• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Bann drohung unter jedem artikel - übertrieben ?

Silvan Tobias

Superstar
Der Phoenix meldet auch dann, daß Fotos gemacht werden, wenn der Fotograf "Quiet Snapshot to disk" eingestellt hat.
Ich stand schon mal während eines Fotos dem Fotograf direkt gegenüber und es wurde weder die Fotogeste noch der Sound abgespielt.

Interessant. Dann hilft Quiet Snapshot to Disk nicht.
Naja, dann muß der böse Posenklauer halt die Drucken-Taste verwenden.

Die anderen ehrlichen Kunden, die mal schnell ein Foto machen "Guck mal Schatz, was ich für eine süße Pose gefunden habe" werden dann halt gebannt.

Wie Yistin so treffend sagte: Hirn liegt im Kofferraum...
 
N

Nebula Vacirca

Guest
Ja, ich auch. Finde ich auch reichlich übertrieben. Aber die Preise stammen wohl noch von vor der Wirtschaftskrise ^^

Aber mal ehrlich, bei den Preisen ist ein Kopieren ja beinah verständlich...
 

TC Slade

Superstar
Theoretisch könnte doch jeder, der bei mir im Shop was kauft ein Copybot sein, oder ?

Neee - mit mir nicht, ich werde wohl zukünftig vorsorglich jeden potentiellen Käufer bannen ;)
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Tja, eine gute Freundin und gute Fotografin schickte mir mal ein Screen aus einem shop mit einer Couple Pose und fragte mich ob mir dazu ne Passende Scene zum drum herum bauen einfaellt.
Sie waere jetzt wohl dort gebannt.

LG
Dae
 
N

Nebula Vacirca

Guest
Ja, der nicht kriminell denkende User ist meist der, der dann die Arschkarte hat.

Diese übermässigen total verschrobenen Regeln einiger Shopowner schaden doch nur dem Konsument. Der kriminell denkende Mensch hinterm Avatar setzt sich einfach über diese Regeln hinweg und macht was er immer tut, er kopiert.

Schaden tut man meist nur sich selbst, nicht den Dieben.
 
Y

Yistin Usher

Guest
Kann mir jemand mal etwas Sinn erklären?

Da geht (angeblich) Jeder hin und macht Fotos, weil er die Pose kopieren will - deswegen wird der dann gebannt.

Aber die Fotos hat er dann doch trotzdem und kann trotzdem die Pose kopieren, Bann hin oder her - oder sehe ich da was falsch? Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich.

Vielleicht brauch ich ja mal wieder eine Merkbefreiungsurkunde, oder aber der Shopbesitzer hat sie schon..
 

Baroness Rivera

Freund/in des Forums
/me hat keine Merkbefreiungsurkunde, aber reicht dir eine "Ereigniskarte - Du kommst aus dem gefängnis frei, gehe sofort über los ...." :)

Jedenfalls, hab ich dank diesem Shopbesuch hier wieder etwas dazu gelernt , zb wie ich den Fotosound ausstelle^^

lg baro
 

TC Slade

Superstar
Kann mir jemand mal etwas Sinn erklären?

Da geht (angeblich) Jeder hin und macht Fotos, weil er die Pose kopieren will - deswegen wird der dann gebannt.

Aber die Fotos hat er dann doch trotzdem und kann trotzdem die Pose kopieren, Bann hin oder her - oder sehe ich da was falsch? Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich.

Vielleicht brauch ich ja mal wieder eine Merkbefreiungsurkunde, oder aber der Shopbesitzer hat sie schon..

Nun - ich denke es geht um weitere Fotos. Mag sein, daß derjenige die bereits fotografierten Posen nachbaut, aber er kommt nicht immer und immer wieder und baut weitere nach.

Vielleicht baut der Shopowner auch einfach auf die Abschreckung ..... aber irgendwie sinnfrei ist es natürlich schon.
 

Janice Mills

Freund/in des Forums
Ja, der nicht kriminell denkende User ist meist der, der dann die Arschkarte hat.

Das stell ich auch gerade beim Lesen hier erschrocken fest. Bis jetz war mir nicht bewusst, dass ich nu auch kriminell bin... lol
Ich hatte mal in einem Posenshop von einigen Posen Fotos gemacht, mir mir aufm Poseball natürlich... Ohne jegliche böse Absicht. ^^

Weder um irgendwas nachzubauen, dazu hab ich überhaupt keine Zeit und keinen Nerv, noch um mir den Kauf der Posen zu sparen
(gibt weiß Gott schönere Hintergründe für Fotos, als die Werbeplakate in diesen Shops... *hust*)

Ich wollte einfach sehen, wie manche der Posen auf dem Foto wirken und ob ich damit was anfangen kann, weil ich nich sicher war.
Mehr nich. Uff. Einen Teil der Posen hab ich auch einfach so gleich gekauft, weil ich schon ohne Testfoto sah, dass die passen...
Aber dass das schon ein Banngrund sein könnte, war mir bis zu diesem Thread nicht klar...

So langsam verliert man die Lust, überhaupt noch irgendwo hinzugehen.
Hab auch schon von Shops gehört, in denen eine Kundin angesprochen und gebannt wurde, weil sie länger vor irgendeinem Artikel
stand ohne was zu tun. Ähm. Ich lass meine Janice auch ab und an ma irgendwo kurz stehen, wenn ich schnell mal ins RL hüpfen muss,
aber nich ausloggen will, weil ich gleich wieder zurück bin... Deshalb bin ich noch lange kein Copybot oder sonst was Illegales. :roll:

Also isses wie Nebula sagt, die Ehrlichen kriegen auf die Mütze, während die Gauner sowieso ihre Methoden haben, das meiste zu Umgehen,
was die Shopowner so an Hürden und Sicherheitssystemen aufstellen... grmpf
 

Baroness Rivera

Freund/in des Forums
@ Janice ....hehehe .... was du auch nie, niemals nie machen darfst...... dich beschweren *g

Ich bin bei einer bekannten Haar Designerin gebannt. Der Shop trägt so einen Namen aus zwei Zahlen, mehr sag ich nicht^^
In der Haardemoversion waren 3 größen, das war noch vor den resizern <--- gott, ist das richtig geschrieben ?^^ (für Janice : ^^ <----- heiterkeit)
Jedenfalls hab ich die Haare gekauft, waren schön. Nur war in der Kaufversion nur eine größe, und die passte nicht.
Ich hab die Ownerin angeschrieben, erst IM dann NC (sie war im Shop, aber anscheinend afk), sie höflich um eine größere Variante gebeten.
Nun, nach ca 1 std hat sie dann geantwortet und mich grob auf irgendwelche Schilder hingewiesen, die irgendwo hängen sollten bezügl. der größen.
Sie wurde unfreundlich, ich wurde auch etwas unfreundlich^^ ......

..... irgendwann hatte ich den vorfall vergessen und viele monate später wollte ich aufgrund eines Blogeintrags wiedermal dahin. Ich konnte mich sogar nicht mehr daran erinnern das ich schonmal da war und an den vorfall ... (verdrängung^^ ?) ........
.... tja, ich durfte nicht auf die Sim :)
Bin dann anderswo Haare shoppen gegangen ;)

lg baro
 
G

Ganzbaf Rasmuson

Guest
Baro, lass mich raten, es war ein deutscher anbieter, hm? [/zyn]

aber richtig, bei so jemanden würde ich auch nichts kaufen. allerdings haben teurere posen durchaus ihre berechtigung. ich habe für meine auch etwas mehr bezahlt. die sind von jemanden, der sich auf posen für rollenspiele spezialisiert hat. alleine schon die aos, kein gezappel, kein nervöses hin- und hergerenne. realistisches stehen und sitzen und vor allem passend für fast alle zweibeiner-avas.

mag sein, dass in den preisen das photographieren und die parkzeit, falls ich während des einkaufens ins rl muss, schon enthalten sind. ;P
 
Also ich mache alle Fotos eh erstmal mit dem Snagitprogramm. Aber ich mache bestimmt keine Fotos um Posen nachzubauen. Bin ich eh zu blöde für und kauf sie leiber wenn sie gut sind.

Baro:

Also da würde ich auch nciht merh kaufen. Aber es gibt genausogut sehr nette Shopbesitzer die schnell und problemlos helfen. Da kann ich nur AVid und Babele insbesondere hervorheben. Und wenn bei Babele mal nicht sofort was passt wird es passend hemacht und obendrein bekommste dann oft auch noch ein zusätzliches Outfit geschenkt.
Und negatives Beispiel war auch ein bekannter Posehersteller. ich hatte mir dort einen animierten Groundsit gekauft und hing mit dem in der Luft rum. Die einzige Aussage die kam, wäre wohl ein Problem mit der Sim oder mein Ava würde nicht passen, was definitiv nicht stimmt. Alle anderen funktionieren tadellos,allerdings sind die auch nciht von dem Hersteller.
 
Ich hab mich mit einer sogenannten Assistentin der Shop-Betreiberin darüber unterhalten und sie gefragt, ob dieses Fotoverbot gut überlegt sei ist, denn schließlich würden damit auch alle Blogger ausgesperrt, die ein Pose-Set empfehlen, es aber nicht unbedingt gleich kaufen möchten.

Zusammenfassung der ziemlich frechen Antwort war: "Ja".

Wenn ich mir überlege wie viele tausende von L$ ich in diesem Shop schon gelassen habe...
... und nach der Unterhaltung nicht mehr lassen werde ^^

Ich kann das Verbot aus Sicht der Posenbauerin ein ganz klein wenig verstehen. Mich würde es auch unendlich sauer machen, wenn jemand auf meinen Posestands für ein Foto rumhoppelt, das irgendwo landet, wo nicht mein Angebot hingewiesen wird, aber mein Gott.... es wird nicht lang dauern und die nächste Kundin kommt rein und kauft etwas. So what...

Und Katey kann es sich weiß Gott leisten, ein paar durch solch ein Foto entgangene L$ zu verschmerzen.
 
S

Simba Fuhr

Guest
Mir währe jez danach da hin zu gehen ganz viele Fotos zu machen, die Ownerin anzuschreiben mit "OMG, i did photos from your shop, how could i ? Oh noes, its so illegal !!!" und ihr dann frech die Fotos zuzuschicken.

So jemand muss das eiskalt unter die Nase gerieben bekommen.
 
Manche Shopbetreiber sind einfach zu paranoid.
In SL wird man immer irgendwie kopieren können. Das liegt einfach in der Natur der Sache. Da hilft auch kein rumjammern oder regelrechtes vergraulen von potentiellen Kunden.
Ich akzeptiere das. Was anderes bleibt einem ja letzlich auch nicht übrig.
Von daher sind zB alle meine "Prim-Teile" +mod.
Kunden können diese also, bei Bedarf, besser an ihre Figur anpassen, falls der Resizer mal nicht ausreicht.
Mag ja sein, dass dadurch eher kopiert wird, aber für mich ist die Kundenzufriedenheit wichtiger.

Ist so ähnlich wie bei einer DVD, welche man sich gekauft hat.
Mich stört es da ziemlich, mir am Anfang erstmal 30 Sekunden "Du darfst nicht kopieren" ansehen zu müssen. Natürlich nicht überspringbar.
Ist in meinen Augen einfach Kontraproduktiv
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Diese "Ich mach meine Sachen NoMod damit das niemand nachbauen kann" ist doch genauso albern wie ein Fotoverbot in der Nähe von Posen.

Einfach weil ein NoMod überhaupt nicht vom Kopieren abhält. Genauso wenig wie ein Fotoverbot. Diejenigen, die diese Dinger kopieren wollen, die setzen sich doch nicht hin und notieren von Hand (oder mit einem Script) für alle 250 Primteile die entsprechenden Werte um das dann auf 250 andere Prims anzuwenden - wer kopieren will besorgt sich einen der CopyViewer, die es im Internet gibt. Damit ist das nicht nur viel schneller erledigt (mit einem Mausklick nämlich) - man muss auch das Objekt nicht mal kaufen, das man kopieren möchte. Es reicht schon, wenn man das irgendwo in SL sieht.

Und Animationen von Hand nachbauen nach einem Foto? Wer unbedingt kopieren will, der braucht doch nur den Cache auszulesen, Tools dafür gibts ebenfalls im Internet.
Denn im Cache sind die ganzen Animationen drin, die man so sieht.


Dieses "Du bist ein potentieller asozialer Verbrecher!!" auf allen Verkaufsschildern bewirkt also nur eins:
Viele Kunden fühlen sich beleidigt und kaufen da nichts mehr.


BTW: Ich kaufe schon seit geraumer Zeit keine CDs mehr, auf denen ein Kopierschutz vorhanden ist. Und weil das wohl viele andere ebenso gemacht haben gibt es mittlerweile immer weniger CDs, auf denen ein Kopierschutz vorhanden ist.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten