1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Auswirkungen Glücksspielverbot

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Flood Mommsen, 28. Juli 2007.

  1. Flood Mommsen

    Flood Mommsen Nutzer

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Linden/Dollar-Kurs auf SLX hat von 274/1 auf 280/1 nachgegeben...allzu dramatisch ist das aber auch noch nicht. Etliches an Land ist frei geworden...kann also sein, dass die Landpreise etwas billiger werden. Wenn Landhändler viel an Casino betreiber vermietet haben, könnte es auch sein, dass sie ein paar Sims canceln, um Verluste zu minimieren. Das wird sich aber erst nach und nach zeigen, wenn Tier fällig wird, und sich das für die Vermieter nicht mehr rechnet.

    Das einzige wovor ich im Moment Angst habe ist, dass das, was kommen wird um die Lücke zu füllen (ökonomisch), die der Gambling-Bann gerissen hat, noch viel schlimmer sein wird als Casinos. ABer auch das wird sich zeigen.

    SL hat im Moment auch ganz andere Probleme...was für eine Scheiss-Idee, den Grid lahmzulegen, nur um an einem Feature rumzufeilen, an dem die MEhrheit kein gesteigertes Interesse hat...naja, Mund abputzen und weiter...
     
  2. Frugol Merlin

    Frugol Merlin Freund/in des Forums

    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm ... und woran denkst Du dabei?
     
  3. Das die Landpreise dauerhaft sinken wage ich zu bezweifeln.

    Es gibt ja jetzt schon genug freies Land, das zum Teil zu absoluten Mondpreisen angeboten wird. Wenn das Land tatsächlich kurzfristig billiger werden sollte, weil viele Casinogrundstücke (die ja in der Regel nicht gerade klein sind) auf den Markt kommen, wird die Nachfrage nach billigen Grundstücken eher wieder steigen, weil sich dann viele zu den billigeren Preisen einkaufen, die bisher noch wegen der zu hohen Preise Abstand genommen haben. So wird sich der Preis schon wieder hinschaukeln.

    Und die privaten SIMs werden dann, wenn nicht mehr genug Mieter da sind einfach reduzieren. Dann werden halt bei Groß-SIM-Besitzern SIMs mietermäßig zusammengelegt und einzelne SIMs aufgegeben. Sicher ist dann der Kaufpreis abzuschreiben, aber immer noch besser als Pleite gehen. Und schon bleibt das Angebot wieder nah an der Nachfrage.

    Ein dauerhafter Verfall der Landpreise wird nur wegen der Casinoaufgaben nicht kommen!
     
  4. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entgegen den Prophezeihungen habe ich gestern z.b. ca 50% mehr verdient als üblicherweise.
    Auch ist die Anzahl die Unique Visitors per day um ca 50% angestiegen.

    Kann von mir aus so bleiben :)
     
  5. Miro Muni

    Miro Muni Freund/in des Forums

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auswirkungen eher mässig

    Hallo,

    schon im RL hat sich gezeigt, das man mit Verboten nicht sehr viel erreicht, wenn andererseits das Bedürfnis zu stark ist.

    Alkohol war verboten, Glücksspiel war verboten, Drogen sind verboten, Doping ist verboten...
    Wie gut das funktioniert(e) sieht man ja.

    Wenn die Leute sich amüsieren wollen wird es über kurz oder lang etwas anderes geben.

    Eine spontane Idee: Weil nur "Glüclsspiele unter Benutzung der Randomfunktion" verboten wurden lässt man die Leute bei Automaten einfach auf eine Taste drücken und das Ergebnis davon bestimmtn. Schon ist es kein Glücksspiel mehr nach der neuen Linden Definition erlaubt.

    Irgendwie sowas wird es sehr schnell geben und dann läuft alles wieder as usual.

    Im Gegensatz zu den strukturellen Problemen ist die Glücksspielsache m.E. eher nebensächlich.

    Grüsse
    Miro
     
  6. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Der LindeX-Kurs ist weiterhin im gleichen Bereich, ich habe vorher zum Kurs von 266 L$ verkauft und danach auch. Alles im Rahmen der normalen Schwankungen, mal einen Punkt rauf, mal einen Punkt runter.

    Ich denke im Hinblick auf die regelmäßig auf den Markt geworfenen neuen Mainland-SIMs auch nicht, dass es einen großen Preisknick beim Land geben wird.
     
  7. Flood Mommsen

    Flood Mommsen Nutzer

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jemand könnte auf die wenig segensreiche Idee kommen, große Mengen an Land kaufen, aufteilen und Adfarms von machen. Damit wäre der Grid wieder ein Stück häßlicher, falls das noch möglich ist.

    Oder jemand kommt auf eine gänzlich neue Idee, die Script-Intesiv ist, und potential hat, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich denke da ist noch viel Raum nach oben, in SL

    PPV-Theater zum Beispiel. FlipperPA Peregrin hat sich sich ein PPV-Stream-System patentieren lassen. Das dürfte laganfällig sein, und im wesentlichen zahlt man Geld dafür, sich Filme, o.ä, in Briefmarkengröße und Quicktime-Qualität anzuschauen. (Nichts gegen Flipper, der ist in Ordnung, aber die Möglichkeiten sind gegeben)
     
  8. Stephen Howitt

    Stephen Howitt Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nachdem für Ginko die Sache ja jetzt durch zu sein scheint und inzwischen etwa 2 Wochen vergangen sind, hole ich das Thema nochmal hoch.

    Spürt Ihr wesentliche Veränderungen aufgrund des Glücksspielverbots?

    Mainlandpreise sinken derzeit beständig. Der Kaufpreis ist im Moment bei 7,3 L$ per m² angekommen.
    Die Online-Zahlen scheinen zu stagnieren.
    Der Wechselkurs ist wieder da wo er war.
    Meine Umsätze im Shop sind in den letzten Wochen gestiegen, bei gutem Traffic, falls SL mal funktionierte...

    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht, seit das Glücksspiel verboten ist?
     
  9. Mic McLaglen

    Mic McLaglen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin ja nur ein Hobby-Verkäufer, kann das also nicht im großen Rahmen beurteilen, verkaufe aber durchaus etwas. Auswirkungen spüre ich überhaupt keine...

    Ich ärgere mich sehr über die "damalige" Panikmache hier im Forum... siehe Auswirkung auf die Ginko Bank...

    Ja, Schwarzseher und Möchtegern-Experten, sagt mal was...
     
  10. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    LindeX = Keine Auswirkungen. Kurse sind seit einem halbem Jahr stabil.

    Kaufverhalten der Kunden = genau wie eh und je

    Landvermietung = bin nach wie vor ausgebucht :D

    Landpreise = leicht gesunken... so what?


    @Mic: Das war abzusehen, dass die SL Banken crashen sobald ein "Schwarzer Freitag" SL heimsucht. Jeder ist sich in so einem Fall der nächste und wird versuchen sein Geld zu "retten".
    Aus diesem Grund wurde ja schon vor Monaten davon abgeraten überhaupt Geld in SL Banken einzuzahlen.

    Und ich bin mir relativ sicher, dass wir gerade im SL Bankensektor noch nicht die letzte Pleite erlebt haben. Was mich etwas nachdenklich stimmt ist die Tasache dass JT Financials genug liquide Mittel hat, um den immensen Geldabfluss zu decken... woher? Im Normalfall müsste das Geld irgendwo gebunden / investiert sein, um die exorbitant hohen Zinszahlungen zu finanzieren. Es scheint aber doch recht "schnell" abrufbar zu sein... seltsam.
     
  11. Mic McLaglen

    Mic McLaglen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Evtl habe sie sich das Geld ja kurzzeitig anderweitig beschafft, eben im Vertrauen darauf, das die Leute zurückkommen, wenn sie (auch genau durch die weiterhin bestehende Auszahlungsmöglichkeit) merken, dass die Panik unberechtigt war...
     
  12. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also die einzigen Auswirkungen die das hat sind
    das die Leute die bisher Glücksspiele Automaten verkauft haben mal ein bißchen ihre Köpfe rauchen lassen müssen
    um praktisch eine neue Glücksspielgeneration,ich nenne sie jetzt mal Glücksspiel II, zu entwickeln.

    Ich hab seit 2 Tagen einen von diesen neuen Splodern bei mir im Club hängen und ich muss ganz ehrlich sagen : Sowas hätte ich auch ohne das Glücksspielverbot gekauft. Der Gewinner wird nicht per Random ermittelt sondern nach der abgelaufenen Zeit bekommt jeder der Teilnehmer ein blaues Fenster mit allen Namen und muss sich entscheiden wem er das Geld gönnt. ( Der eigene ist logischerweise nicht dabei ) Danach wird das Geld nach Votes ausbezahlt. Und ich muss sagen das kommt echt gut an bei meinen Leuten.

    Also was ich damit sagen will : Es wird keine Leerstehenden Casino Wüsten geben in SL sondern es werden nur andere Automaten drin stehen ansonsten bleibt es beim alten.
     
  13. hi,
    gibt es schon die ersten Gruppen die sich die votes zuspielen?

    Gruß hoerman
     
  14. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein das habe ich Anfangs befürchtet Hoermann,
    bis jetzt ist noch alles gut.
    Sollten sich da aber so mafiamässige Grüppchen bilden liegt es ja an mir das Teil auch ganz schnell wieder einzupacken... und davon kannste ausgehen das ich das mache :mrgreen:
     
  15. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Sorry Dok, aber das wirst du gar nicht merken.

    Wenn sich nur 5 Leute zusammentun und sich abwechselnd das Geld zuschustern... bis du das merkst zahlen die anderen gutgläubigen Trottel nett die Rechnung.

    Buddyvoting in der Bildergallerie ist ja schon scheisse genug... das auch noch bei Splodern einzuführen? Na prost Mahlzeit.
    Freu dich schon mal auf die ersten Anfragen von Leuten die ihr Geld zurück wollen, weil sie von so einer Gruppe beschissen wurde.
     
  16. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Mic: Also ich fühle mich jetzt nicht als "Schwarzseher" angesprochen, gebe aber trotzdem mal meinen Senf dazu: Wo genau wurde denn (und von wem) behauptet, dass die ganze SL Wirtschaft crashen wird?

    Mein persönlicher Kommentar am 27.7. lautete in slinfo channel:
    Und den gibt es doch - oder etwa nicht? Freilich ist er kleiner als ich gedacht hätte.

    Auswirkungen? Hmm lass mal sehen:

    - Meine Security hat ihren Job verloren, ingame Einkommen 1000 L$ pro Tag (dafür war ein loses online sein, groupchannel lauschen, ab und zu nach dem rechten sehen und guten umgang mit den kunden zu pflegen vereinbart, griefer kicken und bannen etc. - keine Stundenweise Abrechnung)

    - Meine Campspots sind Vergangenheit, ca. 4000 L$ pro Tag müssen sich meine Camper jetzt also woanders besorgen.

    - Mein Moneytree steht zwar noch, aber es findet sich Niemand ausser mir, ihn zu "düngen"

    - Es gibt keine Reaktion auf meinen Versuch, meine Grundstücke zu verkaufen. Meine Preise dafür sind m.E. gerechtfertigt, aber bei der derzeitigen Marktlage, ganz offensichtlich zu hoch.

    Ansonsten habe ich mich zu einem Weitermachen in SL entschlossen, weil ich eben auch nicht davon ausgehe, dass ganz SL vom Gambling abhängig war, sondern ein wesentlich komplizierteres Konglomerat aus allen möglichen Systemen ist, die weiterhin funktionieren werden.

    LG Sepp

    edit: typo zeugs
     
  17. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hum.. ich persönlich finde das es noch etwas früh ist die Auswirkungen des Glückspielsverbotes zu erkennen..
    Gerade auch weil es mit dem Sytem in der letzten Zeit erhebliche Probleme gegeben hat. Ich denke einige Casino besitzer versuchen jetzt erst mal was anderes so wie Sepp auf germania und haben ihr land behalten... Die Frage ist doch was langfristig passieren wird.

    ich für meinen Teil sehe nur das ich unser Land jetzt nur noch deutlich unter dem ursprüngliche Kaufpreis verkaufen kann und selbst bei diesen Preisen scheint sich niemand für das Land zu interessieren.

    Lg anna
     
  18. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Anna: Ich glaube es ist ja auch noch das Sommerloch mit verantwortlich. Ich gehe davon aus, dass es im Herbst wieder mehr Zulauf zu SL geben wird.

    BTW: die Userzahlen steigen ja weiter. Hier im Forum ebenso wie auch in ganz SL. Die Welt ist *gottseidank* ziemlich groß. :)

    LS Sepp
     
  19. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich denke auch, dass das Sommerloch größere Auswirkungen hat als das Glücksspielverbot.

    Meine Verkäufe auf SLX waren im Juli höher als je zuvor. Der LindeX-Kurs zum Umtausch L$-in-USD ist stabil. Die Userzahlen steigen weiterhin, und auch die "gerade online"-Zahlen liegen in den europäischen Abendstunden weiterhin deutlich über 40.000.
     
  20. AeoNik McMahon

    AeoNik McMahon Nutzer

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das einzig Gute an Verboten ist, dass es die Kreativität fördert. :wink:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden