1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Ausspioniert?!

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von mauri76, 14. April 2010.

  1. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    1.218
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ehrlich gesagt Danziel, ich glaube nicht, dass so etwas wirklich möglich ist. Andernfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass es ein Collar geben würde, dass so etwas (nach vorheriger Zustimmung) erlaubt. Käufer würden sich da nämlich mit Sicherheit finden.

    Ist aber nur eine Vermutung meinerseits, da ich technisch nicht so dolle Ahnung hab... :D
     
  2. Herm Piek

    Herm Piek Gesperrt

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich ist es möglich, in einen Viewer einen zusätzlichen Adressaten einzutragen. Der Viewer ist OpenSource und für jedermann einsehbar. Wer ein wenig Ahnung hat, kann auf dieser Codebasis ein paar böse Dinge einbauen. Bloß muß er dich dann dazu bringen, daß du seinen manipulierten Viewer lädst und installierst. Sollte jemand direkt einen Link schicken wäre das also auch keine so große Hürde, wie man allgemein annimmt. Es gibt genügend, die Links direkt annehmen, ich gehöre da sogar selber auch dazu, bei Leuten wo mein Vertrauen entsprechend groß ist vergißt man schnell mal die Sicherheit. Ja das kann auch mal in die Hose gehen.
    Es ändert aber nichts daran, dass die Spyware (der manipulierte Viewer) dann auf meinem PC laufen würde.
    Solange wir von SecondLife reden, behaupte ich: Das Abhören von IMs ist nicht möglich. die Ausnahmen davon habe ich genannt, aber ich wage zu bezweifeln, dass der oder die Täter damit lange erfolgreich sein würden.

    Also: keine Bonbons von fremden Männer annehmen, oder so ;)

    Herm
     
  3. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nochmal zusammenfassend:
    Weder IM, noch privater Voice können mit Mitteln innerhalb SL mitgehört oder mitgeloggt werden.
    Offener Chat kann durch ein gescriptetes Objekt mitgehört werden, entweder wenn man es trägt oder wenn es einem folgt. Gegenmaßnahme: alle Primteile incl. Haare ablegen, gegen Follower hilft ein TP auf eine andere Sim. Normale Kleidung, die nur als Textur angezogen wird, kann keine gescripteten und damit bösen Objekte beinhalten.
    Nicht angezogene oder inaktive Objekte im Inventar können nichts machen.

    Sollten deine IM's oder privater Voice allgemein bekannt werden, dann gibt sie entweder dein Gegenüber weiter, oder du hast einen Keylogger auf dem Rechner, der das weiter gibt.
    Die IP kann über den Mediastream ermittelt werden. Gegenmaßnahme: Streams auslassen. Über aufwändige Klimmzüge wie beim CDS kann die aber auch dann ermittelt werden, die Gegenmaßnahmen werden dann komplizierter.

    Ein manipulierter Viewer ist natürlich auch möglich, deswegen immer nur von den Herstellerseiten herunterladen. Auch "tolle Erweiterungen, die man unbedingt haben muß" können durchaus nicht das sein, was sie versprechen.



    Mein Tipp ist daher eigentlich eher: du hast einen falschen Freund.
     
  4. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    1.218
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ok, wenn der Viewer manipuliert ist, kann ich mir das vorstellen...

    Aber ansonsten stimmst du mir ja zu :D

    Edit: Das mit den Bonbons hat mir schon mein Master streeengstens verboten.. :D :D :D
     
  5. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Diese behauptung ist korrekt, Herm. Auch mit RLV ist das Abhören von IMs nicht möglich. Man kann damit nur (als Owner/Top/Dom(me)) verhindern/zulassen, dass der Collar-Träger IMs sendet oder empfängt. Erkennbar dann im IM-Chat durch "***message blocked by sender's viewer***" oder so ähnlich. So wie man auch viele andere Funktionen de- und wieder reaktivieren kann.
    Allerdings kann auch mit einem RLV nur das "abgehört" werden, was im Local Chat passiert - und auch da muss der Collarträger vorher zustimmen. Und ich kenne auch keine Funktion, die Voice aufnimmt und weiterleitet.

    Ich wage daher hier einmal zu mutmaßen, dass manche der "Freunde" des Threaderstellers keine sind, und den Chat aus ihren Chatlogs kopieren und weiterleiten, oder auch das gesprochene Wort (Voice) irgendwie - entweder indirekt (der hat gesagt: blabla), oder direkt als Aufnahme/ Soundfile weiterleiten.
     
  6. Herm Piek

    Herm Piek Gesperrt

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du vermengst da ein wenig Dinge, die so nicht zusammengehören ;)
    Die RLV / RLVa Erweiterungen sind ebenfalls OpenSource und jeder kann sie einsehen. Für jeden der selber Scripten möchte oder nur wissen will, was die RLV Erweiterung kann, mag diese Seite lesen:
    http://wiki.secondlife.com/wiki/LSL_Protocol/RestrainedLifeAPI

    Als Anmerkung, die meisten Scripte, die den Chat abhören können, hören nur (soweit ich sie kenne; die meisten sind Modify, bzw. komplett ohne Einschränkungen zu bekommen) informieren beim Aktivieren den Träger, lauschen nur auf das vom Träger gesagte, andere Avatare werden nicht aufgezeichnet. Warum das so ist, kann man sich wohl denken. Die Scriptersteller wollen gerne noch im Grid verweilen und gehen das Risiko nicht ein, samt den von Ihnen erstellten Content aus dem Grid zu verschwinden.
    Andererseits wäre es ein leichtes, jedem der ein beliebiges Attachment von mir annimmt und trägt, ein Spyscript unterzujubeln das jeden offenen Chat aufzeichnet und zu mir sendet. Sollte aber der Verdacht bestehen und jemand einen AR über mich schreiben, müßte ich mich warm anziehen, wenn die Lindens in den Chats herumwühlen und die Annahme sich bestätigen sollte. Denn natürlich ist das nachweisbar.

    Das ist es, was ich denke und Silvan so schön und deutlich zusammengefaßt zum Ausdruck gebracht hat.

    Herm
     
  7. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die RLV-API sieht überhaupt nicht vor, dass irgendwas abgehört wird.
    Man kann über RLV nicht abhören.

    Man kann nur jemandem den Chat abstellen und das eingetippte automatisch auf einem anderen Kanal senden, spart z.B. das "/3" bei einem Gag.

    Aber man kann den Chat und auch IM nicht an einen anderen Avatar senden damit.



    Das geht nur mit einem Skript. Das kann lauschen und dann z.B. das gehörte per IM oder per Email oder http weiterleiten.

    Und das, womit der Chat abgehört werden kann, ist ein simpler, häufig verwenderter LSL-Befehl:

    llListen(integer channel, string name, key id, string msg)

    Und je nachdem wie man den Filter da einstellet kann das Skript dann mehr oder weniger hören.

    Ein llListen(0,"",llGetOwner(),"") lauscht z.B. auf alles was der Owner Ava auf Channel 0 (also im Open Chat) sagt während ein llListen(3,"Shirley Iuga",NULL_KEY,"") auf alles lauscht, was meinen Namen hat (auch auf Prims mit diesem Namen) und auf Kanal 3 Sendet. Und ein llListen(0,"",NULL_KEY,"")lauscht eben auf alles, was irgendwer im OpenChat sagt und erzeugt deswegen meist auch ein bisschen Simlast weshalb man das eigentlich nicht machen sollte.

    Das mit dem "Den Chat abhören" war nebenbei schon in diversen Toys eingebaut lange bevor dann irgendwann Mitte 2007 RLV eingeführt wurde. Und man konnte auch damit schon den Chat abhören. Auch den von umstehenden Leuten.

    Allerdings macht sich das Skript dabei entsprechend bemerkbar bzw. sieht man das am Collar, und auch der Träger wird beim Aktivieren normalerweise darauf hingewiesen, dass er die anderen User informieren muss über das Skript.

    Abgesehen davon wird ein weitergegebener Chatlog mit mehreren Beteiligten aus dem OpenChat normalerweise nicht groß weiter verfolgt von LL (da öffentlich), während ein ohne Zustimmung weitergegebener IM Log (auch aus einer Friends Conference) durchaus Konsequenzen haben kann.
     
  8. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe auch noch nicht davon gehört, dass es gemacht wird, denn es wäre ein recht fieser Eingriff in die Privatsphäre.

    Jedoch, WENN IMs abgehört werden, dann eben nur auf dem eigenen PC, und da entweder durch einen Trojaner, der die Tastatureingaben belauscht oder eben in einem veränderten Viewer der etwas ähnliches macht.

    Hab nicht gehört, dass das wirklich gemacht wird, aber ich hab ja auch drauf hingewiesen, dass meistens in solchen Fällen ein per IM angeschriebener Freund eben doch nicht wirklich Freund war.
     
  9. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Kann ich Danziel nur recht geben.
    Die naheliegende Vermutung und (für mich) glaubwürdigste Erklärung ist eine undichte Stelle in Form eines "lieben Freundes" - der in Wirklichkeit alles Mögliche ist, aber weder lieb noch Freund.

    Technische Theorien, wie man vielleicht inworld IM's/private Voice abhören könnte, haben einen netten Unterhaltungswert als Verschwörungstheorie - aber eine wahrscheinliche Erklärung sind sie eher nicht.

    Chat Relays sind auffindbar, dafür gibt es etliche "Chat Bug Scanner" und ähnliche Items, von Kostenfrei bis sauteuer. Ob sie nützen oder nicht, sei dahingestellt. Chat ist öffentlich, Linden interessiert es weniger. Einige Estates verbieten diese Dinger explizit - ob sie ggf. was unternehmen, steht noch auch einem ganz anderen Blatt.

    Ob jemand online ist oder nicht - es ist kaum sonderlich schwierig, das festzustellen. Entsprechende Scripte gibt es zuhauf, und notfalls genügt oft ein Blick in die Personensuche.
     
  10. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig, das hatte sie in einem anderem behauptet, nun ist es wieder Gedöns *ggg*

    Man, man, man, Herr lass Hirn regnen sage ich da nur noch..
     
  11. Selina Hienrichs

    Selina Hienrichs Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also ich hab auch die Erfahrung gemacht das Leute zu mir gekommen sind, weil ich mich mit scripten in SL befasse, ob es eine Möglichkeit giebt das jemand ihre IM abhöhren kann und ich kann nichts anderes sagen als das mir kein LSL befehl bekannt ist der das könnte!

    Meistens stellt sich dann zu 99% doch raus das einer der angeblichen Freunde die Ims weitergegeben hat!!!
     
  12. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    1.018
    Punkte für Erfolge:
    123
    Jaja, haltet mich ruhig fuer die bekloppte Paranoide...
    ...kann mir vieleicht irgend einer der Naivlingen die alles fuer hirngespinste abwerten sagen wozu das OTR beim Emerald gut ist und welchen Hintergrund es hat?

    mehr zu OTR hier
     
  13. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    129
    Sage mal Daemonika, kannst du auch mal einen Post schreiben, ohne irgendwelche Kraftausdrücke zu benutzen oder andere Schreiber zu beschimpfen?
     
  14. Selina Hienrichs

    Selina Hienrichs Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das sich die paranoide Leute sicherer fühlen!! :)
     
  15. chrismaniac Voom

    chrismaniac Voom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hint: IM´s für Lindens verschlüsselt, das subjektive Sicherheitsempfinden stärken?

    Bestenfalls wird bei Linden im Userdialog Kauderwelsch gespeichert. Sie können bei einer Überprüfung des Accounts nur noch das Bewegungsprofil, nicht aber die IM´s nachvollziehen.

    Im übrigen bin ich gegen deine Wortwahl, dass alle die es für Hirngespinst halten, Naivlinge sind. Man könnte genauso kontern, dass alle die daran glauben, dass man IMs mitlesen kann, Naiv sind. Aber auf diese Stufe lass ich mich ungern herabziehn.
     
  16. Herm Piek

    Herm Piek Gesperrt

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wird man als EDV'lerund Netzwerker jetzt zum Naivling gestempelt. Netter Versuch die eigene Inkomepetenz zu vertuschen.

    OTR ist eine Verschlüsselung, die es, sofern sie benutzt wird, den Lindens das Lesen der gelogten IMs zumindest stark erschwert, wenn nicht unmöglich macht. Ich frage mich, wozu das gut sein soll. OTR zu benutzen macht eher verdächtig, wobei die meisten Benutzer ja nicht mal herausbekommen, wie sie es abstellen können (die meisten sind von den OTR Meldungen generft). Sind das jetzt vielleicht die Naivlinge?
     
  17. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hehe, sind wir jetzt schon bei einem halben Dutzend Naivlingen hier?

    OK, der Emerald kann also IMs verschlüsseln, Verfahren ist OTR, und das ist eher das Gegenteil von Abgehörtwerdenkönnen, also dem Threadthema.

    Ich weiß, dass viele Unternehmen SL ablehnen, auch weil mit dem normalen Viewer kein verschlüsselter Nachrichtenaustausch möglich ist. Das ist eines der Kriterien, an denen LL arbeiten sollte, um fürs Business interessant zu werden. Von daher wären also Viewer mit verschlüsseltem Nachrichtenaustausch eigentlich im Interesse von LL.
     
  18. Schonmal überlegt dass deine Ex die IM`s weitergegeben hat? Weil so ohne weiteres niemand deine IM`s lesen kann. Und das mit dem online gehen...ich kann dir auch sagen wann du online kommst b.z.w. wann du offline gegangen bist und wie lang du offline bist.
     
  19. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Sorry, für mich endet der Thread an dieser Stelle.

    Daemonika, ich könnte dir einen ganzen Haufen Dinge dazu sagen. Nach mehr als 20 Jahren Arbeit in der EDV (DV gelernt vom Lötkolben aufwärts, seit ca 10 Jahren DV-Leiter eines Unternehmens) habe ich eine , denke ich, recht solide Vorstellung davon, was geht, was nicht geht, und warum Unternehmen wie mein Arbeitgeber auf Verschlüsselung bestehen.

    Der einfachste Grund, warum ich nicht von Abhörversuchen ausgehe, heisst "Ockham's Messer". Statt andere User zu beleidigen, könntest du da mal nachlesen.

    Was ich nämlich nicht nötig habe, ist, mich von dir dafür als Naivling beschimpfen zu lassen.

    Sorry, Niveau ist nunmal keine Handcreme.

    Verärgert
    Yis
     
  20. mauri76

    mauri76 Neuer Nutzer

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mal zu dem super ADMIN hier, es ist moeglich Im abzuhoeren und leute zu ORten ueber einen SPY hud also deine ausage
    ist falsch!!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden