.

    Edit: Da fällt mir noch was ein. Es kann auch schon ein einziges kaputtes Script von irgendjemandem dafür verantwortlich sein. ich meine nicht falsch programmiert, sondern durch nen Serverfehler irreparabel zerstört. Ich hatte mal einen bei mir im Laden, der wollte seine SLX Magic Box aufstellen. die hatte er wohl schon mal gerezzt, aber in sekunde muss irgendwie nen synchro fehler entstanden sein. na ja jedenfalls ist germania jedesmal abgestürzt wenn er sie rezzte. diese box konnte einen ganzen sim jedesmal zum absturz bringen, einfach nur weil die magic box kaputt war. dreimal hat er sie gerezzt, dreimal ist g-prime zusammengebrochen. erst dann konnte ich glauben, das die box das wirklich verursacht. vllt hatte auch diese aktion bleibhafte schäden hinterlassen. wir werden es ohne linden nie rausbekommen...
     
  10. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für eure Beiträge. Ich weiß ja, dass du, Rognir, ziemlich barsch rüberkommen kannst, aber im Grunde deines Herzens willst du ja auch nur, dass es auf Germania insbesondere auf Prime gut läuft.

    Noch mal zu Sim-Owner und Verantwortung: schau dir Linden Lab an. Welche Verantwortung übernehmen die denn für das Mainland? Ich selber übernehme gerne Verantwortung für all die Dinge, die nur ich bei einem Sim/Estate machen kann. Ich nehme aber die Meinungen der Leute, die für viel Geld Land auf einem Sim kaufen, sehr ernst. Deswegen werde ich auch in Zukunft bei Beschwerden sehr vorsichtig sein, denn ihr wisst selber, was den einen stört, findet der andere ganz toll. Beschwerden müssen daher belegbar sein.

    Wenn es tatsächlich so ist, wie Rognir sagt, dass nämlich Prime ganz besonders schlecht sei, kann ich gerne versuchen, bei LL in dieser Richtung etwas zu bewirken. Am besten wäre es, wenn wir in irgendeiner Form mit konkreten Fakten argumentieren könnten. Es gibt doch diese Scripts, die die Sim-Performance messen. Könnte man solche Messungen nicht einmal alle 10 Minuten machen und in eine Art Logfile speichern?

    Dazu gleichzeitig (der zeitliche Zusammenhang ist wichtig) vielleicht die Anzahl der Besucher auf Prime und jeweils den angrenzenden Sims sowie die Gesamtzahl der eingeloggten SLer? Vielleicht lässt sich da ein Zusammenhang erkennen. Es kann ja sein, dass der Server, auf dem Germania läuft, wirklich entweder ein Problem mit der Hardware hat, oder dass dort vielleicht drei weitere High-Lag Sims mit drauflaufen. Dann wäre es ja kein Wunder. Wichtig wäre bei diesen Messungen, einen Einfluss des Clients auszuschließen, denn ansonsten könnte man leicht kontern, es läge am verwendeten Client. Habt ihr eine Idee?

    Sepps Camping Bag war der Spitzenreiter ... und zwar nicht zur in Form von Spitzen, sondern generell. Aber das bedeutet nicht, dass der Sack (nicht Sepp, der andere halt ;-) ) wirklich Lag verursacht, es bedeutet nur, dass er die meiste Zeit der CPU von allen Scripten verbraucht hat.

    Das Script auf dem zweiten Platz verbrauchte nur ein Drittel dieser Zeit. Auf Nightlife habe ich aber Scripte gefunden, die nochmal 50 Prozent mehr Last verursachten als Sepps Sack. Das Komische daran ist, dass es sich bisher um völlig unbedeutende Objekte gehandelt hat, einmal wusste der Besitzer noch nicht mal, dass sich in dem Objekt überhaupt ein Script befand. Während ich übrigens auf Nightlife diese Scripte ausfindig gemacht habe, hatte ich 40 fps, was nun wirklich nicht schlecht war, und das trotz ca. 30 Camper in Raptors Casino. Also sind diese Camper wahrscheinlich auch nicht das Problem. Ich tue mich daher sehr schwer, einzelne Personen als Lag-Verursacher zu brandmarken. Was natürlich ohne Zweifel Last verursacht ist, wenn sich jede Menge Leute auf einem Sim befinden, und jeder von denen all seine neuesten Attachments wie Scanner, Röcke, Frisuren usw. mit sich führt. Gerade Scanner und Listener, denke ich, könnten ein Problem sein. Auf der anderen Seite tauchen die nicht als Spitzenreiter in diesen Estate-Tools auf. Ich weiß auch nicht, wie diese Access-Listen technisch umgesetzt sind (also die roten Zäune), aber wenn jedes Grundstück ständig die Avatare in der Gegend auf Berechtigung hin überprüfen muss, dann verbraucht das ja bestimmt auch ein wenig der CPU-Zeit.

    Ich kann mir auch die so genannten Top-Colliders in den Estate-Tools ansehen. Dabei handelt es sich übrigens häufig um Avatare.... *g*. Auch Collision-Abfragen und deren Behandlung dürften Last verursachen.

    Aber all das gilt ja für jeden Sim, und Prime ist sicherlich auch nicht schlimmer belastet als andere Sims. Wenn Prime also dermaßen schlecht läuft, muss es wohl noch etwas anderes sein.

    Die einzige konkrete Gegenmaßnahme, die ich habe ist, den Sim neu durchzustarten. Hm ... aber irgendjemanden schmeiß ich dabei immer aus seinem Haus. :-(
    Rognirs Hinweis auf die SLX-Box klingt sehr interessant ... so etwas würde durch einen Sim-Restart vermutlich nicht behoben, oder?

    Rene, du sprichst das Thema Bestrafung an, wenn jemand Regeln bricht. Die einzige Art der Bestrafung, die in SL möglich ist, ist
    1.) VOm Grundstück bannen
    2.) Vom Sim bannen
    3.) Vom Estate bannen
    4.) Land wegnehmen

    Mehr fällt mir nicht ein.

    Aber zunächst steht ja keine Bestrafung im Vordergrund, sondern die Beseitigung der Verfehlung, die sich derjenige hat zu Schulden kommen lassen.

    Zu dem Thema 512er Parzellen: Ich werde immer Sims bereitstellen, auf denen 512er Parzellen gekauft werden können. Die Gründe hatte ich schon erläutert. Auf Atoll habe ich das Konzept ja ein wenig geändert (zusammen mit Suca und Cryo). Dort haben wir die "billigen" Parzellen nur im Norden angeboten, auf dem Rest wurden große Grundstücke angelegt. Es spricht also gar nichts dagegen, auf einigen Sims KEINE 512er Parzellen anzulegen. Rene, du kennst doch meine (bisherige) Estate-Planung. Im Norden sind die chaotischen Besiedlungen, im Süden die thematisch orientierten Wohngebiete (teilweise mit Zulassung von genauer spezifiziertem Kleingewerbe wie einem Surfbrett-Verleih). An den Ecken die reinen kommerziellen Gebiete bzw. die experimentellen wie Sky City oder Future. Prime als neuralgisches Zentrum! Links und rechts davon repräsentative medienwirksame Objekte auf eigenen Sims. Die Ecken durch Landschaft (openspace sims) optisch ansprechend mit den anderen Gebieten verbunden.

    Prime kommt dabei eine extrem wichtige Aufgabe zu! Ich bin durchaus der Meinung, dass man mal an einem richtigen Bebauungsplan für Prime arbeiten sollte, um dessen Aufgabe besser gerecht zu werden. Das könnte auch bedeuten, dass die jetzigen Bewohner umgesiedelt werden müssten.

    Ich persönlich würde gerne von Prime sämtliche Eigen-Interessen verbannen und den Sim thematisch auf Community Services beschränken wie zum Beispiel SLInfo und Job.de oder Bilder-Ausstellungen usw., also Themen, die einfach allen zu Gute kommen. Ich kann mir auch gut vorstellen, dann das Agent-Limit auf 50 zu beschränken, denn eins ist auch klar, denke ich: je weniger Leute auf einem Sim, desto größer die Chance, dass kein Lag entsteht. Für mich muss Prime *das* AUshängeschild und *der* Entrypoint von Germania sein ... in aller Konsequenz.

    Rene, zum Thema Monyetree: die "Bravo Bravo" Trees, die meistens eingesetzt werden, generieren *immer* Geldscheine, auch ohne Spenden. Du musst halt mal ein paar Minuten warten, aber du kannst immer sicher sein, dass wieder ein Geldschein erscheint. Ich bin aber nach wie vor der Meinung, dass Prime ein guter Platz ist für einen Moneytree.

    Rene, du fragst nach der Durchsetzung von Beschlüssen. Wenn wir Regelsätze (ein Satz pro Sim möglicherweise) festlegen und kommunizieren, so dass sie jeder kennt, und zwar bereits *vor* dem Landerwerb auf Germania, dann werde ich auch darauf bestehen, dass diese Regeln eingehalten werden. Dazu hatte ich eben schon etwas gesagt. Zunächst mit freundlichen Hinweisen (funktioniert in 90 Prozent der Fälle, die Leute wollen nämlich meistens gar keine Streit verursachen, sondern haben nur unüberlegt gehandelt), dann aber auch schon mit Warnungen und notfalls mit Enteignung, wenn es gar nicht anders geht.

    Es gibt übrigens technisch auch die Möglichkeit, Estate Manger festzulegen, die weitgehende Rechte auf Germania hätten. Ich habe das bisher nie wirklich durchprobiert, obwohl es auf Cosy Island auch zwei Estate Manager gibt/gab, aber die haben sich sehr zurückhaltend verhalten. Man könnte also auch ein paar Leute neben mir mit mehr Rechten ausstatten. Dann müssen
     
  11. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich warte mal auf die anderen die könnten doch auch mal ihren senf dazu schreiben :)
     
  12. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also gehen meine Posts als "offizielle Stellungnahme" durch? ;-)

    Mel
     
  13. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir schon hast ja deine Ansichten geschildert....
    Was umgesetzt wird, wird sich demnächst zeigen :)

    LG René
     
  14. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin....

    Mel, ich finde deine beiden Romane sehr gut, danke dafür.

    Zur weiteren Vorgehensweise:
    Ich würde sagen wir planen jetzt mal eine Germania-Vollversammlung.
    Alle Landbesitzer mit genug Tagen Vorlauf einladen und dann in einer moderierten Veranstaltung die wichtigen Themen wie Lag und optische Gestaltung ansprechen...
     
  15. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich finde, dass man in diesem Forum als Plattform mehr erreicht als in einer ingame Besprechung (auch wenn diese freilich mehr Spaß macht).

    Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Wenn Ihr eine Versammlung macht, komme ich natürlich. Aber bitte niemals vor 22:00 Uhr sonst wird es mit mir gar nix.

    Warum ich keine Regeln vorschlage: ich brauche keine, ich habe es schon mehrfach gesagt. Die meisten meiner Belange regele ich ingame. Wenn es Reglen geben sollte, werde ich sehen ob ich damit leben kann. Wenn ich demokratisch an Entscheidungen teilnehmen kann ist das ok. Und falls mir die Regeln nicht zusagen, ist das halt mein Problem. Ich hatte nie den Anspruch Germania zu prägen, sondern ich versuche nur immer einen diplomatischen Kompromiss zwischen meinen (eindeutig kommerziellen) Interessen und dem öffentlichen Erscheinungsbild von Germania herzustellen. Ich halte auch viel von guten Beziehungen zur Nachbarschaft.

    Aber mehr ist nicht drin, weil ich einfach keine Zeit habe. Ich kann und will weder knackige Regeln aufstellen, noch in einem Gremium - sagen wir mal - Politik machen. Ich halte mich raus, beuge mich der Mehrheit (und/oder dem SIM-Besitzer) und fertig.

    Ohnehin zeichnet sich immer deutlicher ab, dass der Betrieb eines Casinos auf Germania Prime nicht wirklich lange gut gehen wird. Wieviel Sinn soll es da für mich machen, Einfluss auf die zukünftigen Regeln zu nehmen, wenn ich nicht weiß, wie lange ich überhaupt Germania Resident bleibe. Ich arbeite an einer Alternative, aber Ihr wisst ja: der Sepp braucht immo ziemlich lange.

    Beste Grüße und einen schönen Tag noch
    (geiles Wetter!)

    Sepp

    P.S. zum Thema Lag noch eines: ich konnte den Lag nie wirklich so erleben, dass er für mich belastend gewesen wäre. Ausser an den Tagen, an denen ganz SL laggy war. Will sagen: Wenn Ihr meint, Germaniy sei laggy und wir müssen was dagegen tun, bin ich gern dabei. Mein Zielclientel mags nämlich auch nicht laggy. Aber so richtig reinen Germania Lag habe ich noch gar nicht erlebt. Evtl. liegt es daran, dass ich so selten online bin. - K.A. :?
     
  16. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin gerade über Prime am schweben....

    Wäre es nicht eine super Idee die Boden-Textur dort in ein saftiges Grün zu ändern?
    Würde m.M. nach schon viel bereichern.... :)
     
  17. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Whow ... am Wochenende hat sich hier ja richtig viel getan. Vielen Dank erstmal an alle.

    Vorwort:
    Unser Anliegen an Mel hatte den Hintergrund das wir Lag auf Germania Prime festgestellt haben und alle etwas hilflos waren wie wir das Problem angehen könnten. Mel ist und bleibt die Einzige mit entsprechenden Kontroll-Möglichkeiten. Dies wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Also war eine Stellungsnahme von Mel erforderlich und nötig. Mich interessierte dabei aber erstmal nur:

    Welche Möglichkeiten hat Mel bzw. ein SIM-Owner um die Verursacher des Lags festzustellen und wie gut ist die Aussagekraft solcher Kontrollmechanismen. Erst daraus wollte ich weitere Schritte ableiten. Dies ist und sollte kein persönlicher Angriff gegen Mel sein.

    Entstehung von Germania Prime:
    GP war von Anfang an nie mit festen Regeln konzipiert worden. Alle Erst-Käufer waren sich im klaren darüber das es sich bei GP um Mixed-Land ohne größere Einschränkungen handelt. Ich persönlich bin der Meinung, das sich aktuelle Landbesitzer evtl. neuen Regeln nur dann unterwerfen müssen, wenn sie diese beim Landerwerb bereits kannten oder sich darüber bewusst sind/waren, das auch ein in Zukunft geändertes Regelwerk von allen zu aktzeptieren ist. Diese Basis sollten wir herstellen bevor wir über neue Regeln diskutieren. Wer dem nicht zustimmt sollte wenigstens genug Zeit bekommen die Sim zu verlassen.

    Für mich sind folgende Fragen von besonderem Interesse, da wir über deren Antworten das weitere Vorgehen besser bestimmen können:

    Fragen an Mel:
    - Wie könnten wir dir die Kontroll-Funktionen erleichtern/abnehmen?
    - Kannst du Scripte eines Landbesitzers jederzeit deaktivieren/reseten/bannen/neu starten?
    - Welche Rechte könnte ein Estate-Manager haben (komplette Liste/Screenshot)?

    Fragen an die GP Bewohner:
    - Diskutieren wir hier nur über GP oder über das gesamte Germania-Estate?
    - Wollen wir einen demokratischen Rat und wie sollte der dann aussehen (z.B.: Art des Mehrheitsbeschluss)?
    - Welche Regeln sollte es geben?
    - Wie wollen wir die Einhaltung dieser Regeln kontrollieren?
    - Welche Konsequenzen haben Land-Besitzer bei Nicht-Einhaltung zu erwarten?
    - Wie kompliziert soll das demojkratische System aufgebaut sein ( z.B.: Legislative, Exekutive und Judikative)
     
  18. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Swapps,

    viele Fragen, werde versuchen, die später zu beantworten.

    Aber villeicht lässt du uns auch mal ein wenig an deinen Ideen, Vorschlägen und Meinungen teilhaben.

    Mel
     
  19. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hier mal mein 2ct

    Da ich nur Schebergartenpächter auf Atoll bin, halte ich mich aus dem Planungen für die übrigen existierenden Germania Sims raus. Zudem ist ja schon fasst alles dazu gesagt. Ich persönlich bin und bleibe ein Freund eines thematisch wie gestalterisch homogenen Designs.... und das sehe ich eben nicht. Ganz Germania braucht eine Story... so abgenutzt der Begriff auch ist. Den Ansatz von Mel, Prime wirklich zu DEM Beratungs-und Infocenter zu machen, unterstütze ich 100%. Allerdings brauchen dannn die kommerziellen Angebote auch eine attraktive Heimstatt.

    Nichts gegen eine demokratische Vorgehensweise, allein, ich fürchte nur, sie wird nicht funktionieren. Dazu sind die Interessen zu kurzfristig hier. Es fehlt der Druck, sich einigen zu müssen.... Aber wir können das gerne probieren.

    Ich für meinen Teil werde mich in jeder Form gerne wieder einbringen, wenn es um den weiteren Ausbau geht. Das betrifft naheliegend Atoll... aber insbesondere weitere Sims, so es sie denn geben wird. Jedenfalls, da ja wohl ausgemachte Sache ist, Germania weiter zu gestalten und nicht ewas Neues zu machen.

    Ach ja, von wegen Ausgestaltung mit Pflanzen & Co.. Bin gerne bereit, ein paar von meinen Grün- und Buntzeug Pflanzen aufzustellen.. sagt mir nur wo... Eine weitere Idee - woanders schon gemacht - wären ein paar Skulpturen. Da könnte ja jeder, der sich berufen fühlt, mal seine Kreaktivität spielen lassen... könnte ich mir jedenfalls nett vorstellen. Nicht immer nur Grünzeug.

    Wenn mal die Landverkaufsaktionen auf Atoll über die Bühne sind, werd ich mich mal an die Gestaltung meiner Teile da machen... Suca, Rene.. da schauen wir dann, wie das am besten in den Norden passt.

    So, schönes Wetter, da bin ich dann erst mal wieder weg.

    Gruß
    Balthasar
     
  20. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klasse Idee ... ich wollte schon immer mal einen Skulpturengarten zum Lustwandeln haben. Eine Skulptur findet ihr neben dem Moneytree auf Cosy Cove.

    Mel
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden