1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Avatar lässt sich nicht mehr Bewegen.....und ständige Abmeldung von Second Life

Dieses Thema im Forum "Phoenix / Firestorm" wurde erstellt von Ivonne Zanetti, 11. Oktober 2015.

  1. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    114
    Man kann doch im Router nachgucken ob das Internet kurz weg war? Und auch sonst sehen was da evtl. für Störmeldungen angezeigt werden.
    Was du noch versuchen könntest ist, nachzugucken ob dein Treiber der Grafikkarte der aktuellste ist?


    PS:
    Telekom und guter Service, das ist natürlich so eine Sache :notme, da hört man ja so einiges negatives. Aber das hört man von anderen Anbietern auch.
    Ich bin seit zig Jahren jetzt bei 1&1 und kann dort z.B. kostenlos 24h am Tag den Support erreichen.
     
  2. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Was dir nichts nützt wenn es um Leitungen, Schaltschränke, Knotenpunkte geht, die gehören nun mal der Telekom.
    Und was "du so hörst" ist das eine, ich bin Kunde und bin äußerst zufrieden, habe die Info nicht vom Hörensagen, sondern es sind meine Erfahrungen.
     
  3. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    114
    Das Netz (und auch in diversen TV Sendungen) wird ja die Telekom für ihren Service nicht gerade gelobt. Aber wichtig ist ja, das du zufrieden bist [​IMG]
    Was natürlich stimmt, ist das mit dem Besitz der Leitungen.

    Meine letzte Umstellung war vor ein paar Monaten auf 50000, die Leitungen bis 100k wurden bei uns endlich dieses Jahr im Dorf verlegt, die Umstellung
    verlief unmerklich und von einem auf dem anderen Tag. Das lief Top über 1&1:)
     
  4. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Ja, jedem das seine.
    Wie eine Firma heißt ist mir völlig Wurscht.
    Mir ist wichtig das die Telekom eben Besitzer ist und deswegen immer am Ball ist sobald es um alles hinter der Dose geht.
    Wenn bei dir mal in dem Sinne was kaputt geht werden es die silbernen Autos mit Münster-Kennzeichen sein die anrücken.
    Sollten Nachbarn die Straße rauf oder runter die selben Probleme haben und die sind Telekom Kunden, siehst du die Autos dort.
    Wenn die erledigt sind, kommst du dran, es sei denn es kommt wieder ein Telekom Kunde mit Problemen, schwupps bist du wieder hinten in der Liste.

    Ist doch auch völlig normal, du würdest dich doch auch erst um eigene Kunde kümmern, oder?
    Apropos "schalten" auch das macht die Telekom für ihre Mieter und lässt die nicht selber dran.
    Werden Knotenpunkte voll, werden an ihre Grenzen getrieben kommst du als Kunde eines Mieters immer auf die vollen (schlechten).
    Das selbe Spiele ....
    Ist schon lustig was einem Telekom Techniker erzählen wenn man ihnen ein Kaffee anbietet ;)
     
  5. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    ..... und nicht zu vergessen das ich für solche Post bares Geld bekomme!
    Bietet auch nur die Telekom :)
     
    Lucky Bekkers gefällt das.
  6. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ich kann da wohl nicht mitreden, denn wie gesagt ich habe jetzt seit Jahren keine Probleme mehr. Toi toi toi:)
    Wenn was war, konnte immer der Support per Telefon helfen, die haben ja auch Zugriff auf den Router (Fritzbox).

    Nur als 2013, da hatte ich meine letzte Störung. Bei der Telekom ist in der Vermittlungsstelle einen Großbrand ausgebrochen, da musste hier dann der Katastrophenalarm (!) für ganz Siegen
    und Umgebung ausgerufen werden.
    500.000 Menschen waren da tagelang ohne Internet, ohne Festnetz, ohne Handynetz. Selbst 112 oder 110 konnte man nicht erreichen.

    http://www.derwesten.de/staedte/nac...ei-der-telekom-in-siegen-id7508134.htmlelekom


    Ansonsten: Telekomautos sehe ich hier aber auch keine, scheint alles zu laufen bei uns "auffem Dorf":)
     
  7. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Ihr seid ja auch ein ganz spezielles Völkchen da unten, ich muss das wissen, meine Familie mütterlichseits kommt von dort.
    Aus Kreuztal, Großeltern, Mutter, massig Onkels, Tanten, Cousinen all so was^^.
     
  8. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    114
    Die waren auch vom Brand bzw. dem Katastrophenalarm betroffen
    :D

    Ausserdem bin ich nur zugereist!
    Du dagegen stammst von denen ab!:rofl
     
  9. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    Früher gab es bei Stromausfall einen Baby-Boom, heute wenn das Handy nicht mehr geht. Was soll man bloß mit der Zeit anfangen ohne Facebook, SL und Whatsapp. :D
     
    Lucky Bekkers gefällt das.
  10. Freddy Schwartzman

    Freddy Schwartzman Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich hatte das jetzt mal gemacht. Die IP via Copy & Paste in eine Textdatei gespeichert und dann nach einem solchen SL-Rausschmiss das Gleiche wieder.
    An der IPv6 sowie IPv4 war keine Veränderung festzustellen.
    Aber ich schreibe mal noch die Telekom an und frage mal nach ob da nicht doch was im argen ist.
    Wie gesagt... der Chat funktioniert ja noch bzw. ich kann den Chat empfangen aber selber welchen senden kann ich nicht und die Welt wirkt wie eingefroren. Erst nachdem ich den Cache gelöscht habe geht wieder alles.
    Hilft es vielleicht in den Firestormeinstellungen die maximale Bandbreite zu verringern? Momentan steht sie auf 800.
     
  11. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Dann kannst du die Telekom vergessen.
    Wenn die IP nach dem Crash die gleiche ist ist Leitung die nicht unterbrochen worden.
    Die Bandbreite kannst getrost auf 1500 stellen.

    Was mich aber arg wundert ist deine Beschreibung des Vorgangs mit dem drehen.
    Das ist normal ein untrügliches Zeichen für eine Leitungsunterbrechung.

    Bitte nicht missverstehen, ich halte dich auch nicht für doof, ich frage mal nach :D

    Nachdem du dich nur noch drehen kannst, machst du den Viewer zu und gehst auf die Seite um die IP zu checken?
    Besuchst die Seite also neu?
    Nicht das die Seite noch auf ist und du die alte IP siehst ;)
     
  12. Freddy Schwartzman

    Freddy Schwartzman Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Alles klar :)!

    Nene... die Seite habe ich neu geladen und auch aktualisiert.
    Die IP ist die Gleiche geblieben.