1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Ausgrabung auf Woods

Dieses Thema im Forum "Germania-Estate" wurde erstellt von Fe McCarey, 24. März 2008.

  1. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.624
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    84
    HuHu Leute

    Hatte ja seit Ewigkeiten dadrüber nachgedacht mein Grudnstück auf Woods als eine Art öffentlicher Park zu machen. Nun, da Swamps jetzt direkt vor der haustür liegt, und ich zur Zeit es liebe Burgen/Schlößer zu bauen, ist daraus eine kleien Burg/-Ruine geworden. Eigentlich war geplant das in Richtung "Scotney Castle" zu gestalten.

    Nun, dank Angel :lol: wurde aus dem Blumenmeer eine Ausgrabungsstelle. Beheimaten soll die Ruine jetzt auch eine Art kleines Museum, und natürlich Sitzgelegenheiten ind Richtung Cafe oder so. Mal schauen wie weit ich mit den Prims so komme. :roll:

    Naja, und im ehemaligen Garten wollte ich ein paar Meter Fläche so gestalten, als wenn dort noch gegraben wird, also mit Absperrung, Scherben, usw.

    Meine Bitte jetzt, um den Hintergrund "autentischer" zu gestalten, daß
    ein paar Freiwillige mit Bauhelm und Co für eine Fotosession anrücken, das ganze könnte man dann im Museum aufhängen :) . Vorschlag wäre irgendwann nächstes Wochenende oder so.

    Was haltet ihr von der Idee?

    grabende Grüße

    Fe
     
  2. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    na klar 8) bin dabei!

    Balt... der gerade den Bauhelm beiseite gelegt hat und in's Bett geht