• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Bay City - wer war schon da?

Celina Kamachi

Superstar
Zum Blogposting
http://blog.secondlife.com/2008/05/08/bay-city-up-and-running/

wollte ich mal fragen, wer von euch schon da war, das Blogposting gelesen hat, und wie ihr das findet?

Ich finde das super, denn so kommt deutlich mehr Qualität auf die mainlandsims, und es kann nicht mehr Totalanarchie beim Bebauen der kleinen Lots herrschen.

Schon allein, das man ein Texturpaket bekommt, wenn man dort Land erwirbt, um das Ganze dann ein bisschen stimmig zu machen, empfinde ich als enormen Fortschritt.

Bay City wird noch nicht auf der Mainmap angezeigt, ist noch weitgehend unbebaut und leer und wohl im Testbetrieb, aber es gibt bereits eine funktionierende Bowlingbahn mit mehreren Lanes, die eine Scorelist führt (habe heute morgen total versagt und steh leider nicht drauf auf der List).

Wer also heut nix vorhat, sollte sich das mal ansehn, das ist auch für Estate-Owner im Hinblick aufs Simdesign mal eine Empfehlung wert.

http://slurl.com/secondlife/North Channel/26/16/28

Ahoi,
das war mein Wochenendtipp,
Celina
:wink:
 

jeanine Carnell

Freund/in des Forums
Also ich war gerade da und ich muss echt sagen, da haben die Linden sich mal was einfallen lassen. Finde es sehr schön gestaltet. Bin gespannt wie es nachher aussieht, wenn die ersten Häuser von den den neuen Landeigentümern stehen :wink:
 
Ich war gestern .. öhm vorgestern schon mal da, es gefällt mir auf jeden Fall super .. habe mich spaßeshalber mal nach ein paar Parzellen umgesehen die mir gefallen könnten und habe auch 2 -3 gefunden in allen größen.

Was natürlich den Kauf einer Parzelle auf den Sims nahezu unerschwinglich macht, ist einerseits, alles double-prim und andererseits das land wird nicht verkauft, sondern versteigert .. also werden da einige Landhändler einsteigen nehme ich an, und die Preise ganz schön nach oben drücken.

Im endeffekt so wie auf den anderen Double-Prim Mainland Sims ...
Ich habe mir mal spaßeshalber ein Stück solch einer Mainland sim gekauft ... ich glaube es waren 300nochwas m² für 220.000 L$ ... konnte sie innerhalb von ca. 2 Stunden zum Preis von 300.000 L$ verkaufen ... ärgere mich über diese Entscheidung aber heute noch :))

Also: Meine Meinung, schön gemacht, aber dadurch das das Land von vornherein versteigert wird, nehme ich mal an das die Preise jenseits von gut und böse landen werden :-(

MfG
Hannibal

PS: Ich würd da wirklich gern ein fleckchen kaufen .. hab da was gesehen .. 400 m² wunderbar gelegen für ein Cafe oder ähnliches...
 

Lexington Jie

Aktiver Nutzer
Ja ich war auch schon gleich am ersten Tag da, ist wahnsinnig schön geworden und obwohl ich nichtmal ein nutzen hätte würd ich mir gern ein fleckchen dort einrichten.

Preislich wirds wohl eher in die Richtung unbezahlbar gehen. 1000 USD für ne 1024 sqm parcel muss ich nu auch nich unbedingt ausgeben.
 

Rocco Brandenburg

Aktiver Nutzer
jo, i hob´s mir a ongschaut :D

Sieht echt super aus und ich dachte mir ebenfalls, es wäre super ein paar sqm dort zu bekommen. Aber ich glaube so denken 10.000 andere auch und die Preise werden jenseits von gut und böse sein.

Besuchen werde ich die Gegend sicher öfters, auch um nur zu sehen, wie sie sich entwickelt hat.
 

Fire Vidor

Aktiver Nutzer
.

So,
nachdem ich den Landpunkt von Celina = http://slurl.com/secondlife/North Channel/26/16/28 benutz hab, habe ich mich in östlicher Richtung orientiert. Dort findet man die Bay City Brücke , eine Klappbrücke, die sehr oft auf und zu gemacht wird, Wartezeiten sollten hier eingeplant werden. Diese überspannd den Bay City River. Ein Bauwerk das wirklich schön gearbeitet ist.

Beim überqueren der Brücke sah ich auf der rechten Seite ein großes altes Haus, gelegen auf der Bay City River Island, inmitten des rießigen Flusses. Ich kam näher und konnte durch die Bäume und Sträucher am Wegesrand sehen, wie groß diese Haus ist. Dann stand ich vor einem alten Schild, dort stand drauf;

Channel Island Mental Hospital...


Ich schaute mich um, sah die Strasse hinauf zu diesem alten Haus, sah dort das diese Strasse abgesperrt ist
durch ein Bauzaun. Diese sollte meine Neugierde nicht im wege stehen und so kletterte ich über diesen Zaun und konnte noch das Schild an diesem Zaun lesen;

No Trespassing Restrict Area - Violators Subject To Arrest


Dieses sollte mich nicht hindern, den langen Weg hinauf zu dem alten Haus, was ein Hospital sein sollte, schnellen Schrittes zu laufen um dann durch ein sehr altes Gusseisernes Tor vor dem Haus zu stehen.

Durch die Holzeingangstür gelangte ich in den Vorraum diese Hospitals, das was ich in Erfahrung bringen konnte von den Herren und Damen des Linden [libary:903de35fcd]Synonym für [LindenLab]. Wird im Zusammenhang mit der [Währung] [Lindendollar] oder auch als [Nachname] [Linden] für [Administratoren] in [SecondLife][/libary:903de35fcd] Clans als Alterruhesitz vorgesehn war. Nun stand ich dort in diesem alten Haus, es roch so muffig als wenn hier schon seit sehr langer Zeit niemand
mehr war: Überall wo ich hinschaute war es dreckig und voller Spinnenweben, ich schaute mich weiter um, dort stand ein alter Rollstuhl, der stammte bestimmt noch aus den 50er Jahren und sah aus, als wenn er schon 40 Jahre hier stand.

An einer Wand fand ich dann ein Willkommens Gruß in Form eines Bildes, dort konnte ich lesen ;

Willkommen im Channel Island Pflegeheim - Genießen Sie Ihren Aufenthalt...


Die Reception war verweist, alles war eingestaub, hier war seit sehr langer Zeit niemand mehr, und ich machte mich auf den weg durch den langen Gang dieses Hauses, vorbei an den Untersuchungsräumen und den
Behandlungszimmern, vorbei an den sehr komfortabeln 4 Bettzimmern, den Gang immer weiter entlang, es schien mir das dieser kein Ende nehmen wollte...

Am Ende des Ganges fand ich dann den Aufenthaltsraum, für seine Zeit sehr nett eingerichtet mit Fernsehn und Sitzecke, aber auch hier konnte ich feststellen, das seit sehr langer Zeit niemand mehr dort war, ausser vielleicht ein paar Vandalen, die die Einrichtung doch sehr zerstört haben. Und dort an der Wand ein Bild, es muss wohl der Gönner diese Hospials gewesen sein, Herr Philip Rosedale, so denke ich mal.

Nachdem ich die Treppe hinauf in den ersten Stock gefunden habe, war ich so mutig und stieg die alten morschen Treppenstuffen hinauf, auf dem Schild an der Wand stand, das hier zu den Operationssäälen ging. Die Stufen knarrten unter meinen Füssen und dann Stand ich im Obergeschoss in einem rießen großen Raum, es sah aus wie in einer Kirche... so groß, aber auch hier, alles verstaubt und dreckig. Es standen dort nur alte Umzugskisten herum. Ich lief dann den Gang hinab, rechts und links in den Räumen konnte ich sehen durch den Spalt der Türen, das diese ausgekleidet waren, sozusagen Gummiezellen, da kam mir die Frage in den Sinn, sollte diese wirklich der Altersruhesitz der Linden's sein ???

Am Ende dieses Ganges fand ich dann die verweisten Operationssääle, diese waren für ihre zeit in einem sehr modernen Design eingerichte, mit grünen Kacheln an den Wänden... Und die Gerätschaften waren auch nicht gerade das Neuste und schon so verrostet...

Als ich dann noch die Leiter gefunden habe, die in den Dachboden reichte, wollte ich auch diesen erkunden, nur als dann die erste Stufe durchbrach, hab ich es dann doch sein gelassen, meiner Gesundheit zu liebe und machte mich auf, ganz schnellen Schrittes wieder gen Ausgang. Ich konnte diesen alten modirgen Geruch nicht mehr ertragen, hier sollte doch mal jemand saubermachen...

Als ich dann das Haus verlassen habe und die Einfahrt hinab zur Strasse lief, war ich dann auch wieder froh draussen zu sein, man merkt doch das der Geist der alten Lindens hier noch gegenwärtig ist...

Nach diesem Aufregenden Ausflug war dann doch wieder froh an der gut ausgebauten Strasse mich an den Seitenrand zu setzen und erstmal eine Pause zu machen...

Fortsetzung folgt...

der Fire


.
 

Sopi Piek

Aktiver Nutzer
Ich war bisher jeden Tag dort, seit es für die Öffentlichkeit frei zugänglich ist. Ich hoffe, dass die zukünftigen Besitzer der Parzellen wirklich passende Gebäude drauf bauen, damit die Gegend auch wirklich stimmig bleibt.

Macht Spaß dort rumzulaufen/rumzufliegen. Die Tram-Bahn habe ich schon ausprobiert, das Fluss-Schiff fehlt mir noch (hatte gestern nicht funktioniert, als ich da war).

Was ich super süß fand, war die kleine Statue "First Mole on the Moon" und die kleine verlassene Mole Siedlung (sorry, weiß die Koordinaten nicht auswendig) - die kleine Statue findet ihr dort, wo auch die große Planeten Statue steht. Schaut euch die Planetenstatue unbedingt genauer an - auf dem einen ist nämlich noch ein kleiner pinkfarbener Käfer (da musste ich glatt an Torley denken *g*) und der ganz obere Planet hat ein Maulwurfloch.

Teilweise ist das wirklich mit soviel Liebe zum Detail gemacht... da muss man (frau) einfach wohnen wollen.

Meine Devise: besser bei den Auktionen viel bieten, als alles den Landhändlern in den Rachen zu werfen und sich die dann folgenden Preise erst recht nicht leisten zu können.

Ihr könnt ja schon anfangen zu sparen - die Auktionen beginnen ja erst frühestens in... was war's nochmal ... ein/zwei Wochen? ;-)
 

Sopi Piek

Aktiver Nutzer
Nachtrag zu meinem vorherigen Post:

Die kleine Mole Siedlung, von der ich sprach, heißt "Mole Ruins" und befindet sich in Falconmoon (6, 165, 21)

Im gleichen Bereich von Falconmoon, aber bereits auf Imaginario (234, 167, 21) ist so eine Art Fleißaufgabe (?) - da steht auf einem Schild: "Activate 3 Mole-Azers at the same time to release the Fireball" - hört sich spannend an.

Die Mole Statue, von der ich sprach, sowie die Planeten-Skulpture befindet sich auf Molesworth (128, 33, 21)

Eine wunderschöne Aussicht könnt ihr auf dem Leuchtturm in Battery Passage (173, 83, 89) genießen - schöner Spot für Sonnenauf- und untergänge.

Falls ihr diese Plätze nicht ohnehin schon kennt wünsche ich euch viel Spaß beim Erkunden! :-D
 

menschling Aabye

Freund/in des Forums
auch ich hab mich auf die reise gemacht und hab als erster die brücke überquert richtung krankenhaus dort angekommen kam ich vom staunen nicht mehr raus

richtig horror mässig gemacht mit den geräuschen und alten möbeln

danach hab ich mit verwunderung festestelllen müssen das man bowling spielen auch kann in SL

http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25

ich hoffe ich endecke noch so einiges die mir gefalln
 

Rocco Brandenburg

Aktiver Nutzer
Hi,

weiß von euch jemand ab wann die Auktion starten soll von Bay City?

ich bilde mir ein es irgendwo gelesen zu haben, aber kann es nicht finden.

lg Roc
 

menschling Aabye

Freund/in des Forums
menschling Aabye schrieb:
auch ich hab mich auf die reise gemacht und hab als erster die brücke überquert richtung krankenhaus dort angekommen kam ich vom staunen nicht mehr raus

richtig horror mässig gemacht mit den geräuschen und alten möbeln

danach hab ich mit verwunderung festestelllen müssen das man bowling spielen auch kann in SL

http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25

ich hoffe ich endecke noch so einiges die mir gefalln

meine frage lautet ob man das bowling irgendwo kaufen kann mit 10 - 20 bahnen oder mehr ?
http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25
 

Sopi Piek

Aktiver Nutzer
Rocco Brandenburg schrieb:
weiß von euch jemand ab wann die Auktion starten soll von Bay City?

ich bilde mir ein es irgendwo gelesen zu haben, aber kann es nicht finden.

Vermutlich hast du das in dem entsprechenden LLBlog gelesen, dort stand nämlich, dass die Auktionen für Bay City in gut einer Woche beginnen werden. Allerdings werden sie wohl nicht gleich alle Parzellen auf einmal versteigern. Ich meine mich zu erinnern, dass in einem vorherigen LLBlog zu Bay City gesagt wurde, dass sie erst nach und nach die Parzellen versteigern werden um zu sehen, wie sich die Grundstücke entwickeln, d.h. alles soll sich so nach und nach entwickeln, damit das optisch besser aufeinander abgestimmt ist. Naja, zumindest habe ich das so verstanden.

menschling Aabye schrieb:
meine frage lautet ob man das bowling irgendwo kaufen kann mit 10 - 20 bahnen oder mehr ?
http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25

Naja, du brauchst ja nicht 10-20, sondern nur eine, die du kopieren kannst. *g* Bei SLX gibt es solche Bahnen (Suchwort "Bowling Alley").

Hat von euch schon jemand das Bowling ausprobiert? Ich kann mir das irgendwie garnicht vorstellen, wie das funktionieren soll.
 

Rocco Brandenburg

Aktiver Nutzer
Sopi Piek schrieb:
Ich meine mich zu erinnern, dass in einem vorherigen LLBlog zu Bay City gesagt wurde, dass sie erst nach und nach die Parzellen versteigern werden um zu sehen, wie sich die Grundstücke entwickeln, d.h. alles soll sich so nach und nach entwickeln, damit das optisch besser aufeinander abgestimmt ist. Naja, zumindest habe ich das so verstanden.

hi,

in meinen Augen auch irgendwie logisch.
Wenn sie alles auf einmal versteigern würden, wäre der Gesamterlös bestimmt geringer, als wenn immer wieder mal viele um wenige Grundstücke steigern.

und danke, jetzt fällt´s mir auch wieder ein, dass ich es im LLBlog gelesen habe, wegen dem Auktionsbeginn.

lg Roc
 

menschling Aabye

Freund/in des Forums
Sopi Piek schrieb:
Rocco Brandenburg schrieb:
weiß von euch jemand ab wann die Auktion starten soll von Bay City?

ich bilde mir ein es irgendwo gelesen zu haben, aber kann es nicht finden.

Vermutlich hast du das in dem entsprechenden LLBlog gelesen, dort stand nämlich, dass die Auktionen für Bay City in gut einer Woche beginnen werden. Allerdings werden sie wohl nicht gleich alle Parzellen auf einmal versteigern. Ich meine mich zu erinnern, dass in einem vorherigen LLBlog zu Bay City gesagt wurde, dass sie erst nach und nach die Parzellen versteigern werden um zu sehen, wie sich die Grundstücke entwickeln, d.h. alles soll sich so nach und nach entwickeln, damit das optisch besser aufeinander abgestimmt ist. Naja, zumindest habe ich das so verstanden.

menschling Aabye schrieb:
meine frage lautet ob man das bowling irgendwo kaufen kann mit 10 - 20 bahnen oder mehr ?
http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25

Naja, du brauchst ja nicht 10-20, sondern nur eine, die du kopieren kannst. *g* Bei SLX gibt es solche Bahnen (Suchwort "Bowling Alley").

Hat von euch schon jemand das Bowling ausprobiert? Ich kann mir das irgendwie garnicht vorstellen, wie das funktionieren soll.

ich habs wie gesagt schon 10 mal gespielt eine eigene rangliste hat das spiel auch *lach*

danke für die tips
 

Rocco Brandenburg

Aktiver Nutzer
menschling Aabye schrieb:
menschling Aabye schrieb:
auch ich hab mich auf die reise gemacht und hab als erster die brücke überquert richtung krankenhaus dort angekommen kam ich vom staunen nicht mehr raus

richtig horror mässig gemacht mit den geräuschen und alten möbeln

danach hab ich mit verwunderung festestelllen müssen das man bowling spielen auch kann in SL

http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25

ich hoffe ich endecke noch so einiges die mir gefalln

meine frage lautet ob man das bowling irgendwo kaufen kann mit 10 - 20 bahnen oder mehr ?
http://slurl.com/secondlife/Bay City - Handa/50/232/25

ich habe die Frage wieder mal aufgegriffen.

Gibt es diese Bowlingbahn oder eine ähnliche Bahn irgendwo zu kaufen?

Die 2 die ich bisher gefunden habe, (Bowling Alley und Acropolis Bowl) sind eher fad zu spielen, oder viel zu leicht.

Und die auf Bay City gibt schon einiges her :D

lg Roc
 

Celina Kamachi

Superstar
Normalerweise sollte ein Rechtsklick auf die gewünschte Bowlingbahn spätestens im Inspect-Mode den Creator oder andere Herstellerhinweise preisgeben, vll. das einfach mal machen und den dann kontaktieren.

Celina :wink: :idea:
 

Igel Hawks

Superstar
Mein Senf zu Bay City:
Mein erster Ausflug war ebenfalls in das Krankenhaus dort, das ist einfach genial.
Insgesamt hat sich Linden sehr viel mehr Mühe gegeben als auf anderen Teilen von Mainland.
Die Auktionen gingen erwartungsgemäß hoch aus, allerdings waren auch einige Grundstücke dabei, die eben nicht den für die Landspekulanten oder SL Quaderbaumeister interessant waren. Die gingen zu erschwinglichen Preisen mit für "Normalbewohner" angenehmen Grundstücksgrössen über den Ladentisch. Die Überraschung war es, als man anfing, etwas zu bauen: Plötzlich war man von Leuten umringt, die es nicht fassen konnten, dass man ein Grundstück auf Bay City wirklich nutzen will und es nicht als Anlagevermögen sieht. Es wird seine Zeit dauern, bis die neuen Sims ins Laufen kommen, aber die verdoppelten Prims machen es etwas leichter, zu bauen und einen kleinen Club zu betreiben. Für Spekulanten sieht es eher schlecht aus, da LL für den Herbst eine neue Erweiterung von Mainland geplant hat.

Igel
(Die sich noch vor einem Jahr geweigert hätte, auch nur einen Fuss auf Mainland zu setzen) :D
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten